Sonntag, 1. Oktober 2017

Gesammelter Einkauf (konventionelle Basics)

***Werbung/Eigenkauf

Hallo zusammen,

heute noch ein kleiner Einkauf an Dingen, die ich über Wochen auf meiner Drogerieliste gesammelt habe. Das Meiste davon werdet Ihr sicher kennen und womöglich selbst verwenden, lasst es mich dann gerne in den Kommentaren wissen. 

Garnier Mizellen Reinigungswasser, normale und empfindliche Haut, 125 ml/1,95 Euro



Ich kenne von Garnier nur diese Sorte Mizellenwasser und möchte da auch gar nichts weiter ausprobieren, da es mir von allen Drogeriemarken am besten gefällt. Meine wasserfeste Masara bekomme ich damit ohne Rubbeln und Schrubben gut weg. Da ich aber noch ölhaltige Produkte (Yves Rocher, Dr. Ricaud) im Vorrat habe, diese auch mal mal wegmüssen, auch, wenn ich sie nicht so mag, wollte ich dann wenigstens meine übliche Reinigung parallel ab und zu verwenden. Deswegen habe ich mir auch nur die Reisegröße gekauft, denn ich kam mit der letzten Full Size bestimmt 1 Jahr aus, da ich mich nicht täglich schminke.

Listerine Kariesschutz Mundspülung mit mildem Grüntee-Geschmack (Reisegröße)



Sorry, hier weiß ich den Preis nicht, ich meine 1,75 - 1,95 Euro. Listerine ist ja nicht gerade günstig. Und hatte ich neulich nicht erst im letzten Aufgebraucht-Beitrag erwähnt, dass ich Listerine dann wohl doch nicht mehr kaufen möchte, wegen des scharfen Geschmacks, wer erinnert sich daran?^^ Tja....ich glaube, ich habe zu Listerine so eine Art HassLiebe entwickelt :). Wenn ich vor den Zahnpflegeprodukten stehe, denke ich immer, ach nee, nicht wieder kaufen, ist so scharf - aber irgendwie mag ich das doch, weil diese Spülung auch den Atem spürbar länger frisch hält als andere und auch günstigere Produkte und das mag ich voll. Gerade, wenn ich Laufen bin, denn so bekomme ich dann auch nicht so schnell Durst unterwegs. Also habe ich dann wenigstens mal wieder eine kleine Größe mitgenommen, da ich diese Sorte noch nicht kannte und ich hatte gehofft, dass sie nicht so scharf ist. Bingo! Nix scharf, sehr, sehr angenehm und der Geschmack toppt alles, ganz leicht nach Grünem Tee und leicht fruchtig. Nun bin ich froh, dass ich nochmal einen Versuch gewagt habe - dann darf sicher auch mal wieder eine Full Size mit, wenn ich nicht zu geizig bin. Knapp 4,50 Euro (500 ml)  für ein bisschen Mundspülen finde ich schon heftig, aber da ich es nicht täglich verwende, relativiert es sich dann wieder.

Essence, wasserfeste Mascara "all eyes on me", 1,95 Euro


Diese Mascara ist für mich der Renner schlechthin. Lange Zeit nur aus dem Grund, weil sie günstig ist und ich sie zum Drüberpinseln für nicht-wasserfeste Produkte benötige. Nachdem aber so viele Mascaras bei meinen fusseligen und obendrein störrischen Wimpern nicht funktionieren, weil sie sofort verkleben und bereits eine 2. Schicht richtig hässlich aussieht, war neulich ein unter Zeitdruck gepinseltes AMU mit nur dieser Mascara für mich echt ein gutes Ergebnis. Nix verklebt, 2. Schicht ging auch (vorsichtig aber!) - ich meine, meine Wimpern sehen damit NICHT besonders aus, ich selbst sehe, dass nachgeholfen wurde, in der Kamera sieht es aus wie nix gemacht, das ist mir auch klar, aber es sieht besser als als verklebte Wimpern, die sich in alle Richtungen biegen - schrecklich. Wie oft ich schon geflucht habe, wenn ein AMU recht nett aussah und mir die doofe Mascara mal wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. 

Insofern: Diese hier kann sonst nix, kein Volumen, sie biegt auch nicht schön bzw. hält der Schwung (gerades Bürstchen), aber sie macht ordentlich wasserfest und verhilft feinen, kaum vorhandenen Wimpern wie meinen eine natürlich aussehende "Nachhilfe" und trennt gut. Deswegen werde ich künftig wohl auch nichts mehr ausprobieren, ich bin es einfach leid. Vor allem funktionieren die meisten Produkte bei mir sowieso erst, wenn sie halb eingetrocknet sind. Die von Essence aus der Birthday-Box steht aber noch an, die werde ich Euch bald mal zeigen - bin gespannt, ohne Hoffnung zu haben :)

Lange hatte ich ja Freude an der Lash Sensationell von Maybelline und an einer von Catrice, die deutlich günstiger war, aber durch deren gebogenen Bürstchen, laufe ich auch schnell Gefahr, dass die Wimpern verkleben. Ein Endlos-Thema. Und, wenn nix wirklich funktioniert, dann nehme ich doch diese hier und alles ist einigermaßen gut :).

Rival de Loop, Hydro Booster Feuchtigkeitsgel und Augenroller 


Beide Produkte waren reduziert in den üblichen Angebotswochen bei Rossmann. Wie ich gerade im Online-Shop gesehen habe, weil ich die Preise ergänzen wollte, ist der Augenroller mit dem Vermerk "Geht aus dem Sortiment" gekennzeichnet. Das Feuchtigkeitsgel kann ich gar nicht mehr aufrufen, vermutlich ist das schon raus - schade. Gerade das Gel hätte mich dauerhaft interessiert, da ich das von Balea aus der Aqua-Serie ja nicht vertragen habe (Hautrötungen nach der Anwendung) und gerne so leichte Produkte als Make up Unterlage verwende. Das Balea-Aqua hat zwar die besseren Inhaltsstoffe, aber es nutzt ja nichts, wenn man ein Produkt nicht verträgt und gerne hätte ich von Lavera das Gesichtsfluid dauerhaft verwendet, aber das hat mir bekanntlich nicht so gefallen. Na ja, dann werde ich die Packung demnächst mal anbrechen und gucken, wie es damit aussieht. Sollte das Produkt sich nicht bewähren, dann sehe ich mich nach etwas Neuem um. Den Augenroller von RdL brauche ich nicht zwingend, da ich den aus der Balea Aqua-Serie gut vertrage und seit Jahren verwende. Weil dieser hier im Angebot war, habe ich ihn einfach mitgenommen, zumal mein Balea-Produkt schon bald wieder leer ist, wird halt täglich morgens eine Runde zum Wachwerden gerollert :)

Rolanjona Feet Mask (in Korea bestellt, ca. 3-4 Euro zusammen)


Diese Fußmaske hatte ich Euch mal im letzten Winter reviewt - auch, wenn es den abpeelenden Effekt, den viele ja so ekelig finden, haha, nicht gibt, ich fand diese Fußmasken klasse. Und aus dem Grund habe ich mir auch gleich 2 Stück nachbestellt. Da ich viel draußen bin, und mein Laufpensum stetig erweitere, habe ich tatsächlich auch seit einer Weile mehr mit Hornhaut zu tun. Nichts Wildes, aber diese Maske hat meine Füße trotzdem lange geschmeidig und weich gehalten, so, als hätte sich eben doch etwas getan, wenn auch kein peelender Effekt eintrat. Es handelt sich übrigens um ein Bambus-Essig-Peeling, ich hatte keinerlei Hautreaktionen danach, fand die Anwendung mild und sanft. Der Beitrag zur Fußmaske wird übrigens sehr häufig geklickt, hauptsächlich über Google. Ich vermute mal, dass viele die wirklich funktionierenden Fußmasken suchen, die ja um die 20 Euro kosten und nach Reviews Ausschau halten, ob es auch günstigere, funktionierende Produkte gibt. Ich denke nicht. Habe damals selbst gesucht und bei den günstigeren Varianten war nichts dabei - aber ich gebe ganz sicher keine 20 Euro für sowas aus.

So, mehr ist es in letzter Zeit nicht geworden. Mit dekorativen Produkten (außer denen aus der Essence-Box) aus den neuen Sortimenten kann ich nicht dienen. Ich kaufe ja allgemein nicht mehr so viel und das ist auch gut so. Dadurch, dass ich einiges geschenkt bekomme, öfter mal bei Verlosungen Glück hatte und speziell im Frühjahr für meine Verhältnisse relativ viel gekauft hatte, habe ich aber noch genug zum Zeigen :). 

Ich merke aber auch, dass ich aufgrund meines großen Interesses an mehr Naturkosmetik und allgemein besseren Inhaltsstoffen das Interesse so an der breiten Masse an Beautymarken verloren habe. Gerade bei Kosmetik4less, wo ich ja früher doch oft bestellt habe, interessiert mich nichts mehr oder es fallen ja auch einige Nagellackmarken komplett raus - klar, sein Geld wird man immer irgendwo los, aber ich bin auch mittlerweile so eingestellt, lieber mal etwas weniger und dafür ein besonders schönes Teilchen - da zeige ich Euch bald mal meinen neuen MAC-Lippenstift - ja, ich habe mir mal einen gegönnt, hätte ich selbst nicht gedacht :). 

Wie geht es Euch so - immer noch im Jagdfieber, was LE-Produkte angeht? Und welche Basics kauft Ihr immer wieder nach?

Liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Liebe Andrea, von deinen gekauften Produkten kenne ich selber keins.
    Ich hatte vor Ewigkeiten mal das mizellenwasser von balea, bei mir brannte das aber so in den Augen dass ich nie wieder was aus der Kategorie kaufte.
    Im Internet habe ich gelesen,dass die rival de loop Pflege in isana umbenannt wird und es neue Verpackungen gibt und deswegen das alte rausgeht. Bei manchen wird wohl de Rezeptur verbessert, aber nicht bei allen.

    Was ich immer wieder nachkaufe: die Alufreien Deos von Nivea, balea und Fa, die balea urea Bodylotion, von rival de loop und balea die Gesichtsmasken, die rival de loop q10 Augencreme, das Bübchen babywaschgel und die nivea sensitiv Cremes. Die Produkte kaufe ich teilweise schon seit mehreren Jahren immer wieder nach und es sind echte Langzeitfavoriten :)

    Liebe Grüße, Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabell, oh, erstaunlich, dass Du nichts davon kennst - beim Garnier Mizellenwasser hätte ich drauf geschworen ^^ das von Balea wollte ich auch nicht haben, hatte dazu auch so einiges mit Unverträglichkeiten gehört und das von Garnier verwende ich schon ewig, bleibe dann auch gern dabei. Ah, okay...das ist interessant, von wegen Isana...wenn diese Produkte dann mal irgendwann leer gehen, achte ich mal drauf, Du bist gut informiert :) danke! Die Balea-Deos mag ich auch, aber nur die Body-Deosprays, die helfen auch gegen Körpergeruch, die normalen dagegen bei mir nicht, ansonsten verwende ich ja nur Deocreme und fast auch nur noch meine selbstgemachte. Das Bübchen Waschgel kenne ich gar nicht, nimmst Du das fürs Gesicht oder auch zum Duschen? Ach, und ich wollte Dich die ganze Zeit schon was fragen...warst Du die "anonyme" Person, die noch ein Abschlussfazit von dem Gladskin-Produkt wollte? Da hatte mir jemand unter den Beitrag geschrieben, aber da ich sonst keine anonymen Leser habe...falls ja, hätte ich dann die gewünschte Info :) einen Extrabericht schreibe ich nicht mehr drüber, habe ich überlegt, lohnt nicht, der Beitrag fand eh kaum Interesse.

      Löschen
    2. Ja, ich wollte da ein Fazit, reicht aber auch wenn du mir kurz als Kommentar antwortest :)
      Das Bübchenwaschgel nehme ich abends nach dem abschminken zum Gesicht reinigen und auch öfters zum duschen, wenn meine Haut besonders empfindlich ist. Und zum Pinsel waschen :) Ich liebe das Zeug wirklich :)

      Löschen
    3. Danke für Deine Rückmeldung, ich werde dazu im Aufgebraucht-Beitrag etwas sagen, der wird irgendwann nächste Woche hoch kommen. Ah okay...Zum Pinselwaschen habe ich früher auch oft Babyshampoos usw. genommen. Lieselotte empfahl mir kürzlich den Ebelin Pinselreiniger, aber der kostet knapp 4 Euro oder was, soll aber dafür auch verfärbte Pinsel gut sauber kriegen...bei mir gehen manchmal dunklere Lidschatten speziell aus den Zoeva-Pinseln so schlecht raus, Kernseife ist aber so auch ganz gut...zum Duschen hab ich auch schon Babypflege verwendet, weil sie besonders mild ist und auch meist gut riecht. Ich merke mir das Waschgel mal bzw. setze es auf meine ewig lange Einkaufsliste für dm (da stehen dann 100 Sachen drauf, gekauft werden aber meist nur 10^^)...danke und liebe Grüße :)

      Löschen
    4. Ich hab nun mal im dm Shop geguckt, Du meinst das Waschgel im Spender, ja? Es gibt ja auch noch eine Wasch- und Duschcreme, ob es da einen großen Unterschied gibt, kennst Du zufällig beide Produkte?

      Löschen
    5. Ja ich kenne beide Produkte.
      Der Duft ist leicht unterschiedlich (ich finde beide angenehm und recht neutral), von der Konsistenz und dem Wasch- Gefühl sind sie gleich. Ich kaufe lieber das im Pumpspender weil bei dem anderen die Flasche und öffnung ungünstig ist, da kommt oft zu viel raus. Den Pumpspender kann man super dosieren.
      Ich kriege meine Pinsel recht gut sauber damit, ein paar Farbreste bleiben aber das ist für mich ok :)
      Liebe Grüße

      Löschen
    6. Liebe Isabell, danke für Deine Rückmeldung. Wenn sie gleich sind, würde ich die günstigere Variante vorziehen, denn ich hab genug Spenderflaschen zu Hause, ich behalte schöne Exemplare immer oder die, wo man die Klebeschilder rückstandslos abziehen kann, das ist ja dann doch einiges günstiger. Wenn ich neues Waschgel brauche, probiere ich es aus. Liebe Grüße am Sonntag :)

      Löschen
  2. Mh. Mundspülung in Reisegröße habe ich auch noch nicht gesehen aber das wäre eine Idee, weil ich eh etwas Neues suche. Ich find die Preise dieser Sachen aber auch ziemlich überzogen.

    Ich freue mich, dass du deine Mascara gefunden hast! Leider hab ich auch sehr oft damit zu kämpfen, dass Mascara Patzer das ganze AMU versauen... Ich hab eine Mascara gefunden die recht gut ist, aber ob sie perfekt ist, weiß ich noch nicht.

    Oha ein MAC Lippenstift? Na dann bin ich mal gespannt welcher ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns gibt es sie fast immer bei den Reisegrößen im dm, irgendeine der Listerine-Sorten ist meistens dabei. Jup, ein MAC-Lippenstift, hab den schon vor Wochen gekauft, aber da es eine schöne Herbstfarbe ist, wollte ich den Blogpost noch bissel aufheben :) Deine Palette kommt auch bald auf den Blog, bin schon fleißig mit Pinseln beschäftigt - bis jetzt bin ich sehr angetan :) Schönen Sonntag

      Löschen
  3. Ja, das sind gut Basics! Habe die Fußmaske von Balea. Weiß jetzt aber gar nicht ob die gut ist, weil mir ein Vergleich fehlt. Die von Balea ist ebenfalls in einem Sachet, hattest du die schon einmal?

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fußmaske von Balea....das sagt mir gar nix....die Sachets davon kenne ich auch nicht..ist das wie eine dicke Fußcreme, die man über Nacht einwirken lassen kann? Da schwöre ich ja auf meine Fußbutter von Alverde, die verwende ich schon gefühlte 100 Jahre :) Liebe Grüße zurück <3

      Löschen
    2. Ja genau, die bleibt über Nacht drauf. Die von Alverde hatte ich auch schon des öfteren gekauft. :)

      Löschen
  4. Liebe Andrea,
    einen schönen Haul hast du uns hier gezeigt. Ich mag das Garnier Mizellenwasser auch extrem gern! Das ist wirklich super. Die Fußmaske kenne ich gar nicht, aber sowas reizt mich leider auch irgendwie gar nicht :D

    Liebste Grüße,
    Therese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Therese :) Ja, das Mizellenwaser ist wirklich gut - ich hab früher Bioderma benutzt, aber das ist ja ganz schön teuer und soviel Unterschied gibts da für mich nicht, als dass sich der Preis dauerhaft rechtfertigen würde. Die Fußmaske ist schon spezieller, viele mögen ja auch nicht, dass sie dann wirklich doch über einen längeren Zeitraum (90 Minuten rum) diese "Socken" tragen müssen, ist halt auch Geduld gefragt, ich mag das, weil ich einen Nutzen sehe :) Danke Dir und liebe Grüße

      Löschen
  5. Das Mizellenwasser von Garnier kaufe ich auch jeden Monat wieder nach. Seitdem ich es benutze, ist meine Haut so viel besser geworden und auch beim Abschminken macht es einen klasse Job! Die Mascara von Essence habe ich noch nicht getestet, aber schon drei andere. Leider haben die bei mir nicht funktioniert, aber ich kenne viele, die auf Essence-Mascaras schwören. Vlt gebe ich ihnen noch eine Chance :)

    Liebe Grüße
    Kim :)
    https://softandlovelyx.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kim, ich glaube, das Mizellenwasser ist bei vielen sehr beliebt, ist einfach ein gutes Produkt, ich nehme es nur zum Abschminken :) Ich komme mit allgemein sehr vielen Mascaras nicht wirklich zurecht, die von Essence haben oft so dicke Bürsten und das macht meine spärlichen Wimpern eher verklebt anstatt volumniös, zumal sie auch recht feucht sind. Ich teste mich immer so durch, aber die All in One werde ich jetzt wirklich mal, wenn alles andere aufgebraucht ist, alleinig benutzen, ich bin die ständigen Fehlkäufe in dem Bereich nun auch leid. Danke für Deinen Kommentar und liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  6. Ich verwende zum Abschminken nichts anderes mehr, als das Mizellenwasser von Garnier. Meistens die große Flasche, mit der ich gefühlt ewig auskomme. Diese Mascara von essence hatte ich auch mal, leider hat die so gut wie nix mit meinen Wimpern gemacht. Aber mit Mascara ist es bei mir ähnlich wie mit Foundation, immer wieder mal auf der Suche.

    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra, freut mich, dass Du mit dem Mizellenwasser auch so gut zurecht kommst. Eine kleine Menge reicht wirklich aus, deswegen habe ich mir jetzt nur die Reisegröße gekauft. Ja, diese Mascara kann nichts weiter, aber für mich ist es so okay, so gern ich auch schöne, lange und volle Wimpern hätte, ist halt nicht so, aber gibt Schlimmeres :) Liebe Grüße zurück

      Löschen
  7. Das Mizellenwasser habe ich auch zu Hause verwende es leider nicht so gerne. Ich bevorzuge eher die Variante mit Öl. Ich bekomme nur mit diesem Mizellenwasser meine Mascara komplett entfernt.


    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sophia, ich mag das ölhaltige Zeug überhaupt nicht, weil es bei mir oft einen leichten Schleier hinterlässt, aber ich muss die Sachen trotzdem aufbrauchen - bei mir entfernt Garnier wirklich fast alles, bis auf wasserfeste Lidschatten-Stifte von Manhattan, da geht nur Öl :) Liebe Grüße und danke!

      Löschen