Samstag, 9. September 2017

Aufgebraucht im August mit Kurzreviews

Werbung/Proben/Eigenkauf/Geschenk
Hallo zusammen,

ein bisschen was ist wieder zusammen gekommen :). Ich habe nun überlegt, doch bei jedem Produkt zu erwähnen, ob ich es nachkaufen werde und wenn ja, warum, wenn nein, warum nicht. Eigentlich wollte ich mich ja neutral halten, von wegen Inhaltsstoffe, das meine ich auch immer noch so, deswegen werde ich nicht schreiben "kaufe ich nicht nach wegen XY-Inhaltsstoff" sondern nur "wegen Inhaltsstoffe" - nur Mikroplastik gebe ich explizit an - das Thema ist mir wirklich sehr wichtig geworden. Und bitte nicht vergessen: Ihr dürft und sollt kaufen, was Ihr wollt, es ist hier alles nur meine Meinung. 

Los geht's:


L'Oréal Hydra Genius Aloe Water
Das hatte ich als Probe in einer Zeitschrift und es hat mir SO SO SO gut gefallen! Die Textur ist so schön leicht, zieht sofort ein und ist absolut ideal als Make up-Unterlage, ganz nebenbei ist der Duft auch noch toll. So eine schöne leichte Pflege hatte ich noch nie. Allerdings habe ich tagelang mit einem Kauf gerungen und ihn schlussendlich schweren Herzens gelassen, wegen der Inhaltsstoffe.

L'Oréal Peeling Maske Tonerde Absolue
Die Detox-Maske hatte ich ja bereits mal als Einmal-Anwendung und fand sie toll, sehr klärend und gut gereinigt, das gleiche Gefühl hatte ich hier, die Peeling-Wirkung ist nur minimal und sehr fein, reizt auch nicht besonders, so mein Eindruck. Ich habe sie jedenfalls gut vertragen. Eigentlich steht schon länger auf meiner imaginären Wunschliste der 3-er Pack dieser Masken, aber auch hier sind die Inhaltsstoffe nicht so, wie es mir lieber wäre - trotzdem sage ich: Mal sehen.

Balea Aqua Feuchtigkeits Cremegel
Ich mag den Augenroller und die Tuchmaske aus der Serie sehr und vertrage sie auch gut. Ich hatte die Creme für die warme Jahreszeit gekauft, an Tagen, an denen ich nicht viel auf der Haut mag - leider vertrage ich sie nicht, mein Gesicht wird kurz nach dem Cremen sehr rot - scheint so, als sei da etwas drin, was ich nicht vertrage, schade, denn das Produkt selbst finde ich toll. Angenehmer Duft, sehr leicht - und auch besonders günstig. Nur, wenn man es nicht verträgt, nutzt es ja nix.

Rival de Loop Age Performance Intensiv Serum
Meine Review zum Produkt könnt Ihr gern mal lesen. Ich finde das Serum gut, auch die Inhaltsstoffe sind prima, aber mich hat das permanente, leicht klebrige Gefühl nach der Anwendung sehr gestört. Nachkauf daher leider nicht. Ich habe es auch nicht komplett aufgebraucht, wie man sieht - hatte mich noch einige Wochen damit rumgequält, aber irgendwann is dann auch gut. 

Dr. Pierre Ricaud Creme Blush Stick corail soleil
Dieses Creme Blush hatte ich mir mal selbst gekauft und irgendwann auch mal zusätzlich noch eins geschenkt bekommen. Ich mochte es sehr, es war sogar leicht kühlend und zart orange auf der Haut, war toll im Sommer. Habe es aber nicht komplett aufgebraucht, weil es doch jetzt ca. 3 Jahre alt war - das ist mir bei Creme Blush dann doch bissel heikel, obwohl es noch einwandfrei riecht - na ja, sicher ist sicher. Jedenfalls war dieses Blush daran schuld, dass ich seither Creme Blushes total liebe und mittlerweile einige besitze. 



Ziaja Kakaobutter-Haarpflege
So, dieses tolle Shampoo ist dann auch leer, ich verwahre mir ja immer gern etwas auf und verwende die Produkte dann aber bis zum Ende :). Momentan brauche ich das HASK-Shampoo auf, was ich mal testen durfte und dann liegt auch schon wieder Neues in meiner Schublade. 

Die Review zur Ziaja-Serie findet Ihr hier . Nachkauf ist nicht vorgesehen, obwohl ich die Produkte gut finde, aber es sind keine Inhaltsstoffe auf der Seite angegeben und das finde ich nicht so toll. Dennoch möchte ich gern wieder mal dort bestellen, denn es sind noch einige Produkte im Shop, die mich interessieren.

EOS Lipbalm Coconut Milk Lippenbalsam
Das war mein erster kugeliger Lipbalm von EOS. Ich hatte ja, nach dem ganzen Hype, wirklich hohe Erwartungen und muss leider sagen, dass ich das Produkt gleich aus mehreren Gründen nicht so gut finde. Eine separate Review ist vorgesehen.

Isana Handseife mit Rhabarber-Duft
Die hatte ich mir im Original-Behälter im letzten Jahr gekauft und kurz danach auch nochmal einen Nachfüllpack, da sie limitiert war, ich finde den Duft nämlich ganz toll. Nun ist sie komplett aufgebraucht und ich habe noch andere Handseifen hier, die ich aufbrauche. Da fast alle Handseifen aus dem konventionellen Bereich Mikroplastik enthalten, werde ich vermutlich zu NK-Handseifen übergehen - aber auch das wird noch dauern, denn ich habe auch noch so einige Seifenstücke - dann werden die eben öfter in die Seifenschale gelegt (bisher habe ich immer abgewechselt), bei Seife weiß ich gar nicht, ob irgendwo Mikroplastik enthalten ist, soweit bin ich mit meinen Recherchen bisher nicht gekommen - wundern würde es mich nicht, der verdammte Mist ist in so vielen Dingen, in denen man es nicht mal vermutet. 

Nivea Pflegedusche Seidenmousse creme soft
Die mochte ich sehr gern! Im Gegensatz zu den beiden limitierten Duschschäumen hat mir dieser Duft sehr gefallen - allerdings werde ich künftig zumindest kein Duschgel mehr in Dosen zum Aufschäumen kaufen - der Umwelt zuliebe. Es gibt Produkte, wie z.B. Trockenshampoo, wo ich ungern auf eine Sprühdose verzichten möchte, das reicht dann aber auch - bei allem, wo es mir nicht so wichtig ist, kaufe ich es nicht mehr, auch, wenn ich Duschschäume sehr sehr mag - das ist eben ein Kompromiss zu Gunsten der Umwelt. Die Inhaltsstoffe dieser Dusche waren ansonsten für mich ganz ok. 


Sante Duschgel Happy Blossom 
Dieses Duschgel mochte ich so gerne. Wie Ihr wisst, möchte ich ja Duschgel möglichst auf NK oder zumindest unbedenkliche Inhaltsstoffe umstellen und habe schon verschiedene Marken mittlerweile ausprobiert. Von Sante werde ich mir auf jeden Fall nochmal eins gönnen, auch, wenn sie mit über 4 Euro nicht günstig sind. Dieses hier stammte aus einem Einkauf bei Talea Naturkosmetik aus dem letzten Jahr. Der Duft war angenehm nach Rose, auch sonst so, man riecht natürlich schon, dass es kein konventioneller Duft ist, aber ich habe mich doch nach 2-3 x duschen wirklich gut daran gewöhnt und bin auch sicher, dass mir da künftig nicht so viel zu konventionellen Marken fehlen wird. Somit kann ich jetzt schon sagen, dass ich bei Duschgel einen Kompromiss mache, der nicht weiter tragisch ist. Aber erst einmal gilt es, auch noch einige ältere Duschen aufzubrauchen, bevor ich in dem Bereich dann ganz umsteige. Bis es soweit ist, werde ich aber trotzdem mal vereinzelt etwas aus dem NK-Bereich kaufen - einfach fürs bessere Gefühl.

Alverde Duschsorbet Bio-Rharbarber und Bio-Orange
Das war eine LE aus dem letzten Jahr, aus der ich nun die 2. Sorte geleert hatte. Eine hatte ich neulich schon aufgebraucht und ich mochte beide wirklich gern. Allgemein mag ich ja Alverde besonders bei den limitierten Körperpflege-Produkten sehr gerne. Nachkauf wechselnder Sorten somit vorgesehen.

Bronnley, Apple-Cinnamon Seife
Diese Seife bekam ich letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt und ich mochte den Duft unglaublich gern. Schön fruchtig, weder der Zimt- noch der Apfelduft waren zu dominant, sondern fein aufeinander abgestimmt. Die Bronnley-Seifen sind ja schon etwas Besonderes und nicht so günstig, Die Inhaltsstoffe sind ziemlich okay - verglichen mit anderen konventionellen Seifen. Wenn man ganz auf NK-Seifen umschwenkt, hat man auch nicht immer die Garantie, dass alles toll ist - das Thema ist wirklich eins für sich^^. 

So, das war's für den August.

Ich werde übrigens immer alle Produkte, die ich bei den Aufgebraucht-Posts zeige und die Mikroplastik enthalten, in der Liste oben auf meinem Blog, ergänzen. Sie ist schon ganz schön lang und bei manchen Produkten fällt es mir wirklich schwer, sie künftig weg zu lassen. Nun ja.

Bis bald und liebe Grüße an Euch:)
Andrea

Kommentare:

  1. Huiui, ich mag Aufgebraucht-Beiträge so gerne! :)
    Das Aloe Water von Loreal ist echt SO beliebt, scheint toll zu funktionieren, aber ich hab auch erst wieder ne Info zu den Incis gelesen und ne, geht ja gar nicht.. Irgendwie ist genau das das Dumme an der Geschichte, dass eher reizende Produkte tatsächlich super sein können, haha.
    Bezüglich der Masken von Loreal: Ich hatte dieses 3er-Pack und würde dir ehrlich gesagt abraten. Mal abgesehen davon, dass ich sehr schlechte Erfahrungen damit gemacht habe: Der Preis ist echt heftig für diese kleinen Packungen, die auch von der Größe her irgendwie unsinnig sind. Beim Multimasking verwendet man ja eh weniger von einer Sorte, also kann das Ding nicht leer werden und ich find das wird ganz schnell 'unbrauchbar', wenns mal offen ist. Versteh aber auch total den Konflikt, den trage ich auch so oft aus.. :/

    Ja.. Bei einigen Sachen ist es echt schade, dass sie bei dir nicht funktioniert haben. Aber haha, diese eos Lippenpflegen mag ich auch gar nicht, da steht man sonst immer so auf verlorenem Posten mit der Meinung :D

    Mikroplastik scheint ja ein großes Thema für dich zu sein, gibts da mehr Infos zu? (War das in deinem langen Beitrag dabei? Mein Gedächtnis, ne -.-)

    Wünsche dir ein schönes Wochenende! :)
    Maja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello, liebe Maja, das freut mich! Ich lese das bei anderen auch so gerne :)

      Ja, das Aloe Water ist wirklich toll, ich hab die Probe so unglaublich gern verwendet :/ Ich habe die 3 Döschen von den Masken bisher nur auf Fotos gesehen, aber, wenn sie wirklich so klein sind, lohnt es sich sicher nicht, das würde mich dann wohl auch abschrecken. Das EOS Ding hat mir eher trockene Lippen gemacht - so oft wie mit dem, habe ich noch nie andere Produkte nachgelegt, aber wie erwähnt, das kommt noch in einer Review. Was die doofe Mikroplastik angeht, guck mal hier oben auf dem Blog, dazu habe ich eine extra Rubrik - dort sind auch 2 Links angegeben, wo man sich bissel informieren kann und auch umfangreiche Produktlisten zur Verfügung gestellt bekommt. Ja, das Thema ist mir wirklich wichtig. Das Zeug macht unsere Weltmeere kaputt, die Fische fressen es und letztlich landet es in unseren Körpern und lagert sich dort habe - hier passt wohl der Satz "Die Menge macht das Gift" sehr gut, sicher ein schleichender Prozess über viele Jahrzehnte - und man könnte es gut vermeiden, ich verstehe nicht, warum die Firmen da nicht umdenken. Aber, es sind ja nicht nur die Beautyprodukte, allgemein Plastiksachen usw. - das Thema ist endlos, leider. Auch Dir ein schönes Wochenende, danke Dir und bis bald :) Ganz liebe Grüße

      Löschen
  2. Oh, das leidige Mikroplastik...deswegen habe ich meine aufgebraucht-Reihe auch erst einmal ausgesetzt...fürchterlich...
    Ich bin gespannt, was du für Alternativen findest. Ich sitze erst einmal in einem "Oh-scheiße-mein-ganzes-Bad-ist-voller-Mikroplastik"-Loch -.-

    Dass ein aufgebrauchter eos-Balsam so aussieht, hätte ich ja nicht gedacht :D Ich lutsche an meinem PR-Sample immer noch herum und bin auch sehr enttäuscht, nach dem ganzen Gehype hatte ich auch mehr erwartet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nebo, das tut mir leid - diese Erfahrung habe ich auch schon hinter mich gebracht, ich kann mich erinnern, dass auch mir das mächtig auf die Stimmung geschlagen ist. Ein Haufen voller Mist und ich habe noch viel davon...das Zeug hat keinerlei Nutzen in Produkten, im NK-Bereich findet es sich ja nicht, ich zahle gern etwas mehr für allgemein bessere Inhaltsstoffe, Alverde, Alterra, Lavera, Sante..die haben auch ein umfangreicheres Produktangebot, so dass man sich gerade bei Pflege für Gesicht und Körper noch relativ günstig umstellen kann.

      Der EOS-Balm ist nicht aufgebraucht ^^ der lutscht sich wirklich so seltsam spitz zulaufend ab, dass es auf den Lippen schon fast weh tut, wenn man die Spitze drüber gleiten lässt, außerdem mag ich ihn nicht - knapp 6 Euro fürn Arsch (sorry) - das Produkt ist eines der schlechtesten überhaupt, die ich in den letzten Jahren ausprobiert habe. Liebe Grüße an Dich

      Löschen
  3. Liebe Andrea , Ich lese deine aufgebraucht Beiträge immer wieder gern.
    Speziell zum Thema Seife: die meisten Flüssigseifen von Frosch sind ohne Mikroplastik. Hast du einen Penny oder Rewe bei dir? Die Eigenmarke "today" hat einige Produkte mit ganz guten Inhaltsstoffen und ohne Mikroplastik, zb die Aquaseife, Make-up Entferner, Gesichtsmasken, Gesichtscremes,Augencreme... Die Produkte sind echt gut,auch wenn es Noname Sachen sind. Allerdings muss man auch hier bei den Incis immer wieder gucken.

    Den Eos Lipbalm in der gleichen Sorte hatte ich auch,ich fand den Geschmack nicht so toll obwohl ich eigentlich auf Kokos stehe.
    Die Balea Aqua Creme hat bei mir auch gebrannt, das tun irgendwie einige der Balea Gesichtscremes bei mir.

    Liebe Grüße, Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr, liebe Isabell, danke dafür :). Frosch, Du meinst dann Putzseifen oder haben die auch Handseife? Rewe habe ich, ja, allerdings nur so einen kleinen Laden, der hat eine mickrige Abteilung bei der Kosmetik, aber ich gucke demnächst mal, wenn ich dort bin. Penny ist leider so weit weg bzw. total umständlich, das bringt mir nix. Danke auf jeden Fall für den Tipp, das klingt ja richtig gut. Ich habe jetzt bei Rossmann bissel was mitgenommen von Alterra, die hatten einige Sachen im Angebot (stelle ich alles noch so nach und nach mal vor), das hat sich dann auch gelohnt. Irgendwie brauchte ich das, weil es so frustrierend ist, meinen Vorrat aufzubrauchen, mit dem Wissen, dass das keine so tollen Sachen sind und teils sehr umweltbelastend. Wenn man sich einmal mit dem Thema wirklich nähergehend beschäftigt hat, hat man nicht mehr so die Freude, die Sachen zu verwenden, so geht es zumindest mir gerade. Deswegen habe ich auch nun die beiden NK-Duschen aufgebraucht, damit zwischendurch auch was Gutes dabei ist^^. Der Geschmack vom EOS Lipbalm ist relativ nichtssagend, das finde ich auch. Aber mich hat auchnoch einiges andere gestört. Oh, das ist interessant, dass die Balea Creme bei Dir auch nicht so funktioniert hat...seltsam...ich habe mir die Incis daraufhin mal genauer angesehen, aber komme nicht dahinter, was der Übeltäter ist, denn die sind zumindest was konventionellen Kram angeht, recht in Ordnung. Nun habe ich mir mal von Rival de Loop aus der Hydra-Serie was gekauft (war bei Rossmann auch im Angebot), bin gespannt, wie das funktionieren wird. Liebe Grüße und erhol Dich gut am Wochenende!

      Löschen
    2. Genau. Frisch, wovon es auch die Putzmittel gibt, stellt auch normale Handseifen her. Die gibt es bei uns in größeren Drogerien und Supermärkten.
      Schade, ich bin von vielen der today Produkten echt begeistert.
      Dieses immer gucken müssen, wo was drin ist, ist echt nervig. Ich hab auch noch einiges, was ich noch aufbrauche. Anfangs zieht es sich, irgendwann geht's dann ganz schnell. CD hat auch viel ohne Mikroplastik, aber nicht so tolle Düfte.
      Von Alterra war ich leider nie Do begeistert und mochte oft die Düfte nicht und hab leider einiges nicht so vertragen.
      Bei rossmann rival de loop gibt es pflegetechnisch echt einige tolle Sachen. Ich finde die Repair- und die Hydrogesichtsmaske sehr toll und die q10 Augencreme
      Ich bin auf deine Reviews zum eos und zu der rival de loop Creme gespannt.
      Danke, werde ich machen :)

      Löschen
    3. Guten Morgen, liebe Isabell, ja das hoffe ich, dass ich dann doch in den nächsten Monaten richtig "umsiedeln" kann, das nervt mich echt jetzt schon alles, aber als ich die "Vorräte" angeschafft und auch noch so einiges geschenkt bekam, ahnte ja niemand, dass ich das mal umstellen möchte. Ich werde mir die Today-Sachen auf jeden Fall mal ansehen, ein größerer Rewe ist zumindest gut erreichbar, wo auch ein dm ist und der Aldi, da gehe ich öfter mal hin. Oh okay...dann bin ich gespannt, wie ich die Alterra-Sachen finde. Danke Dir und liebe Grüße :)

      Löschen
    4. Ich meinte Frosch, nicht frisch :)
      Ja, das ist schwer wenn man so viel hat. Da hilft echt nur Augen zu und durch. Wenn es dir ums loswerden geht könntest du vielleicht auch was spenden. Ich verstehe, dass die Sachen ja auch mal Geld gekostet haben, aber vielleicht ist das ne Option wenn man zu viel hat?

      Das ich alterra nicht so mochte liegt hab ich an mir. Ich fand die Düfte da sehr unangenehm (bin da empfindlich) und meine Haut kommt bei Seife, duschgel und so mit Alverde besser klar.
      Wie gesagt,bei today ist nicht alles ohne Mikroplastik, die duschgele sind zb mit. Aber einige der seifen, Make-up Entferner, Augencreme usw sind ohne

      Löschen
    5. Ja, das war ein Schreibfehler, habe ich sofort gemerkt ^^ mittlerweile war ich in einem großen Rewe und habe die von Dir angesprochene Serie gefunden von Today bzw. einzelne Produkte, Aqua-Handseife gab es u.a. dann weiß ich mal, wo ich sie bekomme, wenn meine ganzen Sachen aufgebraucht sind (dauert noch sehr lange, hab noch ganz viele Seifenstücke, die auch mal weg müssen). Dann hatten sie von Today tolles Duschgel mit Schoko-Duft, ich hatte meine Lesebrille aber nicht dabei und mein Freund las mir die Inhaltsstoffe vor, da war dann leider auch wieder Mikroplastik drin, was Du hier ja auch schreibst - und ich habe eine Eigenmarke an Naturkosmetik von Rewe gesehen, durchaus schöne Sachen, aber für ein kleines Duschgel (so 125 ml oder sowas) über 2 Euro fand ich dann auch bisschen teuer, da kommt man mit Alverde, Alterra usw. erheblich günstiger weg. Schade.

      Es geht mir nicht nur ums Loswerden, mein Freund hilft mir beim Aufbrauchen und ich habe bereits Sachen verschenkt, gerade an jemanden, der es gut brauchen kann, auf sowas achte ich schon. Danke für den Tipp :) trotzdem ist noch einiges da, aber egal, das wird jetzt so nach und nach aufgebraucht. An manchen Sachen hänge ich auch echt, wie Nivea oder Dove, das mag ich gern noch selbst aufbrauchen :). Na, da bin ich gespannt, wie ich die Alterra-Düfte finde, kann Dich aber verstehen, bissel empfindlich bin ich auch.

      Löschen
  4. Auf deine Review zum EOS-Lippenbalsam bin ich gespannt - mir selbst sind die zu trocken...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tama, danke fürs Kommentieren, die Review wird in nächster Zeit erscheinen, hoffe, dass ich es in den nächsten 1-2 Wochen schaffen werde, danke für Dein Interesse! Liebe Grüße

      Löschen
  5. Ja, Mikroplastik ist wirklich ein Inhaltsstoff der nicht sein müsste. Verstehe nicht warum dennoch so viel damit gearbeitet wird bei Kosmetik?!
    Sante ist eine Marke die mir ebenfalls sehr gefällt. :)

    Wünsche dir ein schönes Wochenende, viele liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut, ja. Ich freue mich, mir demnächst nochmal etwas von Sante zu kaufen, finde das Verpackungsdesign auch irgendwie besonders :) Soll ja wenigstens Spaß machen, wenn man denn schon eine Umstellung plant :) Danke und auch Dir ein schönes Wochenende <3

      Löschen
  6. Ahh, da hast du ja wirklich einiges an tollen Produkten aufgebraucht! Ich stimme dir bei dem EOS Lipbalm wirklich komplett zu, bin schon gespannt auf die Review :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Julia, danke! Ich glaube so langsam, dass die Review bei einigen auf Interesse stößt :) Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag

      Löschen
  7. Wow, da hast du echt einiges geschafft. Das meiste davon kenne ich nicht, aber es ist immer interessant Berichte zu Produkten zu lesen, über die man normalerweise nicht stolpern würde.

    Wie ergiebig sind eigentlich die Sante Duschgele? Ich hatte bislang nur Kneipp und Weleda und fand dass beide verdammt lange hielten. Alverde und Alterra waren ruckzuck leer.

    Ich habe im August keinen Aufgebraucht-Post zu Stande gekriegt weil tatsächlich nur zwei Dinge leer wurden. Ergo wird es im September einen etwas längeren geben.

    Danke, dass du nun eine Liste mit Produkten mit Mikroplastik führst. Ich bin gespannt, was sich dort alles über die Zeit ansammeln wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand das Sante Duschgel SEHR ergiebig, gut, dass Du es ansprichst, das hätte ich noch im Beitrag erwähnen sollen. Es ist ja nicht so günstig, aber der Inhalt reicht schon eine ganze Weile, außerdem schäumt es für NK doch wirklich gut. Alverde hält bei mir in den neueren Verpackungen lange, in den Tuben eher nicht, aber die gibts ja wohl nicht mehr. Liebe Grüße

      Löschen
    2. Danke für die Ergänzung und für die Information! Ich hab aufgehört Alverde Duschgele zu kaufen, weil die interesanten Sorten immer in so Sets waren und ich mit den einzelnen schon 2x das Problem hatte, dass sie einfach "fluschig" und unergiebig waren. Wenn mein Vorrat leer ist wag ich mal eine neuen Versuch. Dank dir!

      Löschen
  8. Liebe Andrea,
    du hast wirklich interessante Produkte leer gemacht. Ich muss ja sagen, dass ich ein großer EOS Fan bin, ich habe immer einen da, weil ich ihn perfekt finde, wenn ich mal woanders übernachte oder im Urlaub bin oder so, dann greife ich tatsächlich am meisten zu dem Produkt. Ich finde aber, dass die einfarbigen EOS Lipbalms um Längen besser sind, als die, die so gestreift sind. Am besten fand ich bis jetzt den Minze Lipbalm (: Bin schon sehr auf deine Review gespannt!

    Liebste Grüße
    Therese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Therese, freut mich, wenn Dir der Beitrag gefällt. Ja, bei EOS scheiden sich die Geister, aber jeder hat ja andere Bedürfnisse und Vorlieben. Bei den einfarbigen kann ich nicht mitreden, wäre vielleicht mal interessant, da einen Vergleich zu starten, aber nochmal 6 Euro für sowas ausgeben möchte ich nicht :) dafür bin ich jetzt zu skeptisch ^^ liebe Grüße und Review kommt demnächst :)

      Löschen
  9. Hey Andrea,
    ich hatte mich eben schon gewundert, als ich gelesen hab, dass du die Sachen von L'Oréal nachkaufen wolltest. Denn sowohl bei der Gesichtslotion als auch bei der Maske sind die Inhaltsstoffe teilweise wirklich... hm... daneben? doof?
    Ich habe mir das Hydra Genius aus genau diesem Grund nicht gekauft.
    Liebe Grüße,
    Lieselotte von www.lieselotteloves.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde es gern, glaub mir, war von dem Produkt völlig geflasht, so ein toller Duft und wie toll das eingezogen ist, aber ich machs nicht, klar. Finde es immer wieder ärgerlich, was für ein Scheiß in vielen Produkten drin ist, das muss doch echt nicht sein. Jup, doof, daneben, such Dir was aus :) Danke und liebe Grüße

      Löschen
  10. Ich probiere auch schon seit einer gefühlten Ewigkeit all meine Eos Balms aufzubrauchen. Anfangs war ich so mega geflasht und wollte am liebsten alle Duftrichtungen. Mittlerweile nerven mich die Dinger nur noch und ich bereue meinen Kauf sehr. Ich möchte in nächster Zeit unbedingt mehr alverde Produkte austesten. Die Marke spricht mich einfach immer mehr an.


    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anfangs mochte ich das Ding auch total, hab gefühlt alle 10 Minuten nachgelegt :) aber dann habe ich festgestellt, dass meine Lippen richtig trocken davon werden und man in einer Art Teufelskreis steckt. Alverde mag ich als Körperpflege mittlerweile sehr gern, von der dekorativen Kosmetik habe ich nur vereinzelt Produkte, u.a. ein älteres Blush und eine kleine Lidschattenpalette, aber beides gut :) LG

      Löschen