Samstag, 29. Juli 2017

p2 Full Matte Lipstick 020 know me better

***Eigenkauf

Hallo Ihr Lieben,

bereits im Frühjahr hatte ich mir einen neuen matten Lippenstift von p2 gekauft aus der Full Matte Lipstick Reihe, ich trage ja seit einer Weile matte Texturen sehr gern, habe allerdings festgestellt, dass ich zum Sommer hin doch mehr glossige Finishes mag, also blieb der Lippenstift erst einmal eine Weile unberührt. Dieser Tage war ich aber neugierig auf ihn und habe sogar ein bisschen experimentiert damit (der Beitrag dazu kommt morgen auf den Blog).

Die Farbe entspricht voll und ganz dem Farbschema meiner liebsten Lippenfarben, nämlich Beerentöne:


Mittlerweile brauche ich wohl doch für den überwiegenden Teil meiner Lippenstifte, egal ob matt oder nicht, einen Lipliner, deswegen habe ich mir seit dem letzten Herbst eine stattliche Auswahl angeschafft, am liebsten mag ich die von P2 und Essence sowie Manhattan, allerdings immer nur die mit den herausdrehbaren Minen, die Holzstifte sind mir einfach zu hart und geben meiner Meinung nach immer recht schlecht Farbe ab sowie wirken stark austrocknend bei meinen Lippen., Verwendet habe ich hier einen longlasting lipliner von Essence in der Farbe berry on my mind, die ganz wunderbar dazu passt:





Aufgetragen finde ich den Lippenstift wirklich sehr, sehr schön, die satte Pigmentierung spricht für sich:



Die Lippenfältchen werden betont, das sieht man auch, aber bei matten Produkten stört es mich so gut wie nie. Die Haltbarkeit ist mit mehreren Stunden sehr gut (nicht kuss- und wischfest). Der Geschmack ist übrigens neutral - also "nach nichts", das dürfte viele freuen, die die üblichen fruchtigen, vanilligen oder allgemein parfumierten Varianten nicht mögen. Was mich freut: Er trocknet meine Lippen auch nach mehreren Tagen der Anwendung nicht aus. Das Produkt ist wirklich matt, nicht extrem, aber doch matt. 

Der Abtrag ist relativ gleichmäßig, aber hier und da sammelt sich etwas Produkt an den Rändern. Ich trage matte Lippenfarben nie nach, wenn ich sehe, dass es nicht mehr ordentlich aussieht, wird die Farbe komplett abgenommen und dann verwende ich anschließend meist nur eine Lippenpflege oder ein glossiges Produkt, wenn überhaupt. Mir ist aufgefallen, dass es bei matten Texturen mit dem "eben mal nachziehen" wie bei cremigen Lippenstiften oft nicht getan ist, da der Auftrag teils ungleichmäßig und fleckig wird, eigentlich auch einleuchtend, denn durch das Matte sieht man viel mehr, wo nachgebessert wurde als bei cremigen oder sogar glossigen Finishes. 

Gefällt Euch die Farbe und kennt Ihr die matten Lippenstifte von P2? Ich finde sie für den wirklich günstigen Preis richtig gut. Zum Herbst hin wird es einige neue Farbtöne geben, darauf freue ich mich schon.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
Andrea

Kommentare:

  1. Ui, die Farbe ist ja schick =)
    Gefällt mir auch sehr gut!
    Von der Reihe habe ich mir vor Kurzem einen bräunlichen Stift gekauft - und er ist ganz fürchterlich parfümiert, ich gehe daran ein bisschen kaputt ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das tut mir aber leid :/ Dann darf man wohl nicht davon ausgehen, dass aus einer Reihe alle Farben neutral duften? Finde ich nicht gut...dann besser wohl immer erst mal am Tester schnüffeln, schade!

      Löschen
    2. Zumindest den "blabber out loud", den ich mir gekauft habe - der riecht so fürchterlich blumig ^^

      Löschen
  2. Liebe Andrea,
    die Farbe sieht echt schön aus und erinnert tatsächlich schon etwas an den Herbst. Ich bin auch schon sehr auf das neue Sortiment gespannt, neue Farben sind immer gut :D

    Liebste Grüße,
    Therese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich hat sie auch an den Herbst erinnert, ist gar keine Frühlingsfarbe, warum ich sie dann gerade im Frühling gekauft habe, weiß ich gar nicht mehr :) werde sie auf jeden Fall im Herbst öfter tragen. Ich freue mich auch schon auf das neue Sortiment, Herbst ist immer gefährlich, farbtechnisch gesehen. Danke und liebe Grüße

      Löschen