Samstag, 22. Juli 2017

Maybelline Vivid Matte Lipstick 40 Berry Boost

***Geschenk

Guten Tag, Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch mal ein Lippenprodukt von Maybelline zeigen, welches ich vor einer Weile geschenkt bekommen habe. In meinem Umfeld ist mein Farbschema bekannt, aber ich bekomme trotzdem gelegentlich auch mal eine Farbe, die ich mir wohl aus "trau ich mich nicht" Gründen nicht gekauft hätte. Und spätestens dann MUSS man sich damit beschäftigen, wäre ja schade ums Geschenk und Mutige voran :)

In letzter Zeit ist mir das häufig passiert, da ich gern bei meinen zwar schönen, aber auch relativ langweiligen Rosatönen bleibe, immer wieder gedacht habe, wenn ich Farben woanders sehe oder tatsächlich dann etwas gegen mein Schema erhalte, nee, das kannst Du nie im Leben tragen. 

Dass man sich aber hier und da täuschen kann und auch ruhig mal mutiger sein sollte, zeigt dieses Produkt sehr gut:



Für auffällige und strahlende Farben im 
angesagten Matt Look
Maybelline New York Vivid Matte liquid 
Berry Boost 40 besitzt eine hohe 
Pigmentkonzentration, so dass Farbe nicht 
verblasst. Der Lippenlack gibt ein 
geschmeidiges Tragegefühl, 
satte Farbe und sorgt für ein 
ebenmäßiges Auftragen.


Ja, unauffällig ist anders, keine Frage :).

Der Applikator ist wieder ganz so, wie ich es mag - man erreicht die Lippenkonturen gut und er ist biegsam genug, für einen präzisen Auftrag sorgen zu können. Das Tragegefühl ist angenehm leicht.

Nun ein etwas "spezielleres" Problem: Der Duft und Geschmack. Ich liebe ja fruchtige und vanillige Düfte bei Lippenprodukten. Dieser Lipstick ist parfumiert - nach irgendwas, was ich nicht rausfinden kann, aber ich glaube, dass das nicht Jedermann's Sache ist. Da sollte man vor einem möglichen Kauf auf jeden Fall am Tester schnuppern - denn dieser Duft hält sich auch geschmacklich lange auf den Lippen. Mich stört es nicht so, aber gut finde ich es auch nicht, zumal der Geschmack echt gewöhnungsbedürftig ist - für mich genauso unpassend wie bei den Color-Riche Lippenstiften von L'Oréal. Für eine schöne Farbe, eine gute Qualität und eben ein tolles Ergebnis nehme ich das gerne in Kauf, aber wären jetzt grundsätzlich alle Lippenprodukte so parfumiert, würde ich sicher nicht mehr täglich Lippenstifte o.ä. tragen wollen.

Die Haltbarkeit ist ohne Essen und Trinken bei mir mit ca. 2-3 Stunden anzurechnen. Er färbt kräftig auf Gläsern und Tassen ab (ich finde, das sieht immer furchtbar aus :/), deswegen nichts zu Trinken wäre aber nicht gesund, muss man halt mit klar kommen, denke, das ist für die meisten von Euch sicher kein Problem, wollte es bei dieser Gelegenheit nur mal erwähnen, dass ich das eigentlich nicht mag. Hier nun endlich  ein Swatch und wie er getragen aussieht:


Ich liebe, liebe die Konsistenz und das Tragefühl von diesem Produkt! Die satte Pigmentierung, die versprochen wird, lässt sich wohl definitiv nicht widerlegen, auch finde ich, dass die Farbe getragen unglaublich schön aussieht, so sommerlich und frisch, und mir auch steht! So ein schönes, gleichmäßiges Ergebnis - das haut mich echt von den Socken! Natürlich habe ich längst geguckt, was es noch so für Farben gibt, aber ich glaube, da ist für mich nichts mehr dabei, entweder Nudetöne, die ich wirklich selten mag oder knalliges Rot (ist auch nicht so wirklich meins), ich hatte auf ein schönes, dunkles Burgunderrot für den Herbst gehofft. Mal sehen, dann gucke ich lieber mal vor Ort bei dm oder sonst wo, möglicherweise kommen ja mal Farben dazu.

Wie man deutlich sehen kann, ist der Auftrag NICHT matt. Mir gefällt das Ergebnis ja, aber ich finde es immer schade, wenn Produktversprechen dieser Art nicht eingehalten werden. Denn jemand, der sich ein mattes Produkt vorstellt, möchte es auch haben - nicht jeder mag dann einen Effekt wie diesen hier. 

Der Vivid Matte Lipstick kostet 5,95 Euro bei 7,7 ml Inhalt. Gefällt Euch die Farbe und das Produkt an sich? Und wie ist das allgemein bei Euch, seid Ihr "geschmacksempfindlich" bei Lippenstiften & Co. ?

Liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Ich finde den kräftigen Pinkton zu deiner hellen Haut sehr schön. Ich mag so fruchtige oder vanillige Düfte gar nicht in Lippenstiften und vor allem, wenn sich der Geruch auch noch lange hält. Auch geschmacklich ist es bei mir eher so bäh, wenn ich es schmecke. Deswegen sortiere ich solche Lippenprodukte meistens auch gleich wieder aus....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marina, dankeschön! Ich kann es gut verstehen, wenn einem da gewisse Geschmacks- bzw. Duftrichtungen nicht zusagen. Ich bin wenig empfindlich, nur bei blumig-riechenden Lippenprodukten oder so ziemlich chemisch, das kann ich nicht gut haben, aber ich sehe großzügig drüber hinweg, wenn sonst alles passt, das ist hier für mich der Fall. Liebe Grüße, hab einen schönen Sonntag :)

      Löschen
  2. Schade, dass der Lippenstift nicht matt wurde, aber solche Produkte habe ich auch öfter schon gehabt und war dann enttäuscht.

    Die Farbe an sich gefällt mir allerdings sehr.

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tia, ja das ist schade, was das Produktversprechen angeht, aber für mich passt es trotzdem, da mir das Ergebnis einfach auch sehr gut gefällt. Danke Dir und liebe Grüße am Sonntag

      Löschen
  3. Die Farbe steht dir fabelhaft!! Und weil ich mittlerweile so ganz matt gar nicht mehr so gerne mag, finde ich es gar nicht schlimm. Aber klar, wenn man was anderes erwartet, ist das immer schade... Das Ergebnis sieht trotzdem super aus!! Der Reihe habe ich bisher gar keine Beachtung geschenkt. Da werde ich doch bei Gelegenheit mal schauen. Auch wenn ich eigentlich wirklich genug Lippenprodukte habe ;)
    Ich wünsche dir noch einen ganz tollen Sonntag, meine Liebe!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melli, ich bin von so richtig matt momentan auch etwas weg, muss ich gestehen, vielleicht zum Herbst/Winter hin wieder, momentan mag ich leuchtende Farben richtig gern und da finde ich es einfach schöner, wenn sie bissel schimmern oder glänzen. Ich finde das Ergebnis auch toll, ich kannte die Reihe auch nur so vom HörenSagen, freue mich deshalb, dass ich eine Farbe geschenkt bekommen habe, sonst wäre mir ein tolles Produkt entgangen. Falls Du ein für Dich schönes Exemplar findest, lass es mir gern wissen :) Danke fürs Kommentieren und auch Dir noch einen schönen Sonntag!

      Löschen
  4. Wow, der knallt ganz schön - Aber irgendwie passt er zu dir. Ich ärgere mich auch ständig, wenn andere finishes versprochen werden als die Produkte eigentlich haben. Mittlerweile mache ich einen großen Bogen um matte Produkte - Aber wenn es da draußen viele Produkte gibt, die ich als Liebhaber cremiger Produkte kaufen könnte, übersehe ich sie. Na, hoffentlich lernen die Hersteller mal dazu ihre Produkte richtig zu benennen.
    Ich muss ehrlich zugeben, dass ich bei solchen Farben nie so richtig weiß, wann und wo ich sie tragen soll. Seit Monaten liegt mein knalligstes dunkelpink im Schrank und wird einfach nicht benutzt. Die Farbe könnte an mir gehen, aber ich traue mich nicht heraus und bin kurz davor, ihn weiterzugeben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das dachte ich auch, aber die Farbe ist wirklich sehr passend an mir. Wenn Du mal einen richtig matten liquid Lipstick möchtest, kann ich Dir die Amore Lipcreams von Milani empfehlen (ca. 9 Euro), die sind WIRKLICH RICHTIG matt.

      Wenn Du so Farben hast, mit denen Du unsicher bist, trage sie doch erst einmal zu Hause (das mache ich auch ganz oft!), um sich quasi damit vertraut zu machen und dann nur mal zum Einkaufen oder bei einem Spaziergang. Meist hat man sich dann an das Gefühl, so eine knallige Farbe zu verwenden, gewöhnt und denkt dann auch selbst gar nicht mehr so daran, wenn man sie dann auch mal bei einem Anlass oder gar im Alltag (sofern das möglich ist) trägt.

      Löschen
  5. Ich finde die mattes auch toll. Zwar nicht kussecht aber sehr angenehm. Im Moment habe ich nur eine nudefarbe aber eine dunklere wird auf jeden Fall auch noch einziehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auf Youtube gesehen, dass es jetzt wohl neue Farben gibt, und zwar genau in der Richtung, in der ich gern noch eine hätte, so Richtung dunkleres Rot, muss ich unbedingt demnächst mal Ausschau halten. Danke und liebe Grüße

      Löschen
  6. Haha, ne, also matt ist anders. Dennoch finde ich die Farbe sehr schön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jup, allerdings :) Die Farbe ist so schön sommerlich, werde ich noch häufiger verwenden in den nächsten Wochen :) Liebe Grüße und danke!

      Löschen
  7. Antworten
    1. Hallo Katja, ja, das finde ich auch, passt so schön zur Jahreszeit (zum Regenwetter gerade allerdings weniger^^) Liebe Grüße und danke fürs Kommentieren

      Löschen
  8. Liebe Andrea,

    eine schönes Himbeerot ,ideal für den Sommer :) Im Moment stehe ich aber mehr auf den MattLook anstatt Wet :) Liebe Grüße,Femi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Femi, ja, genau das, die perfekte Sommerfarbe :) Matt kommt bei mir wohl erst wieder so ab Herbst in Anwendung, momentan darf es ruhig bissel leuchten :) Liebe Grüße zurück

      Löschen
  9. Stimmt, matt sieht anders aus. Aber, Andrea die Farbe ist traumhaft schön! Kannst du ruhig tragen, passt super zu deinem Hautton. Ich mag diese Art Pink sehr gerne, nicht zu blaustichig, aber dennoch kühl. :)

    LG Petra ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch, liebe Petra, dass die Farbe so toll ist. Mir steht er zweifelsfrei, bin froh darüber, denn wenn schon so eine auffällige Farbe, dann sollte sie auch zum Typ passen :) Danke und liebe Grüße <3

      Löschen