Montag, 24. Juli 2017

Lieblingsprodukte der letzten Zeit

***Eigenkäufe/Geschenk/Probe




Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch in einem kleinen Sammelpost ein paar Produkte zeigen, die sich bei mir bereits längerfristig bewährt haben und die ich sehr gern verwende. Ausführliche Reviews sind hierzu nicht geplant; falls aber jemand ausdrücklich zu einem vorgestellten Produkt mehr wissen möchte, sehr gerne, dann meldet Euch einfach.



Essence Lidschatten-Pinsel eye blender brush (1,45 Euro)


Von diesem Blender-Pinsel besitze ich mittlerweile einige. Sie sind nicht mit Profi-Pinseln zu vergleichen, aber das Verblenden gelingt mühelos und bewährt sich gerade für schnelle AMUs, bei denen man z.B. auch nur mal eine Farbe verwendet. Aus meiner Alltagsroutine ist dieser Pinsel nicht mehr wegzudenken - für den Preis kann man sich auch gleich mehrere kaufen. Er ist übrigens aus synthetischen Haaren, was ich persönlich bevorzuge.








Balea Fuss & Bein Eisgel mit Menthol und Minzöl (100 ml/1,25 Euro)


Wenn es so richtig heiß ist, sorge ich gerne nach dem Duschen noch für einen nachhaltig kühlenden Effekt. Das schafft man gut mit diesem Eisgel von Balea, was ich im Kühlschrank aufbewahre. Der kühlende Effekt setzt nicht sofort ein, es dauert schon ein paar Minuten, hält aber dafür dann auch gute 30 Minuten bei mir an. Schön nach dem Sport oder wenn man allgemein müde Beine hat.









L'Oréal Detox Maske Tonerde Absolue (Einmal-Anwendung)


Diese Einmal-Anwendung hatte ich vor einer Weile mal bei einer Douglas-Bestellung dazu erhalten. Ich fand die Maske GANZ GANZ toll! Die Haut fühlte sich danach samtweich und sehr gut gereinigt an. Das Original kostet knapp 10 Euro - finde ich schon bissel teuer. Allerdings gibt es seit einer Weile auch kleinere Größen in einem 3-er Pack, da es ja auch insgesamt 3 Sorten dieser Masken gibt. Das kostet um 7 Euro rum, meine ich - werde ich demnächst mal Ausschau nach halten. Man braucht nicht viel Produkt und alleine diese Anwendung hätte schon für 2 x Verwenden gereicht, insofern reichen mir dann auch kleinere Größen.










Balea Schaumseife Tropisches Paradies (250 ml/1,25 Euro)


Von Balea gibt es nun auch Schaumseifen, darüber habe ich mich sehr gefreut. Das hübsche Design hat die Marke ja wirklich drauf, ist halt auch ein zusätzlicher Kaufanreiz gewesen. Ich hatte mich für die fruchtig-blumige Variante entschieden - es gibt auch noch einen reinen Blumenduft. Egal, welche Variante, ich würde mal sagen, dass das kein Produkt für die ganze Familie ist, sondern eher für uns Frauen. Ich mag diese Seife gern zwischendurch oder vor dem Schminken anwenden, aber vor dem Kochen z.B. bevorzuge ich neutrale Düfte, denn dieser hier ist schon sehr feminin und typisch Frau irgendwie. Muss man mögen, ich mag ihn sehr und möchte mir auch demnächst beim Einkauf nochmal eine Schaumseife mitnehmen.







Max Factor Colour Elixir Lip Gloss Polished Fuchsia


Den habe ich mal irgendwann bei einem Produkttest (außerhalb des Blogs) von Astor geschenkt bekommen. Da er zu meinen älteren Produkten mit 3-4 Jahren gehört, wird es Zeit, ihn im Auge zu behalten. Ich mag diesen Gloss sehr gerne und verwende ihn momentan häufig. Er klebt nicht, hinterlässt glänzend gepflegte Lippen, trocknet nicht aus, auch so ein Produkt, was man sich fix mal aufpinseln kann, wenn man keine Lust auf viel deckende Farbe auf den Lippen hat.







Essence Gorgeous Glow Palette


Diese Palette habe ich ca. 2 Jahre - glaube ich. Ich weiß noch, dass ich immer mal wieder davor stand (es gab sie auch noch mit einem pinken Blush), ob ich sie haben möchte oder nicht. Ständig habe ich gezweifelt, aber im Nachhinein bin ich absolut froh, denn ich verwende sie so gerne, sogar den Highlighter, obwohl ich sowas selten nutze. Der Bronzer ist nämlich nicht zu dunkel und der Orangeton des Blushes ist für mich ideal, nicht zu kräftig eben.





So, nun konnte ich durch diesen Beitrag ein paar ewig in der Entwurfs-Warteschleife "gammelnde" Produkte zeigen, weil ich immer wieder was Neueres vorgezogen hatte oder da es manche Produkte ja nicht mehr gibt, nicht für so sinnvoll hielt, darüber noch eine ausführliche Review zu veröffentlichen, denn kaufen könnt Ihr ja nicht mehr alles. Aber zeigen möchte ich eben trotzdem jedes Produkt - so war das für mich die bessere Lösung :).

Kennt Ihr eines der Produkte?

Liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Hey Andrea,
    du schreibst über Lieblinge, ich gerade über Flops, ist doch ein schönes Gleichgewicht ;)
    Die Schaumseife von Balea hatte ich auch und mochte sie sehr gern, so fluffig und duftend :)
    Und es stimmt wohl: Eher was für Frauen. Nicht unbedingt nur wegen des Dufts - mein Freund hat mir direkt gesagt: "Du kaufst diese komische Schaumseife aber bitte nicht nach, ja? Das ist kein Gel, das ist seltsam." haha ;)

    Liebe Grüße,
    Lieselotte von www.lieselotteloves.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Allerdings :) da werde ich heute abend gern mal bei Dir vorbeilesen :) Die Seife ist wirklich schön, hatte auch viel Freude daran und muss unbedingt beim nächsten dm-Besuch daran denken, sie nochmal zu kaufen. Männer sind oft eingefahren, was das angeht :) Meinem Freund gefällt sie auch nicht so, aber an und für sich ist er immer sehr genügsam und nimmt alles, was man ihm vorsetzt, aber der Duft ist jetzt auch nicht wirklich seins :) Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ich besitze ebenfalls diesen fliederfarbenen essence Pinsel und finde nicht heraus, wie ich ihn am besten benutzen kann. Mir gelingt es damit noch nicht einmal in die Crease zu gehen und den Lidschatten so zu verblenden, dass er nicht darüber hinaus geht. Oder benutz du den nur auf dem beweglichen Lid?!

    Die essence Gorgeous Glow Palette kenne ich ja gar nicht. Gabs die mal bei Müller? Oder war sie limitiert? Die Farben sehen für dich aber sehr passend aus.

    Ich nehme mir schon seit Wochen so einen Post vor und komme einfach nicht dazu. Eigentlich hätte ich heute genug Zeit zum fotographieren gehabt, aber irgendwie war die Seminararbeit dann doch wichtiger... xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, nur in der Crease und gerade auch, um harte Kanten zu verblenden, finde ich den wunderbar, sowohl von der Größe her als auch von der Leichtigkeit. Die Zoeva-Blender z.B. sind alle sehr fest gebunden und ich habe mich da schon öfter zu viel geblendet, nur mal als Vergleich. Aufpassen muss man aber schon etwas, dass er nicht zu weit hoch geht, aber manchmal mag ich auch das. Die Essence-Palette gab es mal bei dm, die stand in einem Extra-Aufsteller, hat 5 Euro oder sowas gekostet, ich mag die wirklich total.

      Fotowetter ist ja jetzt aktuell im Moment gar nicht so, ich mache das meist am Wochenende und mache dann alle Fotos für 2-3 Wochen, die Texte kann man ja auch notfalls noch im Dunkeln schreiben^^ LG

      Löschen
    2. Interessante Sache. Muss ich nächste Woche mal ausproberen. Ich werde davon berichten, falls ich Erfolg habe. Letzte Woche ist es mir gelungen mit dem Pinsel ein recht sperriges MAC Pigment aufzutragen. Auch das habe ich von dem Pinsel nicht ewartet ^^
      Danke für die Erinnerung. Ich muss heute drigend Fotos schießen xD

      Löschen
  3. Ich liebe solche Posts und Balea ist meine Lieblingsmarke. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag solche Zusammenfassungen bei anderen auch gern lesen, danke Vanessa! Balea mag ich auch sehr, habe unzählige Produkte schon ausprobiert :) Liebe Grüße an Dich

      Löschen
  4. Ui, den Lidschattenpinsel muss ich mir auch mal ansehen, danke für den Tipp, Andrea! =)
    Ich stehe mit den meisten Blenderpinseln irgendwie auf Kriegsfuß und möchte auch nicht höherstellige Beträge für einen Pinsel ausgeben, dass er fliederfarben ist... na gut, dass könnte ich gerade noch so verkraften ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen! Mach das mal, es gibt natürlich Unterschiede zu teureren Pinseln, deswegen habe ich es im Beitrag erwähnt, aber fürs schnelle Verblenden oder bei einem "Einfarben-AMU" finde ich ihn sehr gut. Ich mag so pastellige Pinselstiele, aber na ja, wenns funktioniert, ist mir die Farbe grundsätzlich egal :) Liebe Grüße

      Löschen
  5. Ich verstehe absolut, wieso das deine Lieblinge sind.
    Die Schaumseife von Balea wollte ich auch unbedingt mal probieren.
    Von der habe ich nur gutes gehört.

    alles Liebe deine Amely Rose

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Amely Rose, ich danke Dir und die Seife ist wirklich toll, sie scheint ja im Standard-Sortiment zu sein, also kann man wohl hoffen, dass sie uns zumindest noch eine Weile erhalten bleibt :) Liebe Grüße

      Löschen
  6. Hallo liebe Andrea :)
    Von deinen Lieblingsproduken kenne ich auch keins. Aber die Rouge - bronzer Palette finde ich auch sehr passend für dich, auch das Lippenprodukt ist hübsch :)
    Liebe grüße, Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Isabell! Du kennst meine Vorlieben bald genauso gut wie ich selbst ^^ hab noch eine gute Woche und liebe Grüße zurück

      Löschen
  7. Oh sehr interessant, die schwarze Maske ist also tatsächlich so gut. Muss die jetzt echt einmal probieren. :)
    Ich mag ja solche "gemischten" Posts sehr gerne, da ist immer etwas neues dabei, das man noch nicht kennt.

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, ja sie ist wirklich toll, ich habe nun auch von der roten kürzlich eine Einmal-Anwendung in einer Zeitschrift gehabt, da bin ich gespannt, wenn sie mir auch zusagt, wovon ich einfach mal ausgehe, werde ich mir das 3-er Set auch auf jeden Fall kaufen. Ich freue mich, dass Dir so kleine Sammelposts gefallen, ich glaube, ich werde das künftig öfter mal machen. Liebe Grüße zurück <3

      Löschen
  8. Liebe Andrea,
    die Produkte sind wirklich sehr interessant, ich kenne davon tatsächlich keins. Von den MaxFactor Glossen habe ich schon viel gehört und die meisten sind auch wirklich sehr zufrieden damit.
    Das Trio von essence sieht interessant aus (:

    Liebste Grüße,
    Therese

    AntwortenLöschen