Dienstag, 4. Juli 2017

Catrice ICONails: Johnny Deep und Beetlejuice oder: Geht die "Katastrophe" weiter?

Hallo, Ihr Lieben,

mittlerweile sind alle 3 Doppelpacks, die ich mir von den neuen Catrice-Lacken gekauft hatte, lackiert und ich möchte Euch heute über zwei weitere Farben berichten: Johnny Deep und Beetlejuice.

Nachdem ich von den beiden grünen Lacken nicht wirklich eine gute Meinung hatte, die Review dazu findet Ihr hier , war ich nun selbst sehr gespannt, wie es mit den anderen Farben aussieht - und, meine Meinung dazu fällt doch um einiges besser aus. Hier erst einmal Tragefotos:




Das Blau-Grau vom Johnny Deep Lack ist eine der schönsten Blaunuancen, die ich je gehabt habe - ganz, ganz toll! Ich bin absolut begeistert von der Farbe. Leider gab es bereits direkt am ersten Tag nach dem Lackieren Tipwear. Wenn ein Lack so aussieht (kommt bei mir nur sehr selten vor, da Überlack doch so einiges verhindert und ich bei diesen Lacken ja sowohl auf Unter- als auch Überlack aufgrund des enthaltenen Öls verzichtet habe), wird er meist sofort ablackiert, denn dann fühle ich mich nicht mehr wohl. Da es aber übers Wochenende passiert ist, fand ich es nicht so schlimm und habe ihn dann letztlich noch einen Tag länger getragen, da ist nichts mehr abgeblättert. Auch ist mein blöder Rillen-Zeigefinger ganz gut verdeckt, was ja mit den grünen Lack-Varianten nicht der Fall war.

Die Farbe Beetlejuice ist für mich so eine klassische Farbe, die man entweder hasst oder liebt - nur ich, ich weiß immer noch nicht, was ich davon halten soll ^^ - sehe ich sie getragen an mir, bin ich einen Moment total begeistert, gucke ich 2 Stunden später wieder auf die Nägel denke ich, uh nee, besser gleich ablackieren - es ist wirklich seltsam. Dieser changierende Farbton bietet von Silber-Grün-Grau-Violett-Mauve alle Nuancen, wie solche Lacke eben unter Lichteinfall wirken. Was ich an dem Lack aber unglaublich mochte: Dieses metallische Finish lässt sich unglaublich gut lackieren! Der Pinsel glitt quasi wie Butter über den Nagel, das Lackieren war im Vergleich zu den Cremelacken unglaublich simpel. 2 Schichten sind aber bei beiden Farben erforderlich, den Cremelack am besten in 2 dünnen Schichten auftragen.

Die Trocknungszeit vom Johnny Deep Lack war, wie bei den grünen Varianten, wieder relativ lang - die changierende Farbe dagegen war schneller trocken, diese Farbe hatte auch keinerlei Tipwear während der Tragedauer.

Ich freue mich, dass ich über diese beiden Exemplare positiver berichten kann, seid gespannt, wie es mit dem letzten Doppelpack aussieht - bei dem Ihr dann auch ein Gesamtfazit zu allen Lacken dieser Reihe bekommt.

Wären die Farben etwas für Euch?

Liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Die Farben gefallen mir beide sehr gut!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! Danke und liebe Grüße an Dich :)

      Löschen
  2. Liebe Andrea

    Die blaue Farbe gefällt mir sehr, aber sehr schade, dass sie so schnell abblättert!

    Danke Dir fürs Vorstellen und Deinen tollen Bericht!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    My Blog - HOKIS

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jacqueline, ja, das ist bissel schade, kann aber auch an mir gelegen haben, ich achte mal beim nächsten Lackieren drauf bzw. werde dann wohl einen Überlack verwenden, dann passiert so schnell sicher nichts. Dir noch einen schönen, restlichen Tag und danke! Liebe Grüße

      Löschen
  3. Liebe Andrea,
    ich bin nicht wirklich der Blauträger bei Nagellacken, aber die beiden Farben gefallen mir extrem gut. Ich finde auch, dass dir Beetlejuice sehr gut steht (: Aber ich kann das total nachvollziehen, manchmal gibt's so Farben wo man nicht weiß, ob man sie an einem liebt oder nicht.
    Ich werde mir die Lacke dennoch nicht kaufen, auch wenn deine Review dieses Mal etwas positiver ausfällt (:

    Liebste Grüße,
    Therese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Therese, ich auch nicht mehr so wirklich, aber es gibt Blautöne, vor allem sehr dunkle wie dieser hier, die liebe ich echt. Ich finde auch, dass mir Beetlejuice steht, aber ich werde mit diesen gefühlten 8 Millionen Farben darin nicht so warm^^ vielleicht ändert sich das ja beim nächsten Tragen, ich hoffe es :) Kein Ding, wenn Du trotzdem keinen Lack kaufen möchtest, man muss ja auch nicht alles haben. Ich bleibe für gewöhnlich auch bei Marken, die sich bewährt haben. Hier hat mich einfach interessiert, wie das für mich persönlich mit Catrice-Lacken aussieht, da ich noch nie wirklicher Fan der Marke in diesem Bereich war. Liebe Grüße zurück

      Löschen
  4. Ich find beide Farben geil allerdings hasse ich Tipwear. Aber das lässt sich ja leider bei dunklen Lacken so gut wie nie vermeiden :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Geri, ja, ich mag das auch nicht, würde dann am liebsten gleich zum Nagellackentferner springen, aber den hab ich natürlich nicht ständig bei mir. Ich habe eigentlich insgesamt wenig Probleme damit, muss ich sagen, vermutlich liegt das einfach auch am Überlack, meine lackierten Hände müssen immer viel aushalten und es passiert dennoch eher selten. Liebe Grüße

      Löschen
  5. Liebe Andrea, ich war schon durch den Titel ganz gespannt, was es wohl diesmal mit diesen Lacken geben würde!! Es freut mich sehr zu lesen, dass du diesmal zufriedener damit bist! Der silberne Lack erinnert mich an einen Lack, den ich ganz früher mal von Catrice hatte. Vielleicht ist es sogar noch genau der, aber dann hieß er damals definitiv anders. ich fand das changierende total cool und mich erinnerte das so an den Körper einer Fliege, was total negativ eigentlich klingt haha.. aber die changieren ja auch immer so in lila und grün und so. Heutzutage wäre der Lack definitiv nichts mehr für mich, ich bin sehe langweilig geworden, was Nagellack angeht, aber für ein schlichtes Outfit wäre der Lack eigenrlich peefekt, denn er wertet alles auf, ohne total grell zu sein :) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja, der Lackkrimi ging in die 2. Runde ^^ Ich war selbst gespannt als ich diesen Doppelpack vornahm, das kannst Du mir glauben :) Richtig, genau wie Fliegenkörper, gefühlte 8 Mio Farben drinnen, echt ein guter Vergleich, die schillern ja auch immer so. Ach, langweilig auf den Nägeln finde ich gar nicht schlimm, so wirklich experimentierfreudig bin ich sicher auch nicht. Ich habe eh so gewisse Farbschemen, die sich immer und immer wiederholen - insofern bin ich dann auch langweilig, was solls, Hauptsache, es gefällt einem :) Danke Dir und liebe Grüße zurück <3

      Löschen
  6. Hallo liebe Andrea :)
    Ich hatte bei den Lacken ja auch gleich zu Beginn zugeschlagen. Ich bin sehr zufrieden, wie ich dir ja schon schrieb. Bei mir variiert die Haltbarkeit der einzelnen Farben auch: das Grün aus dem letzten Beitrag hab ich, der fing recht schnell mit tipwear an und ich hab ihn nur 3 Tage getragen. Den dunkelblauen den du hier vorstellst hab ich auch und der hält bei mir 5 Tage ohne tipwear, was bei mir schon echt richtig lange ist. Die anderen, die ich hab, halten auch gut 4-5 Tage. Bei den alten catricelacken fand ich es ähnlich, die hielten bei mur auch immer so 4-5 Tage.
    Ich finde das dunkelblau hier echt toll. Bei dem anderen bin ich mir auch unschlüssig. An mir selbst würde ich dir Farbe nicht mögen, an dir finde ich sie vom bild her doch ganz hübsch :)
    Liebe grüße, Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabell, immer wieder erstaunlich, wie sehr Erfahrungswerte voneinander abweichen können, war gerade sehr interessant für mich, Deinen Kommentar zu lesen. Ich meine, das ist es immer, aber so Vergleiche und eben die Bewertungen anderer finde ich dann besonders spannend. Wenn Du insgesamt sehr zufrieden bist, haben sich diese Lacke ja dann größtenteils für Dich gelohnt. Ich finde halt manche Farben so schön, dass ich sie dann halt mit Unter- oder Überlack - oder auch beidem - verwenden werde, damit Rillen abgedeckt sind und die lackierte Oberfläche nicht so schnell verkratzt. Ja, die andere Farbe ist bissel gewöhnungsbedürftig, das verstehe ich. Man muss es mögen, ich überlege noch, ob ich die Farbe mag^^ danke und liebe Grüße

      Löschen
    2. Ja, es ist schon erstaunlich wie sehr der halt von Nagellack von den eigenen Nägeln abhängt. Bei mir halten alle Lacke relativ "schlecht", das heißt zwischen 3-5 Tage bis sie langsam anfangen, doof auszusehen und ich unlackierten möchte.
      Dass du bei den Lacken mit öl kein Unterlack nutzt kann ich ja verstehen, aber warum auch keinen überlack?
      Ich hab auch Farben, bei denen ich bis heute nicht weiß, ob ich die nun mag oder nicht ^^

      Löschen
    3. Liebe Isabell, da ich sonst immer Überlack verwende, wollte ich diese Lacke einfach mal "pur" ohne unten und oben testen :) Dass sie schnell verkratzen, wird aber in meinem Vergleichspost zu anderen Lacken nicht groß mit einfließen, denn da hatte ich teils Überlack verwendet. Mir geht es bei den ölhaltigen Texturen in erster Linie darum, wie "pflegend" sie sind und ob man einen Unterschied zu herkömmmlichen Lacken auf der ablackierten Nagelplatte feststellen kann, was Sprödigkeit usw. angeht.

      Löschen
  7. Liebe Andrea,

    ich habe auch ein paar der Iconails u.a. auch Jonny Depp.Ich finde den Grau-Blau Ton auch wunderschön.Die Haltbarkeit ist wirklich super und der Preis nicht zu toppen. Liebe Grüße, Femi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Femi, für einzelne Farben sehe ich das auch so wie Du, aber da sich bei mir nicht alle Farben bisher bewährt haben, finde ich dann für einen Lack, der nichts für mich tut, knapp 3 Euro nicht so günstig, aber das empfindet ja jeder anders. Liebe Grüße zurück

      Löschen
  8. Hallo liebe Andrea,
    hab erstmals bei dir reingeschaut und mich gleich (da ich's so interessant fand) einige Jahre rückwärts durchgeschaut.
    Mir gefällt es sehr gut wie du die Produkte ehrlich beschreibst.
    Bei den letzten Nagellacken gefällt mir Jonny Deep wegen des schönen Blaus sehr.

    Schick dir viele liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine, was für ein nettes Kompliment, vielen lieben Dank! Dann hast Du hier auf dem Blog ja eine kleine Zeitreise gemacht, so wie es klingt^^ - Ehrlichkeit ist sehr wichtig und auch, wenn es mir manchmal leid tut, dass ich zu einem Produkt nicht viel Gutes zu sagen haben, ist es eben so. Man darf ja auch nicht vergessen, dass jeder Wert auf andere Kriterien legt, jede Haut, jeder Nagel usw. anders ist. Reviews sind für andere eigentlich immer nur Anhaltspunkte und Informationen, wie ein Produkt an anderen funktioniert, man selbst kann ja ganz andere Erfahrungen machen. Und trotzdem gibt es bei vielen Dingen immer Punkte, die jeder gleich oder ähnlich empfindet, insofern ist und bleibt das Thema spannend :) Liebe Grüße und ich freue mich, wenn Du öfter vorbei schaust :) Liebe Grüße

      Löschen
  9. Das dunkle Blau gefällt mir für bestimmte elegante Anlässe oder auch zu Jeans unglaublich gut. Der metallische Ton als Farbe ist auch sehr hübsch, aber mir gefallen diese extrem streifigen Oberflächen bei Metallic-Looks nie so gut. Daher trage ich sie nicht mehr. Komisch trotzdem, wie unterschiedlich sie im Lackier-Verhalten und der Haltbarkeit sind, nicht wahr?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das dachte ich auch, Marion, die Farbe hat irgendwie etwas Edles, was gerade auchzu besonderen Anlässen passt. Ja, da stimme ich Dir zu, etwas streifig werden die Metallic-Looks leider immer, aber für mich ist es noch an der Grenze. Stimmt, jeder Lack ist im Grunde anders, am Finish kann man ja auch oft schon große Unterschiede feststellen, aber häufiger auch innerhalb dessen. Nicht jeder Lack ist gleich :) Liebe Grüße und danke

      Löschen
  10. Huhu Andrea,
    Beetle Juice finde ich SO hübsch, ich stand jetzt schon mehrfach in der Drogerie davor und wollte es kaufen... und hab es dann doch gelassen, hab zu viele Nagellacke. ;) Das Dunkelblau gefällt mir auch wirklich sehr, aber wenn es sofort Tipwear gibt, werde ich echt böse. Da wäre ich nicht so gelassen wie du ;) Vor allem, weil doch versprochen wird, dass die Lacke schier endlos halten haha
    Dass die so ewig zum Trocknen brauchen, finde ich auch nicht gut. Ich hab doch keine Geduld! Ich weiß also nicht so recht, was ich von den neuen catrice-Lacken halten soll... Die Farben sehen toll aus, die Flaschen sind schön, die Pinsel sind ordentlich, der Auftrag auch. Aber: Nicht alle Farben halten gut, manche blättern echt schnell ab, manche sind streifig, naja... Jetzt muss ich mal schnell lesen, was dich an den grünen Lacken gestört hat :)

    Liebe Grüße,
    Lieselotte von www.lieselotteloves.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, liebe Lieselotte, ich habe doch auch zu viele Lacke :) hätte es die Doppelpacks nicht gegeben, hätte ich nur den Blauen mitgenommen. Ach, Tipwear finde ich nicht ganz so schlimm, es stört nur meine "Perfektions-Harmonie" - oft draufgucken darf ich nicht, dann kriege ich auch schlechte Laune^^. Den Produktversprechen darf man eh nicht immer glauben, ich les sowas meist erst hinterher oder wenn ich einen Beitrag schreibe und die Produktbeschreibung (oft erstmalig) lese, schüttele ich oft genug mit dem Kopf - vorher lesen deswegen nicht, weil ich möglichst unvoreingenommen an neue Produkte rangehen möchte. Ja, die Trockungszeit ist hier echt eine kleine Herausforderung, ständig brauch ich das auch nicht. Die Pinsel finde ich auch sehr gelungen, auch die Farbauswahl ist SUPER - aber die Qualität ist eher durchwachsen. Schade. Danke Dir und liebe Grüße zurück

      Löschen
  11. Ich finde den Johnny Deep an dir richtig schön. Was ich von Beetlejuice halten soll weiß ich nicht. Einerseits ist die Farbe schon außergewöhnlich, andererseits viel zu abgespaced und 90er...
    Wenn ich meine Nägel bei Tipwear ablackiere, hält wohl kein Nagellack mehr als zwei Tage xD Bei dunkleren Farben lackiere ich besagte Stellen einfach nach.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jup, Beetlejuice ist schon sehr speziell, ich werde ihn im Winter mal wieder lackieren, mal gucken, was ich dann so davon halte. Nachlackieren mag ich nicht, weil ich weiß, dass das ausgebessert ist ^^ Liebe Grüße

      Löschen