Donnerstag, 1. Juni 2017

Geplatzte Kaufabsichten und was daraus wurde (Kleiner Einkauf dm)

Hallo zusammen,

mein Einkaufszettel für die Drogerie wird immer in 2 Kategorien eingeteilt, ich schreibe einfach in 2 Spalten, wie ich meine Prioritäten setze, z.B. Basics, die werden dann bei einem Drogerie-Besuch auf jeden Fall gekauft und stehen links auf dem Zettel - rechts stehen die Einkäufe, die sein können, aber nicht müssen. Das sind fast immer Produkte, die mir vorher auf Blogs oder Youtube bei irgendwem schon aufgefallen sind oder gerne auch mal bei den "Neuen Produkten" auf der Homepage von dm - allgemein informiere ich mich immer gern erst mal etwas näher über ein Produkt. Mich im Laden inspirieren zu lassen, mache ich fast gar nicht mehr, denn so sind früher immer viele unnötige Einkäufe entstanden. Aus einer Laune heraus kaufen oder weil die Farbe so schön ist oder wie auch immer, hat meine Schubladen unnötig gefüllt.

Bei den "Kann-Einkäufen" passiert es öfter, dass das Produkt vor Ort im Laden doch nicht mehr so meinen Geschmack trifft und es mich einfach nicht überzeugt, vielleicht, was ein Swatch anbelangt, die Farbe oder manchmal auch der Preis, dass ich dann abwäge, ob das für den Preis wirklich etwas ist, was ich haben "muss". Manchmal erledigen sich solche Gedankengänge dann direkt, wenn das Produkt nicht (mehr) erhältlich ist, sehr oft stelle ich bei solchen Sachen fest, gerade, wenn sie aus dem Standard-Sortiment sind, dass ich auch später meist NICHT mehr danach sehe; wohl der beste Beweis, dass es doch nicht so "wichtig und gewollt" war, wie es auf dem Zettel stand. Immer wieder interessant, sich da selbst zu hinterfragen :). Bei limitierten Produkten muss man sich ja doch meist sofort vor Ort entscheiden, denn ich bin nicht mehr wöchentlich bei dm und beim nächsten Besuch könnte es dann zu spät sein, das reicht mir dann aber auch an "Druck", den man sich selbst macht - bei allen anderen Produkten ist es dann einfach egal, wann und ob sie überhaupt gekauft werden. Ich rede hier gerade nur von dekorativer Kosmetik, natürlich keine Basics, aber ich denke, das dürfte klar sein.

Heute möchte ich insofern einen kleinen dm-Einkauf mal aus dieser Perspektive zeigen, mit welchen Kaufabsichten ich in den Laden ging und was ich letztlich dann wirklich gekauft habe.

Hier mal eine kleine Collage mit Produkten, die schon länger auf meiner Liste standen oder die ich kürzlich erst im dm-Shop bei den Neuheiten entdeckt hatte:

alle Bilder: https://www.dm.de/

Nyx Full Throttle Eyeshadow Quattro "color riot", 9,85 Euro
Tja, manchmal ist es wirklich seltsam. Seit MONATEN, immer wenn ich im dm war, wollte ich diese Lidschattenpalette haben, bereits bevor ich auf einigen Blogs damit AMUs sah, denn ich hatte seinerzeit auf Instagram diese hübsche Palette entdeckt und war gleich verliebt und zwar nur in diese, obwohl es noch andere tolle Farbkombis gibt - aber mir ging es speziell um Rot und Orange, nie war dieses blöde Ding da und vergriffen. Anfangs hab ich mich noch geärgert (das war auch noch zu Zeiten, als es Nyx noch nicht in der Kölner Innenstadt gab), aber nun schlenderte ich so am Regal vorbei, und siehe da: Aufgefüllt, oh! Dann hatte ich es in der Hand - wirklich, die Farben sind schön, sie gefällt mir auch immer noch extrem gut, aber 10 Euro für Lidschatten, wovon ich MEHR ALS GENUG habe und sicher auch in ganz ähnlichen Farben: Nein, da hat nun der Verstand gesiegt. Vom Prinzip her will ich sie aber immer noch haben, weil wirklich schön und so ^^ - ha ja.

trend IT UP Powder Blush, Nr. 025, 2,95 Euro
Ich hatte neulich bei Therese ein hübsches Blush der Marke gesehen und da ich ja die Lidschatten so gerne mag, hatte ich ohnehin vor, mir die Blushes mal näher anzusehen. Als es nun soweit war und ich meinen Zettel "abarbeiten" wollte, gefiel mir keine einzige Farbe so gut, als dass ich sie hätte mitnehmen wollen. 

Sundance, mattierendes Sonnenfluid, LSF 30, 50 ml/2,95 Euro
Das habe ich neulich selbst im Shop entdeckt und möchte es unbedingt haben, da es auch als Make up Unterlage funktionieren soll und LSF 30 ist perfekt für mich. Da das Produkt wohl ganz neu ins Sortiment kommt, konnte ich es in der vergangenen Woche bei einem dm-Besuch noch nicht finden, aber, das möchte ich auf jeden Fall kaufen, sobald ich es sehe.  

Alverde, Sugar Lip Scrub, 8 ml/2,45 Euro
Dieses Lippenpeeling wanderte sofort auf meinen Zettel als ich online das neue Sortiment von Alverde sah. Ich mache mir seit Jahren mein Lippenpeeling selbst, aber ich finde so eine Tube zwischendurch trotzdem praktisch, zumal meine angerührte Menge immer ewig lange hält und ich möchte so ein Döschen auch nicht lange angebrochen aufbewahren, eben, weil es selbst hergestellt ist. Vom Alverde Lip Scrub war ein Tester da - die Masse war ziemlich dicklich und Peeling-Körnchen waren relativ wenig enthalten - als ich es dann auf dem Handrücken verrieb, war fast Null Wirkung zu spüren - was da zu wenig ist, ist mein Zuckerpeeling teils zu grob. Ergo von einem Kauf abgesehen, dann doch lieber selbst weiterrühren. Für 10 Euro beim Bodyshop oder was das Lippenpeeling dort kostet, bin ich zu geizig.

Alverde, Rouge Tint & Highlighter, Vintage Pink, 10 ml/2,95 Euro
Auch das wollte ich unbedingt haben, als ich das neue Sortiment online sah. Ich liebe cremige Blushes und mittlerweile mag ich auch diese Tints wieder sehr gern, während ich noch früher nichts damit anfangen konnte. Hier war nur das Problem, dass mir alle 3 erhältlichen Farben nicht zugesagt haben, also wurde nicht gekauft. Dann bestelle ich sowas lieber mal in Korea, die haben auch eine größere Farbauswahl. 

Gekauft habe ich dann ganz andere Dinge, teils aber auch Basics, die ich Euch wärmstens empfehlen möchte:




Alverde Fuss-Butter, Bio-Limette/Bio-Eccinacea, für sehr trockene Haut, 200 ml, 3,45 Euro
Ich liebe liebe diese Fuss-Butter! Schon den Vorgänger mit Pinie und Shoreabutter war ein absoluter Liebling und ich habe diese große Dose seinerzeit schon 3 x nachgekauft (hält lange!). Nicht nur, dass dieses Produkt toll riecht - auch hier der Nachfolger, schön zitronig - es pflegt auch noch absolut toll. Ich verwende immer mal wieder so ein reichhaltiges Produkt wie hier oder auch gerne Fußlotionen, wenn es schnell gehen muss. Die Fuss-Butter kommt meist messerdick auf die Füße, dann lasse ich sie etwas einwirken und ziehe Baumwoll-Socken drüber zur Nacht. Am nächsten Morgen sind die Füße butterweich und perfekt gepflegt. Eines der besten Drogerieprodukte für mich überhaupt. Über meine liebsten Fußpflegeprodukte hatte ich Euch bereits mal 2014 berichtet; da habe ich die Fuss-Butter natürlich auch erwähnt, klick .

L'Oréal BB-Cream Glam Nude, Farbton Light, Reisegröße 10 ml/1,45 Euro
Ich vermute mal, dass es das Nude Magique der Marke ist. Im Online-Shop gibt es nämlich nur Nude Magique in groß und da kostet die Fullsize mit 30 ml 9,95 Euro. Die Reisegrößen gibt es in hell, mittel, dunkel wie die Originalgrößen. Hell ist für meine Haut passend, obwohl ich nicht wirklich hell bin, aber mittel und dunkel wurden viel zu dunkel. Ich habe noch eine BB-Cream von Olaz, die es aber nicht mehr gibt und die nun auch schon länger geöffnet ist, daher möchte ich sie nicht mehr verwenden, insofern kam mir dieses Produkte in Reisegröße wie gerufen, denn ich probiere immer gern aus, bevor ich etwas in Fullsize kaufe, gerade BB/CC-Creams, Foundation usw. - mir reichen oft die Eindrücke vor Ort nicht, gerade, was die Farbe angeht. Auf dem Handrücken erziele zumindest ich nicht immer die besten Eindrücke, ich muss sowas einfach aufgetragen sehen. Von der Konsistenz her ist dieses Produkt sehr flüssig und erst weiß und wird dann mit dem Vercremen bräunlich, wie man es häufiger von solchen Produkten kennt, ich hoffe, dass ich damit gut zurecht komme - ich werde mich wieder dazu melden, wenn ich das Tübchen aufgebraucht habe. 

Oral b, essential floss, 50 m/,1,75 Euro
Seit Jahren meine Nummer 1 bei Zahnseide. Sie ist stabil, fasert nicht aus, lässt sich gut führen und reinigt gut. Ich kaufe keine andere mehr, am liebsten die ungewachste Version, darf aber auch gerne mal gewachst sein, wie ich gerade Lust hab.

Balea, Fuß-Badekristalle Lovely, mit Minzöl- und Blutorangenextrakt, 40 g/0,55 Euro
Meine geliebten Gehwol-Fußbäder sind leider aufgebraucht und ziemlich teuer. Im dm gibt es die Marke sowieso nicht, von daher habe ich mir mal eins von Balea gekauft. Mich hat der Duft angesprochen und günstig ist es auch. Ich nehme für ein Fußbad aber auch gerne mal Schaumbad oder Duschgel, da bin ich nicht so anspruchsvoll; allerdings habe ich noch eine größere Dose von Balea, das Fußbad Vital (Pulver) in Gebrauch und mir war mal nach Abwechslung.

Nivea Invisible for black & white, Deostick, 40 ml/1,75 Euro
Ab 23-25 Grad geht es auch für mich nicht mehr ohne Alu-Deo. ansonsten immer Deocremes, die ich überwiegend mittlerweile selbst herstelle (eine Rezeptur findet Ihr in der Rubrik "DIY" auf meinem Blog) und nicht mehr darauf verzichten möchte. Alu-Deos also nur noch bei schweißtreibendem Sport und im Sommer, sonst konsequent nicht. Ich weiß nicht, ob es der einen oder anderen von Euch zur Beruhigung dient, aber ich habe bis vor ca. 4 Jahren gute 25 Jahre durchgängig NUR Deos mit Aluminiumsalzen verwendet. Irgendwann fühlte ich mich nicht mehr wohl damit, als diese Ängste um Brustkrebs herumgingen und immer noch ein Thema sind in den Medien. Ich war gerade erst wieder zur 2jährigen Mammografie-Vorsorge (gehe dort schon seit vielen Jahren hin) und es war, wie immer, alles in Ordnung. Ich will damit nicht sagen, dass es kein Risiko für diese schwere Erkrankung gibt, wenn man solche Deos benutzt, ich kann nur von mir selbst ausgehen, aber vielleicht beruhigt es ja, dass ich so lange Aludeos verwendet habe und nie irgendwas war. Vielleicht war das jetzt auch bissel too much information für einige, aber ich fand es mal wichtig :).

Essence, ultra last lipliner waterproof, Farbe lavender blender/1,75 Euro
Den habe ich bei Mona auf dem Blog gesehen und da ich von den ultra last liplinern eh mal einen ausprobieren wollte (habe nur die anderen Stifte bisher gehabt), kam mir die Inspiration und Anfixerei so gesehen gelegen und endlich mal ein Anfixteilchen, was sich preislich in Grenzen hält :). Danke, Mona, die Farbe ist wirklich toll - hätte ich selbst gar nicht nach gegriffen, weil man ja nicht swatchen kann und vom Stift her sah er ziemlich dunkel aus. 

Essence, Eyeshadow-Brush (1,25 - 1,45 Euro)
Diese Pinsel-Serie ist neu, es gibt einige verschiedene. Ich habe von den flachen Lidschatten-Pinseln sonst überwiegend die von Alverde genommen, weil sie breiter sind als üblich und die Pinselhaare auch etwas länger. Ich weiß nicht, ob an der Form etwas geändert wurde, aber wenn ich alt neben neuere Version von Alverde lege, sehe ich Unterschiede und genau diese Unterschiede mag ich nicht und wollte dann mal was anderes probieren, denn Alltagspinsel kann man nie genug haben. Ich verwende ja jeden Pinsel nur einmal und wasche nur einmal wöchentlich, manchmal auch länger nicht, wenn ich keine Lust habe, insofern brauche ich da immer einige. Aber wer von uns hat nur 3 Pinsel? Niemand :) Jedenfalls machte dieser hier einen soliden Eindruck auf den ersten Blick, mal sehen, was er kann. Außerdem habe ich von Essence einen Blenderpinsel (lila), der richtig gut ist, den zeige ich Euch auch noch demnächst mal.

------------

So, wie man sieht, sind dann doch ganz andere Dinge gekauft worden, in den letzten Monaten geht mir das immer öfter so. Ich hatte enorme Reizüberflutung, es gab so viel neue Sachen, gerade ab dem Frühjahr. Mir fällt gerade ein, dass in die Collage von dm auch noch von Lavera etwas reingehört hätte, na ja, egal....ich hatte mich so gefreut, dass Lavera nun eine eigene Theke im dm hat, aber als ich nun mal näher geguckt hatte, fand ich nichts so besonders toll, vor allem farblich ist mir da doch zu wenig Auswahl, aber das, was ich von der Marke bisher habe (Lidschatten, Blushes) gefällt mir richtig gut. 

Habt Ihr das auch öfter, dass Ihr ganz anders einkauft als geplant? 

Liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Guten Morgen!
    Mir geht es tatsächlich sehr ähnlich. Ich sehe auf Blogs oder in Zeitschriften oft schöne Sachen, die in mir Begeisterung auslösen. Wenn ich sie dann kaufen könnte, lege ich sie doch wieder zurück. Finde das mittlerweile vernünftig, denn daheim liegt genug herum. :) Wenn man sich dann doch durchringt um etwas zu kaufen, hat man dann echt Freude damit.
    Der Lipliner hat eine geniale Farbe!

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen! Finde das interessant, dass es Dir ähnlich geht. Hätte ich nicht auch genug aus allen Beautybereichen hier, würde ich wohl doch mal öfter spontan sein, aber bei mir steckt im Hinterkopf jetzt auch immer so der Gedanke, WANN ich dann was aufbrauchen könnte - bei der dekorativen Kosmetik ist das ja eh der Wahnsinn, wie lange z.B. ein Lidschatten hält usw. - ich bin sehr froh, dass es überschaubar bleibt, für den Blog ist das zwar wenig förderlich, aber gut, das ist nicht meine Priorität, was das Einkaufen angeht :) Ja, der Lipliner ist echt toll, freu mich, diese Anregung erhalten zu haben. Liebe Grüße zurück und einen schönen Donnerstag für Dich <3

      Löschen
  2. Das kenne ich selber nur zu gut.Das mattierendes Sonnenfluid hatte ich auch schon mal, hat bei mir leider nicht mattiert.Habe jetzt die Version von Rossmann gekauft, die ja auch von den Inhaltstoffen gut sein soll.Habe es heute erste mal drauf.Biser gläzne ich noch nicht.bin gespannt wie es ist.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hattest Du schon mal? So wie ich gesehen habe, ist das ganz neu im Sortiment..aber vllt täusche ich mich auch. Das von Rossmann habe ich auch gesehen online, aber ich war unschlüssig, ich glaube, ich versuche es erst mal mit dem von dm, letztlich auch, weil das Rankommen momentan für mich noch einfacher ist, Rossmann ist nirgendwo, wo ich gewöhnlich bin, aber das ändert sich demnächst, dann wird ein großer Laden in der Innenstadt eröffnet. Liebe Grüße

      Löschen
    2. Hier http://redcat06.blogspot.de/2013/07/sun-dance-mattierendes-sonnenfluid.html habe es mal rausgesucht. Wahrscheinlich haben sie die Formulierung mal geändert in den letzten Jahren.

      Löschen
    3. Oh, okay, danke! Dann gab es das ja sogar schon vor einer ganzen Weile. Ich brauch ja auch immer was, was gut mattiert, aber für knapp 3 Euro bin ich trotzdem bereit, das mal auszuprobieren. Gut möglich, dass die Formulierung überarbeitet wurde.

      Löschen
  3. Liebe Andrea,
    ich finde es total cool, dass du uns das so beispielhaft erklärt hast, ich finde sowas immer mega interessant.
    Schade, dass dir keine Blushfarbe gefallen hat, aber ich kann das verstehen, ich finde die Farben doch recht unspektakulär.
    Die neuen Sundance Produkte finde ich auch super interessant und die möchte ich mir dann auch genauer ankommen, denn so klebrige Sonnencremes kann ich absolut nicht leiden.
    Mit den Lippenpeelings aus der Drogerie komme ich auch absolut nicht zurecht, ich hatte jetzt schon sooooo oft Produkte wo einfach null Wirkung war. Ich benutze immer die von Lush (:
    Dein Einkauf gefällt mir auch sehr gut, den Lipliner finde ich sehr schön und den Pinsel kaufe ich auch öfter mal (:

    Liebste Grüße,
    Therese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, liebe Therese, ich lese sowas bei anderen auch gern, bei mir hat ja nun so gut wie nix von der Ursprungs-Kaufabsicht gepasst :) Ja ,die Blushes waren schon ganz nett, aber nichts, was ich hätte unbedingt haben wollen, von daher..vllt gibts mal in einer LE was, da sind ja öfter mal etwas andere Farben dabei. Ui, dann hast Du echt das Lippenpeeling von Lush, ich bin da zu geizig :) zumindest momentan, aber vielleicht ändert sich das auch mal, wenn ich im Laden stehe, wer weiß :) Liebe Grüße zurück

      Löschen
  4. Ich mach mir auch immer eine Liste mit den Sachen, die ich wirklich brauche und markiere mir Sachen, die ich nicht brauche und wo ich nur mal gucken will extra :)
    Wenn ich was sehe, was ich toll finde, informiere ich mich erstmal ob es wirklich was für mich ist und warte nochmal ab. Manchmal ändert sich der Wunsch ja. Wenn ich was wirklich haben möchte, es mir steht und es benutzt wird kaufe ich es mir dann auch.
    Also so ähnlich wie du das auch machst :)
    Ob ich kaufe, was auf der Liste steht oder was komplett anderes ist bei mir immer unterschiedlich.

    Die liplinerfarbe ist echt schön. Und die Zahnseide kaufe ich auch schon seit Jahren immer wieder nach :)
    Liebe grüße, Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nabend Isabell, das ist echt lustig, wir haben viel gemeinsam :) Listen führen ist extrem sinnvoll, das hat mich so oft schon vor irgendwelchen Spontankäufen bewahrt. Schön, dass Dir die Zahnseide auch so gut gefällt, ich kenne keine bessere und hab schon einige Marken durch. Liebe Grüße zurück

      Löschen
  5. Guten Abend liebe Andrea :) Ach wie schön, dass dir der Lipliner Tipp so gut gefallen hat, hihi. Hab heute morgen noch einen Look damit geschminkt :) Ich mag den echt gerne, und er hält auch wirklich länger, als die normalen Lipliner. Ich möchte mich bald unbedingt nach weiteren Farben umsehen <3 Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mona, ja der ist klasse, ich habe ihn auch schon mehrfach getragen. Da gab es noch so ein weinrot, hatte ich gesehen, das würd ich gern im Herbst tragen. Liebe Grüße zurück <3

      Löschen
  6. Hallo meine Liebe;)

    das kenne ich auch, kaum im Drogeriemarkt und man kauft ein, als gebe es kein morgen mehr;))Dein Haul ist super, einige Produkte hätte ich auch direkt gekauft*hihi*

    Ganz liebe Grüße und schöne Pfingsten;)
    Isa
    www.label-love.eu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Isabella :),

      ja, so manchmal muss man sich echt am Riemen reißen ^^ geht aber mittlerweile ganz gut :) Schön, dass Dir mein kleiner Einkauf gefällt, auch Dir ein paar schöne Feiertage, liebe Grüße zurück

      Löschen
  7. Andrea, ich finde es super, dass du deine Wunschliste und das was daraus wurde veröffentlichst. So einen Post werde ich mir bald auch mal vornehmen. Aktuell stehen auf dem Wunschzettel aka. Handy nur die Dinge die ich wirklich (!) brauche, aber im Hinterkopf schwirren seit Monaten und Jahren einige Produkte und Anfixereien, über die ich nicht öffentlich geredet habe. Wir beide haben wohl eine ähnliche Einstellung was die Standardsortimente betrifft. Viele Wünsche haben sich von selbst erledigt, weil ich die Produkte dann doch nicht so wichtig fand.

    Die Nyx Color Riot Palette steht nach wie vor auf meiner Liste. Ich schwanke aus mehrere Gründen hin und her. Einerseits find ich die Qualität richtig Bombe, andererseits sind es die Farben.
    rosa-gold: Besitze ich exakt, nutze ich eh nur als Highlighter
    braun: Perfekt und besitze ich nicht
    orange: Kann ich nicht nutzen
    rot: Würde ich benutzen aber besitze ich so ähnlich
    Lohnt sich diese Palette dann? Einerseits nutze ich die Farben ausnahmsweise wirklich so wie von der Palette vorgeschrieben, andererseits nutze ich für diesen Look gerade vor allem die Sleek Ultra Mattes V2 Palette und ein externes braun, weil mir der Braunton in dieser Palette nicht so gut steht.

    Das Alverde Lippenpeeling besitze ich, aber ich weiß noch nicht ob ich es nachkaufen werde. Ich vertrage es gut und es tut was es soll - Aber es verbraucht sich viel zu schnell und die Peelingartikel verdünnisieren sich zu schnell. Viermal habe ich es genutzt und die Tube ist halbleer. Das Peeling von TBS kann ich leider nicht benutzen und LUSH Bubblegum ist mir für ne rosa gefärbte Masse aus Zucker und Jojobaöl einfach zu teuer. Da hat Alverde schon das bessere Preis/Leistungsverhältnis. Oder ich rühre das Zeug wieder selbst an und habs nicht ganz so pflegend.

    Die flüssigen Rouges und Highlighter Alverde habe ich mir auch mal angesehen. Leider ist farblich nichts für mich dabei gewesen. Mich hatte mal das rosa-goldene angesprochen, aber es wird an mir kupfer =.=

    Ich wusste gar nich, dass es die Loreal BB Creams auch in Reisegröße gibt. Das ist super, denn dann kann man das Produkt mal ausgiebig testen oder wirklich mal zum Verreisen benutzen. Ich hab nur die große Tube gesehen und wusste nicht so recht was ich vom Farbwechsel halten soll xD

    Den neuen flachen essence Pinsel kenne ich noch nicht. Von den runden mit den lila Bürsten hab ich zwei Stück aufgebraucht und der dritte ist kurz davor... Mein flacher von Alverde hält ewig (gibts den eigentlich noch? Ich find den super!). Ich freu mich schon auf die Rezension.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich gespannt, wie es bei Dir aussieht :) Ich glaube, die Color Riot Palette ist nur sinnvoll, wenn man alle Farben verwendet. Bei mir wäre der hellste Ton einer, den ich "notgedrungen" in Kauf nehme, solche Farben habe ich schon zigfach in irgendwelchen anderen Paletten verbastelt, aber da ich alle anderen Farben ähnlich auch habe, war es vernünftiger zu verzichten. Vom Lippenpeeling hattest Du mir ja schon berichtet und es hatte mich selbst dann vor Ort auch nicht überzeugt, ich rühre einfach selbst weiter an. Die Reisegröße von dem Nude Magique gab es wohl nur temporär, es lagen nur noch einige Tübchen auf einem Sonder-Aufsteller, ich bin nicht sicher, ob man da derzeit noch rankommt. Ansonsten gibt es sowas aber immer wieder mal, das Fit me von Maybelline hatte ich damals ja über eine Probe anfordern können, kurze Zeit später gab es sie aber im dm. Für mich sind so kleine Tuben ideal, weil sie ewig halten, ich verwende ja nicht wirklich oft Foundation. Den flachen Pinsel von Alverde gibt es noch, aber er ist schmaler und die Pinselhaare sind kürzer und nicht mehr so gut abgerundet, ich verwende den Pinsel leider gar nicht mehr gern, meine 3 älteren Exemplare sind abgenudelt, die gehen nimmer gut, ich hoffe, dass der von Essence ein guter Ersatz für einen Alltagspinsel wird, wenn ja, kaufe ich mir noch 2-3, dann habe ich erst mal wieder genug. Meine guten Zoeva-Pinsel sind für mich halt immer noch was Besonderes und ich mag sie nicht täglich nutzen, damit sie lange halten^^

      Löschen
    2. Die Color Riot würde ich tatsächlich so nutzen wie die Palette es vorgibt, aber ich würde vom Orange entsprechend wenig nehmen oder komplett darauf verzichten. Bei den anderen NYX Paletten würde ich die Kombination nicht tragen, aber dafür drei der vier Farben solo oder mit jeweils einer kombiniert.
      Schade, dass es die Foundation-Proben nicht dauerhaft gibt. Ich wäre ein potentieller Kunde für diese 10-15ml Größen, bevor ich mir eine 30ml Größe anschaffe, die dann bei mir ungenutzt herumliegt weil sie den falschen Unterton hat.
      Wenn ich einen guten günstigen Pinsel finde wird der bei mir auch gehortet :D Bislang habe ich da auch noch keinen Fehlkauf gemacht, weil die Pinsel nach 4-5 Jahren eh durch sind. Meine Zoeva halten dagegen länger, aber da hab ich weniger Angst, dass ich den nicht kriege.

      Löschen
    3. Ja, mir geht das mit den Foundation-Minis genauso. Bin da auch immer froh :) die Palette kann man ja immer noch kaufen, aber ich denke, ich werde sie wirklich ignorieren^^ Liebe Grüße

      Löschen
  8. Liebe Andrea

    Ich traue mich schon garnicht in den dm reinzulaufen denn meine Einkaufsliste ist schon ziemlich lang und wie ich mich kenne wird der Einkaufswagen voller sein als meine Einkaufsliste. Vielen Dank dass du und deine Produkte gezeigt hast.

    Ein wunderschönes Wochenende :)

    ♡ Dana
    www.danamagnolia.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne! Ja, man muss sich ständig bremsen...manchmal finde ich es lustig, manchmal nervt es mich auch ^^ den Zettel ganz strikt abarbeiten schaffe ich meistens gar nicht, irgendwas landet immer im Körbchen, was so nicht eingeplant war - und wenn es dann ganz krass läuft, so wie in diesem Post, ist vom Zettel nix dabei ^^ aber na ja..so sind wir Frauen halt^^ Liebe Grüße

      Löschen
  9. Hihi, ich mache es so ähnlich und habe ein kleines Notizbüchlein, in das ich reinschreibe, was ich unbedingt [oder auch vielleicht] brauche und gehe dann mit meinen 5fach Paybackpunkten einkaufen, so versuche ich auch Spontankäufe zu minimieren.

    Die Fuß-Butter klingt interessant, da werde ich mal einen Blick drauf werfen =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Payback-Punkte werde ich auch bald einlösen, meist nutze ich sie aber für etwas teurere Haushaltsprodukte, wie Staubsaugerbeutel oder mal nen besonderen Reiniger oder so...aber ich sammel dann auch ordentlich an und dann wird alles gekauft, was ich ungern vom Haushaltsgeld bezahle ^^ Die Fußbutter ist wirklich sehr empfehlenswert

      Löschen
  10. Wunderbare Idee! :) Find's immer wieder schön zu lesen, dass auch andere ihr Kaufverhalten etwas strukturieren wollen, die Vorgehensweisen interessieren mich da total :)
    Ich mach mir auch meistens ne Liste mit Basics und dann so ne Art Wunschliste mit Sachen, die vielleicht ganz cool wären, aber jetzt nicht sofort gekauft werden müssen. Glaub das ist primär der Fehler, wenn man sich da reinsteigert und das sofort haben möchte und dabei so ein bisschen unüberlegt handelt. Ich sammel solche Kaufideen mittlerweile ziemlich lang und dann erledigen sie sich oft von selbst, haha.

    Schöner Beitrag! :) Vor allem die Gegenüberstellung gefällt mir sehr! :)
    Liebe Grüße
    Maja von doubleblushed

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maja, ja, ich glaube, wir sind da recht ähnlich, denn oft sind die Sachen hinterher gar nimmer so interessant, macht aber auch nix, hat man Geld gespart, genug Zeug haben wir ja sicher alle genug ^^ Freut mich sehr, dass Dir mein Beitrag gefällt, lieben Dank und Grüße

      Löschen