Freitag, 12. Mai 2017

milk shake integrity nourishing shampoo [Review]

Ahoi Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch ein für mich sehr besonderes Shampoo vorstellen, an das ich zufällig geraten bin: Jana hatte bereits vor einer ganzen Weile auf ihrem Blog von einem Shampoo so geschwärmt, wie toll das für ihre Haare sei und es würde wie warmer Vanillepudding duften - manchmal braucht es ja echt nur ein paar Worte, dass einem ein Produkt nicht mehr aus dem Kopf geht.

Natürlich habe ich es SOFORT in die Suchmaschine getippt und der recht hohe Preis hat mich dann aber doch abgehalten (um 13 Euro, allerdings für immerhin 300 ml)...nee, dachte ich, das kannste Dir zwar mal vormerken, aber wenn nicht, ist auch nicht so schlimm. Nur 2 Tage später bestellte ich bei Notino (vormals IParfumerie) - sie haben ein für mich gutes Angebot u.a. an Zahnpflegeprodukten und ich habe eine spezielle Zahncreme kaufen wollen, die es im Ladengeschäft hier bei mir nicht mehr gibt. Also habe ich einiges in mein Warenkörbchen gelegt und stöberte noch so im Shop bei den Marken...auf einmal las ich "milk shake" und zack, ging mir gleich ein Licht auf^^ das klang doch ganz nach diesem tollen Shampoo und tatsächlich, bei Notino kann man es bestellen :). Jana erwähnte in ihrem Blogpost auch, dass es einen Volumenschaum gäbe, der auch so gut sei - ich wollte dann gern beides haben, aber der Volumenschaum war nicht lieferbar, so schade. Immerhin habe ich dann aber das Shampoo bestellt und war wirklich riesig gespannt. Wie gesagt, normalerweise hätte ich es so schnell nicht kaufen wollen, aber andere Produkte hatten mich nicht so angesprochen und für ein paar Tuben Zahncreme lohnt sich ja auch eine Bestellung nicht, da ist das Porto dann teurer als die Produkte selbst, so ungefähr. Hier also ein bisschen milk shake für Euch:


Notino führt einige Shampoos von milk shake, hier mal die allgemeine Beschreibung:

Die professionellen Haarpflegeprodukte von Milk Shake nutzen die Kraft
 der Natur, um die Bedürfnisse anspruchsvoller Kunden und ausgezeichneter
 Friseursalons zu befriedigen. Milk Shake Produkte enthalten eine einzigartige 
Kombination aus Milchproteinen und Fruchtextrakten, die das Haar mit 
Feuchtigkeit versorgt, regeneriert und stärkt.
Die Marke Milk Shake bietet ein komplettes Sortiment an hochwertigen Produkten 
an, die rasch zu Ihren Lieblingshilfsmitteln aufsteigen, da sie die natürliche
 Schönheit Ihrer Haare verbessern und fördern. Die einmalige Produktlinie
 Milk Shake wurde von der dynamischen italienischen Firma 
z.one concept kreiert. Das Unternehmen wurde 1999 vom professionellen
 Friseur Ivano Panzeri gegründet.
Das Unternehmen entwickelt die Milk Shake Produkte in seinen eigenen 
Laboren, wobei es mit etlichen renommierten Universitäten in Italien 
und den USA eng zusammenarbeitet. Die Haarkosmetik von Milk Shake 
ist nicht nur in Italien, sondern auch in vielen anderen Ländern ein  Hit 
geworden. Sämtliche Produkte sind zudem umweltfreundlich.

Weitere Informationen (gibts derzeit wohl fast nur in englischer Sprache) habe ich mir queerbeet zusammengelesen:

Das Shampoo ist sulfat- und parabenfrei. Außerdem enthält es Bio-Murumuru-Butter (ja, das ist die aus dem tollen Bronzer von Physicians Formula^^), Arganöl sowie hydrolisiertes Keratin  und einen Aminosäuren-Komplex, um geschädigtes Haar wieder aufzubauen. Die Haare sollen nach der Anwendung glänzen und gut gereinigt sein sowie gesund aussehen. 

Der Duft wird beschrieben als fruchtiger Duft aus Pfirsich und Kokosnuss mit blumigen und holzigen Aromen von gelber Orchidee und Sandelholz.

Meine Erfahrungen (ich habe feines, am Ansatz leicht fettendes, coloriertes Haar)
Auf den Duft war ich ja ganz besonders gespannt; die Duftbeschreibung (von Beautybay übernommen) kannte ich zuvor nicht, nur so, wie Jana es beschrieb. Mich erinnert der Duft aber nicht an warmen Vanillepudding, aber doch sehr stark an Vanilleeis, allerdings nicht zu süß. Schwierig, auf jeden Fall für mich einer der besten Shampoodüfte, die ich je kennengelernt habe; es war eine Freude, das Produkt zu verwenden. Der Duft ist ja für mich nur ein netter, wenn auch sehr willkommener Aspekt - aber der Nutzen ist natürlich wichtiger. Ich kann Euch aber auch hierzu sagen, dass mich das Shampoo absolut überzeugt hat: Meine Haare waren nach jeder Anwendung schön glänzend, sehr weich (nicht zu weich, also auf jeden Fall noch gut frisierbar, falls man sich irgendwelche Frisuren machen möchte etc.), fielen sehr schön und waren einfach richtig schön luftig, ein ganz tolles Haargefühl und das den ganzen Tag über. Da meine Haare leicht nachfetten, habe ich natürlich am nächsten Morgen darauf geachtet, aber selbst da waren sie noch recht frisch und hätten nicht unbedingt gewaschen werden müssen. 

Der Schäumvorgang und das Auswaschen alleine waren schon ein echt tolles Erlebnis, klingt irgendwie total blöde und übertrieben, aber so habe ich es wirklich empfunden - für mich sehr gut investierte knapp 13 Euro - und ich möchte das Shampoo unbedingt mal wieder kaufen, gerne dann auch mit dem Volumenschaum. Es ist allerdings häufiger bei Notino ausverkauft, scheinbar ist es sehr beliebt, was mich nicht wundert, es gibt aber noch einige andere Shampoos. Ob die alle den gleichen Duft haben, weiß ich aber nicht.

Auch hier bin ich froh, dass ich die Produktbeschreibung zuvor nicht kannte, denn Arganöl und Murumuru-Butter würde ich für mein Haar als viel zu reichhaltig einordnen und so, dass sie schneller nachfetten - wie ich gemerkt habe, ist das Gegenteil der Fall gewesen und zwar über die gesamte Anwendungsdauer. Manchmal ist es eben doch gut und sinnvoll, völlig ohne viele Informationen an ein Produkt heranzugehen. 

Habt Ihr schon etwas von der Marke gehört und würde Euch das Shampoo auch interessieren? Die Produkte sind übrigens nicht nur bei notino erhältlich, sondern auch in diversen Haarpflegeshops, bei beautybay und auch bei Amazon, Preise vergleichen lohnt sich in jedem Fall.  

Liebe Grüße
Andrea

Inhaltsstoffe
Aqua (Water), Sodium methyl 2-Sulfolaurate, Cetyl Betaine, Disodium 2-Sulfolaurate, Styrene/Acrylates Copolymer, Glycerin, Polyquaternium-10, Coco-Glucoside, Astrocaryum Murumuru Seed Butter, Argania Spinosa Kernel Oil, PG-120 Methyl Glucose Trioleate, Propylene Glycol, Citric Acid, Methylchlorisothiazolinone, Methylisothiazolinone, Parfum (Fragrance).

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    ich bin mir nicht richtig sicher, aber ich meine schon mal was von der Marke gehört zu haben.
    Das Produkt klingt echt interessant und es ist doch schön, wenn man mal was bestellen muss, dass man dann gleich sowas noch mit bestellen kann, haha :D
    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Therese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, liebe Therese, das kann gut sein, womöglich hast Du es auch irgendwo auf einem Blog gelesen, geht mir auch öfter so, dass manches erst mal wieder aus dem Kopf ist und dann meine ich, mich an was auch immer zu erinnern :) Ja, das war echt toll, dass ich gleich mitbestellen konnte, ich hatte ja doch noch wegen des Preises mit mir gerungen, für Alltagsprodukte gebe ich nicht sooo gerne viel aus, zumal ich ja häufig meine Haare wasche, aber ich hab das keinen Cent bereut und das wird auch nicht die erste und letzte Flasche gewesen sein, wobei ich es auch liebe, neue Haarpflege auszuprobieren. Dir auch ein schönes Wochenende, lieben Dank :)

      Löschen
  2. Der Duft nach warmen Vanillepudding könnte mir auch gut gefallen *-* danke für die Vorstellung.

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich erinnert der Duft ja eher an Vanilleeis, aber wenn man solche Düfte grundsätzlich mag, wird man hier sicher nicht enttäuscht :) Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich Dir

      Löschen
  3. Hey, das Shampoo hört sich irgendwie richtig lecker an. :D Ich blogge über Fashion, Travel, Lifestyle & manchmal auch über Beauty. Vielleicht hast du ja Lust mal vorbeizuschauen und man könnte sich gegenseitig unterstützen (z.B folgen auf verschiedenen Social-Media-Kanälen). Ich freue mich von dir zu hören. :)

    Sophia
    www.sophiaston.de
    Instagram: sophiaton_

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sophia, vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich über neue Leser, wie sicher jeder Blogger, aber ich mag es nicht sonderlich, wenn man Eigenwerbung für sich betreibt, ich hoffe, das kannst Du auch verstehen. Unterstützen finde ich immer wichtig, aber wo und mit wem, das suche ich mir gern selbst aus, ohne es persönlich zu meinen. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

      Löschen
  4. Der Duft wäre für mich ein Traum! In den INCI steht komischerweise nix von der Sheabutter o.O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Duft ist einmalig, wirklich. Ich musste mir die Produktbeschreibung von verschiedenen Seiten zusammensuchen, wie im Beitrag erwähnt, da das Produkt hier in D wohl nicht so bekannt ist bzw. die Produktbeschreibungen teils dürftig sind, irgendwo stand Shea Butter erwähnt, sonst hätte ich sie nicht aufgeführt. Allerdings hab ich den Beitrag vor Wochen geschrieben und die Inci-Liste nicht verglichen, weil ich diese immer nur rein aus "Service für den Blog" 1:1 übernehme und nichts nachkontrolliere. Nun war ich aber gerade an meiner Flasche und habe nachgeguckt, da steht auch keine Shea-Butter. Ich nehme das dann entsprechend aus dem Beitrag raus, bevor andere sich auch noch dran stoßen, danke.

      Löschen
    2. Nun habe ich bei Beautybay nochmal nachgesehen, weil ich meine, mich zu erinnern, dass es von dort war (Notino) nicht, die haben das Shampoo nicht mehr, nur noch ein anderes der Marke mit Arganöl, deswegen kann ich leider nicht mehr nachvollziehen, von wo die Information war. Aber ich denke, Du würdest Dir das eh nicht kaufen wollen, von daher kein Problem, anderen ist es wohl nicht aufgefallen :)

      Löschen