Montag, 22. Mai 2017

Garnier SkinActive Matcha+Kaolinmask mit Matcha Tee & Tonerde [Review]

Hi Ihr Lieben,

wie angekündigt, nun noch eine Besprechung zur von mir getesteten Garnier SkinActive Matcha+ Kaolinmask mit Matcha Tee & Tonerde.



Garnier SkinActive präsentiert die Matcha + Kaolin Mask, 
unsere neue  Generation von Gesichtsmasken, die Matcha Tea und 
weiße Kaolin Tonerde in einer cremig-tonigen Textur kombiniert, die 
umgehend für eine ausgeglichene, gereinigte Haut 
und einen mattierten Teint sorgt.* 

BEWIESENE WIRKSAMKEIT

Unreinheiten sind sofort beseitigt, die Haut erscheint weniger glänzend.**

Die Haut bleibt rein und ausgeglichen.*

MATCHA TEE & TONERDE

Matcha ist eine spezielle Art von zu Pulver vermahlenem 
Grünem Tee, der in Japan angebaut und hergestellt
 wird. Es unterstützt die Gesundheit der Haut durch die
 Verringerung von Entzündungen und von freien Radikalen,
 die Hautalterung beschleunigen.
Tonerde wurde traditionell zur Pflege, Nährung und 
Beruhigung verschiedener Hauttypen verwendet.
Es verringert auch die Talgproduktion. 
Dadurch bleibt fettige Haut matt und geschmeidig.

ANWENDUNGSHINWEISE
Grosszügig auf die trockene und zuvor gereinigte Haut auftragen. 
Mund- und Augenpartie aussparen. 
10 Minuten einwirken lassen und abwaschen.

ANWENDUNGSBEREICHE
Auf Stirn und Nase: bei zuviel Glanz und Poren
Am Kinn: bei Glanz

* Selbsteinschätzung: 69 Frauen - 3 Tage anhaltende Wirkung 
nach einmaliger Anwendung
** Selbsteinschätzung 69 Frauen - nach einmaliger Anwendung 
(Informationen der HP von Garnier entnommen)


Meine Erfahrungen
Diese Maske wird auf der Haut, im Gegensatz zu der Volcano Mask, sehr fest, hat also auch einen Effekt, was mir immer willkommen ist. Bei reinen Crememasken, wo es nichts dergleichen gibt, habe ich immer das Gefühl, dass ich mir nur eine Creme etwas dicker aufgetragen habe. Auch bei dieser Maske hat die Haut unter der fest werdenden Maske gepocht, sprich, gearbeitet. Hier habe ich die 10 Minuten Einwirkzeit eingehalten, da man in der Zeit ja auch weder reden noch sonst was machen kann (ein Drama, vor allem das "nicht reden" :)). 

Der Duft ist sehr frisch, leicht nach Tee und bissel Zitrone, aber nur in sehr schwacher Form. Das Abwaschen ist auch hier etwas mühselig, was aber bei dieser Art von Masken normal ist, die auf der Haut fest werden und es dauert schon etwas, bis alle Reste entfernt sind. Ich habe zum Schluss wieder einen Waschlappen verwendet, dessen grüne Rückstände auch bei der Wäsche in der Maschine problemlos entfernt wurden. 

Effekt: Meine Haut fühlte sich sehr gut gereinigt und durch die entstehende Kälte auch sehr erfrischt an. Hautunreinheiten, die verschwinden natürlich NICHT, frage mich auch, wie das mit einer einmaligen Anwendung - egal welchen Produkts - funktionieren soll; reiner sah meine Haut auf jeden Fall aus und das Mattierende habe ich ebenso feststellen können.

Was die Selbsteinschätzung der erwähnten Frauen angeht, wie in der Produktbeschreibung zu lesen, bin ich persönlich sehr vorsichtig. Ich habe allenfalls am nächsten Morgen noch ein schöneres Hautbild gesehen, nicht jedoch noch nach 3 Tagen - sorry, wie man das sehen will, weiß ich nicht, da würde ich mich gern mal mit einer Dame, die solche Erfahrungen mit dieser oder auch der anderen Maske gemacht hat, unterhalten.

Auch diese Maske würde ich wiederkaufen, denn mir hat der sehr erfrischende Effekt am allerbesten gefallen. Mein Gesicht wurde richtig kalt während der Anwendung, stelle ich mir auch gerade in der wärmeren Jahreszeit sehr angenehm vor. 

Der Preis ist auch hier wieder mit 75 Cent für 8 ml bemessen, für mich absolut in Ordnung.

Was haltet Ihr von solchen Erfahrungswerten bei Produktbeschreibungen generell? Haben sie für Euch einen Mehrwert oder beeinflusst das Eure Kaufentscheidung?

Liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Das ist ja super interessant mit dieser Kälte auf der Haut! Auch wenn ich Masken ja nie nutze, das wäre dann doch ein Anreiz für mich, diese hier zu kaufen, denn wie du sagst, im Sommer abends nach einem heißen Tag ist diese Maske sicherlich toll! :) Und was diese Selbsteinschätzung angeht: Bescheuert, diesen Angaben glaube ich sowieso immer kein Wort :D Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mona, ja, so für die wärmere Jahreszeit finde ich die Maske wirklich gut, was den kühlenden Effekt angeht. Für 75 Cent kann man ja nicht wirklich viel falsch machen, vllt probierst Du es einfach mal und ja, diese Selbsteinschätzungen sind schon bissel daneben :) Liebe Grüße an Dich

      Löschen
  2. Liebe Andrea,
    das "arbeiten" der Haut hatte ich bei dieser Maske auch gehabt, allerdings empfand ich das als unangenehm und ich bin da sonst nicht sooo zimperlich. Für mich war diese Maske leider nichts so wirklich, die würde ich mir persönlich nicht nachkaufen (:

    Liebste Grüße,
    Therese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Therese, jede Haut reagiert anders, dann ist das nichts für Dich, verstehe ich vollkommen. Danke für Deine Einschätzung und liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  3. Für mich wäre sie schon nichts wegen Matcha, ich kann Matcha so gar nichts abgewinnen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch nicht, liebe Marina, aber wenn es hier und da in Kosmetikprodukten zugesetzt wird, von mir aus :) Liebe Grüße

      Löschen