Sonntag, 26. März 2017

Balea Duschschäume Vanilla Cream und Sweet Cake, Bodyschaum Vanilla Berry [Review] [Monatsfavoriten]

Hallo Ihr Lieben,

auf diese Review habe ich mich ganz besonders gefreut, denn Ihr werdet wieder meine Lieblinge des Monats kennen lernen. Die Duschschäume hatte ich Euch bei einem Einkauf vor einer Weile bereits gezeigt und da ich sie so toll finde, habe ich mir den Bodyschaum vor ein paar Wochen noch zusätzlich gekauft.

Einen Balea-Duschschaum hatte ich bereits im letzten Jahr, den mit Grapefruit-Duft, der mir gut gefiel. Bei diesen doch sehr süßen Sorten war ich etwas skeptisch, ob sie mir auch gefallen. Ich mag süße Düfte zwar ganz gerne, aber sie dürfen auf keinen Fall zu künstlich sein und nach Plastik riechen so irgendwie, Ihr wisst schon :).



Kommen wir mal zu den Produktbeschreibungen (HP dm)

Duschschaum Vanilla Cream, 200 ml
Der Balea Duschschaum Vanilla Cream verzaubert durch seine zarte Schaum-Wohlfühlformulierung und sorgt für ein einzigartiges Duscherlebnis. Cremig und Zart. Die zarte Schaumformulierung mit Avocadoöl reinigt deine Haut sanft und sorgt für ein geschmeidiges Hautgefühl. Die besondere Textur mit einem fruchtig-zartem Duft umschmeichelt und inspiriert Körper und Sinne.

Duschschaum Sweet Cake
Der Balea Duschschaum Sweet Cake verzaubert durch seine zarte Schaum-Wohlfühlformulierung und sorgt für ein einzigartiges Duscherlebnis. Cremig und zart. Die zarte Schaumformulierung mit Avacocadoöl reinigt deine Haut sanft und sorgt für ein geschmeidiges Hautgefühl. Die besondere Textur mit einem fruchtig-süßen Duft umschmeichelt und inspiriert Körper und Sinne.

Körperlotion Bodyschaum Vanilla Berry, 200 ml
Der feine Bodyschaum mit wertvollem Mandelöl sorgt für ein einzigartiges Pflegeerlebnis und lässt die Haut in neuer Frische erstrahlen. Die luftige Textur mit dem verwöhnenden Duft von Johannisbeere und Vanille sorgt für ein besonderes Wohlfühlerlebnis. Aloe Vera und Panthenol spenden intensive Feuchtigkeit.

Alle Produkte sind vegan.

Meine Erfahrungen
Ich war SEHR gespannt, wirklich. Die Duschschäume kommen schon mal alle fest und trotzdem fluffig genug aus der Dose. Bei meinem Grapefruit-Duft im letzten Jahr hatte ich leider das Problem, dass der Dosierknopf sehr wackelig aufgesetzt war und bei jedem Gebrauch wieder neu einjustiert werden musste. Da ich keinen Vergleich hatte, wusste ich nicht, ob das bewusst so gemacht wurde oder womöglich ein "Montagsprodukt" war. Offensichtlich letzteres, denn bei diesen Dosen wackelt nichts und die Schäume lassen sich problemlos entnehmen.

Die Duftexplosion, wie ich sie gerne nenne, ist schon heftig, das muss ich sagen, sowohl bei den Duschprodukten als auch beim Bodyschaum. Was ich ganz toll finde, dass ich persönlich keinen Duft als zu künstlich empfinde. Süß ja, sogar sehr, aber das mag ich. Die Schäume lassen sich auch sehr gut auftragen, der Duft erfüllt mehr oder weniger das ganze Bad, darauf sollte man sich einstellen :). Auch auf der Haut bleiben sie noch eine ganze Weile deutlich wahrnehmbar. Eine austrocknende Wirkung habe ich nicht festgestellt, habe sie extra abwechselnd einige Tage hintereinander verwendet und bei den Baleaduschen (außer Creme-Öl und Totes Meer) habe ich oft trockene Haut, wenn ich sie länger am Stück verwende. Schön, dass das hier nicht der Fall ist. Den Bodyschaum habe ich übrigens nicht anschließend verwendet, da er ja eine ganz andere Duftrichtung hat, meist habe ich mich nicht nach dem Duschen eingecremt, daher konnte ich auch so gut feststellen, dass es keine austrocknende Wirkung gab. 

Der Bodyschaum lässt sich gut verteilen, kommt auch in einer idealen Konsistenz aus der Dose, nicht zu fest, aber auch nicht zu flüssig. Ich habe anfangs etwas zu viel genommen und das Produkt zog nicht so gut ein, das musste ich erst etwas "üben". Wenn man die richtige Menge in etwa erwischt, gibt es da aber keinerlei längere Wartezeit. 

Welcher von den Duschschäumen mir nun vom Duft her besser gefällt, kann ich kaum sagen, ich mag beide sehr, sehr gerne. Vanilla Cake riecht lecker nach Kuchen, aber auch nach Vanille-Eis, zuckrig und eben sehr süß, die Sweet Cake-Variante ist etwas fruchtiger im Duft, man riecht auf jeden Fall bei beiden Schäumen deutliche Unterschiede, falls jemand vermutet, dass sich da kaum etwas tut. 

Falls Ihr also Interesse an den Duschschäumen und dem Bodyschaum habt, stellt Euch auf sehr intensive Düfte ein. Ich werde die Produkte auf jeden Fall bunkern, sobald ich mitbekomme, dass sie wieder aus dem Sortiment verschwinden, denn das ist ja oft so. Es gibt zwar keinen limitierten Hinweis, aber ich könnte mir vorstellen, dass nach dem Sommer andere Sorten kommen. 

Kennt Ihr diese Schäume schon und wenn ja, wie gefallen sie Euch? Wer mag denn generell süße Duschgels etc. gern? Bei mir ist das sehr unterschiedlich, ganz wichtig immer, dass es nicht zu künstlich sein darf, aber auch darunter versteht ja jeder etwas anderes.

Habt einen schönen Sonntag!
Andrea

Inhaltsstoffe (der HP von dm entnommen)

Vanilla Cream Duschschaum
AQUA | SODIUM LAURETH SULFATE | GLYCERIN | BUTANE | PROPANE | COCO-GLUCOSIDE | COCAMIDOPROPYL BETAINE | PARFUM | GLYCERYL OLEATE | HYDROGENATED PALM GLYCERIDES CITRATE | CITRIC ACID | TOCOPHEROL | ASCORBYL PALMITATE | LECITHIN | HYDROXYPROPYL GUAR HYDROXYPROPYLTRIMONIUM CHLORIDE | PERSEA GRATISSIMA OIL | PHENOXYETHANOL | ETHYLHEXYLGLYCERIN | POLYSORBATE 20 | SODIUM SULFATE | CI 47005 | CI 45100.

Sweet Cake Duschschaum
AQUA | SODIUM LAURETH SULFATE | GLYCERIN | BUTANE | PROPANE | COCO-GLUCOSIDE | COCAMIDOPROPYL BETAINE | PARFUM | GLYCERYL OLEATE | HYDROGENATED PALM GLYCERIDES CITRATE | CITRIC ACID | TOCOPHEROL | ASCORBYL PALMITATE | LECITHIN | HYDROXYPROPYL GUAR HYDROXYPROPYLTRIMONIUM CHLORIDE | PERSEA GRATISSIMA OIL | PHENOXYETHANOL | ETHYLHEXYLGLYCERIN | POLYSORBATE 20 | GERANIOL | ALPHA-ISOMETHYL IONONE | SODIUM SULFATE | CI 45100.

Vanilla Berry Bodyschaum
AQUA | BUTANE | ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE | SORBITOL | ALCOHOL DENAT. | C12-15 ALKYL BENZOATE | PROPANE | CETEARYL GLUCOSIDE | CETEARYL ALCOHOL | C12-13 ALKYL LACTATE | PARFUM | SODIUM LAUROYL SARCOSINATE | SODIUM BENZOATE | SODIUM ACRYLATE / SODIUM ACRYLOYLDIMETHYL TAURATE COPOLYMER | POLYISOBUTENE | CAPRYLYL/CAPRYL GLUCOSIDE | SORBITAN OLEATE | PHENOXYETHANOL | ETHYLHEXYLGLYCERIN | TETRASODIUM EDTA | PANTHENOL | PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL | CITRIC ACID | BENZYL BENZOATE.

Kommentare:

  1. Ich hab schon so viel Gutes auf den Blogs gelesen, aber irgendwie vergesse ich immer bei DM danach zu schauen. Das werde ich hoffentlich morgen schaffen, süße Düfte sagen mir auch sehr zu :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das unbedingt und sag mir dann mal, ob sie Dir zusagen, würde mich freuen :) Hab noch einen schönen Sonntag und liebe Grüße

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Andrea :) Ich habe mir mal vor einem Jahr ca einen Duschschaum von Balea geholt und war da so gar nicht zufrieden. Empfand die Konsistenz sehr dünn bzw. es kam zwar schön fluffig aus der Dose aber beim verreiben verschwand das Produkt auf der Haut sofort und das kann ich ja überhaupt nicht leiden, da kriege ich immer die Krise weil ich mich dann fühle, als würde das Produkt "einziehen" (auch, wenn ich weiß, dass es vermutlich einfach nur in die Luft verschwindet quasi) und beim duschen will ich das absolut nicht, da will ich ja, dass meine Haut frei von allem und sauber wird. Deswegen habe ich da regelmäßig nen Affen gekriegt. Aber ich kann mir auch sehr gut vorstellen, dass das heute nicht mehr so ist, denn das war damals einer der ersten Balea Duschschäume überhaupt. Ich finde es total süß, dass sie eine bunte Farbe bei dir haben :) Bei dem Bodyschaum bin ich irgendwie total neugierig, wie das in der Handhabung wohl so ist und wie sich die Anwendung anfühlt. Aber da ich mich echt nie eincreme, werde ich es nicht erfahren, leider :D Danke für die ausführliche Review und die ganz tollen Fotos :) Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also hier kann ich Dir versichern, dass der dicke Schaum sich wunderbar auf der Haut verteilt und nicht in einem dünnen Rinnsal runterläuft, sowas mag ich nämlich auch nicht. Vielen Dank, hab ich gerne gemacht und liebe Grüße zurück <3

      Löschen
  3. Die Duschschäume klingen ja richtig gut. :) Da ich allerdings nicht soo der Erdbeer-Fan bin und mir Vanille alleine als Duft recht oft schnell langweilig wird, ist für mich gerade am faszinierendsten, dass die Schäume farbig sind. :) Meine derartigen Produkte waren bisher alle weiß.
    Den Bodyschaum finde ich von der Duftrichtung her am spannendsten, aber momentan habe ich soviel Körperpflege, dass da so schnell kein Nachschub fällig ist.
    Bin mal gespannt ob es Sommersorten geben wird. Danke auf jeden Fall fürs Zeigen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne :) ich habe auch noch genug Kram, so ist es nicht, aber ich konnte nicht widerstehen und bereue es nicht, denn ich freue mich auch jedes Mal ganz besonders auf die Anwendung :)

      Löschen
  4. Ich hatte mal zu Weihnachten einen Duschschaum von Rituals geschenkt bekommen und habe also nicht die Schaumerfahrung, bin durch deinen Bericht aber doch ein wenig versucht...
    Ich habe doch Duschgelkaufverbaut - heißt ja nicht Duschschaumkaufverbot, oder? ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein, Duschschäume sind selbstverständlich etwas ganz ANDERES als ein Duschgel, ich bitte Dich!^^ Von Rituals hatte ich auch mal 2, ich mag die Düfte der Marke nicht mehr so, ist mir zu speziell (hatte Yogiflow und Zensation, letzterer ist aber recht dezent, den mag ich noch). LG

      Löschen
  5. Danke für Deine schöne Produktvorstellung.
    Nachdem ich schon soviel gutes darüber gelesen habe muss ich mir jetzt endlich auch mal die Schäume holen.
    Liebe Grüße
    Sassi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne doch :) Freut mich, dass Dir mein Bericht gefällt. Schönen Sonntag noch und liebe Grüße zurück

      Löschen
  6. Der Bodyschaum ist doch glatt an mir vorbeigehuscht, ohne auf sich aufmerksam zu machen! Hätte ich gewußt das es den gibt, dann wäre er schon in meinem Badezimmerschrank. Ich liebe Körperpflege in Schaum-Form! Danke fürs zeigen <3

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab immer noch Deinen Satz im Kopf, dass Du gern eine Review dazu wolltest und das ist schon länger her, deswegen musste sie heute unbedingt rausgehauen werden :) Ich hatte seinerzeit ja auch nur die Duschschäume gekauft und erst später den Bodyschaum, ich mag das Schaumzeug auch so gerne, nette Spielerei. Sehr gerne und einen schönen Sonntag noch <3

      Löschen
    2. Ah okay, dann hatte ich das vergessen. Beim nächsten mal kommt der Bodyschaum aber mit! :)

      Löschen
  7. Ich mag so Duschschäume total gerne, normalerweise verwende ich immer die von Rituals. Die von Balea hab ich noch nicht versucht, das werd ich aber jetzt nachholen :)

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, da bin ich gespannt :) Vergleichen kann man sie sicher nicht, die von Rituals haben auch eine andere Konsistenz, sind erst milchig, diese hier sind gleich richtig fest, ich bin nicht mehr so der Rituals-Fan, die Düfte sind mir einfach zu intensiv auf eine Art, wie es mir nicht mehr so gefällt, habe mich da irgendwie leid gerochen. Danke für Deinen Kommentar und liebe Grüße

      Löschen
  8. Ich muss sagen, dass mir diese Duschschäume deutlich symphatischer sind als jene gehypten von Bilou!
    Geht es dir auch so?

    Alles Liebe
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht es mir auch, ja :) Ich wollte immer mal einen von Bilou probieren, aber sie sind ja doppelt so teuer, es ist weniger drin und vor allem sollen sie auch recht künstlich riechen...glaube, ich bleib dann lieber bei denen hier :) Lieben Dank für Deinen Kommentar!

      Löschen
  9. Ja, diese drei Sorten fixen mich schon einige Zeit an. Ich habe sie imr noch nicht gekauft, weil ich zu viele Dusch- und Badeprodukte besitze. Gerade Sweet Cake reizt mich sehr, weil ich ein totaler Liebhaber von Kuchendüften bin. Mein Schaum von Bilou war leider ein Flop. Der Duft ist viel zu künstlich, die Pflege so lala. Vielleicht probiere irgendwann mal die Balea Variante.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass sich der Bilou-Schaum nicht bewährt hat. Ich habe erst neulich zu den neuen Duftrichtungen der Marke auf einem Blog so schöne Beschreibungen gelesen, da hätte ich auch schon wieder einen haben wollen. Habe mir aber noch nie einen gekauft, weil ich ahne, dass mir die Düfte nicht wirklich gut gefallen und den Tick künstlich haben, den ich gar nicht mag - gelesen habe ich das jetzt auch schon sehr oft. Ich könnte mir vorstellen, dass Dir diese hier gefallen werden. LG

      Löschen
    2. Der Bilou Duschschaum roch einfach nicht so wie ich es erwartet habe. Unter süßem Pfirsischduft stelle ich mir den Duft frischer Pfirsische, einer Pfirsischkonserven oder Campino Lutschbonbons vor. Erhalten habe ich etwas was mehr nach diesen Nimm Zwei Sour oder Frigeo Brause erinnert. Leider kann man so etwas nicht im Laden testen. Sollten die Balea Produkte eher in Richtung Kuchen, Marmelade oder Bonbon gehen, sollte ich sie wirklich mal probieren :)

      Löschen
    3. Ja, Pfirsichdüfte sind, wenn sie zu künstlich sind, häufig kaum wieder zu erkennen. Ist eh selten in Beautyprodukten, finde ich. LG

      Löschen