Donnerstag, 12. Januar 2017

Zoeva: En Taupe-Lidschattenpalette [Swatches]

Ahoi!

Schenkt Ihr Euch auch manchmal selbst etwas zu Weihnachten oder zum Geburtstag? 

Ich mache das häufig, aus einem einfachen Grund: Mein Umfeld kennt manche meiner Wünsche nicht, gerade im Bereich dekorative Kosmetik blickt niemand durch, was ich schon habe oder nicht. Die meisten interessieren sich sowieso nicht für Schminke und dann ist es mir lieber, wenn man mir mit Beautyprodukten eine Freude machen möchte, dass etwas aus dem Pflegebereich geschenkt wird, wie das schöne L'Occitane-Set neulich von meinem Freund oder natürlich auch gerne etwas aus der Drogerie. 

Jedenfalls habe ich mir einen kleinen Wunsch erfüllt, den ich schon länger hegte, aber der zum Jahresende zunehmend hartnäckig wurde: Eine weitere Palette von Zoeva. Die Naturally Yours Palette hatte ich Euch schon mal mit Swatches vorgestellt; sie gehört mit zu meinen liebsten, so dass es eigentlich nur eine Frage der Zeit war, dass ich mir weitere Paletten der Marke kaufe.

Ich habe mich nun erst einmal für die En Taupe Palette entschieden, da die Farben einfach genau mein Ding sind. Alltagstauglich und dezent, so einen Allrouder hat sicher jede schminkbegeisterte Frau in ihrer Sammlung. 



Die Palette enthält matte und schimmernde Farben. Wie Ihr wisst, verwende ich immer gern das, was eine Palette zur Verfügung stellt; hier fehlt mir aber eine dunklere Farbe zum Verblenden, ein dunkles mattes Grau oder Braun, dann wäre es perfekt gewesen. 

Sicher werde ich auch diese Palette häufig und gern verwenden, Kennt Ihr sie bereits?

Liebe Grüße
Andrea



Kommentare:

  1. Ich habe schon länger überlegt, mir endlich eine Palette von Zoeva zuzulegen. Ich habe weder eine von Zoeva noch von Urban Decay ;-) Vom Farbspektrum würde mich die Cocoa Blend reizen. Ich muss sie jetzt wirklich einmal swatchen gehen....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, mit den Zoeva-Paletten kann man nichts falsch machen. Mittlerweile habe ich mir die Cocoa Blend und die neue Caramel Melange auch gekauft, allerdings noch nicht verwendet und geswatcht, aber was ich so höre, ist die Qualität gleichbleibend gut. Von Urban Decay habe ich noch gar kein Produkt, mich schrecken da die Preise immer bissel ab, wobei es sich relativiert, wenn man den Palettenpreis dann auf ein Stück umrechnet. Allerdings sind mir da die meisten Paletten auch zu bunt, wenn es da rötliche und braune Nuancen in nur einer Palette gäbe, würde ich womöglich schwach :) Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ich muss ehrlich gestehen: JA und es tut gut! Ich denke da vorletztes Jahr an meinen Kiko Haul. Von der En Taupe Palette habe ich - Im Vergleich zu den anderen Paletten - Relativ wenig gehört. Warum eigentlich? Die Farben sind doch ziemlich gut kombinierbar und es gibt sogar matte nude und beigetöne!
    Ich besitze keine der neueren Zoeva Paletten. Reizen tun sie mich schon, aber kaufen würd ich mir die wohl erst wenn ich sie in echt sehe und mir 100% sicher bin eine in der Hand zu halten von der mir fast jede Farbe gefällt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was tut gut? Kann Dir gerade nicht folgen. Liebe Grüße

      Löschen
    2. Es bezog sich auf deine Frage mit dem selbst beschenken. LG und schönes WE

      Löschen
    3. Ach so :) ich hatte nur die letzte Frage noch wirklich im Kopf, danke für die Rückmeldung und Dir auch ein schönes Wochenende

      Löschen
  3. Genau mein Ding! Die Farben sehen wunderschön aus und die Swatches scheinen auch absolut zu überzeugen. Ich wollte auch so gerne eine dieser Paletten haben (es gab ja glaube ich 3 insgesamt, als die alle neu rauskamen), aber ich habe mich zurückgehalten, da mir der Preis ein wenig zu hoch war dafür dass ich schon jeden erdenklichen Erdton in jeder erdenklichen Nuance besitze haha.. Bin mit meinen Makeup Revolution Paletten mehr als bedient :) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Mona :), die 3, die rausgekommen sind, das ist diese Plaisir-Box, die Du meinst, oder? Die wollte ich mir zu meinem bevorstehenden Geburtstag im Frühjahr schenken. Sie ist aber bei Douglas ausverkauft gewesen neulich und eine der drei Paletten hatte 2-3 Farben, die mir nicht gefallen haben, u.a. ein kräftiges Gelb, deswegen sind es dann nur noch zwei weitere geworden, die ich in den nächsten Wochen auch mal zeige. Klar, ich habe sicher auch in anderen Paletten oder auch Monos ähnliche Farben, aber eben nicht in einer größeren Palette. Und da ich ja die Naturally Yours so liebe, war naheliegend, dass es nicht dabei bleiben wird :) Liebe Grüße zurück

      Löschen
  4. Ich finde es absolut nicht verwerflich, sondern super, sich selbt zu beschenken!
    [Versucht mal, mir einen Nagellack zu schenken, wenn ihr keinen Indie-Marken-Zugriff habt, wird das schon schwierig ;)]

    Mit persönlich fehlen in der Palette auch ein wenig die dunkleren Nuancen, ansonsten fände ich sie auch für mich sehr tragbar :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi :), danke für Deine Rückmeldung. Ja, bissel noch etwas Dunkleres wäre nett gewesen in der Palette. Ab und zu muss man sich selbst auch mal was Gutes tun, eben, schön, dass wir da einer Meinung sind. Liebe Grüße

      Löschen
  5. Hey liebe Andrea,
    hach die sieht hübsch aus und ich kenne sie noch nicht. Für meinen Geschmack wäre der 3. Ton oben genau richtig zum Einblenden. Dunkler gehts auf meinen Augen eher nicht zu. Die kühlen Rosenholz/Aubergine - Nuancen gefallen mir sehr.
    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Marion! Ja, das sind hübsche Farben, die überwiegend jedem stehen sollten. Auch Dir ein tolles Wochenende, liebe Grüße zurück

      Löschen