Mittwoch, 4. Januar 2017

In der Schublade gekramt....

Ahoi :),

ha ja, was wäre dieser Blog ohne den gefühlten Millionsten Nagellack-Post :) Sorry, aber Nagellacke bleiben Euch auch in diesem Jahr definitiv nicht erspart, ich liebe, liebe, liebe sie!

In der Adventszeit war mir auf einmal so nach einem etwas anderen Gepinsel, gerne auch etwas mit Chrom. Nachdem ich überall wieder Chrom-Finishes gesehen hatte, war mir auch danach, obwohl ich das eigentlich gar nicht mehr mag. Hier fällt mir gerade mal wieder auf, wie sehr sich doch auch meine Nagellackvorlieben verändert haben. Ich liebe mittlerweile matte Nägel, ich könnte mir sogar vorstellen, mal gaaanz unaufwändige Nail-Arts zu fabrizieren und auch so gewisse Farben mit Glitzer (haben mich nie so interessiert) haben es mir angetan. 

Nun wollte ich aber nicht schon wieder neue Lacke kaufen. Ich dachte mir also, dass sich in meiner Sammlung doch sicher etwas Brauchbares finden lässt. Möglichst Farben, die zur Adventszeit passen, bissel funkeln und glitzern und alles ist gut. Und ich wurde tatsächlich fündig: 



Diese beiden Lacke sind auch schon relativ alt, aber ich finde, sie passend hervorragend zusammen. Der von p 2 ist aus dem Jahr 2013 und ich liebe die Farbe und das Finish sehr. Den Lack von Sparitual habe ich mal auf dem Blog von Pinkpetzie in einem tollen Set gewonnen (2014) und gerade diesen so schönen Lack habe ich bisher viel zu selten benutzt.

Gepinselt wurde dann wie folgt:



Und da mir "Starry Night" so unglaublich gut gefällt, habe ich ihn ein paar Tage später auch nochmal solo getragen:



Hätte auch gut zu Weihnachten gepasst, oder? Allerdings habe ich mir über Weihnachten mal eine Lackierpause gegönnt. Gerade im letzten Jahr habe ich meine Nägel sehr häufig lackiert und ich möchte in diesem Jahr auch öfter mal wieder 1-2 Wochen ohne lackierte Nägel rumlaufen. Sie trocknen durch die ständige Lackiererei doch ziemlich aus, wie ich immer wieder feststelle. Ein paar bereits vorgebloggte Nagelfotos gibt es aber in nächster Zeit dennoch. 

Gefällt Euch die Farbkombi und mögt Ihr solche Farben oder Lacke generell?

Liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Manchmal lohnt es sich wirklich in seine Sammlung zu schauen :) Ich hab so viel ausgemistet, aber wenn ich ehrlich bin vermisse ich nichts davon. Glitzerlacke mochte ich früher einmal, aber ich trag sie seit drei Jahren nicht mehr und werde sie auch in Zukunft nicht mehr antun. Ich hab noch ein paar schimmernde, aber es sind vergleichsweise relativ wenige. Irgendwie bin ich langweilig geworden und trag fast nur noch creme xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Dir gefällt, was Du trägst, ist es doch okay. Ich bin froh, auf diese Art auch mal wieder 2 ältere Lacke benutzt zu haben. Liebe Grüße

      Löschen
  2. Lackposts sind völlig ok ;-))))
    Auch meine Vorlieben haben sich bei den Lacken geändert. Eigentlich nur in Richtung Tragen, denn ansehen tu ich immer noch gerne alle.

    Matt, jaaa! Creme immer! Metallic und Chrome auch,und Glitzer und Schimmer vielleicht als Topper, ja. Holo auch immer!
    Deine beiden gefallen mir gut, auchn wenn nur zum ansehen, aber das ist ja auch wichtig.

    Ich bin auch beim abspecken meiner Sammlung und suche Abnehmer.., gar nicht so einfach.
    Ich leibe es zurzeit, gerade nach den alten Sachen zu kramen... und auch an deren Einzugsgeschichte zu denken. Meist erinnere ich mich noch gut. Auch deshalb lese ich gerne über die rausgekramten Sachen. Wenn ich an meine allerältesten sachen denke, da war ich nochf ast ein Teenie *hust* die sind noch mit Keilschrift beschriftet. o.O

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, Moni! Alles Gute noch zum neuen Jahr :) Prima, dass Dir Nagellackposts auch immer noch gefallen, ich könnte sie täglich raushauen ^^. Ich habe bei Ebay gute Erfahrungen gemacht mit dem Verkaufen von Lacken, die ich nicht mehr trage, am besten, man stellt kleine Päckchen zusammen und rechnet kurz hoch, dass für den Käufer immer noch ein Mehrwert wegen des Portos (da sparen ja viele immer dran bzw. wollen nichts dafür ausgeben) entsteht und wenn man dann noch hochwertigere Marken mit mittelpreisigen mischt, hat man auch gute Chancen. Liebe Grüße

      Löschen
  3. Ich mag eigentlich lieber Nude Nagellacke oder dann die klassischen Rot-Töne aber deine Kombi sieht auch klasse aus :)
    Liebe Grüsse Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank :) Nude und klassisches Rot mag ich auch sehr gern, im Winter aber ruhig mal ein bisschen Gefunkel und eher dunklere Lacke. Liebe Grüße zurück

      Löschen
  4. Ich habe zwar nicht sooo viele Lacke, kann es aber gut nachvollziehen, wenn man mal wieder ein Schätzchen hervorkramt! Bei mir sind es dann die Lacke, die ich manchmal monatelang nicht getragen habe um dann festzustellen: der ist ja immer noch so toll, warum habe ich den so lange ignoriert? :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht es mir auch oft, ich freue mich dann auch immer besonders. Meine Sammlung ist deutlich kleiner geworden, ich habe im letzten Jahr über 20 Lacke, die ich selten bis wenig getragen habe, aussortiert. Liebe Grüße und danke für Deinen Kommentar :)

      Löschen
  5. Die Farben gefallen mir sehr!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    Mein Blog - HOKIS

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, liebe Jacqueline! Ich danke Dir und bis bald :) Liebe Grüße

      Löschen
  6. Der Fuchsiaton ist ja genial! Der Lack von Sparitual gefällt mir zu dem p2 Lack gut, aber auch solo getragen :)
    Oh ja, ich lege auch immer Lackpausen ein. Das tut den Fingernägeln ganz gut scheint mir.

    Liebe Neujahrsgrüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, ich freue mich, dass Dir die Lacke auch gut gefallen :) Lackpausen sind echt mal wichtig zwischendurch, obwohl es mir schwerfällt, gerade, wenn noch so einige nicht ausprobierte Lacke in der Schublade stehen^^ liebe Grüße zurück <3

      Löschen
  7. Super Nagellack. Ich mag es, wenn er ein wenig länger als gewöhnlich hält und habe auch solch ein Gel. Aber andererseits trage ich die Farbe immer gern passend zum Outfit und entferne ihn frühzeitig, obwohl er noch halten würde.

    Stimmt, zu Weihnachten hätte der letzte Lack von dir toll gepasst. Aber ich bin der Meinung, da sollte man nicht solche Unterschiede machen. Trag einfach das, was dir gefällt, wann und wo du möchtest. So mache ich es jedenfalls.

    Manchmal merke ich aber auch, dass die Nägel leiden und dann gibt es hauptsächlich zu Hause eine Pause für sie.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine, danke für Deinen Kommentar, ich freue mich, von Dir wieder zu lesen :) Ja, ich trage auch immer gern alles passend, deswegen lackiere ich die meisten Farben meist nach 2 Tagen wieder ab. Liebe Grüße zurück

      Löschen