Samstag, 17. Dezember 2016

Aufgebraucht 09/2016 mit Kurzreviews

Ui Ihr Lieben,

es ist ja schon gut Mitte Dezember und ich habe mein monatliches Aufgebraucht noch nicht präsentiert. Irgendwie rast die Zeit zum Jahresende immer, momentan hinke ich mit einigen Dingen hinterher, schlechtes Timing, nervige Termine und der übliche Alltagstrott, aber, es ist ein Ende in Sicht, selten habe ich mich so auf die Feiertage ohne jegliche Belastungen gefreut wie in diesem Jahr. 

So, dann begleitet mich mal durch meinen monatlichen Beautymüll:


Balea Duschschaum Fresh & Fruity, Limette/Grapefruit
Ich finde es toll, dass Balea nun seit einer Weile auch Duschschäume anbietet. Ich habe diesen Schaum sehr gerne verwendet, der Duft ist frisch und nicht so künstlich, er kommt recht fest aus der Dose und verwandelt sich während des Einreibens in eine schön cremige, nicht zu flüssige Textur. Was ich allerdings etwas unglücklich finde, ist der Spender. Er ist seitlich aufklappbar und muss somit während der Entnahme immer haargenau in der Mitte aufsitzen, damit der Schaum aus der Dose kommt. Wenn man mal schnell eben etwas entnehmen möchte und sich die Dosierung verkantet, fummelt man dann bissel rum, bis der Kopf wieder richtig aufsitzt. Das habe ich bei anderen Duschschäumen bisher nicht gehabt. Wäre schön, wenn man dieses "Problem" beheben könnte. Würde ich jederzeit nachkaufen - zum Sommer hin, falls es diese Sorte dann noch geben sollte.

batiste Trockenshampoo Cherry
Ich habe fast immer eine Flasche Trockenshampoo der Marke im Haus. So kann ich auch mal einen Tag ohne Haarewaschen auskommen. Das Produkt nimmt gut das Haarfett auf und macht die Frisur wieder schön luftig. Der weiße Schleier ist minimal und beim Herauskämmen verschwindet er sofort wieder - den Kirschduft mag ich auch, ist eher dezent. Nachkauf jederzeit, ich verwende aber immer mal andere Sorten. 

The Body Shop, Strawberry Body Butter
Ich habe es wohl schon mehrfach erwähnt: Ich liebe die Body Butter der Marke. Habe schon einige im Laufe der Jahre in unterschiedlichen Duftrichtungen gehabt und mag die Pflege sehr, sehr gerne. Für mich mit eines der besten Beautyprodukte, die ich bisher kennengelernt habe, überhaupt. Nun ist meine Erdbeer-Serie endgültig geleert und so langsam kann ich mich mal im neuen Jahr darauf ausrichten, etwas Neues zu besorgen :) Nachkauf jederzeit, Erdbeer ist mit meine liebste Serie der Marke. 

Die Dose werde ich übrigens, wie immer (auch die von Balea in den flacheren Dosen) aufbewahren. Die Labels lassen sich in der Regel rückstandslos abziehen und sie eignen sich gut für Kleinigkeiten zur Aufbewahrung. 



tetesept, Schaumbad Wunderland, mit Melonenduft 
Eigentlich eher ein Kinderprodukt, aber ich mag sowas auch gerne :) Das Wasser wurde tintenblau gefärbt, der Duft schön fruchtig und nicht so künstlich und viel Schaum gab es auch. Nachkaufen kann man es nicht; ich hatte es mal bei einem Sale erstanden und erst einmal zu meinen Badevorräten gelegt bis ich es nun endgültig geleert hatte. 

Kräuterhof Pferdebalsam
Pferdebalsam ist auch für den Menschen ein tolles Produkt. Ideal bei irgendwelchen Zipperlein wie Muskelkater, Verspannungen, zur Massage und auch zum Einreiben für die Gelenke, dafür habe ich es verwendet (Knie). Bei dm gibt es von Dr. Jacoby (auch mit besseren Inhaltsstoffen, wie ich neulich aber erst recherchiert hatte) auch Pferdebalsam, den hatte ich auch schon - dieser hier stammt aus einer Online-Apotheke, bei der ich noch etwas anderes gekauft hatte und so gab es einen Preisvorteil in Form von Rabatt oder portofrei, ich weiß es gerade nicht mehr so genau. Dieses Produkt werde ich nicht nachkaufen. 

alverde Duschsorbet, Bio-Mango/Bio-Zitrone (LE-Produkt)
Wie kürzlich erwähnt, möchte ich verstärkt auch Naturkosmetik im Körperpflegebereich verwenden. Gerade bei Alverde riecht es immer sehr stark unterschwellig nach dem typischen Naturkosmetik-Duft, den ich nicht so mag. Diese Zitrusdusche hat es aber ganz gut in Schach gehalten, so dass ich das Produkt recht gerne verwendet habe. Ich habe noch eine weitere Sorte hier, die zeige ich Euch dann auch, sobald sie leer ist.


tetesept, Eine Portion Freude, Buttermilch-Zitrone, Badesalz
Ich muss sagen, dass ich mir davon mehr erhofft hatte. Die angegeben Duftrichtung lässt sich nur mit viel Phantasie erahnen. Das Bad war zwar angenehm, aber nichts Besonderes. Ich selbst würde es wohl nicht nachkaufen (hatte es geschenkt bekommen). 

Dresdner Essenz, Shake It 2-Phasen-Bad, Banane, Schaumbad
Das fand ich richtig toll, soweit ich weiß, gibt es diese Bäder nicht mehr, hatte es seinerzeit aus dem Online-Shop und es lag auch noch in meinen Vorräten. Banane hat man als Duftrichtung ja so gut wie nie bei Bädern oder Duschen, das war mal etwas Besonderes. Würde ich sofort nachkaufen.

L'Occitane, Grapefruit-Rhabarber Handcreme (Fullsize)
Ich liebe die Handcremes der Marke, das wisst Ihr ja schon länger. Diese Handcreme fand ich ideal im Sommer. Sie ist nicht so reichhaltig und hat herrlich herb geduftet. Die Duftkombi finde ich total klasse, wobei der Grapefruit-Duft schon dominiert. Außerdem hält der Duft wirklich SEHR lange auf den Händen, er ist intensiv und richtig stark, das mag nicht jeder, gerade bei Handcremes nicht. Ich habe das Produkt deswegen immer nur mal wieder zwischendurch verwendet, weil ich es mir zum einen nicht leidriechen wollte und es zum anderen auch nicht immer so stark beduftet mag. An Tagen, an denen ich z.B. aufgrund von starker Hitze keinen Duft aufgetragen habe, fand ich es ganz angenehm, dann wenigstens so bissel Duft an den Händen zu haben. Nachkaufen würde ich diese Sorte aber vermutlich nicht, weil es immer wieder neue Sorten gibt und soweit ich weiß, war sie auch limitiert. Ich hatte sie ja in einer Weihnachtsbox mit zwei anderen Sorten zusammen gekauft. Außerdem habe ich dank Geschenken, Zugaben bei Einkäufen und eben durch diese Weihnachtsbox noch viele Handcremes der Marke hier, ich verwende sie nicht täglich, dafür sind sie mir zu teuer, es reicht, wenn die Tuben und Tübchen so nach und nach geleert werden, dann hat man auch länger etwas davon. 

Einige Shampoo-Proben, von denen ich immer reichlich habe, sei es aus Zeitschriften, Zugaben oder sonstiges, wurden auch geleert. Die Sachets reichen bei meiner Haarlänge immer für 2 Anwendungen, so dass ich Euch lediglich einen ersten Eindruck von den Produkten mitteilen kann.



Nivea Pflegeshampoo und Spülung Reparatur, für strapaziertes, geschädigtes Haar
Angenehmer Duft und die Haare waren nach der Anwendung sehr geschmeidig und gut kämmbar. Würde ich auch als Fullsize kaufen, ich mag die Nivea-Shampoos allgemein ganz gerne.

Gliss Kur Oil-in-Shampoo, reichhaltige Pflege
Gliss finde ich auch super, habe einige Produkte in den letzten Jahren ausprobiert. Der Duft ist toll von diesem Shampoo, aber, ich hatte es bereits geahnt, für meine feinen, leicht fettenden Haare (die trotzdem gerne mal reichhaltigere Pflege mögen) dann doch zuviel des Guten. Meine Haare waren nach der Anwendung regelrecht überpflegt und fühlten sich sehr pappig an und sahen leicht strähnig aus. Frauen mit sehr trockenen Haaren werden vermutlich dankbar für so ein Produkt sein. Für mich wäre eine Fullsize daher nicht sinnvoll.

Guhl, Feuchtigkeitsaufbau Shampoo, mit Hyaluron-Feuchtigkeitskomplex
Als ich die Probe in einer Zeitschrift sah, habe ich mir so gedacht "och nee"...ich mag Guhl nämlich überhaupt nicht. Meine Haare sahen, egal mit welcher Sorte ich es immer wieder mal probiert habe über viele Jahre, überhaupt nicht gut danach aus, oft strähnig, sie fetteten sehr schnell nach, selbst bei den Varianten für leicht fettendes Haar und da ist mir besonders ein Shampoo mit Lotus-Extrakt oder sowas (war ein blaues Shampoo) sehr unangenehm in Erinnerung. Seither habe ich keinen Versuch mit Guhl mehr gestartet. Von dieser Probe war ich aber überrascht. Neben dem angenehm fruchtigen Duft hat es meine Haare nicht beschwert, sie glänzten schön und fühlten sich optimal gepflegt an. Hier könnte ich mir tatsächlich eine Fullsize vorstellen und werde mir die Sorte mal merken, momentan habe ich aber noch so viel anderes Shampoo, dass es vorerst nichts damit wird. Aber wenigstens mal wieder ein positives Erlebnis mit der Marke :)

Syoss Anti-Haarbruch Shampoo, bis zu 10 x mehr Kraft, erneuert die Haarfasern
Früher hatte ich mal von der Marke ein großes Shampoo, die haben ja immer diese großen Flaschen, das fand ich sehr gut, weiß aber nicht mehr, was es genau war. Die Probe hier hat mir auch gut gefallen, Duft war angenehm, Pflegewirkung und Haargefühl sehr gut. 

L'Oréal Elvital Tonerde Absolue Pflegeshampoo, für fettigen Ansatz und trockene Spitzen
Ich mag die Marke einfach nicht, bin noch nie mit ihr warm geworden. Aber ich gehe vorurteilsfrei an die Produkte ran, wenn ich sie irgendwo bekomme, sei es durch Proben oder Boxen etc. Das Shampoo fand ich okay, die Haare fetteten nicht schneller nach als bei anderen Tonerde-Shampoos (finde das nach 2 Haarwäschen zum Vergleich mit Garnier nicht besser oder schlechter, davon hatte ich ja eine Fullsize), aber um wirklich etwas sagen zu können, müsste man das Produkt natürlich länger benutzen. Ich kann mich aber nicht wirklich dazu durchringen, etwas von der Marke zu kaufen. 

So - das soll es gewesen sein. Ist wieder einiges zusammen gekommen. Eigentlich ist mehr leer geworden, aber das sind Produkte, die ich in einer separaten Review besprechen möchte. 

Habt einen gemütlichen 4. Advent morgen,

liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Limette Grapefruit klingt echt interessant, aber der Spender ist echt unglücklich gewählt. Vielleicht sollte man so etwas direkt dem DM Support schildern.

    Die Body Butter von The Body Shop riechen genial! Ich finds sooo schade, dass ich sie nicht vertrage. Wir hatten mal Mango zuhause, das ging so ne Woche gut dann leider gar nicht mehr. Ehrlich gesagt wüsste ich nicht, wo ich da anfangen soll, denn irgendwie sagen mir fast alle Duftrichtungen zu...

    Das Kinder Schaumbad ist mir neu. Gibt es diese Reihe nur online? Also eigentlich ist mir schnuppe für was für eine Zielgruppe das ist solange der Duft stimmt ^^

    Von Pferdebalsam hab ich schonmal gehört, aber ich hab so etwas noch nie gesehen und weiss auch gar nicht was da drin ist xD Ist das so eine wärmende Mentholpaste?!

    Das Alverde Duschsorbet habe ich noch nie im Laden gesehen aber du hattest mir mal erzählt das wäre ein Dupe für die Kneipp Gute Laune Dusche...

    Ich kann mich deinen Worten zu Eine Portion Freude anschließen. Mir hat die orange Sorte (wie hieß die doch gleich?) mehr gefallen.

    Oh man was du alles für Badezusätze kriegst. Das von Dresdner Essenz hab ich auch nie gesehen und das würde ich auch mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  2. Nabend, danke für Deine Rückmeldung zum Beitrag. Ich denke, dm hat den Spender extra so hingezaubert bzw. ist sich dessen bewusst. Vielleicht ist das günstiger als festmontierte Sprühvorrichtungen. Das ist wirklich schade, dass Du wegen der Inhaltsstoffe die Bodybutter nicht verwenden kannst, sie pflegen so unglaublich gut, ohne sich dabei fettig oder schmierig anzufühlen, gerade die Erdbeer-Variante. Das Kinder-Schaumbad gibt es ja nicht mehr, wie im Post erwähnt. Es gibt aber allgemein von der Marke Schaumbäder für Kinder, da müsste man mal im Regal gucken bzw. im Online-Shop, über die aktuellen Linien bin ich nicht so informiert.

    Es gibt kühlenden und wärmenden Pferdebalsam. Wie die wärmende Version ist, weiß ich nicht, da ich immer die andere kaufe. Es ist ein Gel und riecht nach Campher, irgendwelchen Kräutern usw., ist halt sehr gut für die erwähnten Zipperlein. Nee, das kann nicht sein, dass ich erwähnt haben soll, dass das Alverde Duschsorbet ein Dupe zu Kneipp Gute Laune ist, denn das kenne ich überhaupt nicht - ich kenne Lebensfreude (das zitronige), aber auch das riecht anders und auch viel fruchtiger, mag ich lieber als dieses jetzt hier.

    Mir ist aufgefallen, dass Badezusätze in den Online-Shops diverser Marken oft breiter sortiert sind als in den Geschäften, daran wird es sicher liegen, dass Du einiges nicht kennst. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh sorry, da hab ich mich vertan. Ich meinte tatsächlich das Zitronen-Duschgel von Kneipp.
      Danke auch für deine Erläuterungen bzgl. der Pferdesalbe. :)

      Löschen
  3. Die Bodybutter finde ich auch total toll :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie pflegt wirklich sehr gut, danke für Deinen Kommentar!

      Löschen
  4. Die Body Butter aus dem Body Shop ist super, von der kann ich gar nicht genug bekommen!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab auch fast immer eine hier, Pflege ist unübertroffen gut! Danke und liebe Grüße zurück

      Löschen
  5. Das Duschsorbet finde ich persönlich der Hammer. Ich liebe den Duft. Bei Batiste muss ich das dunkelbraune Trockenshampoo nehmen sonst bleibt ein Weiss/grauschleier über den Haaren, das sieht dann nicht so super aus ^^

    Liebe Grüsse

    Priscilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Duschsorbet war ja limitiert, dann halt es in Ehren ^^ mich stört der ganz leichte Schleicher beim Trockenshampoo nicht, der kämmt sich bei mir immer fix raus. Liebe Grüße zurück

      Löschen
  6. Bin auch ein Fan von Duschschaum, es hat so was "umhüllendes" damit zu duschen, es gibt mir das Gefühl von ein wenig Luxus :)
    Von Balea hatte ich ebenfalls einen, auch schon leergemacht, das rausdrücken war tatsächlich etwas kniffliger als bei anderen. Der Preis ist dafür aber fast unschlagbar gut :) Es war der günstigste den ich je gekauft hatte.

    Liebe Grüße <3 (war etwas rarer hier zu Besuch weil mich mein Rheuma plagt)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch immer, dass Schaum etwas Besonderes ist und hatte mich ebenso über den günstigen Preis gefreut, ich bin ja da durch die Rituals-Schäume andere Preise gewohnt ^^ Du musst Dich nicht entschuldigen, liebe Andrea, jeder so wie er kann und möchte. Ich hoffe sehr, dass es Dir bald wieder besser geht, ganz liebe Grüße <3

      Löschen
  7. Tolle Produkte die du da Aufgebraucht hast. Danke für die Reviews :) Ich persönlich kann kein Trockenshampoo benutzen da ich trockene Kopfhaut habe. Im Winter wäre das unvorstellbar.

    Die Bodybutter finde ich klasse :)

    Liebe Grüsse Dana ♡
    www.danamagnolia.com

    AntwortenLöschen
  8. Sehr gerne :) Trockene Kopfhaut ist sicher bissel strapaziös und wenn man da die falschen Produkte verwendet, kann ich mir gut vorstellen, dass es nervt und sicher auch dolle juckt, das braucht ja keiner, insofern verständlich, dass Du solche Produkte wie Trockenshampoo meidest. Die Bodybutter ist wirklich ganz, ganz toll :) Liebe Grüße zurück <3

    AntwortenLöschen
  9. Hey liebe Andrea,
    huch? Deine aufgebrauchten Dinge bringen schon fast Frühlingsgefühle. Sie schauen so frisch und fröhlich aus. :) Ich bin ja auch so ein Optik-Duft-Opfer, deshalb gefallen mir all Deine Sachen sehr gut. Besonders Rhabarber-Handcreme und Buttermilch-Zitrone-Bad. Ouiii, da kommt schon Vorfreude auf, hoffe dass wir im Sommer viele neue Kreationen entdecken.
    Ganz liebe Grüße und schon jetzt eine tolle Weihnachtszeit für Dich und Deine Familie.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Marion, jetzt wo Du es sagst bzw. schreibst, fällt es mir auch auf, sieht eher nach Frühlings- oder Sommerprodukten aus, ne ^^ aber das war auch tatsächlich überwiegend so, ich hatte mich bemüht, im Herbst noch alles zu leeren, weil ich im Winter lieber Vanille, Schoko, Karamell usw. bei Pflege verwende oder eben auch allgemein reichhaltigere Produkte. Ich freue mich auch darauf, was wir in 2017 Schönes in der Beautywelt entdecken können, ist immer wieder schön, Neues auszuprobieren. Danke für Deine Weihnachtswünsche! Ich wünsche Dir und Deiner Familie ebenso gemütliche und besinnliche Stunden an den Feiertagen. Liebe Grüße

      Löschen