Mittwoch, 2. November 2016

ebelin: make up artist Duo Lidschatten Pinsel [Review]

Hallo zusammen,

eigentlich wollte ich von diesen neuen ebelin-Pinseln keinen kaufen, denn ich las zuvor, dass sie gummierte Griffe haben und sowas mag ich überhaupt nicht, weil das schnell anschmuddelt, gerade auch, wenn mal Puder oder Lidschatten o.ä. dran kommt. Aber ich brauche immer noch ein paar neue Pinsel und mich hat an diesem Exemplar die Duo-Funktion interessiert. Kurzerhand durfte er mit, denn auf den ersten Blick sah er schon so aus, als wäre das meine bevorzugte Form von Lidschatten- als auch Blenderpinsel, was sich im Praxistest dann natürlich erst mal beweisen musste.



Zweiseitige Pinsel sind immer so eine Sache, entweder mag man sie oder nicht; praktisch sind sie in jedem Fall. Viele bewahren ihre Pinsel ja stehend auf, insofern sind solche Exemplare eher unpraktisch. Ich habe meine Tools liegend in verschlossenen Schachteln untergebracht, da ich das Zustauben in irgendwelchen imitierten Blumentöpfen nicht mag. Der Anblick von benutzten und/oder staubigen Pinseln in einem Behälter auf dem Schminktisch würde mir schlechte Laune bereiten ^^ bin da etwas pingelig, denn ich wasche meine Pinsel nach fast jedem Gebrauch :). Und wenn ich keine Zeit habe, dürfen sie mal übers Duttkissen rutschen, das geht schon mal für 1-2 Anwendungen im Notfall. 

Produktbeschreibung lt. Verpackung
Der Duo-Lidschattenpinsel ist ein Profi-Tool, das zwei Augenpinsel-Klassiker in sich vereint. Mit dem abgerundeten Pinselhaarschnitt gelingt ein großzügiges Auftragen von pudrigem Lidschatten auf dem beweglichen Lid, eine präzise Definierung der Lidfalte und das Setzen von Highlights unter den Augenbrauen. Der ovale stufen-Haarschnitt ermöglicht das sanfte Verblenden von Übergängen. Ideal anzuwenden mit Puder-Lidschatten oder Highlighter-Puder.

Der Pinsel lässt sich nach Bedarf mit einem milden Shampoo reinigen. Anschließend leicht abtupfen und an der Luft trocknen lassen.

Preis: 3,95 Euro (dm-Markt)


Mittlerweile habe ich den Pinsel für mehrere AMUs (zeige ich noch, schaffe es momentan nicht, alles so schnell online zu stellen) verwendet und bin recht angetan. Der etwas breitere Lidschattenpinsel fürs bewegliche Lid ist ideal für mich, denn ich komme mit den schmalen Exemplaren nicht wirklich gut zurecht und muss ständig Farbe nachnehmen. Auch kann ich so den Lidschatten gleichmäßiger verteilen. Der Auftrag in der Lidfalte und auch das Verblenden klappt mit der anderen Seite sehr gut. Beide Pinsel nehmen gut Farbe auf und es lässt sich mit leichter Hand mühelos arbeiten. Sieht man dann noch den wirklich günstigen Preis gleich für 2 Pinsel und ein chices, klassisches Design, trotz Gummierung, kann man nichts falsch machen, sofern einen ein Naturhaar-Pinsel nicht stört, denn dieser besteht daraus. Aus welchem Naturhaar genau, konnte ich nicht herausfinden.  Beim Kauf hatte ich, ehrlich gesagt, nicht darauf geachtet, was ich sonst immer tue, hier war ich mehr damit beschäftigt, zu überlegen, ob ich mit dem Pinsel etwas anfangen kann. Na ja, passiert. Ich mag den Pinsel aber trotzdem, da mich die Funktionalität überzeugt. 

Habt Ihr die neuen ebelin-Pinsel schon gesichtet und eventuell auch schon etwas gekauft? Mögt Ihr lieber Pinsel, die man jederzeit aufrecht lagern kann oder ist Euch das egal?

Liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Die "Frisur" der Pinsel sieht gut aus, so in der Art mag ich sie auch gerne :)
    Fühle mich jetzt grade etwas ertappt von wegen Pinsel waschen, ich schiebe das ja leider gerne hinaus. Habe aber grade etwas Zeit und werde das gleich mal machen.

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freue mich, dass Dir der Pinsel auf den ersten Blick auch gefällt. Ach, Du musst Dich nicht ertappt fühlen. Jeder hat ja so seine Spleens und Ticks, ich mag einfach auch das Gefühl nicht, einen bereits benutzten Pinsel ungewaschen erneut zu verwenden. Übertriebene Hygiene an und für sich finde ich zB blödsinnig, aber hier tut es keinem weh und man richtet damit auch nichts an :) Liebe Grüße zurück <3

      Löschen
  2. Die möchte ich auch mal testen!

    Ich finde die Ebelin Pinsel gut und verwende auch einige davon, aber noch die, die man früher bekommen hat! ;oD

    Hab einen schönen Abend!

    xoxo Jacqueline
    Mein Bog - HOKIS

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jacqueline :), ich verwende auch noch 1-2 ältere Exemplare, vor allem den Blendepinsel, den mag ich recht gerne. Auch Dir noch einen schönen Abend, liebe Grüße!

      Löschen
  3. wundervolle Lippenstifte
    ich muss definitiv neue kaufen :D

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, da wurde wohl etwas falsch kopiert :) aber schöne Lippenstifte gibt es bei mir auch zu sehen ^^

      Löschen
  4. Der klingt wirklich vernünftig und auch preislich im Rahmen. Ich danke Dir fürs Vorstellen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne. Der Preis ist wirklich okay, gute Pinsel müssen tatsächlich nicht immer teuer sein.

      Löschen
  5. Ich habe beim Umzug noch einige "Reservepinsel" gefunden und muss erst einmal keine neuen kaufen ;)

    Wie lagert man solche Doppelpinsel? Nur liegend, oder? Sonst knickt ja immer eine Seite um...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig, immer nur liegend, sonst knickt eine Seite um :) Für mich ja kein Ding, da ich meine Pinsel eh immer in Boxen lagere, ansonsten sollte man sich die Anschaffung wohl überlegen. Ich brauche noch 1-2 und dann ist auch erst mal wieder Ruhe :) Liebe Grüße und danke für Deine Kommentare!

      Löschen
  6. Ich habe noch nie etwas von dieser Pinselreihe gehört o.O Ich finds aber gut, dass es bei ebelin nun Naturhaarpinsel gibt, denn ich bin von deren Synthetikreihe alles andere als überzeugt. Einen Duo Lidschattenpinsel würde ich mir trotzdem nie kaufen, weil ich die Pinsel stehend lager. Einzeln wäre das vielleicht etwas, wiel mir die Form zusagt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind ja auch ganz neu, wie im Text zu lesen ist. Ich verwende sonst ausschließlich Synthetikpinsel und werde das auch weiter tun, nicht nur aus einem Grund, aber gut, nun habe ich einen und der bleibt, bewährt hat er sich qualitativ in jedem Fall.

      Löschen
  7. Hallo Andrea,

    von ebelin habe ich eine ganze Serie solcher Pinsel. Die sind von sehr guter Qualität und preislich auch erschwinglich.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine, ich habe von Ebelin auch noch Pinsel der älteren Versionen, die mag ich auch recht gerne, vor allem auch den alten Blendepinsel, ich bin gerade gar nicht sicher, ob es ihn immer noch gibt. Qualitativ kann man da gar nicht meckern, zu dem Preis sowieso nicht! Liebe Grüße zurück

      Löschen