Dienstag, 22. November 2016

Catrice: Noir Cassis

Hi, Ihr Lieben,

zur Sortimentsumstellung im Herbst nahm Catrice einige Lacke ins Programm, die mich sehr interessiert haben, nämlich die Lacke aus der Serie mit hohem Schwarzanteil in der Farbe. 

Ich liebe dunkle Lacke in der kalten Jahreszeit sehr und war gespannt, wie sich die Farbe im Auftrag verhält. Catrice-Lacke und ich sind ja nicht so dicke, noch nie gewesen, bei mir halten sie nie lange auf den Nägeln, warum auch immer. Bei dieser Farbe war das auch so übrigens, nach 2 Tagen gab es die ersten Abplatzer^^. Aber hier erst mal ein Tragefoto (2 Schichten, wie immer):



Im Grunde sehen die Nägel nur schwarz aus und das wirklich bei allen Lichtverhältnissen. So hatte ich mir das nicht vorgestellt. Ich hatte gehofft, dass der Cassis-Ton, der ja an sich schon recht dunkel ist, dennoch durchschimmert und das Schwarz die Farbe nicht erschlägt, genau das passiert aber. Ich mag den Lack trotzdem bzw. die Farbe, aber wer das Gleiche erhofft wie ich anfangs, wird damit wohl nicht so zufrieden sein. Ich hatte seinerzeit beim Kauf bzw. vorher auch gar nicht auf die Lackbeschreibung von Catrice gesehen: Dort steht tatsächlich, dass die Textur nahezu schwarz ist. Na, dann sollte ich mich auch nicht wundern :). 

Ich habe mir seinerzeit noch die Variante mit Grün gekauft - wird sicher genauso sein, deswegen werde ich den Lack gar nicht erst verwenden, sondern lieber verschenken. 

Schade, aber selbst schuld. 

Kennt Ihr diese Lacke?

Liebe Grüße
Andrea  

Kommentare:

  1. Nein, aber Schwarz mit verschiedenen Tönungen finde ich super spannend und trage solche Lacke auch sehr gerne....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag sowas auch gern, aber da hier der Schwarzanteil wirklich extrem dominant ist, bin ich nur mäßig begeistert, was ein Zusammenspiel zweier Farben angeht, wobei das bei Schwarz ja auch wirklich nicht leicht ist. Liebe Grüße und danke für Deinen Kommentar!

      Löschen
  2. Ich habe auch sehr viele, dunkle Lacke, und leider sehen diese im Wohnraum oder generell in Räumen meist schwarz aus. Die feinen Farbnuancen erkennt man dabei leider kaum. Aber im Tageslicht oder in der Sonne kommt das doch gut zum Vorschein. Dennoch trage ich auch sehr gerne dunkle Lacke in dieser Jahreszeit. Schaut einfach immer gut aus. :)

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seltsames System, ich hatte doch geantwortet und mein Kommentar erschien gar nicht. Na ja, Blogger hat hier eh wieder was geändert. Leider hatte ich bei Tageslicht auch keinen Unterschied gesehen, höchstens an den Stellen, an denen ich die 2. Schicht nicht sauber lackiert hatte und somit die 1. Schicht noch leicht zu sehen war. Ich denke, es reicht, wenn man 1-2 solcher Lacke hat, wenn eh kaum Unterschied zu sehen ist. Den werde ich aber sicher dennoch gerne weiter lackieren, nach 2 Tagen reicht es mir eh meist mit einer Farbe. Liebe Grüße an Dich zurück

      Löschen
  3. Ich liebe so dunkle Lacke die fast schwarz sind. Aber mir geht es bei Catrice wie dir, gefühlte 100x probiert, aber sie halten bei mir nicht.
    Chanel hält bei mir übrigens auch nie sehr lange, andere wiederum sind begeistert. Woran das liegen könnte weiß ich nicht :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist interessant, dass sie bei Dir auch nicht halten..ich vermute ja immer, dass es etwas mit dem Unterlack zu tun haben könnte, wobei ich auch schon mal wechsle - aber das ist echt komisch. Die Chanel-Lacke sind ja farblich traumhaft schön, habe leider keinen einzigen (bin ich zu geizig ^^), aber das ist dann ja noch ärgerlicher. Liebe Grüße zurück <3

      Löschen
  4. Als Catrice die Pressemitteilung veröffentlicht hat war ich Feuer und Flamme. Allerdings hat sich das schon nach den ersten Berichten erledigt, denn von den 5 oder 6 (?) Nagellacken konnte ich nur zwei eindeutig unterscheiden. . Alle anderen waren irgendwie... schwarz. Da schlägt mein Herz eher für minimal hellere Nagellacke oder für Schwarz mit buntem SchimmerSchade, dass die Lacke so schlecht halten :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte nicht groß rumgeguckt vorher, sondern spontan im Laden entschlossen als ich sie sah. Das viele Rumgucken bei anderen, Swatches usw. ist oft hilfreich, aber mir nimmt es manchmal die Freude des "Selbst Entdeckens", denke, Du weißt, wie ich das meine. Aber damit kann man dann auch mal bissel auf die Nase fallen, gehört dazu. Der Lack an sich ist ja schön und ich werde ihn natürlich weiter verwenden.

      Löschen
    2. Ohja das kann ich verstehen ^^ Nach so vielen Fehlkäufen überwiegt bei mir dann doch das recherchieren. Wenn ich es nicht tue oder nichts finde, tätige ich auch zu 70% einen Fehlkauf und zu 30% einen Glücksgriff. Dafür nehme ich bei den Reviews nicht jedes Wort für bare Münze, sondern eher die Bilder. Gerade wenn jemand über Verträglichkeiten oder Haltbarkeit schreibt, kann es bei jedem ganz anders ausfallen.

      Löschen
  5. I love dark nails! :D
    Great blog! I'm following you! Follow back? ***
    http://omundodajesse.blogspot.pt

    AntwortenLöschen