Freitag, 28. Oktober 2016

Testprodukte von Nur Besten: Nagellack Sweet Color und Lipliner, Teil 2 [Werbung]

*** Die nachstehenden Produkte habe ich kostenlos zum Testen erhalten ***

Hallo zum Wochenende,

heute nun die letzten beiden Produkte meines Testpäckchens, welches ich von Nur Besten erhalten habe. In Teil 1 hatte ich Euch eine Lidschattenpalette und einige Augenpinsel vorgestellt. 

Der Lipliner, den ich mir ausgesucht habe, ist ein schöner mauviger Farbton. Da ich Lippenstifte in ähnlichen Farben habe (bereits mit dem Lipliner ausprobiert), bin ich froh, nun auch dafür einen passenden Liner gefunden zu haben.


Wie man sieht, handelt es sich um einen gewöhnlichen Holzstift. Eigentlich verwende ich lieber die herausdrehbaren Minen, habe aber feststellen müssen, dass ich mit den Holzstiften, weil sie spitzer sind, exakter umranden kann. Wie bei Holzstiften üblich, male ich bei neuen Exemplaren immer erst einmal ein bisschen auf dem Handrücken, damit die Spitze nicht mehr gar so hart im Auftrag ist und die Farbabgabe gleichmäßig wird. Das hat mit diesem Stift gut funktioniert.

Ich habe ihn solo getragen, wisch- und kussfest ist er nicht, er hält aber dennoch einige Stunden (ohne Essen) auf den Lippen und das Ergebnis ist recht natürlich, was mir gut gefällt:



Da am vorletzten Wochenende, als ich diese Produkte ausprobiert habe, wunderschönes Herbstwetter mit ganz viel Sonne vorherrschte, habe ich Euch das Tragebild auch mal bei Sonnenlicht fotografiert:



Ich mag die Farbe wirklich sehr gerne, da sie gut zu meinen herbstlichen Farben an Lidschatten passt und nicht dominant auf den Lippen wirkt, sondern eher den natürlichen Farbton unterstreicht. Der Liner ist in 12 Farbtönen erhältlich. Ausgetrocknet hat er meine Lippen nur wenig, Lippenpflege unter Liplinern dieser Art empfehle ich aber grundsätzlich. 

Nun zum Nagellack, der sofort mein Interesse weckte, da Weinrot mich magisch anzieht :) Aufgetragen in 2 Schichten (die sind nötig, um den Lack schön dunkel auf den Nägeln zu haben, bei nur einer Schicht erhält man mehr oder weniger ein Tomatenrot). Als Überlack habe ich, wie immer, meinen Manhattan-Lack verwendet. 


Der Pinsel ist zwar schmal, aber es gab keinerlei Probleme beim Lackieren. Der Lack ist sehr schnell angetrocknet und ich hatte ihn 2 Tage auf den Nägeln. Nichts ist abgesplittert oder sonstiges. Wechseln musste ich nur, weil meine Garderobe farblich nicht mehr dazu passte. 

Mir ist aufgefallen, dass der Lack, im Vergleich zu allen anderen Nagellacken unterschiedlichster Marken, die ich so habe (der Lack ist als "eco-friendly" ausgewiesen und ich hatte gerade nochmal nachgefragt und es wurde mir bestätigt), SEHR schnell abzulackieren ging. Gerade bei dunkleren Farben brauche ich sonst immer ein Weilchen. Insofern hat mich das gefreut. Aus dieser "Sweet Color"-Reihe gibt es im Shop noch viele andere Farben.  

Auch bei diesen Produkten kann ich Euch den Rabattcode ANRD10 (unbedingt in Großbuchstaben eingeben) von Nur Besten anbieten, Ihr erhaltet damit 10 Prozent Rabatt auf Eure Bestellung (gilt nicht für reduzierte Artikel) sowie kostenfreien Versand. In der Regel sollte man für den Versand 2-4 Wochen einplanen. Zahlen könnt Ihr u.a. per PayPal.




Gefallen Euch die Produkte? 

Mir hat das Testen aller Produkte viel Freude gemacht.

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an Nur Besten für die kostenlose Bereitstellung und die nette Kommunikation.

Liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Mir gefallen die Produkte sehr!

    Sehr schöne Nagellack-Farbe!

    Hab ein schönes Wochenende!

    xoxo Jacqueline
    Mein Bog - HOKIS

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, liebe Jacqueline, auch Dir ein schönes Wochenende! Liebe Grüße

      Löschen
  2. Den Nagellack finde ich echt schön, ein super hübscher Rotton.

    Liebe Grüsse

    Priscilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefällt er auch sehr gut, ich trage ab Herbst gern so dunkle Farbtöne:) Danke für Deinen Kommentar und liebe Grüße an Dich zurück :)

      Löschen