Mittwoch, 26. Oktober 2016

Nyx: Love in Paris, Lidschatten-Palette "Merci Beaucoup"

Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch eine Lidschatten-Palette von Nyx vorstellen, die bestimmt bald 3 Monate auf meinem Schminktisch lag :) Ich wollte sie Euch längst zeigen, was ich hiermit nachhole. Allerdings möchte ich direkt dazu sagen, dass es sie nicht bei dm gibt. Ich habe sie aus dem Douglas Online-Shop, sie kostet dort 11,99 Euro und es sind 5 verschiedene Farbkombinationen erhältlich. Mich hat diese hier am meisten angesprochen:




Von der Farbgebung absolut nichts Besonderes, (jedoch meine beorzugten Farbtöne) aber ich habe ja bisher nur eine ältere Nyx-Palette und mich hat interessiert, ob die neueren Paletten eventuell besser oder schlechter sind, kurzum: Neugier, wie so oft :) Geswatcht sieht das Ganze dann so aus:


Die Farbabgabe ist auf den ersten Blick nicht wirklich gut, was mich überhaupt nicht abschreckt, denn ich habe schon allzu oft die Erfahrung gemacht, dass es auf dem Auge häufig besser aussieht, so auch hier. Insgesamt sollte man dennoch keine starke Pigmentierung erwarten, schöne Alltagstöne halt. Ich habe die Palette nun mehrfach in Anwendung gehabt  und fast jeden Farbton mal verwendet. Das matte Braun krümelt, alle anderen Farben nicht. Teils sind die Lidschatten sehr weich und deshalb wunderbar verblendbar, vor allem auch das erwähnte matte Braun. Ich bin insgesamt mit der Qualität sehr zufrieden. Auch gefällt mir besonders, dass der enthaltene Gold-Braun-Ton nicht übertrieben wirkt, denn ich möchte so eine Farbe auch ruhig mal im Alltag tragen können, ohne wie ein Weihnachtsbaum zu wirken :) - klappt gut, aber seht selbst meine 3 AMUs mit der Palette:







Wenn ich diese Lidschatten mit meiner älteren Palette, hier könnt Ihr eine Review und Tragebilder sehen, vergleiche, finde ich sie qualitativ gleich gut. 

Demnächst möchte ich mir noch von den Full Throttle Lidschatten-Kombis eine kaufen, die mich farblich sehr anspricht.    

Wie gefallen Euch die Farben? Eher zu schlicht oder zu langweilig oder genau passend? Lasst mir gerne Eure Meinungen da. 

Liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Ich sollte deinen Blog in Zukunft meiden, du hast immer so tolle Farben, die mich regelrecht anlachen und die auch gaaaaanz toll bei mir einziehen könnten :-D Lediglich das matte Braun wäre jetzt nichts für mich... Aber ich schließe die Seite jetzt wieder, denke an ein paar Einhörner und vergesse die Palette einfach - vielleicht hilft es ja ;-)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ich mach das aber nicht extra, ne ^^ - scheinbar haben wir die gleichen Farbvorlieben. Ich bin echt anfällig wie solche Farben hier oder auch die aus der Palette neulich, die Dir so gefallen haben. Ich weiß, es ist immer sehr schwer zu widerstehen, gerade, wenn man so angefixt wird. Sag Dir einfach, dass es nix ist, was es nicht schon gäbe, so ist es ja doch meistens, wenn man mal ganz ehrlich ist. Natürlich brauchte ich die Palette auch überhaupt nicht. Es ist einfach oft die Kombination an Farben, die mich lockt und ich war neugierig, ob die Qualität noch die ist, die ich von der Marke kenne - wobei man das ja generell eigentlich gar nicht sagen kann, na ja, egal, ich freue mich jedenfalls, dass ich sie habe. Liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  2. Ich finde die Farben für den Alltag genau richtig und wenn die Farbabgabe leichter ist, finde ich das nicht schlimm. So sind sie aufbaubar. Es gibt nichts schlimmeres als Paletten mit einer richtigen BÄHM Farbabgabe und dann lassen sie sich fast gar nicht verblenden......

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso sehe ich das auch, liebe Marina. Deswegen bin ich oft irritiert, wenn manche Frauen immer meckern, etwas sei ja nicht so gut pigmentiert. Ich schwinge auch lieber 2 x mehr den Pinsel drüber als zu viel erwischt zu haben oder so ein Ergebnis, dass ich rumlaufe wie ein Papagei :) manchmal mag ich den Papageienlook aber, ich sage nur ROT :) Danke Dir und liebe Grüße

      Löschen
  3. Mir geht es wie dir, die Palette ist einfach schön zusammengestellt. Das sind tolle Farbtöne, damit gehen ganz viele Looks!
    Deine 3 Beispiele gefallen mir allesamt, das letzte fällt durch den Schimmer noch ein wenig hübscher auf :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das dachte ich auch beim Kauf, dass die Palette recht vielfältig ist und immer alltagstauglich :) Danke schön, liebe Andrea und hab noch eine gute Restwoche <3

      Löschen
  4. Die Love in Paris Paletten gibt es bei uns schon länger in den Douglas Filialen. Ich hab sie mir mal angesehen, als ich nach einem Geburtstagsgeschenk für eine Freundin gesucht hab. Sie ist Schminkanfängerin, aber kalter Farbtyp - Nyx hatte da eine Palette, die überwiegend Taupe plus einem Hauch Grau, beige und rosa ist, also genau die Farben die sie braucht. Geswatched waren mir die Farben zu ähnlich und ich fand sie auch relativ hart, sodass ich sie doch nicht gekauft habe. Da haben mich die Swatches der Full Throttle Paletten viel mehr überzeugt, aber die sind für einen Anfänger etwas zu heftig xD Ich hätte also gerne die Zusammenstellung der alten Palette aber die Qualität der neuen :)
    Ich finds schön was du aus der Palette herausgeholt hast. Schöne Alltagslooks und genau deine Farben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Paletten gibt es schon eine ganze Weile, ich habe mir länger überlegt, ob ich sie mir kaufen soll, weil ich ja ähnliche Farben im Grunde schon habe, aber eben nicht alle kompakt in einer Palette. Manchmal denke ich, dass das Sammeln von Mono-Lidschatten doch nicht so sinnvoll war, aber andrerseits habe ich so tatsächlich auch Farben gefunden, die in keiner Palette auftauchen. Was Du von wegen Anfänger-Paletten schreibst, von wegen eher dezente Farben, das kann ich nachvollziehen, aber allgemein nicht, wenn jemand eine mittelmäßig bis gut pigmentierte Palette als eine für Anfänger deklariert. Das ist für mich Blödsinn, denn auch ein Anfänger kann durchaus ein kräftiges AMU wünschen, was ja nichts mit den Schminkkünsten zu tun hat. Ich habe in meinen Anfängen wie ein Papagei ausgesehen und mir war herzlich egal, ob ich das richtig gut aufs Auge bringe oder nicht. Ich fand das toll :) Und darum geht es für mich. Die Full Throttle Paletten sind ohne Frage auffälliger und auch von den Swatches her kräftiger, die eine habe ich ja noch auf dem Schirm, aber na ja, mal sehen :) LG

      Löschen
    2. Wenn man sich seltener schminkt, macht eine Palette mehr Sinn. Das war auch der Hauptgrund, wieso ich einer Freundin von mir eine Palette schenken wollte, die möglichst einfach handzuhaben und vielseitig ist. Und wenn 4-5 Farben gefühlt gleich aussehen, braucht man so eine Palette nicht unbedingt... Die Farben müssen aufbaubar und voneinander zu unterscheiden sein dann ist alles gut ^^

      Löschen
    3. Ja, das stimmt natürlich, wenn ähnliche Farben in einer Palette sind und für jemanden, der sich eh nicht oft schminkt. Aber hier sieht man durchaus Unterschiede. LG

      Löschen
  5. Sehr schön und alltagstauglich. Sehr gut, dass es sie nicht bei dm gibt - sonst käme ich vielleicht in Versuchung sie zu kaufen, obwohl ich schon viel zu viele Lidschatten in dieser Farbfamilie habe! :D

    Liebe Grüße ♥
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jana :), ja manchmal "freut" man sich, dass gewisse Dinge nicht in der Nähe sind ^^ hier war zB kürzlich die Rede davon, dass ein dm-Markt ganz bei mir in der Nähe eröffnen soll, was sich nun aber doch wieder zerschlagen hat. Erst war ich "sauer", aber dann dachte ich mir auch so, ah, ist doch gut, dann rennst Du da nicht ständig hin :) Ich bin schon konsequent bei so vielen Dingen, aber bei gewissen Farbkombis werde ich schwach, so dann auch hier ^^ Liebe Grüße an Dich zurück <3

      Löschen