Sonntag, 16. Oktober 2016

Dr. Bronner's Naturseifen 18-in-1 [Review]

Hallo, meine Lieben,

heute möchte ich Euch ein Produkt vorstellen, was womöglich viele von Euch noch nicht kennen. Zum einen liegt es vielleicht daran, dass es diese Produkte immer nur in ausgewählten Geschäften und auch Online-Shops zu kaufen gab. Da aber seit neuestem auch dm eine kleine Auswahl anbietet, dachte ich, dass es eine gute Gelegenheit ist, eine Review darüber zu schreiben, zumal ich selbst die Flüssigseife schon seit Jahren verwende und bereits einige Duftrichtungen kenne. Die kürzlich geleerte Pfefferminzseife habe ich bereits entsorgt, aber meinen aktuellen, kleinen Vorrat kann ich Euch zeigen, denn ich habe immer etwas Dr. Bronner's im Haus :)


Hier seht Ihr die kleineren Größen mit 60 ml. Ich finde sie mittlerweile praktischer, um bei den Düften etwas Abwechslung zu haben und da sie ohnehin sehr ergiebig sind (einiges flüssiger als man es von reinen Handwasch-Seifen kennt), macht das für mich persönlich mehr Sinn. Wenn man die kleine Größe nur zur Gesichtsreinigung verwendet und das von mir aus 2 x täglich, kommt man mehrere Monate damit aus, da könnt Ihr Euch vorstellen, dass eine große Flasche ausschließlich zu diesem Zweck ein Jahr rum hält, wenn nicht länger. Ich weiß nicht, wie lange ich für die große Flasche (240 ml) gebraucht habe, da ich den Pfefferminzduft zumindest im letzten und diesen Jahr besonders gerne in den Sommermonaten verwendet habe, aber ich habe die Flasche wohl 3 Jahre im Haus gehabt. 

Normalerweise würde ich Euch mit Unternehmensgeschichten und zu vielen Infos zum Unternehmen nicht langweilen, aber hier finde ich die Firmengeschichte sehr interessant und möchte sie Euch nicht vorenthalten (Infos der Homepage entnommen, sowie auch die nachfolgend genannte Produktbeschreibung und Inhaltsstoffe).

Die Wurzeln liegen im schwäbischen Laupheim bei Ulm. Hier nahmen die Vorfahren des Gründers von Dr. Bronner's, Emanuel Heilbronner, 1958 ihre erste Seifenmanufaktur in Betrieb. In den 1890er Jahren expandierte das Familienunternehmen und eröffnete eine größere Fabrik in Heilbronn.

Die ersten Flüssigseifen wurden hergestellt und an öffentliche Waschräume in ganz Deutschland geliefert. Auch Emanuel Heilbronner - 1908 geboren - folge der Familientradition, lernte als dritte Generation das Seifenhandwerk und erhielt den Meisterbrief seiner Zunft.

Um seine eigenen Ideen zur Seifenherstellung zu verwirklichen, emigriert Emanuel Heilbronner 1929 in die USA. Im Gepäck hat er die Rezeptur der qualitativ hochwertigen Stück- und Flüssigseifen des Familienbetriebes. Aus Protest gegen die Machtergreifung der Nationalsozialisten in Deutschland streicht Emanuel das "Heil" aus seinem Nachnamen und nennt sich fortan nur noch "Bronner".

Emanuels Schwestern Luise und Lotte wandern in den 30er Jahren ebenfalls rechtzeitig in die USA und nach Palästina aus. Die Eltern jedoch sterben in den Konzentrationslagern Auschwitz und Theresienstadt.

Nach seiner Auswanderung in die USA begann sich Emanuel Bronner für eine Welt ohne Krieg und Hass einzusetzen und machte die Vereinigung der Menschheit in Frieden zu seiner Lebensaufgabe. Er veranstaltete Vortragsreihen zum Thema Weltfrieden und über die Gefahren von Faschismus und Kommunismus.

In Kalifornien gründete er 1948 den Vorläufer der heutigen Firma "Dr. Bronner's Magic Soaps", setzte seine Vortragsreihen fort und begann mit der Herstellung seiner berühmten Pfefferminzseife. Während seiner Reden verteilte er die Seifen. Als er merkte, dass manche Besucher nur die Seifen mitnahmen, anstatt ihm zuzuhören, druckte er seine Philosophie auf die Flaschenetiketten, wo sie auch heute noch in kaum veränderter Form zu lesen sind.

Produktinformationen 
Dr Bronner's ist bekannt für seine bio-zertifizierten und fair gehandelten Naturseifen und Biokosmetikprodukte sowie eine Geschäftsstrategie, die Unternehmensverantwortung, nachhaltige Landwirtschaft und Tierschutz tief in ihrem Wertesystem verankert hat.

Durch eine spezielle Mischung natürlicher Zutaten, einer Komposition aus reinen biologischen Pflanzenölen entstehen unsere wunderbaren Produkte - frei von synthetischen Konservierungsstoffen, Schaumbildnern, Petrochemikalien und Verdickungsmitteln. 

Durch ihre hohe Qualität sind sie optimal für Allergiker und sensible Haut verträglich. Durch ihren samtigen Schaum, der die Haut erfrischt und seidenweich macht, reinigen sie nicht nur wirksam, sondern schaffen für die Haut eine optimale Basis, um sich zu regenerieren. 

Dr. Bronner's zertifiziertes Versprechen:
  • 100 % natürliche Inhaltsstoffe
  • Zertifizierte Naturkosmetik
  • Fair Trade zertifiziert
  • Aus kontrolliert biologischem Anbau
  • 100 % Vegan (außer Körper- und Lippen-Balsame)
  • 100 % biologisch abbaubar
  • 100 % Recyclingverpackung
Zu den Zertifikaten kann man auf der Homepage des Unternehmens weitere Informationen erhalten. Im Online-Shop könnt Ihr 8 Sorten der Flüssigseife entdecken: Zitrus-Orange, Teebaum, Rose, Lavendel, Pfefferminze, Baby-Mild, Mandel und Eukalyptus. Die Produkte werden in 4 Größen angeboten, nämlich 60, 240, 475 und 945 ml zu Preisen von 3,99 - 24,90 Euro. 

Die Seife ist übrigens ein echter Alleskönner, daher auch 18-in-1 als Produktbezeichnung. Für welche Zwecke man sie verwenden kann, könnt Ihr mal hier nachlesen. Schon beeindruckend, oder? Okay, Zähne putzen kann ich persönlich mir jetzt nicht so damit vorstellen und habe es auch noch nicht ausprobiert, aber ansonsten kann ich mir einen sehr flexiblen Verwendungszweck durchaus vorstellen. Ich selbst verwende die Seifen ausschließlich zur Gesichtsreinigung, aber im Urlaub z.B., wenn man nicht so viel Zeug mitschleppen möchte, kann man die Seife sehr gut als Duschgel und eventuell auch als Shampoo benutzen, da sie so ergiebig ist und man wenig Produkt braucht. 

Wie finde ich denn nun die Seifen?
Toll! Kann ich wirklich so mit einem Wort auf den Punkt bringen. Man benötigt ein paar Tröpfchen und kann damit sein ganzes Gesicht wirklich sehr gut reinigen, das Produkt schäumt zwar etwas auf, aber nicht, wie man das von Seifen allgemein kennt, sondern es entsteht deutlich weniger Schaum. Das Gesicht ist danach quietschsauber. Eine Austrocknung konnte ich bei keiner bisher verwendeten Sorten feststellen. Die Düfte sind alle sehr natürlich und immer, wenn ich ein Fläschchen in Anwendung habe (ich benutze auch mal andere Produkte zwischendurch), freue ich mich darauf. Gerade Pfefferminze hat in der warmen Jahreszeit herrlich erfrischt und mit Teebaum habe ich ganz besonders gute Erfahrungen gemacht, davon habe ich schon 3 kleine Behälter geleert in den letzten Jahren. Ich nehme es immer gern, wenn meine Hautunreinheiten aufgrund von Pflege-Umstellung oder Jahreszeitenwechsel stärker sind und habe das Gefühl, dass mir gerade dann diese Reinigung am allerbesten hilft. Eukalyptus und die Zitrussorte hatte ich auch schon. Erst neulich habe ich mir den Mandelduft gekauft, da ich gerade Mandel in Körperpflege sehr mag.

Ich kenne bisher nur die Flüssigseifen, aber es werden auch Lotionen, Seifenstücke, Handdesinfektion sowie Lippenbalsam angeboten. Ich werde auf jeden Fall noch das eine oder andere Produkt der Marke ausprobieren und Euch dann natürlich wieder berichten. 

Kennt Ihr bereits Dr. Bronner's? 

Wie üblich, nachstehend noch die Inhaltsstoffe zu den hier gezeigten Sorten und der kürzlich aufgebrauchten Pfefferminzseife..

Falls Ihr auch mal diese flüssigen Seifen gekauft, lasst mir doch zu einem späteren Zeitpunkt gern eine Rückmeldung da, wie sie Euch gefallen. 

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag Euch,
Andrea

Inhaltsstoffe

Pfefferminzseife aus meinem letzten Aufgebraucht-Post
Aqua, Potassium Cocoate (Verseiftes Kokosöl*‡), Potassium Palm Kernelate (Verseiftes Palmkernöl*‡), Potassium Olivate (Verseiftes Olivenöl*‡), Glycerin*, Mentha Arvensis Oil (Ackerminzöl), Potassium Hempate (Verseiftes Hanföl*), Potassium Jo­jobate (Verseiftes Jojobaöl*), Mentha Piperita Oil (Pfefferminzöl), Citric Acid (Zitronensäure), Tocopherol (Vitamin E), Limonene◊

Teebaumseife
Aqua, Potassium Cocoate (Verseiftes Kokosöl*‡), Potassium Palm Kernelate (Verseiftes Palmkernöl*‡), Potassium Olivate (Verseiftes Olivenöl*‡), Glycerin*, Melaleuca Alternifolia Leaf Oil (Teebaumöl*), Potassium Hempate (Verseiftes Hanföl*), Potassium Jo­jobate (Verseiftes Jojobaöl*), Citric Acid (Zitronensäure), Tocopherol (Vitamin E), Limonene◊

Mandelseife 
Aqua, Potassium Cocoate (Verseiftes Kokosöl*‡), Potassium Palm Kernelate (Verseiftes Palmkernöl*‡), Potassium Olivate (Verseiftes Olivenöl*‡), Glycerin*, Potassium Hempate (Verseiftes Hanföl*), Potassium Jo­jobate (Verseiftes Jojobaöl*), Parfum (natürliches Mandelaroma), Citric Acid (Zitronensäure), Tocopherol (Vitamin E)

Kommentare:

  1. Guten Morgen Andrea! Da ist ja die ausführliche Review, toll, jetzt weiß ich wofür diese Fläschchen mit flüssiger Seife alles gut sind.
    Wie es das Schicksal so möchte, ist mein Reinigungs-Waschschaum bald leer und ich habe noch keinen Nachschub zu Hause. Da werde ich meine Dr. Bronners Seife einmal antesten :)

    Schönen Sonntag zu dir <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Seife ist wirklich sehr vielseitig einsetzbar, man muss es nur wissen :) Ich habe momentan auch Reinigungsschaum in Verwendung, aber dann werde ich auch mal wieder ein der Flüssigseifen von Dr. Bronner verwenden, ich mag ja die Abwechslung. Liebe Grüße an Dich und gib mir doch gerne eine Rückmeldung, wie Du sie findest! Auch Dir einen schönen Sonntag, liebste Grüße <3

      Löschen
  2. Die Verpackung find ich so ein bissche Retro. Bei dem Preis hab ich mich schon gewundert, wie lange so eine Flasche hält, aber wenn man wirklich Monate damit auskommt ist alles bestens. Du wirst lachen, aber: In Zahnpasta sind Waschtenside, Zuckeralkohole und Abriebmittel drin. Im Grunde genommen waschen wir uns die Zähne mit ziemlich zähflüssigem Duschgel-Peeling ;-) Deodorant und Inhalation würde ich mit diesem Produkt tatsächlich nicht anstellen, weil weiß Gott für Dämpfe entstehen.

    Ich weiß nicht, ob ich die Produkte mal ausprobieren soll. Der einzige Unterschied zu den Produkten, die ich nicht vertrage ist, dass die Verseifung mit Kaliumlauge passiert, während die handelsüblichen Seifen mit Natriumlauge passieren. Ich hab nämlich Probleme mit den (aus Natriumlauge) verseiften Bestandteilen von Kokos und Palmöl, die in jeder Seife drin sind (Sodium Palmate, Sodium Cocoate). Mandel wäre auch die Sorte, die mich am meisten anspricht, aber die habe ich auf der DM Website nicht gefunden. Wie lange käme man denn mit dem mini aus, wenn man sich davon nur die Hände wäscht? Ich verbrauche gut 20g Seife innerhalb von 6-8 Wochen auf. Die Spezialseifen, die ich so nutze, liegen so bei 6€ / 100g. Hast du die Minis bei dm gekauft?

    Was ich mir aber auf jeden Fall mal ansehen muss ist deren Körperlotion. Da würde ich ein Pröbchen sofort kaufen, wenn ich es entdecke. Weleda Mandel hat mir zwar zugesagt, aber es ist mir nicht reichhaltig genug, sodass sich die teure Invesition kaum lohnt.

    AntwortenLöschen
  3. Bei dm gibt es keine Minis, im Online-Shop habe ich nur 2 Sorten gesehen, dafür aber noch 2 Bodylotionen, wie es im Laden vor Ort aussieht, entzieht sich meiner Kenntnis.Die Minis bekommt man in diversen Online-Shops (z.B. Douglas oder verschiedene Seiten, die Naturkosmetik anbieten, u.a. auch bei Wolkenseifen). Hier in Köln in irgendwelchen Naturkosmetik-Läden hab ich sie auch schon gesehen. Wie lange man sich mit der kleinen Größe die Hände waschen kann, kann ich kaum sagen. Man benötigt dafür ja in etwa die Menge wie fürs Gesicht, also nur wenige Tröpfchen, aber Hände wäscht man sich ja erfahrungsgemäß viel häufiger als man sich das Gesicht wäscht (ich in der Regel 2 x täglich). Das müsstest Du schon selbst ausprobieren. Da diese Seife ja vielfältig einsetzbar ist und nicht nur zur Körperpflege, ist es sicher keine Fehlinvestition, finde ich jedenfalls, das kann man dann ruhig mal riskieren, notfalls nur zur Pinselwäsche, wenn Dir alle anderen Zwecke nicht gefallen sollten. Pröbchen wird es wohl nicht geben oder Du musst mal beim Unternehmen direkt nachfragen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab das Mandel Mini bei Douglas.de entdeckt und direkt mal gebookmarked. Kommt bei der nächsten Bestellung mit :)

      Löschen
    2. Da hatte ich meins auch her. Kannst ja beizeiten mal eine Rückmeldung geben, wie Du diese Art Flüssigseife findest und ob Du sie verträgst, weil das ja immer schwierig ist bei Dir. LG

      Löschen
  4. Das klingt ja super!

    Alles natürlich, das finde ich genial!

    Danke Dir für den tollen und interessanten Bericht!

    Hab einen gemütlichen Abend!

    xoxo Jacqueline
    Mein Bog - HOKIS

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Inhaltsstoffe können sich wirklich sehen lassen, ich bin gerade dabei, wieder verstärkt auch Produkte in diesem Bereich zu verwenden. Danke und sehr gerne :) Liebe Grüße und für Dich einen guten Wochenstart!

      Löschen