Freitag, 30. September 2016

Review: Balea Anti-Transpirant "Fit for Stress"

Hallo, Ihr Lieben,

nun habe ich das neue Anti-Transpirant "Fit for Stress" von Balea quasi auf Herz und Nieren geprüft und kann Euch mehr dazu sagen. Das Produkt enthält 200 ml und kostet 1,35 Euro. 



Dieses Anti-Transpirant gibt es erst seit kurzer Zeit im dm, zusammen mit einigen anderen Sorten. Wer meine üblichen Deoprodukte noch nicht kennt, kann gerne mal hier nachlesen.

Obwohl ich ja schon lange überwiegend die gleichen Deos verwende, probiere ich dennoch hier und da mal etwas Neues aus.

Anti-Transpirants stehen bei mir nur in besonderen Fällen hoch im Kurs: Beim Sport draußen (ich mag das nasse Gefühl unter den Armen im Freien nicht mit Deos) und bei Temperaturen ab 27-28 Grad rum. Beim Sport zu Hause stört mich das nicht, da ich unmittelbar danach Duschen kann und auch keinen Wind oder einen kalten Luftzug wie draußen abbekomme, da bin ich etwas empfindlich.

Da wir ja gerade jetzt im September noch sehr heiße Tage hatten, bot es sich an, das Balea Anti-Transpirant bei hohen Temperaturen mal mehrere Tage hintereinander zu verwenden. 

Ich habe das Produkt in 3 Situationen jeweils mehrfach getestet:
  • Sport draußen
  • Normale Aktivität (ohne Sport) bei hohen Temperaturen
  • Normale Aktivität (ohne Sport) bei Temperaturen um die 20-22 Grad
Produktbeschreibung (der HP von dm entnommen)
Sicher in jeder Situation. Balea Anti-Transpirante mit intelligenter Trocken-Effekt-Formel wirken besonders dann, wenn es darauf ankommt - 48 Stunden lang. Durch den Einsatz der konzentrierten Wirkformel und der effizienteren Sprühtechnologien verdoppelt sich die Anzahl der Anwendungen im Vergleich zu einem herkömmlichen Deo. Somit entspricht die enthaltene Menge von 200 ml der doppelten Ausbringungsmenge von 400 ml. Hocheffizienter Schutz. Fit for Stress verfügt über Duftkapseln in einem doppelten Verkapselungs-System, das kontinuierlich Parfüm freisetzt und zusätzlich durch Körperwärme aktiviert wird und so für langhaltende Frische sorgt. Das hocheffektive, langanhaltende Wirkstoffsystem hemmt die Schweißbildung und verleiht ein extra trockenes Hautgefühl. Vegan.

Meine Erfahrungen 

Beim Sport
Ich bin mehrfach in der Woche gegen 6.30 Uhr bereits draußen auf meiner Laufrunde. Natürlich dusche ich vorher nicht; wenn man um 5.15 Uhr aufstehen muss, ist man froh, wenn der erste Kaffee belebt :). Allerdings mache ich eine "Katzenwäsche" und wasche mich vor allem auch unter den Achseln, da ich auf ungewaschene Haut kein Deoprodukt aufsprühen möchte und natürlich auch die Deowirkung nur so vernünftig testen kann. Ich verwende das Deo also nach der Wäsche und gebe einen guten Sprühstoß unter die Achsel. Der Duft ist sehr frisch und unaufdringlich, ich kann keine spezielle Duftnote zuordnen, für mich aber angenehm. Dann sammel ich meine Sportsachen zusammen, ziehe mich an und gehe raus. Selbst an den heißen Tagen war es morgens noch nicht so wirklich warm, aber um die 18 Grad hatte es stellenweise schon. Insofern kommt man bei körperlicher Betätigung auch relativ schnell auf "Betriebstemperatur". Bereits unter solchen Voraussetzungen würde mein übliches Deoprodukt von Wolkenseifen (KEIN Anti-Transpirant) mir feuchte bis zunehmend nasse Achseln liefern. Es gibt zwar keinerlei Körpergeruch, aber eben diese nassen Achseln, die ich draußen gar nicht mag. Herkömmliche Deos (auch KEINE Antitranspirants) liefern das gleiche "Problem". Bisher hat mir dann immer sehr gut mein Rexona Deo-Stick "Cotton Dry" (Anti-Transpirant) geholfen, der nur minimal feuchte Achseln liefert. Ich verwende ihn dennoch nur noch sehr selten bzw. ungern, da er Deoflecken in der Kleidung hinterlässt. Das Black & White von Nivea (Anti-Transpirant) funktioniert, was die Nässe angeht, weniger gut, aber nicht so schlecht wie ein übliches Deo ohne Anti-Transpirant-Wirkung und hinterlässt KEINE Deoflecken.

Anfangs macht sich das Fit for Stress-Anti-Transpirant von Balea noch gut, mit zunehmender körperliche Betätigung merke ich aber, wie es unter den Achseln etwas feucht wird. Selbst, wenn ich danach die Bewegung einschränke oder zwischendurch ein paar Lockerungsübungen mache, merke ich, wie dieser Zustand sich verschlechtert. Ich bin meist 1,5 Stunden unterwegs und merke dann so nach ca. 45 Minuten, dass es bald wieder das übliche Problem gibt. Zum Ende hin habe ich sehr nasse Achseln, genauso wie mit einem herkömmlichen Deo. Ich habe es jetzt an mehreren Tagen ausprobiert - auch an Tagen, an denen es morgens etwas kühler war - ich kam immer zum gleichen Ergebnis. 

Bei hohen Temperaturen (ab ca. 27 Grad) ohne sportliche Aktivität
Ich habe das Produkt morgens nach dem Duschen aufgesprüht und habe es in normalen Alltagssituationen ohne viel körperliche Bewegung getestet. In geschlossenen Räumen (teils mit Klimaanlage) hatte ich das Gefühl, dass es mich sehr gut schützt, aber in Räumen ohne merkte ich dann auch schon nach 1-2 Stunden ein leicht schwitziges Gefühl unter den Achseln. Draußen dann, in der Mittagshitze oder auch schon gegen Abend hin, wurden meine Achseln dann richtig nass und es fühlte sich sehr unangenehm an. Geruch war jedoch NICHT vorhanden. Fairerweise muss ich aber dazu sagen, dass auch meine Favoriten von Nivea und Rexona in solchen Situationen ganz hart an ihre Grenze kommen. Die Achseln sind aber mit diesen Produkten trockener, aber nicht gänzlich trocken. 

Bei normalen Temperaturen (um die 20-22 Grad) ohne sportliche Aktivität
Ein paar Tage gab es ja schon, an denen es mal kühler war und genau diese Tage habe ich genutzt, um das Produkt auch unter solchen Bedingungen ausgiebig zu testen. Morgens nach dem Duschen aufgetragen, der normale Alltag ohne viel körperliche Bewegung. Hier hat das Anti-Transpirant gut geschützt, kein Geruch, keine feuchten Achseln und bis abends ein angenehmer, frischer Duft. Deoflecken habe ich bisher zumindest keine festgestellt, aber dazu kann ich nicht viel sagen, das müsste man längerfristig beobachten. Diese Flecken entstehen oft erst nach regelmäßigem Gebrauch und mehreren Wäschen. Die 48-Stunden-Wirkung konnte ich ebenfalls nicht testen, da ich in diesem Zeitraum längst einmal geduscht habe. 

Kurz und bündig
+ günstiger Preis
+ frischer, unaufdringlicher Duft
+ zuverlässige Deowirkung bei normalem Alltagsverhalten ohne Sport und gemäßigten Temperaturen
- feuchte bis nasse Achseln beim Sport, ABER: Kein Schweißgeruch
- feuchte bis nasse Achseln bei Temperaturen ab ca. 27 Grad, ABER: Kein Schweißgeruch
- enthält Aluminiumsalze

Die gemachten Erfahrungen treffen natürlich nur auf mich zu. Jeder schwitzt unterschiedlich viel und bei jedem wirken Produkte anders. Wer jedoch grundsätzlich in allen Situationen zum Anti-Transpirant greift und bisher teurere Produkte verwendet hat, könnte hier ja mal ausprobieren, ob er eine günstigere Alternative gefunden hat.

Welche Deos/Antitranspirants verwendet Ihr? Kennt Ihr das Produkt schon?

Liebe Grüße
Andrea


Inhaltsstoffe (der HP von dm entnommen)
INGREDIENTS_SASTOJCI: BUTANE | ALUMINUM CHLOROHYDRATE | CYCLOPENTASLOXANE | PROPANE | OCTYLDODECANOL | PARFUM | C12-15 ALKYL BENZOATE | DIATOMACEOUS EARTH | DISTEARDIMONIUM HECTORITE | LINALOOL | SODIUM STARCH OCTENYLSUCCINATE | PROPYLENE CARBONATE | CITRAL | MANNITOL | CYMBOPOGON SCHOENANTHUS OIL | BEHENYL ALCOHOL | PARAFFIN | GERANIOL.


Kommentare:

  1. Danke für diesen ausführlichen Test Andrea!
    Als positives Fazit gilt für mich vor allem, kein Schweißgeruch, das spricht sicher für dieses Produkt. Ich verwende an sich meistens Deo Roller, greife aber doch ab und zu auch zu Sprays, mit denen ich aber bisher nicht so zufrieden war. Diesen von Balea werde ich beim nächsten dm Gang kaufen. :)

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, liebe Petra :) Dann gib mir gerne eine Rückmeldung, wenn Du es ausprobiert hast. Kein Schweißgeruch ist für mich auch noch wichtiger als die feuchten/nassen Achseln, beides zusammen unerträglich ^^. Deo Roller habe ich früher auch verwendet oder hier und da auch heute noch, aber ich mag es lieber schon beim Auftrag trockener in Form von Sticks, Cremes oder einem Spray. Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  2. So ein ausführlicher Bericht, danke dafür. :)

    Ich habe auch zwei der neuen Balea Deos getestet. Mich konnten sie leider nicht überzeugen, aber sooo schlecht finde ich sie auch nicht.

    Liebe Grüße, Anna <3

    annax1303.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna, vielen Dank für Deine Rückmeldung! Deine Review sehe ich mir gerne noch an. Gänzlich überzeugen konnte mich das Produkt ja auch nicht. Liebe Grüße zurück <3

      Löschen
  3. Empfinde das Deo auf Grund deiner Review als gutes Produkt. Mir ist es auch sehr wichtig, das sich kein Geruch entwickelt :)
    Welches der Reihe duftet denn blumig oder süßlich, weißt du das zufällig? Mir fällt grade ein das ich heute eh zu DM gehe, da schau ich einmal. Möchte mir die trend It Up Lippenstifte ebenfalls anschauen :)

    Schönen Samstag zu dir <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Andrea :), danke, das freut mich. Ich hoffe, Du kommst damit zurecht. Die anderen Sorten kenne ich leider nicht, dieses hier riecht ganz leicht Richtung Zitrone, aber nur einen Hauch. Vielleicht hast Du Glück, dass Tester vorhanden sind, bei uns machen sie das bei den Deos jetzt häufiger. Und sag mir doch gerne Bescheid, was Du kaufen konntest, auch wegen der Lippenstifte! Ich mag die ja voll gerne :) Liebe Grüße und auch Dir einen schönen Samstag <3

      Löschen
    2. Guten Abend!
      War heute gar nicht erfolgreich. Die Trend It Up Kosmetik konnte ich nicht entdecken, vielleicht gibt es die aber auch in Ö gar nicht. Auf die Deos habe ich dann aus Enttäuschung vergessen .. uff :))
      Liebe Grüße <3

      Löschen
    3. Danke für Deine Rückmeldung, wie blöd :/ nun habe ich mal nachgelesen, dass es die Marke bei Euch nicht gibt, der dm hat bei Euch hat dazu bisher nichts näher entschieden, sehr schade. Falls Dich irgendwas sehr interessiert, ich kann Dir gern die Produkte besorgen, das soll kein Thema sein! Die Deos laufen ja nicht weg, dann beim nächsten Mal ^^ Liebe Grüße zurück und noch einen schönen Abend

      Löschen
  4. Hallo Andrea,

    ich nehme eigentlich nur Deo-Roller. Aber das ist ja egal. Helfen müssen sie. Im Moment habe ich einen ohne Aluminium erwischt, der trotzdem wirkt. Balea mag ich aber auch sehr. Wenn mein Roller aufgebraucht ist, werde ich mir einmal Balea kaufen.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar, das kommt ja immer darauf an, was man am liebsten mag. Ich erinnere mich, früher nur Roller verwendet zu haben, aber irgendwann mochte ich das feuchte Gefühl unter den Achseln nicht mehr so. Wenn ohne Alu hilft, umso besser, für mich haben sich da einfach die Deocremes von Wolkenseifen dauerhaft bewährt. Liebe Grüße zurück

      Löschen
  5. Interessanter Bericht, danke!
    Ich hab immer noch nicht mein perfektes Deo gefunden. Für mich ist es wichtig, dass es relativ neutral duftet, dass es keine Deoflecken macht und dass es schützt. Leider machen die meisten Deos Deoflecken, duften zu heftig oder machen Atemnot. Ich hab eine Zeit lang über das neue Kirschdeo aus dieser Serie nachgedacht. Allerdings weiß ich nicht, ob sich der Test lohnt. Von den alten Balea Deos war ich alles andere als angetan...
    Mir gefällt der Duft von Dusch Das Golden Cashmere sehr, aber die compressed Variante macht Deoflecken und die andere gibts nicht mehr. Ich hoffe dass ich das nächste Mal das Roll On finde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit den alten Formulierungen von den Balea-Deos bin ich auch überhaupt nicht zurecht gekommen, da hat sich wohl tatsächlich etwas zum Positiven getan. Falls die Inhaltsstoffe von black & white von Nivea für Dich gehen, versuch das doch mal, gibts als Spray, Roller und Stick. Das gibt zumindest bei mir definitiv keine Deoflecken und Geruch wird zuverlässig vermieden, wenn es nicht gerade 30 Grad hat. LG

      Löschen
    2. Schau ich mir im Laden mal an, sofern ich das Roll On zu Golden Cashmere nicht finde. Bei Deos erkenne ich noch kein Muster was ich vertrage und was nicht. Da probiere ich mich immer noch durch und schmeiß was weg wenns juckt ^^

      Löschen