Donnerstag, 4. August 2016

Drogerie Kauftipps (Haare, Körper und Nägel)

Hallo alle miteinander,

heute möchte ich mal ein paar Drogerieprodukte (alle im dm erhältlich) vorstellen, die mir seit Wochen gute Dienste leisten und von denen ich wirklich sehr angetan bin. Sie dürften derzeit alle noch erhältlich sein und vielleicht ist ja für die eine oder andere von Euch etwas dabei, was Euer Interesse weckt.



Aus der "Wahre Schätze" - Reihe von Garnier gibt es ja so einige Sorten. Von dem Honigshampoo hatte ich mehrere Proben und war sofort vom Duft und der Pflegewirkung angetan, so dass ich es mir im Original gekauft habe. Obwohl ich eher einen fettigen Ansatz und trockene Spitzen habe, fettet das Haar nicht schneller nach als gewöhnlich und ich habe das Gefühl, dass gerade dieses Shampoo recht pflegend für die Haarlängen ist und so auch mal auf eine Kur oder Maske verzichtet werden kann.

Die Sorte "Tonerde & Zitrone" hat mich dann auch noch interessiert. Diese Flasche ist nun fast aufgebraucht und auch dieses Shampoo gefällt mir sehr gut. Der Duft ist eher verhalten nach Zitrone, wenn überhaupt, ein milder, pflegender Duft trifft es recht gut. Für fettige Haare halte ich dieses Shampoo für gut geeignet; allerdings sollte man hier doch mal öfter anschließend eine Pflege verwenden, da die Haare quietschig "sauber" werden. Die enthaltende Tonerde sorgt wohl dafür, dass die Haare luftig leicht und auch am Abend noch frisch aussehen. Von diesen Produkten gibt es u.a. auch in einem größeren Topf die entsprechende Haarmaske zu kaufen, für knapp 4 Euro. Da ich noch einige Masken und Kuren hier habe, habe ich mich da erst einmal zurückgehalten. 



Von den Nivea-Pflegelotionen gibt es insgesamt 3 Sorten, Pfirsich, Vanille und noch einen Beerenduft, den ich nicht mitgenommen habe. Er roch zwar gut und ich denke, dass die Pflege bei allen 3 Produkten gleich gut ist, aber ich habe noch andere Lotionen im Haus, diese beiden Sorten haben mich mehr angesprochen. Die Lotionen duften jeweils nur dezent nach dem beschriebenen Duft, ziehen schnell ein und sind eher leicht - also für die jetzige Jahreszeit ideal. Da sie limitiert sind, gehe ich davon aus, dass sie wohl zum Herbst/Winter erst einmal wieder gehen müssen. Wer die Marke auch so liebt wie ich, hat sie sicher längst entdeckt :)

Das Balea Body-Serum hatte ich mir ja schon im Frühjahr gekauft und bin davon ebenso begeistert. Sehr leicht, ein frischer, unaufdringlich-leicht femininer Duft, zieht sehr schnell ein und für alle, die nicht gerne Cremen oder nur etwas Leichtes mögen, ein gutes Produkt. Ab Herbst würde ich sie jedoch nicht mehr verwenden, da sie mir dann zu wenig pflegend wäre. Ab nächstes Frühjahr darf sie jedoch sofort wieder bei mir einziehen.



Die beiden neuen Palmolive-Body Butter Duschen sind alleine optisch schon ein Blickfang, oder? Es gibt noch eine 3. Sorte, Vanille, die ich leider nirgendwo finden konnte - ich glaube, sie gibt es nicht überall einheitlich zu kaufen. Schokolade riecht so, wie man es von einigen Schoko-Duschgelprodukten kennt. Erdbeere mag ich aber noch einen Ticken lieber, richtig lecker nach frischen Erdbeeren und wenig künstlich. Ich mag Palmolive-Duschen sowieso sehr gerne und habe auch einige andere Duschen der Marke hier.

Den Balea Duschschaum gibt es noch in einer blumigen Variante. Da mir blumige Düfte bei der Körperpflege eher nicht so gefallen, habe ich mich für Grapefruit entschieden. Tolles Duscherlebnis, schön frisch und der Schaum ist üppig und duftet wirklich gut, auch hier wenig künstliche Aromen, was ich immer bevorzuge. Lediglich der Spenderknopf ist etwas wackelig, da er aufklappbar ist, das macht die Entnahme, wenn es schnell gehen muss, manchmal etwas nervig, da er sich dann verkantet und man wirklich genau von oben runterdrücken muss.

Von der Nivea Schaumdusche gibt es 3 Sorten. Ich habe mich für die Variante mit Mandel-Öl entschieden. Hier ist der Spenderknopf fest und der Schaum duftet sehr frisch und zart zugleich. Ich würde mal sagen, dass es eher ein Produkt für Frauen ist, Ich finde es toll, dass Nivea nun auch Duschschäume entwickelt hat; momentan sind ja diese Art Duschprodukte sehr beliebt - ich kannte sie zuvor nur von Rituals und war davon schon schwer angetan. 


Meine Nägel sind ja schon seit einer Weile so bissel meine Sorgenkinder. Gute Pflege ist da unabdingbar, wäre man nicht oft zu faul oder würde das Einölen oder sonstige Pflegereien vergessen. Ich habe mittlerweile immer ein Nagellöl und dieses Hydro Nail Treatment auf meinem Couchtisch stehen. Tatsächlich sind meine Nagelplatten seit der Anwendung weniger trocken, aber man muss es wirklich regelmäßig auftragen. Der Duft ist ganz zart nach Rosen, einfach aufpinseln und einziehen lassen - kann man prima vor dem TV erledigen.

Die letzten Jahre musste ich mir nie Gedanken über meinen Topcoat nach dem Nägel lackieren machen. Mein Liebling war uneingeschränkt der Better than Gel Nails von Essence. Hat prima gehalten, schön geglänzt und ich konnte nie verstehen, wieso nicht wenige Frauen mit dem Lack nicht zurechtkamen oder vom sehr schnellen Eindicken gesprochen haben. Ich konnte die Fläschchen immer gut leeren, nie ist er eingedickt und ich habe bestimmt an die 10-12 Nachkäufe in den letzten 2-3 Jahren gehabt. LEIDER ist es mir nun aber auch passiert, dass vor einigen Monaten dieser Überlack schon bereits nach 5-6 Anwendungen leicht Fäden zog. Ich konnte ihn dann noch 1-2  x verwenden, danach nervte es mich und er wanderte in den Mülleimer. Bei einem neuen Exemplar hatte ich leider das gleiche Problem und nicht nur, dass der Lack leicht Fäden zog, die Konsistenz war auch spürbar dicker geworden. Somit gelang der Auftrag nicht gut und glättend, sondern bildete Schlieren oder kleine Klümpchen. Da ich mit so vielen anderen Überlacken nie zurecht kam, hat mich das richtig geärgert. Auf einen weiteren Versuch hatte ich keine Lust und so musste zwangsläufig eine Alternative her und direkt ein erstes Exemplar funktionierte wunderbar. Dies ist schon meine 2. Flasche vom Manhattan Top Coat. Der Glanz auf den Nägeln ist wirklich toll, er hält ganz prima mehrere Tage und vor allem ist er nicht eingedickt bisher. Dieser 2-geteilte Pinsel wirkt auf den ersten Blick vielleicht problematisch; ist er aber nicht. Wer die Farblacke der Marke bereits kennt und damit gut zurechtkommt (dort sind sie auch enthalten), wird insofern keine Probleme beim Auftrag haben. 

Welche Drogerieprodukte könnt Ihr derzeit empfehlen? Habt Ihr all time favourites, die Ihr schon lange verwendet? Lasst mir gern Tipps in den Kommentaren da!

Liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Hey Andrea,
    also ich hab einen Topcoat von Essie (good to go), bei dem das leider auch nach einiger Zeit passiert. Komisch, jetzt hab ich einen von OPI, der ist ok.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Marion :), das habe ich auch schon öfter vom Essie-Überlack gehört. Ich denke, da gibt es wirklich gravierende Unterschiede von Marke zu Marke. Bin froh, dass sich der von Manhattan bewährt! Liebe Grüße zurück

      Löschen
  2. Von den Garnier Wahre Schätze Produkte liest man gerade echt viel. Ich habe die Produkte auch scho ein paar mal in der Hand gehalten aber dann doch in den Schrank zurückgelegt. Ich hatte zu viel Angst, sie nicht zu vertragen weil ich mit der Kakaobutter Reihe vor x Jahren richtig üble Probleme hatte (und bis heute nicht den Grund kenne). Seitdem habe ich nichts mehr bei Garnier gekauft.

    Die neuen Palmolive Duschgels riechen alle richtig toll! Vanille habe ich im Müller gesehen, die anderen beiden bei DM. Ich finds echt schade, dass ich sie nicht benutzen kann, denn Vanille hatte mir richtig zugesagt.

    Irgendwie habe ich dieses P2 Öl noch nie gesehen. Ich hab gerade bei DM nachgelesen, dass es aus dem Sortiment fliegt. Schade, sonst hätte ich es mal ausprobiert.

    Echt schade, dass deine BTGN Topcoats so schnell kaputt gegangen sind. Es freut mich aber, dass der Manhattan Top Coat so gut ist. Sehe ich doppelt oder hat der Top Coat wirklich zwei Pinsel?! Wie kommt man damit zurecht? Also mein brauner Farblack von Manhattan hat nur einen Pinsel und der lag mir nicht so gut in der Hand. Ich benutze aktuell immer noch den Insta Dri als Topcoat und bin noch am überlegen ob ich den nachkaufe ode erstmal etwas günstigeres ausprobiere. Der Nagellack hielt immerhin 2 Jahre und da ist noch genug für 1-2 Monate drin. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, bei Müller gibt es die Vanille-Variante, gut zu wissen. Schade, dass Du sie nicht verträgst. Dass dieses Feuchtigkeitsgel aus dem Sortiment geht, wusste ich gar nicht, im Shop gibt es das noch und im Laden auch, zumindest derzeit, schade dann und danke für den Hinweis.

      Der Doppelpinsel ist zumindest für mich nicht spürbar. Ich komme damit genauso gut zurecht wie mit einem breiteren Pinsel. Die Farblacke der Marke (die neuen) haben den ja auch, habe 3, klappt alles prima. LG

      Löschen
  3. hey, palmolive duschgele habe ich auch sehr lange zeit im bad gehabt und ich mag die düfte, die pflege wie auch das design sehr gern!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe sie erst im letzten Jahr entdeckt, aber mittlerweile auch schon so manche Flasche geleert :) Kann Dir nur zustimmen! Liebe Grüße zurück

      Löschen
  4. Die Duschgele von Palmolive sehen ja schon einmal super aus und sind ein richtiger Hingucker. Würde ich mir auch kaufen und muss einmal die Augen aufhalten.

    Danke für den Tipp.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine, die sind auch wirklich toll. Soweit ich weiß, gibt es die Duschen auch bei Rossmann und Müller. Lass mich gerne wissen, falls Du sie auch kaufst, wie sie Dir gefallen. Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  5. Von den Wahre Schätze Shampoos habe ich bis jetzt nur gutes gehört. Der Preis ist ebenfalls gut, das mit Honig wäre glaube ich etwas für mich :)

    LG <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gib mir gerne eine Rückmeldung, falls Du Dir ein Shampoo gekauft hast :) Liebe Grüße zurück <3

      Löschen