Samstag, 27. August 2016

Coole Beautyhelfer an heißen Tagen

Hallo am Samstag,

nein, ich habe das Rad nicht neu erfunden, aber ich dachte, dass Euch meine Tipps vielleicht doch nützlich sein könnten, daher auf die Schnelle spontan dieser Beitrag.

Ich kann Hitze ganz gut vertragen, wenngleich ich Temperaturen jenseits der 25 Grad nicht mag. Zur Zeit ist es aber deutlich mehr und die nachstehend gezeigten Produkte haben sich bei mir sehr bei hohen Temperaturen bewährt.



Balea Wasser Spray Aqua
Dieses Spray steht bei mir meist ganzjährig im Kühlschrank. Zwischendurch mal aufgesprüht, erfrischt es wunderbar.

Balea Aqua Augen Roll-on
Die Pflege dieses Augen Roll-ons ist nur sehr, sehr leicht und für mich nicht wirklich ausreichend. Allerdings verwende ich den Roll-On besonders in den Sommermonaten morgens anstatt meiner üblichen Augencreme. Er spendet Feuchtigkeit, zieht schnell ein (wichtig, wegen des Schminkens anschließend, übliche Cremes brauchen viel länger) und kühlt durch den Auftrag mit der Metallkugel wunderbar. So wird man auch rascher munter.

Balea Aqua Feuchtigkeits Cremegel mit Blaualgen-Extrakt und Thermalwasser
Die Gesichtscreme ist für mich eigentlich nicht geeignet, da sie für feuchtigkeitsarme Haut gedacht ist. Tagsüber verwende ich immer Sonnenschutz, da geht kein Weg dran vorbei. Gerade abends habe ich eine recht ausführliche Pflegeroutine, aber ich mag bei so einem heißen Wetter nur sehr ungern Creme im Gesicht haben, geschweige denn noch ein Vollprogramm mit Serum etc. - meine Haut schwitzt dann regelrecht nach jeder Anwendung und benötigt bei solchen Temperaturen auch nur sehr wenig Pflege. Von daher reicht es, wenn ich zur Nacht nur ganz wenig von diesem Cremegel in die Haut einklopfe. Sie riecht sehr angenehm und erfrischt. Auch diese Creme steht im Kühlschrank.


babylove Puder

Puder ist ein echt toller Helfer, für alles Mögliche. Er kann sogar mal als Trockenshampoo eingesetzt werden, wenn nichts anderes zur Hand ist, auch für kleine Schrammen und Kratzer sowie aufgescheuerte Stellen hat er sich bei mir bewährt.

Besonders hilfreich finde ich ihn, wenn ich stark schwitze. Ich stäube dann eine ganz leichte Schicht auf sämtliche schwitzige Stellen (außer Achseln) wie z.B. Kniekehlen, Armbeugen, Nacken, eben überall, wo man stärker schwitzt und es gerne mal "klebt". Man fühlt sich sofort frischer und die Haut bleibt trockener, 

Yves Rocher, Eis-Gel mit Bio-Lavendel
Dieses kühlende Gel von Yves Rocher mit Lavendelduft liegt bei mir auch im Sommer im Kühlschrank. Ich trage eine dickere Schicht auf und lege die Beine kurz hoch, damit es gut einziehen kann. Der kühlende Effekt ist noch längere Zeit sehr angenehm spürbar und gerade jetzt, wenn die Füße sehr schnell schwitzen, verwende ich es sehr gerne. 

Treaclemoon, that vanilla moment, Körperspray
Eincremen ist bei diesem Wetter für mich auch unvorstellbar. Ein Bodyspray kommt da wie gerufen. Dieses von Treaclemoon mag ich besonders gern, ich liebe den Vanilleduft. Fruchtige Varianten hatte ich von anderen Marken auch schon, die sind aber mittlerweile aufgebraucht und es lohnt sich nicht, für die letzten warmen Tage noch etwas Neues zu kaufen. Abends nach dem Duschen großzügig aufgesprüht, erfrischt es gut und hinterlässt diesen so leckeren Vanilleeis-Duft. 


duschdas, limette & minze
Dieses Duschgel habe ich gebunkert, weil es das nicht mehr überall gibt in dieser Duftrichtung. Ich liebe die Kombination aus Zitrus- und Minzduft und es erfrischt nachhaltig. Duschgele mit Minzextrakten kann ich bei Wärme ohnehin sehr empfehlen, zumal man ja dann auch meist bissel "matschig" im Kopf ist :), das macht fix munter und belebt. Allerdings sollte man grundsätzlich nur lauwarm duschen, weil kaltes Duschen auch nur wieder den Kreislauf anregt und somit auch das Schwitzen fördert, aber, das wissen ja sicher die meisten von Euch.

Nivea, Antitranspirant invisible for Black & White
Mein liebstes Anti-Transpirant, gerne auch als Stick (der Stick hält wirklich die Achseln trocken bei mir, das Spray schafft immerhin 80 Prozent rum), kein Schweißgeruch, man fühlt sich den ganzen Tag relativ frisch, auch bei sehr hohen Temperaturen. Dieses Anti-Transpirant hat meinen langjährigen Favoriten "cotton fresh" von Rexona abgelöst, weil es leider auf meiner Kleidung unschöne Deoflecken hinterlassen hat, ansonsten fand ich das auch ganz toll.

Balea, Anti-Transipirant, Fit for Stress
Dieses Deo von Balea ist neu und ich verwende es aktuell an den gerade sehr heißen Tagen. Es hat mich positiv überrascht; eine ausführliche Review dazu gibt es bald.

Was sind Eure Tipps beautytechnisch an besonders heißen Tagen? Könnt Ihr mir weitere Produkte empfehlen? 

Das Wochenende soll ja wieder sehr heiß werden - ich hoffe auf Abkühlung in der nächsten Woche.

Liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

  1. Das Nivea Antitranspirant invisible for Black & White ist auch mein liebstes Deo...
    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marina, dank Dir für Deinen Kommentar. Es ist wirklich sehr gut, habe schon einiges ausprobiert, aber komme darauf in der warmen Jahreszeit oft zurück, ansonsten tun es ja meine Wolkenseifen-Deocremes. Liebe Grüße und noch einen schönen Abend!

      Löschen
  2. Gerade Lavendelduft finde ich toll wenn es heiß ist, das Eis-Gel scheint ein wunderbares Produkt für den Sommer zu sein :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch! Irgendwie ist damit etwas, was sehr gut tut, ich mag den Duft von Lavendel sowieso sehr gerne :) Das Eis-Gel ist wirklich eine Wohltat bei der Hitze. Hab noch ein schönes, restliches Wochenende, liebe Grüße

      Löschen
  3. Das Babylove Puder hab ich auch ständig im Schrank! Früher habe ich es nach dem Rasieren benutzt, weil ich zu Rasierbrand neige... seit ich auf Rasierschaum umgestigen bin liegt das Puder meistens nur rum.
    Ich greif in letzter Zeit auch verstärke zu Körpersprays... aber eher, damit die mal leer gehen xD Es ist eine gute Alternative zu Parfüms, aber die werden und werden nicht leer.
    Ich bin gespannt was du zum Balea Anti Transpirant sagst. Von den "alten" war ich nicht besonders angetan. Ich denke mittlerweile darüber nach, wieder zu Roll Ons zu wechseln, weil die meisten Sprays brennen oder im Hals jucken :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Körpersprays sind in der Tat sehr ergiebig, ich habe einige über 2-3 Sommer benutzt. Bei dem von Treaclemoon könnte ich mir vorstellen, dass es wesentlich kürzer sein wird, der Duft ist einfach einmalig toll für mich. Die Deo-Review kommt spät. übernächste Woche! LG

      Löschen
  4. Interessanter Post!:)
    Das Aqua Spray mag ich auch sehr gerne, genauso wie das Nivea Deo :)
    Eisgel klingt gut :D im Yves rocher Sortiment kenne ich mich ja nicht so gut aus. Den Tipp mit dem Babypuder probiere ich mal aus!

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntagabend <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir mögen ja einige Dinge gemeinsam gern, ne :) Schön, Dich auch hier mal wieder zu sichten ^^ - das Eisgel ist wirklich wunderbar, wenn es so gruselig heiß ist...hab mich total gefreut, es die letzte Zeit anwenden zu können. Liebe Grüße und bis bald <3

      Löschen
  5. Oh den Trick mit dem Babypuder habe ich noch gar nicht gekannt O.o
    Muss ich unbedingt noch ausprobieren, da ich an manchen Tagen echt totale Probleme mit dem Schwitzen habe :/
    Liebe Grüße und schönen Abend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je, ich kenn das noch gut, als ich jünger war..mit zunehmendem Alter, ist sicher hormonell bedingt, schwitze ich weniger. Versuch das echt mal mit dem Puder, überall da, wo die Haut nicht so atmen kann und sich schnell bei Feuchtigkeit, eben durch das Schwitzen, bissel reibt und wund fühlen kann, das kühlt herrlich und das Geklebe hört dann auch auf. Liebe Grüße an Dich zurück und einen guten Start in die neue Woche!

      Löschen
  6. Das finde ich eine super Idee für einen Post!

    Das Yves-Rocher-Gel kannte ich noch gar nicht. Ich liebe den Geruch von Lavendel. Wenn es dann noch kühlt (sowieso das Beste im Sommer), wunderbar!

    Fußdeo würde ich noch ergänzen wollen. ;)

    Liebe Grüße
    Katharina
    von Großstadtgedanken

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katharina! Es freut mich sehr, dass Dir mein Post gefällt. Ich liebe Lavendel auch sehr und freue mich immer, wenn ich etwas Kosmetisches damit entdecken kann :) Stimmt, ein Fußdeo wäre noch perfekt dazu, meines Wissens gibt es das aber nicht, schade - das hätte ich mir sicher auch gekauft ^^ liebe Grüße an Dich zurück

      Löschen