Mittwoch, 4. Mai 2016

Technic Palette: Matte Eyeshadows

Hallo Ihr Lieben,

heute eine weitere Palette der Marke technic. Hier befinden sich 6 matte Farben in der Palette. Ich hatte sie mir bestellt, da ich gerne eine komplett matte Palette haben wollte; in vielen Paletten hat man ja meist schimmernde und matte Töne. Auch war ich ganz allgemein neugierig, ob sich eine preiswerte Palette in diesem Bereich auch bewährt. 






Die Swatches sind recht gut, finde ich, wobei man am Auge schon etwas schichten muss, um sichtbare Effekte zu erzielen, was mich aber nicht stört. Das Schwarz habe ich nicht verwendet; wer mich kennt, weiß, dass ich damit nichts anfangen kann und normalerweise möchte ich auch keine Paletten mehr kaufen, in denen schwarz enthalten ist. Da dies aber oft recht schwierig ist und wenn mir sonst alle Farben gefallen, kann ich darüber hinweg sehen.

Hier 3 AMUs aus den letzten Wochen. Alle Farben lassen sich gut verarbeiten und auftragen, 2-3 Farbtöne haben minimal gekrümelt, aber der Auftrag hatte darauf keinen Einfluss, denn alle Farben liessen sich auch sehr gut und mühelos verblenden. 





Dezente Ergebnisse, ohne Frage, die ich aber sehr mag. Auffällig ist bei mir ja bekanntlich ziemlich out, zumindest weitestgehend; Ausnahmen gibt es immer wieder und man hat ja auch manchmal Lust auf etwas Aussagefähigeres. Für den Frühling finde ich aber alle Looks sehr schön, eben ein Hauch von Farbe. Mir persönlich gefällt das 2. AMU mit gelb und braun am besten.

Würde Euch die Palette zusagen oder möchtet Ihr lieber stark pigmentierte Farben?

Die 3. Palette stelle ich Euch abschließend auch bald vor.

Liebe Grüße
Muddelchen

Kommentare:

  1. Die Marke kenne ich gar nicht, sieht aber super aus :)

    Liebe Grüsse

    flowery

    http://www.beautynature.ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir :) Die Marke ist auch eher unbekannt, gibt es in einem deutschen Online-Beautyshop (Liris Beautywelt). LG

      Löschen
  2. Die Swatches finde ich ehrlich gesagt nicht so pralle. Gerade die dunklen Farben sind etwas schwach auf der Brust. Einerseits praktisch, wenn man es im Alltag eher seicht mag. Vielleicht sind meine Maßstäbe auch gewachsen seit ich Lidschatten von Urban Decay und Sleek besitze (wobei mir manche Produkte von denen wieder etwas zu heftig sind). Am wichtigsten ist doch dass man gut mit arbeiten kann ^^ Dir steht der rosane Look unglaublch gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde sie gut, weil man bei matten Texturen, sofern es keine gehypte HighEndMarke ist, und selbst da passiert es, eher bescheidene Ergebnisse bekommt. Hier kann man wenigstens bei allen Farben sagen, dass sie relativ gleich pigmentiert sind, was gerade in Paletten auch häufiger nicht der Fall ist. Die dunklen Farben sind angepasst an die anderen insofern. Außerdem mag ich es persönlich nicht, wenn man zu stark ausblendet und eine zarte Farbe auf dem Lid dann quasi verloren geht oder der Unterschied zu krass ist von der Deckkraft. Meine Maßstäbe sind mittlerweile nicht mehr hoch, da ich mich nicht mehr auffällig schminke, insofern passt es. Aber ich schrieb ja auch schon, dass es dezente Looks sind, mir ist auch völlig klar, dass viele so eine Palette sicher nicht verwenden würden, da kommt es eben immer darauf an, was man sich wünscht und wofür man sowas einsetzen will.

      Löschen