Samstag, 21. Mai 2016

Meine neuen p2 volume gloss Nagellacke

Hallo am Samstag,

vor einer Weile habe ich mir aus dem neuen p2 - Sortiment 3 tolle Nagellacke aus der volume gloss-Reihe gekauft. Ich mag diese Nagellacke unglaublich gern; die breiteren Pinsel und Konsistenz der Lacke sowie die Haltbarkeit auf den Nägeln sagen mir sehr zu. Für mich würdige Essie-Nachfolger, die ich bekanntlich nur noch selten kaufe, wenngleich ich die Marke immer noch sehr liebe, aber nicht mehr so viel Geld für einen Lack ausgeben möchte.


Meine Nägel sehen leider nicht ordentlich aus, daher nur ein mäßiges Tragebild, um Euch wenigstens eine Farbe gepinselt zu zeigen. Mir macht das Lackieren leider gar keinen Spaß derzeit; die Nagelhaut ist eine Katastrophe und trotz diverser Hilfsmittel komme ich da nicht wirklich weiter.

Auch würde ich gern mal Microcell für die Nägel probieren, aber ich bin da etwas skeptisch, ob es wirklich hilft. Hat Jemand von Euch damit Erfahrungen? 

Jedenfalls freue ich mich über alle 3 Farben, besonders Double Agent gefällt mir sehr gut. Auch finde ich, dass alle 3 Farben sowohl in den Frühling als auch in den Sommer passen.

Mögt Ihr die Lacke aus der volume gloss-Reihe auch so gern?

Wünsche Euch allen ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße
Muddelchen 

Kommentare:

  1. Ohja, die Nagelhaut. Wenn Du eine sanfte Feile hast, würde ich mal sehr vorsichtig darüber feilen, auch über die verhornten Stellen seitlich des Nagels. Danach supergut ölen und fetten, dann sieht es wieder gepflegt aus. Vielleicht nimmst Du momentan lieber helle Farben, rot betont das Ganze meiner Meinung nach. Die drei Lacke gefallen mir super, schön sommerlich.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Marion, Deine Nägel sehen immer so toll aus, ich probiere Deinen Tipp mal gerne. Nagelfeilen habe ich hier einige, mal sehen, was da möglich ist. Mandelöl verwende ich z.B. bereits, aber vergesse es auch häufiger...ich lackiere meine Nägel derzeit gar nicht, das Foto war nur für den Blog, um ehrlich zu sein...und es ist nicht schön und das ärgert mich ^^ aber, nicht Perfektes kann man auch ruhig zeigen, finde ich. Schön, dass Dir die Farben auch gefallen. Liebe Grüße und ein schönes, restliches Wochenende

      Löschen
  2. Oh das sind ja sommerliche Farben! Mir sagt das Erdbeerrot zu. Die P2 Volume Gloss Nagellacke habe ich noch nicht ausprobiert, aber mich hat mal das Petrol massiv angefixt. Ich habs doch liegen gelassen, weil kein einziger Nagellack mehr in meine Nagellackkiste rein passt.

    Leider sind meine Nägel zur Zeit auch etwas katastrophal. Ich habe wieder mit Blätterteig zu kämpfen und habe durch das viele rumwühlen in Kabelkisten, An- und Ausstecken total kaputte Nagelhaut am Zeigefinger. Daher tendiere ich zu einer kleineren Lackierpause, bis sich die Haut erholt hat. Als ich mich durch das halbe Sortiment an Nagelölen, Nagelseren und Handcremes durchgetestet habe, musste ich leider feststellen, dass diese Produkte für mich nichts bringen. Deswegen habe ich schon seit Jahren nichts mehr an spezieller Nagelpflege gekauft. Eine Leserin hat mir aber via Kommentar einen Tipp gegebene der Gold wert war: Ganz wenig Olivenöl in warmen Wasser mischen und darin die Finger 10-15 Minuten baden. Es hat mir wunderbar geholfen, auch wenn es eine kleine Sauerei veranstaltet. Die Finger sollte man danach lieber mit Papier o.ä. abwischen und nicht mit Seife reinigen. Da ich den Geruch von Olivenöl nicht mag, habe ich auch gute Erfahrungen mit Walnuss- und Sojaöl gemacht.

    Mit Microcell habe ich auch keine Erfahrungen. In Vergangenheit habe ich sowohl sehr positive wie sehr negative Erfahrungsberichte darüber gehört. Von Schmerzen und Verfärbungen bis zum absoluten Wundermittel war so ziemlich alles dabei... Selbst wenn ich keien derart heftige Formaldehydallergie hätte, würde ich das Produkt nicht ausprobieren. Schmerzen sind im Gegensatz zu splittert ab, verfärbt oder bewirkt nichts ein absolutes K.O. Kriterium. Andererseits kann es auch sein, dass die Personen, die Schmerzen davon bekommen haben, Allergiker waren und nichts davon wussten...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Petrol habe ich auch hier, ich weiß gerade gar nicht, wie viele ich aus der Reihe überhaupt habe..10 sind es aber bestimmt. Viel Platz für Nachschub habe ich auch nicht mehr, ich zeige bald noch ein paar andere neue Lacke von einer Marke, die ich noch nicht hatte und das solls dann auch erst mal gewesen sein, sonst artet es ja wieder aus. Hab allerdings auch schon 2-3 Fläschchen geleert aus meinen Beständen, immerhin.

      Den Tipp mit dem Olivenöl kannte ich schon, danke trotzdem. Ich vergesse sowas, hab auch tolles Mandelöl da, was immer gut ist, aber das Wuchern der Nagelhaut ist schon bald unheimlich. Habe vorhin gleich mal Marion's Tipp weiter oben umgesetzt, mit der Feile bringt das auch tatsächlich was, sieht schon erheblich besser aus, auch, wenns lange gedauert hat. Dann saß ich ne halbe Stunde mit dem Mandelöl rum, das werde ich jetzt auch erst mal ein paar Tage machen und mal sehen, wie es dann aussieht. Zum Lackieren hat man ja dann echt keine Lust, sieht halt doof aus. Oh, Schmerzen von dem Mcrocell? Das klingt aber nicht so dolle, da streike ich dann auch..ansonsten recherchiere ich auch mal, aber ich meine auch, in Erinnerung zu haben, dass die Inhaltsstoffe darin nicht gerade "gesund" sind. LG

      Löschen
    2. Viel Erfolg bei der Recherche! Ich habe leider auch keine Ahnung was bei Microcell so höllisch wehtun kann, aber das Brennen ist exakt die Reaktion, die ich auf formaldehydhaltigen Produkten oder Produkten mit Formaldehydabspaltern habe. Erst letzte Woche hatte ich diesen Mist einer Shampooprobe... Formaldehydhaltiger Nagellack brennt bei mir beim Auftragen nicht, aber ich kriege dafür überall Ausschlag wo ich mich längere Zeit berührt habe. Deswegen kann ich nicht sagen, ob die Schmerzen nur bei Allergikern auftauchen oder ob das Zeug generell aggressiv ist. LG

      Löschen
    3. Ich hab nun einiges gelesen und gesehen und werde es nicht verwenden. Da muss ich mir einfach mal konsequente und regelmäßige Nagelpflege angewöhnen, ich vergesse es oft oder bin auch öfter mal zu faul.

      Löschen
  3. Sehr schöne Farben hast du dir geholt! Happy Bride besitze ich auch, so ein schöner Farbton!

    Liebe Grüße,
    Diorella

    www.diorellasbeautyblog.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, der ist wirklich besonders schön, ich mag diese Farben ja total. Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  4. Kenne das Problem und habe es auch schon mit Microcell versucht.Beim ersten mal habe ich die Kur ganze acht Wochen gemacht.Drauf steht ja was von 2-3 Wochen. Aber das meine Nägel besser werden hatte ich erst ab der 4 Woche gemerkt. Sie wurden in der Zeit wirklich toll.Fest und vor allem splitterten sie nicht. Nach der Kur habe ich Microcell ca. 2 mal im Monat als Unterlack verwendet. Aber je länger mal es nicht nimmt, desto schlechter wurden sie bei mir. Heute mache ich nur noch eine Kur wenn sie sehr schlimm sind aber nie länger als zwei Wochen .Sonst klappt es als Unterlack bei mir aber gut.
    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deine Infos. Ich habe mich nun am Wochenende selbst mal bissel schlau gemacht und denke, ich werde es mir nicht kaufen, mich haben da zu viele negative Berichterstattungen abgeschreckt. Dann wird man einfach selbst regelmäßiger mit herkömmlichen Sachen pflegen müssen, ich bin da auch oft zu faul für, das gebe ich ehrlich zu. LG

      Löschen
  5. Ich habe noch gar nichts aus der Reihe ausprobiert, finde aber die sehen sehr hübsch aus. Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen