Freitag, 29. April 2016

Blogreihe: Blogger im Interview, Teil 9: Britta von My Bathroom is My Castle

Hallo zusammen,

heute erwartet Euch nun das letzte Interview in dieser Reihe. Ich hoffe, Ihr habt so interessante Blogs für Euch finden können. 

Britta von My Bathroom is my Castle freut sich auch, wenn Ihr mal bei Ihr vorbeischaut.

Vorname:
Britta

Seit wann bloggst Du?
Ich blogge seit Mai 2009.

Aus welchen Gründen hast Du Deinen Blog gegründet und was bedeutet er Dir?
Den Blog habe ich gegründet, um meine eigene Seite zu haben, auf der ich mich zum Thema Kosmetik "austoben" kann. Er ist für mich Plattform zum Austausch mit anderen sowie ein Ort, an dem ich kreativ sein kann.

Mit welchen Themen beschäftigst Du Dich dort?
Schwerpunktmäßig beschäfige ich mich mit dem Thema Kosmetik, aber auch Mode- und Lifestylethemen finden ihren Platz.

Wie bereitest Du Dich vor, wenn Du einen neuen Post schreibst?
Ich bereite die Blogbilder vor und recherchiere bei Produktposts die Eckdaten dazu im Internet.

Was schätzt Du, wieviel Zeit Du ungefähr wöchentlich für das Bloggen aufbringst (inkl. aller Vorbereitungen und Fotos) ?
Aktuell nicht mehr viel Zeit; zu Blog"hoch"zeiten etwa so 6-8 Stunden.

Sammelst Du Ideen für Deine Blogposts und gehst in einer bestimmten Reihenfolge vor oder bist Du eher der spontane Typ, der einfach drauflos bloggt und kein festes System hat?
Ich blogge spontan nach Lust und Laune; ohne festes System. Teilweise blogge ich nach Aktualität des Produkts (z.B. ziehe ich aktuelle LE-Produkte vor).

Was zeichnet Deiner Meinung nach einen interessanten Blog aus?
Eine gute Mischung aus Deko und Pflege bei Beautyblogs, Aktualität; garniert mit etwas Lifestyle, wie z.B. Rezepte / Events / Mode und Sport. 

Was sind Deine 5 liebsten Kosmetikprodukte?
Rouge, Nagellack, Augencreme, Mascara, Lippenstift.



Liebe Grüße
Muddelchen

Die bisherigen Interviews findet Ihr hier:




1 Kommentar:

  1. Immer wieder interessant zu lesen, welche Produkte für andere an erster Stelle stehen. Rouge ist für mich mit am Unwichtigsten, auch, wenn ich es gerne verwende :) Danke an Dich, dass auch Du an meiner Blogreihe teilgenommen hast!

    AntwortenLöschen