Samstag, 19. März 2016

Balea Teint Perfektion Nachtcreme [Review]


Ahoi Ihr Lieben,

Anfang letzten Jahres hatte ich Euch die Balea Teint Perfektion Nachtcreme in einer Preview hier angekündigt. Aufgrund meiner Blogpause kam ich dann nicht mehr dazu, Euch meine Erfahrungen mitzuteilen, was ich heute gern nachholen möchte.

Da meine Nachtcreme von Vichy für mich ein Flop war, suchte ich etwas Neues und stieß auf diese Balea-Creme. Da die Vichy-Produkte nicht gerade preiswert waren, war ich zum damaligen Zeitpunkt nicht bereit, nochmals in eine teurere Pflege zu investieren, diese hier kostet bei DM 4,95 Euro.




Herstellerinformation
Balea Teint Perfektion Feuchtigkeitsspendende Nachtcreme unterstützt die Hautregeneration während der Nacht und sorgt für eine perfektionierte und erholte Haut am Morgen - für makellose und samt-weiche Haut.

Inhaltsstoffe
AQUA | GLYCERIN | OCTYLDODECANOL | CAPRYLYL CAPRYLATE/CAPRATE | METHYLPROPANEDIOL | GLYCERYL STEARATE CITRATE | CETEARYL ALCOHOL | ISONONYL ISONONANOATE | MYRISTYL MYRISTATE | BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER | GLYCERYL STEARATE | ORBIGNYA OLEIFERA SEED OIL | SHOREA ROBUSTA SEED BUTTER | SUCROSE DISTEARATE | TOCOPHERYL ACETATE | PANTHENOL | MYROTHAMNUS FLABELLIFOLIA LEAF/STEM EXTRACT | PROPANEDIOL | CAPRYLYL GLYCOL | SODIUM ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER | XANTHAN GUM | PHENOXYETHANOL | PARFUM | LINALOOL | LIMONENE | ASCORBIC ACID | CITRIC ACID | GERANIOL | CITRONELLOL | TOCOPHEROL | SODIUM CHLORIDE | SODIUM SULFATE | CI 16185.

Der Cremetiegel wird mit 50 ml angeboten, für mich immer eine gute Größe, wenn mir eine Pflege gefällt.  Der Tiegel gefällt mir jedoch aufgrund seiner billigen Aufmachung (Plastik; der blaue Deckel ging tatsächlich ständig in den ersten Wochen ab, sobald ich den Cremetopf aufschraubte, irgendwann hielt er dann aber wieder, nachdem ich ihn mächtig "draufgekloppt" hatte) nicht, aber gut, wenn das Produkt an sich gut ist, kann man ja noch drüber hinweg sehen. Grundsätzlich sind mir aber Tuben aus hygienischen Gründen lieber.

Meine Erfahrungen
Ich habe diese Creme ca.8 Wochen jeden Abend nach der Reinigung verwendet. Die Konsistenz ist eher leicht, lässt sich gut vercremen, der Duft ist zart und frisch. Ich habe ihn als recht angenehm empfunden. Die Creme habe ich immer nur sehr dünn aufgetragen und das ist meiner Haut gut bekommen; hier spricht die hohe Ergiebigkeit für sich, bei komplettem Aufbrauchen hätte sie sicher 3-4 Monate gereicht. Direkt nach dem Auftrag fühlte sich meine Haut sehr geschmeidig und glatt an, was für ein wirklich gutes Hautgefühl spricht. Auch morgens konnte ich das noch feststellen, allerdings war der Fettglanz auf der Stirn schon recht ausgeprägt, weswegen ich vermute, dass diese Creme für Mischhaut eher ungünstig ist. Da ich mir aber morgens ohnehin das Gesicht mit der Balea med Waschlotion reinige, war es nicht weiter störend. Der Verpackung kann man leider nicht entnehmen, für welchen Hauttyp diese Creme geeignet ist.

Hautunreinheiten sind nicht schlimmer geworden, aber auch nicht besser. Der Feuchtigkeitsfaktor scheint bei meinem Hauttyp gestimmt zu haben, denn sie fühlte sich nicht gereizt oder trocken an oder sonstiges, was auf ein Feuchtigkeitsdefizit hätte schließen können. 


Fazit
Eine "Hautperfektionierung" konnte ich nicht feststellen. Verfeinerte Poren, die dieses Produkt verspricht, konnte ich nicht wirklich sehen. Die Creme hatte für mich persönlich keinen Mehrwert, aber eine weiche, glatte Haut konnte ich jeden Morgen nach der vorherigen Anwendung am Abend feststellen.

Kennt Ihr diese Creme? Falls ja, was habt Ihr für Erfahrungen gemacht?

Liebe Grüße
Muddelchen

1 Kommentar:

  1. Ich habe schon lange keine Balea Creme verwendet aber die Teint Perfektion Nachtcreme hört sich sehr gut an!

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen