Freitag, 29. Januar 2016

Braun, Braun, Braun sind alle meine...[Teil 3 - Ende]

Hallo meine Lieben,

Euer Interesse an meiner braunen Lidschatten-Sammlung freut mich sehr. An dieser Stelle lieben Dank für doch recht viele Rückmeldungen dazu. 

Heute nun im 3. und somit letzten Teil die Marken Rival de Loop, Kiko, LR und P 2. Auch hier werdet Ihr wieder einige, ältere Exemplare sehen, aber auch einen Teil eher neuere Lidschatten, z.B. von P 2 oder zumindest so neu, dass sie aktuell noch erhältlich sein sollten. Ein Klick auf das jeweilige Bild und Ihr habt eine größere Aufnahme - ich schreibe es einfach nochmal dazu, obwohl es sicher viele bereits wissen.

RivalDeLoop, Kiko und LR


Von den beiden Rival de Loop-Lidschatten war ich wirklich überrascht. Ich habe sie im letzten Jahr aus der Grabbelkiste bei Rossmann für einen eh schon sehr günstigen Preis deutlich reduziert ergattert. Ich muss sagen, dass mich die Marke im dekorativen Bereich eher gar nicht interessiert, aber es lohnt sich wohl doch, öfter mal einen Blick drauf zu werfen, denn die gebackene Version "cream cake" (leider nur noch lose im Pfännchen), die ich mir auch irgendwann im letzten Jahr gekauft hatte, ist doch wirklich besonders gut pigmentiert, wobei man das bei gebackenen Lidschatten allerdings wohl erwarten darf. 

Die Watercolor-Eyeshadows von KIKO waren ja seinerzeit sehr gehypt; ich besitze nur diesen und habe ihn viel zu selten bisher verwendet, sollte ich ändern. Der letzte in der Reihe war ein Produkt, welches ich mir seinerzeit bei LR aussuchen durfte; eine wirklich tolle Pigmentierung - ein AMU und eine Review dazu könnt Ihr hier finden. Auch diese Farbe habe ich eher selten verwendet. Insgesamt sind hier Farben dabei, die doch recht stark glitzern und in Richtung Gold gehen, die man im Alltag nicht unbedingt trägt, aber kombinieren lassen sie sich ja auch immer mal mit dezenteren Farbtönen, so dass es insgesamt tragbar wird.


P 2


Diese Lidschatten liebe ich alle sehr und verwende sie gerne und regelmäßig. Das gepresste Pigment habe ich hier ebenfalls in der Serie mitaufgenommen, da es ja kein loses Produkt ist. 

KIKO Infinity-Reihe


Im letzten Jahr habe ich mir im Sale bei KIKO eine 9-er Palette individuell bestückt; hier sind die jeweiligen Brauntöne. Ich hätte gern mehr gehabt, aber ein Großteil war schon ausverkauft. Wie ich mittlerweile erfahren habe, soll es diese Clic-Paletten, die es in mehreren Größen gab, künftig nicht mehr geben, was ich sehr schade finde, denn das Clic-System gefällt mir gut und die Gehäuse sind zwar nicht sehr schön, aber stabil und bezahlbar, auch ohne Reduzierung. Die Qualität der Lidschatten ist ausnahmslos gut, auch von den anderen, die ich aus der Reihe habe. Ich mag auch diese Farben im Alltag sehr und sie lassen sich gut kombinieren. 

So, wenn ich nun alle Lidschatten aus der Braun-Serie zusammenzähle, komme ich auf stolze 46 Exemplare, das ist ganz schön viel. Bedenkt man, dass Lidschatten meine allerliebsten Produkte in der dekorativen Kosmetik sind und ich kaum noch andere Farben habe und wenn, dann nur sehr wenige, ist es noch gerade so im Rahmen, für die durchschnittliche Frau mit einem normalen Konsumverhalten in dem Bereich sicher nicht, für einen Beautyblogger aber wahrscheinlich sogar noch mit Vorbildfunktion :) haha, muss gerade selbst lachen, aber ich habe wenig im Vergleich zu vielen anderen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. 

Streng genommen darf ich kein Braun mehr kaufen, nur noch, wenn es andere Schattierungen und Nuancen sind. Bei den kommenden Sortimentsumstellungen in der Drogerie bleibt nun abzuwarten, wie sich die Brauntöne bewähren, ich gucke einfach mal. Auf den ersten Blick habe ich schon sehr schöne Swatches und Pigmentierungen gesehen, aber, in der Praxis sieht das dann manchmal an sich selbst dennoch anders aus bzw. bilde ich mir mein Urteil trotz allem immer gerne selbst und mache im Laden eigene Swatches. 

Zum Abschluss dieser Serie würde ich mich unheimlich freuen, falls Ihr auch braune Lidschatten liebt und tragt, welche Eure Lieblingsfarben sind, am liebsten mit Namen und Marke, damit ich sie mir im Netz mal ansehen kann.

Ansonsten für heute ein schönes Wochenende!

Liebste Grüße
Muddelchen

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Das freut mich, prima! Ganz liebe Grüße zurück :)

      Löschen
  2. ich mag braun, bin ja auch ein herbsttyp, aber ich nutze tatsächlich sehr sehr selten lidschatten. ich habe eine palette von wet n wild mit brauntönen und mag die sehr.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe von Wet n Wild die Comfort Zone Palette, habe aber auch schon einige andere mit hübschen Brauntönen gesehen. Hier ist es aber schwierig, an die Marke ranzukommen und immer online bestellen möchte ich nicht. LG

      Löschen
  3. Hättest du vor 2 Wochen gesagt, dass du 50 braune Lidschatten hast, hätt ich dir den Vogel gezeigt. Aber nun, wo ich die Sammlung im Detail gesehen habe, ist es gar nicht mal soooo viel, weil du hellbraun, bronze, taupe und rotbraun mitgezählt hast. Vor allem ist es interessant zu sehen, dass kein Ton dem anderen gleicht!

    Am interessantesten finde ich von diesem Post I love maroon, Pearly Hazelnut und Sinful brown. Ich habe es irgendwie mit dunkleren Brauntönen. Du besitzt ein paar Farbtöne, die ich noch nicht einmal annähernd so habe... oh ja, jetzt fixen mich I love Maroon, My souvenir from the moon und der Coffee Bean an.

    Ich verstehe nicht, wieso Kiko das Clics System aufgibt. Das ärgert diejenigen, die in Paletten investiert haben ungemein! Ich besitze von diesem System gar nichts, weil ich nur die Brauntöne interessant fand, aber kein Palette zusammenbekommen hätte. Das Design find ich etwas groß und klobig, aber die Idee ist schonmal ein Schritt in die richtige Richtung. Vielleicht hätte Kiko so etwas im MAC Format anbieten sollen.

    Die Lieblinge meiner Sammlung sind:
    Essence – Mono Eyeshadow - Teddy (rotbraun)
    Manhattan – Multi Effect Eyeshadow – 68W Mad Couture (braun-lila)
    Sleek - Ultra Mattes Palette v2 - Maple (mehr rot als braun - würde ich sofort kaufen, wenn ich ein dupe finde!)
    Essence – Creamylicious LE – Chocolate Shake (dunkelbraun)
    Catrice – Absolute Eye Colour Eyeshadow – 080 Go Charlie Brown (dunkelbraun, matt)
    Essence – Creamylicious LE – Coffee Cream (hellbraun)
    Essence – Party all night (taupe-silber-metallic)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch überrascht, dass es kaum wirkliche Gleichheiten gibt, Gott sei Dank :) Bei den Lacken war das ja auch schon so, scheinbar habe ich da ein gutes Händchen für, aber da meine Sammlung insgesamt ja übersichtlich ist, habe ich tatsächlich viele Farben im Kopf, ich kann mir sowas auch recht gut merken.

      Die Paletten von KIKO sind klobig, absolut, schön ist anders, aber, sie sind dadurch auch recht robust, einen Schönheitspreis hätten sie sicher nicht gewonnen :) Das MAC-Format hätte mir auch deutlich mehr zugesagt, nicht aber die Preise. Ich bin gespannt, ob es was Neues dafür geben wird oder ob die Infinity-Lidschatten auch gehen müssen, das weiß ich gerade gar nicht...die sind so toll, wäre schade.

      Mich wundert nicht, welche Farben Dir aus meiner Sammlung gefallen, das hatte ich mir fast schon gedacht. Habe mir nun mal Deine angesehen, mir gefallen am besten der von Manhattan, Catrice und natürlich aus der Creamylicious LE den Chocolate Shake...bei dieser LE bin ich ja echt immer noch traurig, dass ich sie damals nicht beachtet habe, da kam Braun in meiner Sammlung noch nicht so wirklich vor, aber ich habe ja in der Cookies & Cream sowie im I love Nude Sortiment dann würdigen Ersatz gefunden. Den Party all Night habe ich mir letztes Jahr noch kurz vor der Aussortierung geschnappt, ihn aber nicht bei Braun einsortiert, ist noch unbenutzt..ich glaube, er ist mir doch etwas zu auffällig, mal sehen :) LG

      Löschen
    2. Der Glitzer auf dem Party all night ist (leider) nur Overspray. Mir gefiel dieser krasse metallische Glitzer bei der Anwendung sehr. Seit ich den dauerhaft benutze, sieht es wie ein stink normaler Schimmerlidschatten aus. Aus irgendeinem Grund krümelt der Lidschatten hin und wieder in größeren Bröckchen. Vielleicht hat essence irgendetwas an der Rezeptur geändert. Mit einem festen Pinsel krieg ich den aber problemlos aufgetagen.

      Löschen
    3. Danke für den Hinweis, das hätte ich nicht vermutet. Für mich dann nach Abnutzung des Oversprays womöglich doch richtig, mal sehen, wie sich die Farbe dann auf dem Auge macht, ich denke, ich probiere den mal bald aus. LG

      Löschen
  4. Du hast einen sehr schönen Blog, man merkt, dass du deine Beiträge mit viel mühe und Sorgfalt erstellst! Du hast nun eine Leserin mehr!
    http://mintcandy-apple.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank, das freut mich wirklich sehr :) Mir macht das Bloggen auch viel Freude wieder, schön, dass man es in meinen Beiträgen sieht, dann habe ich alles richtig gemacht. Liebe Grüße

      Löschen