Donnerstag, 21. Januar 2016

Braun, Braun, Braun sind alle meine Kleider....[Teil 1]

......................kennt jemand von Euch noch dieses alte Kinderlied?

Aber bei mir sind nicht alle Kleider braun, sondern alle meine Lidschatten :)

Lila hat richtig vermutet, dass ich Euch in den nächsten 3 Postings meine braunen Lidschatten zeigen möchte, da sie meine große Leidenschaft sind. Wobei ich großzügig war, was das Herauskramen anbelangt, es sind auch Bronze-Braun, Milchkaffee-Braun, Gold-Braun und Taupetöne dabei. Das fällt bei mir alles in die gleiche Kategorie.

Dieses Posting war schon lange geplant, aber durch meine Blogpause hat es sich entsprechend verzögert. Auch habe ich mich nun auf die Mono-Lidschatten beschränkt, sonst würde diese Reihe den Rahmen sprengen. Wie mehrfach erwähnt, existiert ein Großteil meiner Beauty-Sammlung nicht mehr; die braunen Lidschatten sind mit Abstand noch anzahlmäßig am höchsten; von sämtlichen anderen Farben existieren nur noch wenige.

Zum einen ist meine "bunte Zeit" aus den Bloganfängen definitiv vorbei; man probiert sich ja gerne aus und ich habe grundsätzlich kein Problem damit, gelegentlich auch mal wieder mit etwas mehr Farbe unterwegs zu sein. Allerdings haben sich meine Vorlieben so stark geändert in den letzten 2-3 Jahren, dass man mir mit einer fröhlich bunten Palette o.ä. keine Freude mehr machen kann.

Braun geht einfach immer, im Alltag, bei festlicheren Anlässen, im Job, es ist unkompliziert, steht eigentlich jedem und man sieht nie "nackt" aus aber auch nie wie in den Farbtopf gefallen.

Außerdem gebe ich gerne zu, dass ich mit fast 53 Jahren für Experimente in der Schminkwelt nicht mehr offen bin. Ich habe meine Basisfarben aus allen Bereichen, sei es Lippenstift, Blush und eben Lidschatten längst gefunden. Nagellacke sind die Ausnahme, das dürfen alle möglichen Farben sein. 

Insofern mag es nun vielleicht für viele von Euch langweilig sein, 1001 braunen Lidschatten zu sehen, aber für alle, die sich dafür interessieren, mache ich mir gern die Mühe, nicht zuletzt auch für meine Sammlung.

Wie schon bei meiner Nagellack-Sammlung war ich beim Zusammenkramen der entsprechenden Farben erstaunt, dass es tatsächlich doch noch soo viele sind. Die meisten habe ich vor 3-4 Jahren gekauft, danach wurde es deutlich weniger. Ich bemühe mich auch, nicht grundsätzlich bei Braun zuzuschlagen, wenn überhaupt, dann meistens nur günstige, die aber vernünftig pigmentiert sein sollten. Einen Braunton zu kaufen, der schon beim Swatchen wenig aussagefähig ist, macht Null Sinn. Bei Monos passiert einem das ja auch eher selten, da man fast alles testen kann. In Paletten kann es durchaus passieren, dass manches eher schlechter pigmentiert ist. Wer nach den Postings hier dann aber immer noch behauptet, es gäbe keine guten und preiswerten Drogerie-Lidschatten, hat sie nicht mehr alle :)

Im heutigen, ersten Teil die Marken Essence, Yves Rocher, Make up Revolution und MAC. Wer sich jetzt auf zahlreiche MAC-Swatches freut, den muss ich leider enttäuschen; ich habe nur einen Lidschatten der Marke und ein paar Pigmentabfüllungen. Bis heute will mir nicht in den Kopf, wieso ein Lidschatten so teuer sein muss. Als ich meinen kaufte, gab es meines Wissens noch kein Dupe dazu, sonst hätte ich auch darauf verzichtet.

Mit einem Klick auf das jeweilige Foto bekommt Ihr größere Bilder, wird den meisten ja bekannt sein.





Meine große Liebe sind hier die Lidschatten aus der Cookies & Cream LE sowie die I love Nude-Serie von Essence. Satin Taupe ist ebenso eine ganz große Liebe; diesem Farbton habe ich übrigens meine Vorliebe für Braun in allen Schattierungen zu verdanken.

Sold out von Make up Revolution bestelle ich mal irgendwo dazu und habe es nie bereut, denn auch diese Farbe liebe ich sehr.

Im nächsten Teil erwarten Euch weitere Marken, seid gespannt!

Wie ist das bei Euch so, habt Ihr auch so eine Lieblingsfarbe, die sich quasi wie ein roter Faden durch Eure Sammlung zieht? Wer mag denn Braun auch so gerne wie ich und vielleicht hat ja jemand von Euch auch eine der gezeigten Farben? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen.

Liebe Grüße
Muddelchen

Kommentare:

  1. Ich mag braun Töne auch total gerne und habe auch einige.LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die passen halt immer :) Liebe Grüße zurück

      Löschen
  2. Oha da hab ich ja mal richtig getippt *freu* :D
    Drei Postings Brauntöne? Hallelujah! Ich hab auch so einige Brauntöne. Erstaunlicherweise trage ich seit zwei Jahren sehr wenig braun, sondern mehr rauchige bunte Töne wie z.B. lila, graugrün, graublau, ... Vielleicht werde ich nach dieser Postreihe ein verstärkes Bedürfnis danach haben eine braunen Lidschatten zu benutzen?

    Die Farben die ich am schönsten finde:
    essence - Coffe Bean (der fixt mich an -.-)
    essence - Fabulous
    Yves Rocher - Fleur de Chataigne
    Die letzten beiden erinnern mich stark an meinen essence Teddy, einer meiner liebsten Brauntöne.

    Man staunt ja immer wieder wie viele verschiedene Brauns es gibt. Wirst du eigetnlich auch all die Taupes rauskramen?

    Den Hype um Satin Taupe kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Ich habe die Farbe mal geswatched und getragen... sie sieht an mir aus wie zehntausend andere matschige Brauntöne. Es ist eine brauchbare Farbe, aber sie wär mir nicht so viel Geld wert (es sei den man hat alles von MAC und entsprechend Platz in der Palette)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wusste doch, dass Du Dich über das Posting freuen wirst :) Ja, 3 Stück...es sind einfach sonst zu viele. Deine derzeitigen Farben sind ja auch eher gedeckte Farbtöne, ich kann mit richtig bunt und grell wirklich nichts mehr anfangen. Es kann gut sein, dass Du dann lieber auch mal wieder zu neutraleren Farben greifst, irgendwann kann man vieles nicht mehr sehen, aber an Braun hab ich mich echt noch nie leid gesehen. Kauf Dir den Coffee Bean doch endlich, dann hat die arme Seele Ruh :) Wobei er ja noch im Sortiment ist und Du den Kauf weiter rauszögern kannst ^^.

      Ich bin auch immer wieder erstaunt, wie viele unterschiedliche Nuancen es gibt, wenn alle Postings online sind, gucke ich mal, ob ich da viel Gleiches habe, wobei ich denke, eher nicht, aber das eindeutig aus Zufall dann, denn ich habe nicht groß überlegt bisher bei Braun, werde ich aber künftig, denn wie Du sehen wirst, ist die Braun-Sammlung schon recht explodiert.

      Ich verstehe den Hype um Satin Taupe, da ich die Farbe absolut liebe. Aber die Preise verstehe ich einfach nicht. Es gibt mittlerweile einige Dupes, die täuschend ähnlich sind, die würden mir natürlich auch reichen, nur wusste ich das damals nicht. Sei gespannt auf die nächsten Brauns :) LG

      Löschen
    2. Sorry für die späte Antwort. Bloglovin hat den Post irgendwie nicht gespeichert o-O

      Mit bunt und grell kann ich auch nur noch sehr wenig anfangen. Ich trage diese Farben nur noch im Sommer, wenn ich entsprechend farbenfrohe Kleider trage. Die ganz krassen Töne wie pink, azurblau und limettengrün sind vor zig Jahren schon aussortiert und weitergegeben worden, weil sie mir einfach nicht stehen.

      Ich muss mal mit meinen zwei schokobraunen Lidschatten zu DM und die mal mit Coffee Bean vergleichen. Kaufen tu ich den nur, wenn der Catrice - Go Charlie Brown und essence - My Piece of Land nicht zu sehr ähnelt. Beide sind zur Zeit wieder im Schrank, weil ich erstmal einen losen Lidschatten von Bare Minerals leeren möchte. Die Farbe ist zwar toll, aber man kann ihn total schlecht mitnehmen.

      Ich denke übrigens darüber nach, meine Lidschattensammlung auch mal durchzuswatchen. Ich habe festgestellt, dass meine Sammlungsbilder nicht mehr aktuell sind. Gerade bei Lidschatten und Nagellack hat sich einiges getan. Vielleicht finde ich in den Ferien Zeit dafür.

      Löschen
    3. Ich abonniere immer Beiträge, wenn ich nochmal antworten möchte, anstatt sie bei Bloglovin zu speichern, denn da würde ich gar nicht mehr reingucken :)

      Der Go Charlie Brown ist meines Wissens erheblich heller, bei dem erwähnten Essence-Lidschatten könnte ich mir vorstellen, dass er, was das Dunkle angeht, schon recht ähnlich ist, das musst Du dann wirklich vor Ort mal vergleichen. Super Idee, die Sammlung durchzuswatchen, ich überlege, ob ich das anschließend auch noch mache bzw. ab und zu, inkl. sämtlicher Paletten, einfach, damit man wirklich mal alles archiviert hat. Ich hab schon noch ein paar schöne Sachen :) Guck einfach, wie Du es schaffst, eilt ja nicht. LG

      Löschen
    4. Ahsoo! Wenn ich die Beiträge abonieren würde, würde ich x Nachrichten kriegen :D Ich mach immer ein ♥ bei Bloglovin und schau rein, wenn ich mich etwas entspannen will.

      Die Paletten, Rouges und Nagellacke hab ich (fast) alle durchgeswatched. Bei den Lidschatten habe ich es irgendie verpeilt (vermutlich weil sie an x verschiedenen Orten liegen). Ich brauch dafür 2-3 Tage richtig gutes Licht und Ruhe...

      Wenn ich da nächste Mal zu DM muss, pack ich die beiden Lidschatten mal ein. Ich schreib dir, was bei raus gekommen ist :)

      Löschen
  3. Okay, da lag ich ja weit daneben. :)
    Hui, das sind schon mal jede Menge Brauntöne! Sehr interessant zu sehen, wie sich die doch alle voneinander unterscheiden. Braune Monos gibts bei mir eigentlich nur zwei, und zwar C'mon Chameleon von Catrice (wenn das überhaupt gilt) und hot chocolate von essence, den ich für die Augenbrauen verwende. Da sich hot chocolate langsam dem Ende zu neigt, bin ich seit einiger Zeit auf der Suche nach einem Ersatz, allerdings noch nicht fündig geworden. Coffee Bean hatte ich aus diesem Grund schon in der Hand, aber der ist ein gutes Stück dunkler. Da denkt man sich immer Braun ist gleich Braun, aber wenn man eine bestimmte Nuance sucht, stellt man schnell fest, dass es nicht so trivial ist.

    Was bei die die braunen Lidschatten sind, sind bei mir die grünen. Da muss ich mich auch immer zurückhalten. Bin schon gespannt, was du sonst noch so für braune Lidschatten hast!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja :) Stimmt, es gibt wirklich unglaublich viele Schattierungen, ich war auch bissel überrascht, hatte gedacht, dass ich irgendwie immer das Gleiche zeigen "muss", aber, dem ist nicht so, bin selbst gespannt, wie es bei den beiden noch folgenden Postings sein wird. Coffee Bean ist tatsächlich sehr dunkel, da sollte man abwägen. So ein feines Schokobraun geht eigentlich immer und ist noch "hell" genug, denke ich, vllt findest Du da noch was. Liebe Grüße an Dich und ein schönes Wochenende!

      Löschen
  4. WOW, eine wundervolle Auswahl an Brauntönen! Ich mag die von Essence sehr gerne, die ich letztens vorgestellt habe. Satin Taupe von Mac hatte ich mehr zufällig in einer kleinen Le Palette entdeckt, und mag den Lidschatten auch total gerne. Ansonsten finde ich viele Lidschatten von MAC überbewertet. Ausser die Extra Dimensions, die sind extrem gut, wenn auch leider teuer. Ich greife seit gut einem Jahr sehr oft zu bräunlichen oder taupefarbenen Lidschatten, gerne auch mit dunklen Burgunder kombiniert. Meine bunten Exemplare vernachlässige ich seit langer Zeit, Braun passt halt besonders im Alltag immer. Allerdings sind mir meist kühlere Brauntöne lieber, bilde mir ein, dass mir diese doch besser stehen, als warme Farben.

    LG Petra ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra, schön, dass Dir die Auswahl auch so gut gefällt. Braun mit Burgunder klingt auch richtig gut zusammen, wieso hab ich das noch nicht probiert? :) Tolle Idee. Braun passt wirklich immer, wobei ich allerdings die wärmeren Farbtöne bevorzuge, weil ich denke, dass sie mir besser stehen. Liebe Grüße zurück

      Löschen
  5. Hey Muddelchen,

    ohja, bei mir sind das Silber- und Grautöne, weil ich eher ein kühler Typ bin. Hab sie von hellstem Silberweiß bis zum dunklen Anthrazit.

    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Marion, Silber und Grau sind auch tolle Farben, mit denen sich viel machen lässt. Grau nehme ich tatsächlich auch gern, braun-grau z.B. sieht an mir auch gut aus. Bei Silber muss ich passen, das ist mir zur auffällig, aber, ich kann mir gut vorstellen, dass Dir das sehr gut steht :) LG

      Löschen