Freitag, 18. September 2015

Essence Metal glam Lidschatten Nr. 24 Let's go burgundy

Ahoi, meine Lieben,

was den dekorativen Kosmetikbereich angeht, bin ich überwiegend nur noch auf der Suche nach für mich außergewöhnlichen Farben, Farben, die immer gehen (ich sage nur BRAUN^^) und hier und da auch gerne eine kleine oder größere Palette, mit für mich sinnvollen Zusammenstellungen. Zu oft habe ich früher Paletten gekauft, aus denen ich nur 40-60 % der Farben nutzte, damit ist auch schon länger Schluss. 

Aus der Metal Glam Serie von Essence hatte ich noch nie einen Lidschatten. Ich fand die Farbauswahl zwar schön, aber nichts, was ich ähnlich nicht schon hätte. Neuerdings stehe ich aber total auf diese Marsala-Töne oder auch Burgunder und jetzt zum Herbst ist gerade dieser Farbbereich ja recht passend. So war es auch kein Wunder, dass ich nach den Herbst-Produktvorstellungen schnell auf den wirklich tollen Burgunderton aus der Serie aufmerksam wurde. Erste Bilder liessen mich jedoch zurückschrecken, da es mir sehr nach Glitzer aussah und sowas kommt mir nicht auf die Augen :).

Als ich die ersten Swatches sah, ohne Glitzer, war sofort klar, dass ich diesen Lidschatten habe möchte. 

Anfang der Woche habe ich ihn dann ausprobiert und solo getragen.


Anhand des wirklich so schönen Farbtons, hatte ich mir exakt diese Farbe auch auf dem Auge vorgestellt, das war aber ein "Fehler", wie sich herausstellen sollte. Getragen sieht die Farbe an mir zwar durchaus stimmig zur Augenfarbe aus, aber sie hat da doch deutlich einige Braunaspekte und gerade dieses schöne Lila-Burgunder kommt da gar nicht richtig raus oder wie seht Ihr das?

Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich ihn nicht gekauft, ich finde die Farbe getragen bei weitem nicht so aussagefähig wie im Pfännchen, schade. Nun ist das ja für den kleinen Kaufpreis dennoch gut zu verschmerzen und ich werde ihn natürlich auch weiter verwenden. 

Die Pigmentierung ist gut, da gibt es nichts, mit Base hält er auch den ganzen Tag. Der Auftrag war zwar nicht schwierig, aber auch nicht so leicht, denn man sollte ihn besser tupfend auftragen, damit er am Auge nicht gar so "dreckig" im Farbton rüberkommt. 

Wäre dieser Lidschatten etwas für Euch? Mich würde sehr interessieren, ob Ihr mir etwas in diesem Farbschema empfehlen könnt? Ich würde gern genau so eine Farbe haben, die am Auge aber bitte auch genauso wie im Pfännchen erscheint. 

Liebe Grüße
Euer Muddelchen 

Kommentare:

  1. Hallo Du Liebe,
    ich habe den Lidschatten ebenfalls und finde den Ton auch ganz schön. Einzig das verblenden klappt meiner Meinung nach noch nicht ganz so gut.
    Zu Deiner Augenfarbe harmoniert den Ton ausgesprochen gut!

    GLG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi liebe Chrissie, danke schön, ich finde auch, dass die Farbe an sich recht gut passt. Meinst Du, dass ich nicht gut verblendet habe oder dass das ein Problem beim Lidschatten an sich ist? Ich muss sagen, ich hatte tatsächlich Schwierigkeiten, ihn zu verblenden, habe es erst mit dem Zoeva-Pinsel versucht und der wollte nicht so wie ich ^^ anschließend habe ich dann meinen üblichen Blendepinsel genommen, und zwar die Lidschatten-Lizzy von KosmetikKosmo, wobei er, glaube ich, gar nicht als Blender ausgewiesen ist, aber es klappt bei allen anderen sehr gut damit. Ich hab ihn auch extra nicht so weit hochgezogen, fühle mich sonst immer schnell bei "bunten" Farben angemalt :) Liebe Grüße an Dich zurück

      Löschen
  2. Also ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich den Ton auf dem Auge perfekt finde. Im Pfännchen ist er mir zu 'lila' (obwohl ich das liebe) und solo aufgetragen hätte ich ihn mir gar nicht so toll vorgestellt. Ich hätte gedacht, dass man noch andere Farbtöne benutzen muss, damit er gut aussieht. Aber ich finde, so wie er auf dem Auge ist, ist er ein echter Solokünstler. :)

    Liebste Grüße,
    Tanachi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass es Dir genau so gefällt. Schlecht sieht es ja auch nicht aus, aber dieses Strahlen im Pfännchen hätte ich gern auch auf dem Auge gehabt, aber womöglich wäre das auch schon bissel zu viel des Guten. Ich glaube sogar, man sollte ihn nur solo tragen, wenn man ihn z.B. mit Braun verblendet, könnte ich mir gut vorstellen, dass es dann so ein unscheinbares Mischmasch gibt. LG

      Löschen
  3. Das ist ja mal ein dreckiges Pflaumenlila :D Ich finde, dass man bei Auftrag schon erkennen kann, dass der Lidschatten lila ist. Ich trag diese Sorte Lila nicht sooo gerne, wei sie an mir leider etwas unvorteilhaft aussieht. Ich weiß leider nicht, wo es sonst noch solche Farben gibt. Vielleicht bei Kiko?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er strahlt aber am Auge nicht so schön ^^ schade, dass Du so eine Farbe nicht so tragen kannst - bei mir geht es oft so mit den etwas helleren Lilatönen, sowas hier ist für mich ideal. Bei Kiko habe ich heute tatsächlich online geguckt...aber ich traue diesen Farbschemen nicht mehr so wirklich, ich habe einiges gesehen, was passen könnte, aber da war dann auch oft ein Braunanteil drin. Soweit ich weiß dieses pommegranate von Maybelline soll exakt das sein, was ich suche, aber momentan habe ich überhaupt keine Lust mehr auf Cremelidschatten. Ich hab ja auch noch meinen Dewpot von MeMeMe, das ist ja ne ähnliche Farbe, keine Lust drauf, frag mich warum :) Ich hab bald in der Stadt länger zu tun, da werde ich mal zu Kiko reingehen und auch im dm nochmal ganz gezielt suchen. LG

      Löschen
    2. An mir sehen diese Farben danach aus als hätte ich ein blaues Auge xD Dafür kann ich aber Rotbraun tragen, deswegen ist es nur halb so wild.
      LG zurück!

      Löschen