Sonntag, 4. Januar 2015

Ein paar Kleinigkeiten aus dem Lush-Sale

Hallo zusammen,

darauf freue mich jedes Jahr: Lush-Weihnachtssale, der einzige, den das Unternehmen im Jahr anbietet. Allerdings muss man schnell sein, das Meiste ist sehr schnell vergriffen; bei 50 % Preisnachlass wäre man ja dumm, wenn man nicht zuschlagen würde. 

Ich hatte die Wahl, entweder in die Stadt zu fahren oder online zu bestellen; letzteres habe ich bereits Ende 2012 so gehandhabt. Allerdings hatte man mir da einfach 2 Ersatzprodukte ungefragt beigelegt, weil das, was ich bestellte, nicht dabei war, anstatt mir den entsprechenden Betrag zu erstatten, fand ich nicht so toll, aber na ja, es war Seife, da war es noch egal irgendwo, da ich alle Lush-Seifen mag und auch fast alle im Laufe der Jahre schon hatte. 

Direkt im Laden zu kaufen war nicht möglich, da ich morgens noch woanders war und es auf 10.00 Uhr nicht annähernd geschafft hätte. Außerdem platzt der kleine Laden auch so schon aus allen Nähten, wie das dann im Sale ist, möchte ich gar nicht erst wissen. 

Um 10.20 Uhr war ich dann wieder zu Hause und sah schon in meinen Mails um 10.01 Uhr den angekündigten Sale. Aber, ich war schon richtig spät dran, vieles, was ich wollte, gab es leider nicht mehr. 

Hier mal meine Ausbeute:


Baked Alaska, Seife
So White, Badebombe
Rose Jam, Duschgel
Amercian Cream, Spülung
Drummers Drumming (Schaumbad) --- vorne im Bild mit dem Glöckchengedöns dran :).

Was ich etwas seltsam finde: Ich hatte noch etwas anderes bestellt, wozu mir anfangs auch eine Lieferbestätigung geschickt wurde. Dann erhielt ich auf einmal über Paypal die Nachricht, dass ein Artikel nicht lieferbar sei und habe den Betrag rückerstattet bekommen, immerhin, bevor sie wieder irgendwas beilegen. Allerdings finde ich es nicht gut, dass man Artikel in den Warenkorb legen konnte, die offensichtlich schon ausverkauft waren, nun ja.

Dennoch freue ich mehr sehr über meine Ausbeute. Die American Cream Spülung war kein Sale-Produkt, aber ich liebe den Duft so sehr und hatte sie schon länger nicht mehr, also durfte sie mit.

Dieses Schaumbad mit dem Glöckchen gab es ja auch als "Magic Wand" letztes und auch dieses Jahr in Sternform. Daran hatte ich große Freude. Man zieht einfach das Stöckchen mit dem Produkt dran mehrfach durchs Badewasser und erhält ein schön schaumiges Bad mit tollem Duft. Dieser hier soll Erdbeerduft sein, bin gespannt. Der Stern seinerzeit war sehr ergiebig, ich war bestimmt an die 10 Mal damit baden. 

Die Badebombe habe ich bereits Neujahr genutzt, sie wird als Apfelduft beschrieben, ich mochte den Duft, allerdings würde ich das mit dem Apfel nur bedingt unterschreiben, denn das war eher ganz dezent Apfel. Allerdings sind diese Badebomben immer toll, erst brizzeln sie schnell, dann wird es immer langsamer und man hat noch eine ganze Weile während des Bades etwas davon. Für regulär um die 5 Euro sind sie mir zu teuer; der Salepreis von 2,47 Euro lässt sich aber gut verkraften.

Habt Ihr auch etwas bei Lush im Sale erstanden, falls Ihr auch solche Fans seid wie ich oder kauft Ihr mehr oder weniger ganzjährig dort ein?

Liebe Grüße
Muddelchen 

Kommentare:

  1. Du hast schöne Sachen gekauft und bei 50% kann man natürlich nichts sagen. :)
    In unserem Lush gibt es leider kein Sale, aber den Conditioner habe ich erst vor kurzem geschenkt bekommen. Ansonsten kaufe ich bloss 1-2 mal pro Jahr einige Dinge bei Lush, um mir etwas zu gönnen, aber ich finde auch die Drogerie hat schöne und vor allem günstigere Badeprodukte :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schade, dass Ihr keinen Sale habt, da würde es sich ja vielleicht anbieten, online zu bestellen? Aber ich weiß nicht, ob sie auch ins Ausland liefern, müsste man sich mal erkundigen. Wenn das Porto dann allerdings entsprechend hoch ist, lohnt es sich womöglich nicht. Das stimmt natürlich, dass in der Drogerie günstigere und auch schöne Produkte zu finden sind. Für mich ist Lush seit jeher etwas Besonderes, was ich definitiv auch nicht als Alltagsprodukte nutzen würde.

      Löschen
  2. Den Duft von American Cream mag ich auch sehr. In unserer Lush-Filiale waren sogar Flaschen von American Cream reduziert...Aber ich habe noch eine große angebrochene Flasche aus dem letzten Jahr :)

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Baden :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wie schade, da hätte ich sicher 2 mitgenommen, aber online war es leider nicht so und, ich hab knapp 8 Euro bezahlt für die kleine Flasche, schon heftig, aber dieser Duft <3<3<3. Gut, dass Du noch eine große angebrochene Flasche hast, ich bin damit immer sooo geizig :)

      Löschen
  3. Das hatte ich gestern in der Email ganz vergessen jetzt wo ich das Bild sehe.Ich war ja den Samstag noch im Lush Shop und da waen die ganzen großen Flaschen von Amercian Cream auch reduziert.LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha, nun lese ich es von Dir auch noch, dass die reduziert waren :/ das hab ich gar nicht gewusst, wie schade, na ja, muss ich dann mal beim nächsten Weihnachtssale ein Auge drauf haben, vielleicht hab ich dann ja Glück. LG zurück :)

      Löschen
  4. Du hast ja noch einiges gekriegt! Ich hatte einfach nicht die Muße früh aufzustehen, in die Stadt zu fahren und alles nur für ein Produkt! Im Internet bestellen lohnt sich dafür auch nicht, wie gesagt ich mag nur ein Produkt zu weihnachten besonders gerne und es ist ruckzuck weg. Vieleicht lege ich mir dieses Jahr einfach Geld bei Seite damit ich mir das regulär kaufen kann.
    Badebomben und so was kauf ich mir bei LUSH generell nicht. Das ist mir einfach zu teuer. Der reduzierte Preis wäre halbwegs vertretbar,aber ich krieg für 4-5€ einen Badezusatz von Kneipp der bei mir ein Jahr hält.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon, aber ich hätte so gern diese Waschknete gehabt, die nach Keksteig riecht, die war schon weg :) Auch noch so manches andere, aber na ja, vielleicht hab ich Ende des Jahres wieder mehr Glück. Für ein Produkt lohnt es sich nicht wirklich, sehe ich auch so. Klar kriegt man günstiger sein Badezeug, aber die Lush-Sachen sind für mich so besonders und mir ist nicht immer nach Dresdner oder Kneipp, das verwende ich ja auch regelmäßig u.a. :)

      Löschen
  5. Wie ist denn der American Cream Conditioner? Mit dem liebäugel ich schon länger, aber da er ja auch nicht gerade günstig ist, höre ich mir lieber an, was andere dazu sagen :) Ich liebe die Sachen von Lush, nur irgendwie hab ich den Sale dieses Mal verpennt *düdüm* :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er ist toll! Ich habe ja feines Haar und oft das Problem, dass Spülungen mein Haar beschweren und es strähnig aussieht. Bei der Beschreibung zu American Cream steht sogar dabei, dass es die Haare nicht beschwert und das kann ich nur bestätigen. Ganz abgesehen von dem wirklich EINMALIG TOLLEN Duft, der sich fast den ganzen Tag im Haar hält, kann ich Dir die Spülung empfehlen. Falls Du einen Kauf in Erwägung ziehst, lass Dir doch im Laden eine Probe geben, die machen das gern, hier in Köln jedenfalls. Schade, dass Du den Sale verpasst hast, aber andrerseits auch Geld gespart^^ ich hab immerhin 25 Euro (ohne Porto) für alles bezahlt, eigentlich ein teurer Spaß für die paar Teile, aber egal..ich kaufe nur einmal jährlich bei Lush, da ist mir das vollkommen wurscht :) LG

      Löschen
  6. Ohhh, American Cream gab es im Sale??? Nicht bei uns im Laden...

    Schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vermutlich nur in den Läden wie ich hier bei 2 Mädels lesen konnte, online wohl nicht, das hätte ich sicher gesehen, liebe Grüße!

      Löschen
  7. Ich habe mir noch nie was von Lush gekauft. Für den Salepreis ist es noch ok, aber generell mir zu teuer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lush gehört zu meinen Lieblingsmarken und war immer etwas Besonderes für mich, letztlich auch wegen des Preises. Regulär sind mir die Sachen ja auch zu 90 Prozent zu teuer, nur meine American Cream Spülung, da ist mir (fast) egal, was sie kostet :)

      Löschen
  8. Dieses Jahr war das erste seit 3 Jahren, in dem ich den Sale eisern ignoriert habe. Ich liebe ja die Seifen von Lush, die mir allerdings mit knapp 7 Euro einfach zu teuer sind. Sonst hatte ich immer einen Jahresvorrat aus dem Sale erstanden. Dieses Jahr hatte ich keine Lust online zu shoppen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass Du das ignorieren kannst, Respekt..ich fiebere immer schon ab Anfang Dezember auf den Sale...schön dumm :) Aber diese Vorfreude ist immer so toll. Richtig, die Seifenpreise sind jenseits von gut und böse, daher auch nur im Sale und ich glaube, sie sind sogar noch teurer geworden; im Katalog sah ich, dass sie jetzt immer nur 2 Seifenpäckchen zum Kauf anbieten (früher gab es Packs mit 3 Seifen, ich meine zum Preis wie jetzt nur 2 sind).

      Löschen