Donnerstag, 27. November 2014

Review: Mers du Monde und Océavie: 3 x Duschen mit Daniel Jouvance

Hi meine Lieben,

bereits vor einigen Monaten bestellte ich bei der Firma Daniel Jouvance ein paar Produkte, u.a. auch die nachfolgenden Duschgele, da sie mich sowohl farblich als auch von den Duftrichtungen her angesprochen hatten. Zudem waren sie im Angebot (regulärer Preis je 6,50 Euro), also gleich 3 gute Gründe, sie mal auszuprobieren:


Alle Produkte sind nun 2-3 x verwendet worden. Die farbenfrohen, teils sehr satten Farben machen schon Lust auf Duschen, oder? Nun mal zu den einzelnen Sorten, von links nach rechts:

Voyage en Mer de Bali duftet lt. Produktbeschreibung nach Hibiskusblüten. Ich kenne diesen Duft nicht, aber er hat mir gut gefallen, leicht blumig, sehr weiblich. 

Der Duft in der Mitte des Fotos soll Pfirsich, Mandel und Aprikose enthalten, eine sehr tolle Kombination, finde ich. Mandel riecht man eindeutig und sehr dominant heraus, die fruchtigen Noten verweilen eher dezent im Hintergrund, ich hatte mir mehr davon versprochen, zumal durch die Mandel auch ein stark herber Duft entsteht, den man, gemischt mit gleich 2 Früchten, eher nicht so erwarten würde. Hat mir auf der Haut duftmäßig auch nicht wirklich gut gefallen. Im Shop habe ich ihn gar nicht mehr gesehen, womöglich aus dem Sortiment gegangen.

Voyage en Mer de Corail duftet nach Passionsfrucht. Diesen Duft nehme ich eigentlich anders wahr, für mich ist das eher eine ganz dezente Version von Frucht, aber nicht eindeutig zuzuordnen. Mir fehlt hier das, was ich aus anderen Duschgels mit Passionsfrucht kenne, so etwas leicht Säuerliches  und ich finde ihn irgendwie langweilig.

Alle Duschgels sind sehr mild und bilden einen feinen, zarten Schaum. Man benötigt relativ wenig Produkt, mit dem Duschpuschel (Ihr wisst schon, was ich meine^^) schäumen sie gut auf. Jede Flasche beinhaltet 250 ml, die Produkte sind ohne Parabene. Der Duft bleibt etwas länger auf der Haut als ich es sonst von anderen Produkten her kenne (vielleicht 2-3 Stunden).  

Fazit
Das Duschen mit diesen 3 Sorten ist sicher nicht 0815, aber, man muss die Düfte mögen, da sie sich von herkömmlichen Drogeriedüften schon unterscheiden, wie ich finde. Mir gefällt Voyage en Mer de Bali sehr gut und hier könnte ich mir auch einen Nachkauf vorstellen. Im Shop des Unternehmens gibt es weitere Duftrichtungen.

Kennt Ihr Daniel Jouvance? Ich kenne die Firma schon seit vielen Jahren, habe bereits vor ca. 7-8 Jahren dort öfter mal etwas bestellt und war immer zufrieden. Ich muss sagen, dass mir einige französische Kosmetikunternehmen gut gefallen, so ja auch Yves Rocher und Dr. Ricaud; bei Yves Rocher bestelle ich seit vielen Jahren mehr oder weniger regelmäßig. Dr. Ricaud ist mir auch seit Jahren ein Begriff, dort habe ich schon früher einige Male bestellt;  hier folgt ebenso bald eine Review von einigen interessanten Produkten. 

Liebe Grüße
Muddelchen 




Kommentare:

  1. Meine Mum bestellt oft Produkte dieser Marke insbesondre das Meersalzpeeling (?) steht eig immer in der Dusche und aktuell auch die Dusche mit der orangenen Verpackung. Selbst habe ich die Produkte noch nie getestet, aber riechen tun sie auf jeden Fall gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses Peeling, was Du erwähnst, kenne ich gar nicht, aber die Firma hat noch so einiges, was mich interessiert und ich sicher mal bestellen werde, ist halt auch mal was anderes als das, was man so in der Drogerie bekommt. Liebe Grüße

      Löschen