Donnerstag, 23. Oktober 2014

Review: Pantene Pro-V Anti Haarverlust

Hi zusammen,

ich durfte kürzlich für For Me Online eine neue Haarpflege-Serie von Pantene Pro-V testen.

Ich muss dazu sagen, dass ich von der Marke bereits einige Shampoos und auch mal hier und da eine Kur oder Spülung verwendet habe. Mir ist besonders das Volumen-Shampoo in Erinnerung, welches ich in den letzten Jahren immer wieder mal in Anwendung hatte und sehr zufrieden damit war.

Hier mein Startpaket:





Ich muss sagen, dass ich mich sehr über dieses ganz tolle Paket gefreut habe. Der Umkarton ist so stabil und ansprechend, dass ich ihn weiterhin verwenden kann. In der ersten Lage seht Ihr die Originalprodukte, die ich zum Testen erhalten habe.

Anti Haarverlust-Shampoo (250 ml)
Anti Haarverlust-Pflegespülung (200 ml)
Anti Haarverlust Intensive Kräftigung 2 Minuten Kur (200 ml)

Unter dieser Lage im Karon versteckte sich noch eine weitere, nämlich von allen Testprodukten je 20 Proben zum Verteilen an Freunde, Bekannte usw. Sehr großzügig, wie ich finde und ich habe alles ordentlich unter die Leute gebracht :)

Für alle, die meine Haarbeschaffenheit noch nicht kennen: Coloriert, fein, schnell fettend und in etwa immer schulterlang und glatt. 

Ich hatte mich gezielt für diese Haarpflegeserie zum Test beworben, da ich die Marke schon positiv in Erinnerung habe, wie erwähnt, und mich vor allem dieses System "Anti Haarverlust" interessierte. Ich wollte wissen, ob so etwas wirklich funktioniert.

Das Haar soll mit Verwendung dieser Produkte kräftiger und widerstandsfähiger werden. Für feines Haar, wie ich es habe, wichtige Stichpunkte. Was Haarverlust genau bedeutet, wird in der beiliegenden Produktbroschüre erklärt: 

"Haarverlust durch Haarbruch entsteht dann, wenn die Haarfaser so geschädigt ist, dass sie bei Belastung bricht. Die Haarfaser besteht aus Proteinen, die das "Rückgrat" der Haarstruktur bilden. Wenn die Haarfaser beschädigt ist, können diese Proteine verloren gehen. Dann ist die Haarstruktur deutlich geschwächt und es kann letztens Endes zu Haarbruch und damit Haarverlust kommen"

Das macht für mich soweit Sinn. Mein Haar ist sicher mit besonders feiner Struktur anfällig für solche Probleme und da ich ohnehin festgestellt habe, dass meine Haare mit zunehmendem Alter leider noch dünner werden, habe ich mir einiges von der Serie erhofft - zumindest, dass sie widerstandsfähiger werden. 

In diesen Produkten ist eine "Schaden-Blocker-Technologie" eingebaut - lustiges Wort :) Bereits durch Leitungswasser kann Haarbruch verursacht werden, da die Mineralien im Wasser unser Haar schädigen können. Durch Verwendung des Shampoos z.B. werden diese neutralisiert und quasi "unschädlich" gemacht, sprich, sie können dem Haar nichts mehr anhaben. Ich wohne übrigens in einem Gebiet, in dem das Wasser sehr kalkhaltig ist, was sicherlich für die Haare auch nicht von Vorteil sein dürfte.

Ich habe das Shampoo bis zur Leerung täglich verwendet, da ich täglich meine Haare wasche. Die Spülung habe ich in der ersten Woche alle 3 Tage, danach nur noch 1 x wöchentlich verwendet, die Kur habe ich 1 x wöchentlich benutzt. 

Shampoo und Pflegespülung sollen das Haar kräftigen und so gegen Haarverlust durch Haarbruch vorbeugen und gesunden Glanz verleihen.

Zum Shampoo
Der Duft ist sehr angenehm, (wie fast immer bei Pantene, wie ich finde), das Shampoo soweit gut aufschäumbar, mit feinporigem Schaum, der sich gut auswaschen lässt. Die Kämmbarkeit im nassen Haar ist sehr gut. Bereits nach 2 Haarwäschen ist mir aufgefallen, dass ich einige Haare weniger im Waschbecken und Kamm hatte als sonst. Ich leide nicht an Haarausfall, aber es ist soweit ja normal, dass Haare beim Kämmen ausgehen. Diesen Effekt habe ich die ganze Zeit während der Anwendung deutlich feststellen können, auch, wenn ich das Shampoo alleine verwendet habe. Meine Haare waren nach jeder Anwendung sehr weich (aber nicht unfrisierbar), glänzten und sahen gesund aus. Kein übermäßiges Nachfetten, wie ich sonst bei vielen Shampoos feststellen muss, manchmal schon am gleichen Tag abends.

Zur Spülung
Der Duft ist dem des Shampoos ähnlich, die Anwendung ist soweit für mich in Ordnung, man benötigt eine größere Menge als beim Shampoo (normal) und nach dem Ausspülen fühlt sich das Haar etwas dicker und sehr geschmeidig an. Die Haare lassen sich noch besser auskämmen als nur mit Shampoo, SEHR wenig Haare (also weniger als nur beim Shampoo) fallen aus. Allerdings sind mir die Haare nach Anwendung der Spülung zu weich und schlabberig, das übliche Problem bei feinen Haaren. Die Spülung beschwert mein Haar zwar nicht übermäßig, aber dennoch mag ich das anschließende Haargefühl nicht. Sie sehen dennoch sehr gepflegt und glänzend aus. Ich bin grundsätzlich kein Freund von Spülungen, muss ich dazu sagen und verwende lieber mal eine Kur, in der ich persönlich auch einen größeren Nutzen sehe.

Die 2 Minuten Kur soll das Haar intensiv pflegen und die Widerstandsfähigkeit gegen Haarschäden stärken. 

An der Kur ist mir sofort der sehr intensive, für mich unangenehme Duft aufgefallen. Wenn ich nicht wüsste, dass dieses Produkt ein Serienprodukt zu den beiden anderen ist, hätte ich es nicht vermutet. Ich habe die Kur wegen des Duftes nur sehr ungern verwendet, muss ich sagen. Sie erinnert mich von der Wirkweise und auch von dem anschließenden Haargefühl etwas an die tolle Wunderampulle, von Pantene, die ich ja wirklich sehr liebe (hier meine Review aus dem letzten Jahr dazu, übrigens immer noch einer der meistgelesensten Postings auf meinem Blog). Meine Haare wurden nicht stark beschwert (fand die Beschwerung bei der Spülung z.B. gravierender), waren gut frisierbar und ich hatte wirklich das Gefühl, dass sie einfach super gepflegt sind. Auch hatte ich den Eindruck, dass sie gerade für feines, schlappes Haar gut geeignet ist wie das Shampoo auch. 

Nach dem Kämmen unter Verwendung der Kur ist der Haarverlust auch sehr gering gewesen (wie bei der Spülung).

Kurz-Eindrücke meiner Mittester
Ich habe überwiegend auf alle verteilten Proben Rückmeldungen bekommen. Die meisten fanden den ersten Eindruck (mehr kann man von Proben ja nicht erhalten) der Serie sehr gut, was Duft und Anwendung angeht. Viel mehr kann man ja nach einer Probe nicht sagen. Die Haargeschmeidigkeit und Kämmbarkeit wurde in einzelnen Fällen besonders gelobt (bei Leuten, die überwiegend dickeres Haar haben). 

Fazit:
Ich kann alle Produkte ausdrücklich empfehlen, auch die Spülung, für Personen, die gern Spülungen verwenden. Das Shampoo gefällt mir am besten, die Kur würde mir fast genauso gut gefallen, wäre da nicht dieser Duft, was natürlich jeder individuell anders sieht und nicht vom Kauf abschrecken sollte - hier geht es rein um persönliches Duftempfinden. 

Toll finde ich, dass ich wirklich feststellen konnte, dass weniger Haare ausfallen und somit weniger Haarverlust definitiv vorhanden ist.   

Es gibt zu der Serie übrigens noch ein Kräftigungs-Tonic (war bei den Testprodukten nicht dabei) Dieses kann man täglich anwenden. So ein Zusatzprodukt könnte ich mir gut im Winter vorstellen, wenn die Haare durch Heizungsluft oder auch Kälte ziemlich strapaziert werden (Mützen tragen usw.) 

Preise
Shampoo (250 ml) und Spülung (200 ml) je 3,69 Euro
Intensive Kräftigung 2 Minuten-Kur (200 ml) 5,99 Euro
Kräftigungs-Tonic (95 ml) 6,79 Euro.

Die Produkte sind alle seit August 2014 im Handel erhältlich.

Wäre so eine Serie auch etwas für Euch? Wie Ihr wisst, teste ich ja sehr gerne Haarprodukte und ich muss sagen, dass mir dieser Test sehr gut gefallen hat. An dieser Stelle vielen Dank an For me online für die Testmöglichkeit und das kosten- und bedingungslose Bereitstellen der Produkte.

Liebe Grüße
Euer Muddelchen 


Kommentare:

  1. Ich habe eine Zeit lang die Anti-Aging-Serie von Pantene vewendet. War ganz gut, aber nicht herausragend genug, dass ich es nachkaufen würde. Momentan verwende ich Shampoo und Conditioner von Wella System Professionell für viel Feuchtigkeit, da meine Haare, wie so oft in Heizungsperioden, zu trocken ist.

    Danke für deinen Erfahrungsbericht, das Kräftigungs-Tonic werde ich mir kaufen. :)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Anti-Aging-Serie kenne ich noch gar nicht. Ich habe ja in letzter Zeit einiges an Shampoo testen dürfen, daher habe ich mich nicht wirklich um andere Sorten in dem Bereich gekümmert. Momentan brauche ich erst mal wieder meine Vorräte auf :) Falls Du Dir das Tonic gekauft hast, lass mich doch bitte wissen, wie es ist, finde es sehr interessant, so von der Produktbeschreibung her.

      Löschen