Sonntag, 12. Oktober 2014

Aufgebraucht im September mit Kurzreviews

Hallo, wünsche Euch allen einen schönen Sonntag!

Bin etwas spät dran mit meinem Müll, aber, ich möchte ihn Euch nicht vorenthalten, wie üblich.


Einige Produkte wurden nicht aufgebraucht und über ein Produkt insbesondere ärgere ich mich richtig, aber dazu gleich mehr.


Balea Creme Seife Blaubeere (LE)
Die fand ich wirklich gut vom Duft her und hätte gern eine 2. Packung gehabt. Habe sie jedoch erst recht spät für mich entdeckt, da ich noch genug Flüssigseife hatte und vor allem auch normale Seife habe. Letzere bin ich auch gerade dabei, aufzubrauchen, normal wechsle ich ja immer ab, aber sofern kein besonders toller Flüssigseifen-Duft in der nächsten Zeit zu sehen ist, bleibe ich dabei erst mal :)

Balea Totes Meer Salz Dusche, Blauer Tee Duft, für trockene, gereizte Haut
Die Duschgele aus der "Totes Meer"-Serie mag ich alle sehr, sehr gerne. Wie schon mal erwähnt, habe ich das Gefühl, dass sie milder in der Wirkung sind und vor allem nicht so austrocknen wie herkömmliche Balea-Duschen (gilt auch für die "Cremeöl"-Serie), von daher ausdrückliche Kaufempfehlung, So Teedüfte mag ich gern, die sind immer recht neutral und ich verwende sie häufiger an Tagen, an denen ich eher ein intensiveres Parfum benutze. 

Pure & Basic Duschgel Zitronengras & Limette (im Netto erhältlich)
Hier war ich selbst erstaunt, wie schnell ich dieses Duschgel geleert habe. Normalerweise wechsle ich ja fast täglich, aber hier bin ich am Ball geblieben, da es für sage und schreibe 55 Cent ruhig verschwenderisch und häufig (ich bin ja sonst bissel geizig, damit die Sachen lange halten^^) verwendet werden kann. Der Duft ist nur sehr leicht, man würde sich ihn wohl intensiver vorstellen. Ich fand es absolut ausreichend und für die letzten spätsommerlichen Tage im September perfekt. Absolute Kaufempfehlung, habe noch eine andere Sorte hier, bin gespannt, ob sie mir auch so gut gefällt. 

Balea Nature Rasierschaum mit Bio-Arganöl aus Marokko (95 % natürlichen Ursprungs), ohne Silikone, Parabene, Mineralöle und Farbstoffe
Also, hier muss ich sagen, war ich total enttäuscht und ich weiß nicht, wie lange die angebrochene Flasche in meinem Schrank stand, gefühlte 10 Jahre, tatsächlich wohl 8-9 Monate. Ich habe diesen Rasierschaum nur 2 x verwendet. Bereits mit der ersten Anwendung tat ich mich schwer, denn eigentlich verwende ich lieber Gel anstatt Schaum, aber gut, dafür kann das Produkt nichts. Mitgenommen hatte ich es, weil ich etwas "Natürliches" wollte, ich versuche ja ständig, Naturkosmetik in meine Routineprodukte rein zu bringen, weil ich da einfach ein besseres Gefühl habe, aber das war auch wieder mal ein totaler Flopp. Der Duft ist kaum vorhanden, womit man ja noch leben könnte. Auch hatte ich das Gefühl, dass ich öfter über eine Stelle rasieren muss, bis die Haare weg waren, dachte noch, das ist womöglich bei der ersten Anwendung Einbildung. Beim 2. Mal erging es mir aber genauso und danach stand das Produkt dann im Schrank und ich mochte es nicht mehr verwenden. Habe dann wieder Gel gekauft, mit dem ich sehr zufrieden bin (auch Balea) und na ja, nun habe ich es dann mal rausgenommen, da es nur unnützen Platz wegnimmt. Selbst meinem Freund möchte ich es zum Aufbrauchen nicht geben, der ist ja da immer relativ schmerzfrei. Aber, was nicht gut rasiert, ist für einen Mann wohl schon gar nicht das Richtige, schade! Hätte mir erheblich mehr davon versprochen, keine Kaufempfehlung von meiner Seite aus.

Balea Erfrischendes Bodyspray Minze & Grüner Tee mit angenehmen Kühl-Effekt (LE)
Die Lotion dazu hatte ich Euch ja bereits im letzten Aufgebraucht-Posting gezeigt. Ich mochte diese Serie sehr gerne, nun ist auch das Bodyspray mit den letzten spätsommerlichen Sonnenstrahlen geleert worden. Finde diese Sommerserien von Balea meistens gut. 

I Love.... Juicy Watermelon Duschgel
Tja, auch so ein Produkt, von dem ich dachte, das ist aber echt mal ein Fehlgriff gewesen. Ich hatte mir vor einer Weile gleich 3 neue I Love Duschgele bei Douglas gekauft, da ich die Serie sehr mag. Wassermelone fand ich besonders interessant, gerade für den Sommer. Wie man sieht, ist die Flasche noch gut gefüllt. Nach einigen Anwendungen muss ich leider sagen, dass ich den Duft total nichtssagend fand, mir das Duschen damit keinen Spaß gemacht hat. Aufschäumen usw. ist aber gut, die Qualität möchte ich nicht in Frage stellen, lediglich den Duft. Schade, aber mein Freund wird es gerne aufbrauchen. 


Ebelin Nagellack-Entferner (mit Aceton)
Da bei mir die acetonfreie Variante ja leider keinen Lack gut herunter bekommen hatte, bin ich dann zu dieser Sorte zurückgekehrt. Mit dem hier geht alles sehr fix, der Lack löst sich gut von den Nägeln, auch mit wenig Produkt. Mittlerweile gibt es das Produkt in einer rundlichen Flasche (die mir auch besser gefällt, was jedoch unwichtig ist), die bereits auch schon wieder halb geleert wurde. Nachkauf ausdrücklich empfohlen, der Preis ist mit um die 50 Cent ohnehin unschlagbar.

Soap & Glory, Handfood, Handcreme
So, hier muss ich etwas weiter ausholen. Eine der beiden Handcreme-Sorten war in einem Geschenk-Set von Soap & Glory, von denen ich bereits 2 hatte und sehr mit allem zufrieden war. Das Set, aus der einer dieser Handcremes stammt, ist ca. 2 Jahre alt, alle anderen Produkte waren längst verbraucht. Da ich aber immer sehr viel Handcreme besitze, dauert es, bis ich dann mal eine Tube geleert habe, wobei ich bemüht bin, die älteren Sorten zuerst aufzubrauchen. Ausprobiert hatte ich sie sofort nach dem Kauf, habe dann 2 oder 3 x damit gecremt und fand sie richtig toll, sowohl von der Pflegewirkung als auch vom Duft her. Dann habe ich sie  - dummerweise - damit sie länger hält, erst mal liegen gelassen, war ja ein "Luxusprodukt" und ich neige ja leider dazu, solche Sachen immer aufzubewahren, damit sie lange halten. In dem Fall schön dumm, denn die Creme ist gekippt, was in dem Fall auch absolut in Ordnung ist! Nach ungefähr 2 Jahren angebrochen, darf man sich da nicht wundern. Hatte mich natürlich über mich selbst geärgert und dachte so "Komm, Du hast doch noch ne Tube, nimm die jetzt lieber mal, bevor Du da auch zu spät dran bist"...nun muss ich aber dazu sagen: Die neue Tube war wirklich neu und NICHT angebrochen. Ich hatte sie mir erst vor einigen Monaten bei einer Douglas-Bestellung dazu gekauft, um auf den portofreien Bestellwert zu kommen. Ich wusste ja, dass ich noch eine angebrochene Tube habe. 

Also nahm ich die neue Tube..und was soll ich Euch sagen? Auch diese Creme ist gekippt! In beiden Fällen trennte sich die flüssige von der festeren Konsistenz und mir schwappte dann gleich das flüssige Zeugs entgegen als ich etwas aus der Tube herausdrückte. Vielleicht hätte man die neuere Sorte noch durchschütteln können, aber nee, sowas mache ich nicht, auch, wenn der Duft noch in Ordnung schien. Auch jetzt, wenn ich sie hochnehme und schüttele, könnte man meinen, der Tubeninhalt ist grundsätzlich flüssig. Nun frage ich mich ja, wie alt auch die neuere Creme bereits gewesen sein muss oder ob diese Handcremes grundsätzlich schnell kippen? Ich habe hier noch Handcremes aus z.B. Balea-Weihnachtskollektionen von vor 2 Jahren, sogar angebrochen und damit ist nichts, die sind noch einwandfrei.

Dennoch ist mir das eine Lehre und ich kaufe mir erst mal keinerlei Handcreme mehr und verbrauche die alten. Aber, das hat mich richtig geärgert. Soap & Glory ist bekanntlich nicht gerade preiswert und ich hatte für die Handcreme um die 4 Euro bezahlt.

Kaufempfehlung ich weiß nicht, bin da gerade etwas beeinflusst. Ich kaufe sie nicht mehr (es sei denn, sie ist in einem Set und ich will den Rest unbedingt haben), zumal auf der Verpackung steht, dass sie ungeöffnet 24 Monate haltbar ist. 

Rival de Loop, Clean & Care, Tiefenreinigendes Creme Peeling mit Panthenol & Aprikosenextrakt
Eine ausführliche Review zu u.a. diesem Produkt von RdL ist bereits vorhanden. Kaufempfehlung!



Balea Reinigungs Tücher Himbeertraum
Wie im letzten Aufgebraucht-Posting bereits erwähnt, kaufe ich meist alle Sorten dieser LE-Tücher, die Dosen sind immer ganz praktisch. Das war nun die 2. Packung mit dem Duft (ist nicht so meins, aber zum Schluss fand ich ihn ganz ok) und folglich alles alle :) Neue Sorte ist schon im Anbruch (Kirsche). 

Medipharma Cosmetics, Straffende Pflegemaske Granatapfel, glättet und festigt die Hautstruktur
Habe ich schon mal verwendet, da ich 2 Packungen dieser Pflegemasken habe (mein Freund und ich bestellen immer beide die Medpex-Wohlfühlbox und tauschen bei Bedarf die Inhalte). Finde sie gut und kann sie empfehlen, auch für Mischhaut. 

bebe more, Hydra Splash Multifunktionales Creme-Gel für normale und Mischhaut
Diese Probe hatte ich in einer Zeitschrift. Man kann dieses Produkt als tägliche Feuchtigkeitspflege oder als Maske mit "Feuchtigkeitsboost" verwenden. Ich habe mich für die Anwendung als Maske entschieden. Grundsätzlich halte ich von solchen 2 in 1 Produkten gar nichts, aber als Maske fand ich das Produkt angenehm, auch der Duft war okay. Als tägliche Pflege wäre es mir jedoch mit Sicherheit zu reichhaltig. Mehr kann ich von einer Probe nicht sagen. 

Rival de Loop, Erdbeer & Vanille Maske, mit Erdbeerextrakt
Ich mag diese Maske sehr, habe auch einige davon und auch schon mal in einem Aufgebraucht-Posting gezeigt, würde ich jederzeit empfehlen und kaufe ohnehin sämtliche Masken dieser Marke gerne. Duft ist toll, Pflegewirkung ebenfalls sehr gut. 

Alverde Naturkosmetik, Feuchtigkeitsmaske mit Wildrose und Sheabutter, pflegt und glättet, für trockene Haut
Diese Maske habe ich (ist ein Doppelpack, dies ist die erste davon) geschenkt bekommen. Ich war erst skeptisch, ob sie für meinen Hauttyp geeignet ist. Den Duft fand ich toll, Rosenduft mag ich ja mittlerweile ganz gerne, Shea ist für mich ohnehin so eine Art Zaubermittel (ich liebe Produkte mit Sheabutter!) und siehe da, selbst für Mischhaut finde ich diese Maske richtig gut. Meine Haut hat sie fast komplett aufgenommen, was ein gutes Zeichen ist. Auf die 2. Anwendung freue ich mich schon, vermutlich in diesem Monat bereits :)

Garnier Fructis, Kräftigendes Aufbau-Shampoo, Volumen Re-Struktur
Ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht, gibt es das Shampoo noch? Ich habe noch so viele Shampoo-Proben und vergesse sie ständig. Kann nicht allzu viel dazu sagen. Der Duft von Fructis gefällt mir immer gut, mehr Volumen konnte ich nicht feststellen, aber das Haargefühl allgemein war ganz ok. 

So, das war es dann auch. Wirklich viel war es diesen Monat nicht, im Vergleich zu anderen.

Nun habe ich erst mal wieder alles Fruchtige in die Vorratskiste gepackt und Schokolade, Pistazien, Mandeln usw. rausgeholt, alles, was in den Herbst und Winter passt, bis auf die all time favorites.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und freue mich, dass wir wieder Glück mit dem Wetter haben. Unter der Woche war es ja recht durchwachsen und auch leider schon sehr kalt (mittlerweile musste ich auch mal abends die Heizung anstellen, obwohl ich es nicht wollte), aber heute wird es wohl richtig schön!

Liebe Grüße
Euer Muddelchen 




Kommentare:

  1. Die Balea Reinigungstücher mochte ich auch :) das Duschgel mit dem Toten Meer muss ich mir auch mal holen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi :) Ja, mach das mal, ich finde, man merkt wirklich einen Unterschied zu den herkömmlichen Balea-Duschen.

      Löschen
  2. Die Balea-Reinigungstücher wären vielleicht was für mich gewesen, die von Balea mag ich nämlich sehr. Ich hab mir aus der Not heraus vor einigen Wochen welche von Synergen gekauft - Duftrichtung Pflaume/Vanille ... da bin ich froh, wenn die leer sind ... der Duft ist nämlich etwas heftig ;)

    Ansonsten find ichs schade, dass die Handcreme-Erfahrung so schlecht war. Klar, dass die alte kippt, kann man ihr jetzt nicht wirklich übelnehmen, aber bei der neuen ist es schon schade.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade, wenn man den Duft von Reinigungstüchern nicht mag, finde ich das immer bissel fies, weil man ihn ja quasi direkt in die Nase bekommt. Pflaume/Vanille klingt eigentlich recht lecker, aber na ja, ich hoffe in Deinem Sinne, die Packung ist bald leer :) Die Snynergen-Tücher hatte ich bisher eher selten, ich mag die von Balea grundsätzlich lieber. Und ja, mit der Handcreme, das ist wirklich schade, sowas darf eigentlich nicht passieren.

      Löschen
  3. Ich hatte überlegt, ob ich die bebe more Pflege kaufe, aber wenn sie dir zu reichhaltig ist, werde ich sie eher nicht kaufen. Ich glänze nämlich schnell im Gesicht, da ist das echt kontraproduktiv.
    Faszinierend, was du alles aufbrauchen kannst! :D

    Liebste Grüße,
    Tanachi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Mischhaut oder sogar öliger Haut ist das nicht so das Wahre. Und ich habe nicht alles im September komplett geleert. Ich habe z.B. sehr viel Duschzeugs und da wird vieles dann nur ein paar Mal benutzt, dann kommt das Nächste...eigentlich sollte man sich das abgewöhnen, weil einfach zu viel offen rumsteht, aber na ja, das mögen wohl viele, wie ich weiß :) Und so ist es dann halt auch so, dass manchmal gleich 2-3 Flaschen leer werden, was immer den Eindruck erweckt, man habe Tag und Nacht geduscht, haha :) Ich dusche meist 1 x am Tag, manchmal 2 x, aber nur, wenn es sich nicht vermeiden lässt, sprich, wenn ich abends Sport mache (anstatt sehr früh morgens, vor dem Duschen).

      Löschen
  4. Wow, das nenn ich mal einigen Müll ^^
    Ich hab kein einziges von diesen Produkten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das geht doch noch :) Hab schon mehr gehabt ^^ - einiges ist ja auch nicht mehr erhältlich, was ich im September geleert habe, manchmal denke ich, ich sollte solche Sachen weglassen beim Aufgebraucht-Posting, aber na ja, es gehört ja dazu und wenn man mal meine alten Postings so durchstöbert, ich verwende immer viele LE-Produkte, wirklich viel zu zeigen hätte ich dann wohl nicht mehr.

      Löschen
  5. Den Rasierschaum hatte ich auch mal und war leider auch nicht 100%ig glücklich mit ihm, wenn ich mich richtig entsinne...
    Die Alverde-Maske purzelt schon ewig bei mir herum- wird wohl Zeit, dass ich sie mal ausprobiere, denn was du schreibst, klingt echt gut.

    Liebe Grüße und auch dir noch einen schönen restlichen Sonntag :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmh, der Rasierschaum ist wirklich so enttäuschend gewesen, also noch Jemand, der nicht so zufrieden war. Trotzdem kaufe ich mir zwischendurch immer wieder mal solche Sachen zum Testen, wie gesagt, ich würde gern gerade im Pflegebereich einiges auf Naturkosmetik umstellen, aber nicht mit so einem Ergebnis, das überzeugt mich dann einfach nicht.

      Löschen
  6. Der Rasierschaum war irgendwie so lasch, so hatte ich auch den Eindruck. Viel ist da wieder leer geworden; ich lese mir die einzelnen Kurzreviews später nochmal durch; melde mich dann wieder.
    Bis dann; einen schönen Tag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne, liebe Britta :) Ich hatte bereits im Netz gegooglt, ob Jemand mit dem Balea-Rasierschaum auch Probleme hatte, da war ich auch auf Deinen Blogpost gestoßen, Du erwähntest ja auch, dass das nicht so das Wahre für Dich war

      Löschen
  7. Du hast einen interessanten Blog!
    Mit freundlichen Grüßen, Geena Samantha

    http://mintcandy-apple.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, freut mich, wenn er Dir gefällt :)

      Löschen