Mittwoch, 13. August 2014

Schon gewusst? Quicktipp: Mandeln

Hi zusammen,

ich dachte, ich werde Euch jetzt mal mit ein bisschen Basis-Wissen über Lebensmittel, Gewürze usw. querbeet versorgen. In der Rubrik "Quicktipp" werdet Ihr künftig einige nützliche Infos zum Thema finden.

Mandeln haben wie Nüsse relativ viel Fett, aber sie stecken auch voller Vital- und Nährstoffe. Sie enthalten Vitamin B und E, u.a. Magnesium und Calcium sowie ungesättigte Fettsäuren. 

Der gesundheitliche Nutzen von Mandeln wurde bereits nachgewiesen:

So ist die Mandel z.B. für Diabetiker ein wahres Wundermittel, da eine Menge von ca. 60-80 g am Tag über 4 Monate bei regelmäßigem Verzehr den Insulinspiegel günstig beeinflusst. Nach einer kohlenhydratreichen Mahlzeit wird auch gerne empfohlen, einige Mandeln unmittelbar danach zu verzehren, da dann der Blutzuckerspiegel nachweislich nicht so schnell ansteigt wie normalerweise. 

Des Weiteren senkt der regelmäßige Verzehr von Mandeln den Cholesterinspiegel. 

Außerdem können sie ein guter Helfer beim Abnehmen sein: Eine kleine Handvoll (so ca. 6-10 Stück) Mandeln helfen gegen Heißhungerattacken und nehmen - zumindest bei mir - erst einmal die Lust auf Süßes, außerdem machen sie satt. 

Man kann Mandeln natürlich auch in gehackter Form zu sich nehmen, sei es im Müsli, Joghurt, im Smoothie..aber ich mag sie am liebsten ganz. 

Das Schöne ist, dass immer wieder empfohlen wird, für Personen, die abnehmen wollen, dass die Kalorien und das Fett der Mandeln nicht dazugerechnet werden müssen. Der gesundheitliche Nutzen ist hier sehr entscheidend. Deswegen sollte man sich gerade auch in Zeiten einer kalorien- und fettreduzierten Ernährung regelmäßig ein Händchen voll Mandeln gönnen. Ich esse sie nicht jeden Tag, sondern nur bei Bedarf, wobei täglicher Genuss nicht schadet, aber bitte nicht gleich tütenweise, sondern nur immer ein paar Stück :)

100 Gramm Mandeln enthalten 576 Kalorien und haben 49 g Fett sowie 21 g Protein (Eiweiß).

-----------------------

So, nun kommt "Die Bachelorette" ich freu mich schon, ich liebe diese richtig dumme Sendung, haha, wer von Euch guckt auch?

Liebe Grüße
Dat Muddelchen 

Kommentare:

  1. So ab und knabbere ich die auch gern mal weg :) und meine Chins lieben die!
    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  2. Ich trinke manchmal ein Gläschen Mandelmilch oder nehme sie zum Müsli; das finde ich eine gute Alternative zur Kuhmilch.
    Einzelne Mandeln esse ich nur, wenn sie in einer Sortierung sind, wie zB Studentenfutter; aber wenn sie so gesund sind, dann lohnt sich auch mal, ein Päckchen reine Mandeln zu kaufen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das lohnt sich ganz sicher :) Ich persönlich könnte mich nur von Mandeln und Nüssen ernähren, muss mich immer sehr zurückhalten^^ das ist eine echte Herausforderung, wenn einem sowas soooo gut schmeckt, wirklich nur ein paar zu nehmen

      Löschen