Freitag, 8. August 2014

Aufgebraucht im Juli mit Kurzreviews

Ay Ihr Lieben,

hier ist er wieder, mein Müll des vergangenen Monats, viel Spaß damit ^^.


Recht überschaubar, würde ich mal sagen, war schon mal einiges mehr.



Avène Eau Thermale, hautberuhigendes, reizlinderndes Wasserspray (50 ml)
Ich mag diese Wassersprays (egal, welche Marke) sehr gern. Davon ist im Sommer auch immer eins in meiner Handtasche. Ideal, wenn man sich bei Hitze mal kurz erfrischen möchte. Eindeutige Kaufempfehlung.

Weleda, Birken Dusch-Peeling, verfeinert und glättet die Haut (150 ml)
Dazu sage ich mal noch nichts, eine separate Review, zusammen mit einem anderen Weleda-Produkt, folgt.

Balea Body Tonic, Fresh Lemon (200 ml)
Oh je, das stand bestimmt gute 2 Jahre angebrochen im Kühlschrank :) Ich habe irgendwelche Bodysprays immer im Kühlschrank und verwende sie nur bei großer Hitze. Abends nach dem Duschen z.B., vor allem, weil ich mich dann auch nicht gerne eincreme. Dieses Produkt enthielt noch ca. 1/3 und ich habe es nun zügig geleert, es duftete sehr lecker nach Zitrone. Leider gibt es diesen Duft nicht mehr, schade. 

Balea, Cremeseife "Melon Tango", mit fruchtigem Melonenduft (LE)
Ich mag ja so gut wie alle Handseifen von Balea, so auch diese. Allerdings wurde mir zum Ende hin der Melonenduft doch etwas zu aufdringlich, deswegen war ich nicht böse, als die Flasche dann leer war. Diesen Duft würde ich nicht nachkaufen, andere jedoch jederzeit. Soweit ich weiß, gibt es dazu passend auch ein Duschgel, aber ich habe mich bei den limitierten Sommer-Duschgels usw. von Balea in diesem Jahr mal bewusst zurückgehalten, da ich immer noch ältere Produkte habe und nicht mehr so horten will, LE hin LE her :) 

Balea Splashy Kiwi, Dusche und Bodylotion (LE)
Seht Ihr, genau das meinte ich gerade :) Ältere LE-Produkte, ich glaube, diese hier sind 2 Jahre alt. Hat den Düften und der Qualität keinen Abbruch getan, beides roch sehr lecker nach Kiwi und gar nicht so künstlich. Die Lotion mochte ich besonders gern, weil sie sehr leicht war und schnell eingezogen ist. Pflegewirkung war zwar nicht überragend, aber im Sommer möchte ich das auch gar nicht so. 

Tetesept, Muskel & Gelenk Duschgel mit Rosmarin & Kampfer
Dieses Produkt mag ich so gerne. Da ich ja viel Sport treibe, habe ich auch ab und zu mal etwas Muskelkater, gerade, wenn ich neue Bewegungsabläufe oder Übungen in mein Programm aufgenommen habe. Dieses Duschgel habe ich immer nur dann benutzt, wenn ich im Winter mal Verspannungen hatte, Gliederschmerzen bei Erkältung oder eben nach dem Sport. Nun ist es leider leer. Der Duft ist sehr intensiv, aber angenehm, man riecht Rosmarin und Kampfer beides deutlich heraus. Ich habe es immer etwas in die Haut einmassiert (mit Duschpuschel) und kurz einwirken lassen. Es war sehr belebend und erfrischend und hat einfach nur gut getan. Ich wollte es neulich nachkaufen, habe es aber weder bei Rossmann noch dm gesehen und ich glaube, das gibt es auch gar nicht mehr, wie schade :/ Immerhin habe ich noch die Badesalze aus der Serie, die sind auch toll. Nachkauf ansonsten jederzeit, wenn ich es nochmal irgendwo sehe.

Eucerin In-Dusch Body Lotion 
Aus meiner abbestellten Pinkbox, das lag schon ein paar Monate hier rum. Es riecht nach nichts, was ja bei Eucerin normal ist. Für mich allerdings nicht, ich möchte lieber was mit Duft. Die Pflegewirkung beim Eincremen dieses In-Dusch-Produktes fand ich nicht besser als bei meiner vor einer Weile getesteten InDusch-Lotion von Nivea. Allerdings für Duftallergiker und Personen mit empfindlicher Haut sicherlich empfehlenswert. Ich würde es mir nicht kaufen.

Alverde Aqua, Mattierende Tagescreme 3:1, Perle, für normale und Mischhaut
Die hatte ich im letzten Sommer eine Weile benutzt und recht gut gefunden. Sie hat gut mattiert und war bei Sommerwetter ideal. Allerdings verschwand sie nach dem Sommer ziemlich hinten in meinen Schrank und ich habe sie kürzlich beim Aufräumen erst wieder hervorgeholt. Da ich aber diesen Sommer andere Produkte ausprobiert habe und in der Tube nicht mehr viel Creme ist, kommt die jetzt mal weg. Fand ich aber gut und würde sie für Mischhaut auch empfehlen.

Catrice, The Giant Mascara, waterproof, 24 h extreme Volume
Ha ja, die war ganz ok. Gummibürstchen, vorne schmal, hinten breit, das ist eigentlich für mich genau das Richtige. Soweit ich weiß, gibt es sie nicht mehr im Catrice-Sortiment. Ich meine, ich hätte sie im letzten Sale noch günstig ergattert, aber hier wartet noch genug Mascara auf mich :)

Dr. Pierre Ricaud Gel Crème Anti-Cellulite
Ich bekam diese Creme gegen Celluite vor einigen Monaten bei einer Bestellung gratis dazu und habe damit meine Oberschenkel behandelt. Ich bin immer etwas zwiegespalten, was solche Produkte angeht. Der Duft war sehr angenehm, leicht und frisch, die Gel-Creme zog schnell ein und meine Haut war danach auch schön glatt. Die Creme hatte einen leicht kühlenden Effekt, was ich ja gerne mag. Ansonsten kann ich auch gar nicht so viel mehr dazu sagen. Solche Produkte sind ja, wenn man sie kauft, eher teurer, als Geschenk sicherlich nett, aber selbst kaufen wohl eher nicht.

Titillapapilla Schokoladen-Körpercreme
Ach, das ist sooo schade, dass sie leer ist. Dieser leckere Duft, nach Schokolade und Kakao! Ich finde sie von der Pflegewirkung her richtig gut, auch im Winter reichhaltig genug. Es handelt sich übrigens um eine italienische Marke, die es hier nicht so zu kaufen gibt. Das entsprechende Duschgel dazu und noch eine weitere Sorte wurden übrigens sogar hier in D verboten, da es ältere Menschen und Kinder zum Verwechseln mit Getränken anregt. Na ja...da gäbe es aber noch eine ganze Reihe anderer Produkte, die dann verboten werden müssten. Ich mochte die Creme jedenfalls sehr und würde sie jederzeit wiederkaufen, auch andere Produkte. 



Neutrogena, Bodylotion mit Nordic Berry (4 Pröbchen)
Also, die ist richtig top in der Pflege und zieht sehr gut und schnell ein. Aber, ich war sehr enttäuscht vom Duft, hätte mir den viel beeriger und somit intensiver vorgestellt. Allerdings lässt sich damit gut leben, da sie wirklich sehr gut pflegt. Würde ich auch kaufen, aber wie immer: Hab noch genug anderes Zeug.

Cosmence, Masque Froid
Ach, da hatte ich mich gefreut. In meiner Schachtel mit den ganzen Masken habe ich diese kürzlich noch entdeckt; eine Maske, die auf der Haut ganz kühl wird und herrlich erfrischt. Ich hatte sie Euch schon mal in einem Aufgebraucht-Post vorgestellt. Leider gibt es CCB Paris ja nicht mehr, Nachkauf somit nicht möglich.

Kiehl's Acne Blemish Control, Daily Skin-Clearing Treatment
Also, das muss man ja sagen: Die Firma Kiehl's ist äußerst großzügig mit Proben. Ich war da im letzten Jahr mal im Laden und habe mich bisschen beraten lassen und man gab mir einiges mit. Manches hatte ich zu Zeiten, als ich nicht gebloggt hatte, verbraucht, anderes hab ich hier noch liegen. Diese Creme ist bei Akne und unreiner Haut empfehlenswert, enthält Salicylsäure, die ja bekanntlich oft bei dieser Hautproblematik eingesetzt wird. Ich fand die Probe auch recht effektiv; sie war sehr ergiebig, ich habe sie nur auf bestimmte Hautstellen aufgetragen und konnte gut eine Woche damit arbeiten. Das Ergebnis sprach für sich, die betroffenen Hautstellen sahen besser aus bzw. waren die Unreinheiten an diesen Stellen deutlich gemildert oder auch weg. Allerdings schreckt mich der hohe Preis des Produkts doch ziemlich ab, mir eine Originalgröße zu kaufen: Sie kostet um die 30 Euro. Angeblich ist die Creme auch für empfindliche Haut geeignet, ich weiß noch, wie die Verkäuferin im Laden dies mehrfach betonte und mich schon etwas nervte, da ich keine besonders empfindliche Haut habe :) Allerdings, durch den Salicylsäure-Anteil brizzelt es doch schon beim Auftrag auf der Haut, ich bin daher nicht sicher, ob Personen mit wirklich empfindlicher Gesichtshaut davon keine Rötungen bekommen usw., ich wäre da eher vorsichtig. 

Allerdings, habe ich eine günstigere Alternative gefunden und teste momentan ein ähnliches Produkt, dazu bald mehr.

Dr. Hauschka, Aufbaumaske
Tja, was soll ich sagen. Ich habe mir mal so ein Probier-Set von Dr. Hauschka gekauft. Enthalten war u.a. diese Gesichtsmaske. Da ich meist wöchentlich eine Maske verwende, nahm ich kürzlich diese. Sie war nicht schlecht, aber auch nicht gut. Hatte kein besonderes Pflegeerlebnis während der Anwendung festgestellt. Nun lässt sich auf dem Tütchen auch nicht feststellen, für welchen Hauttyp diese Maske geeignet ist, keine gute Idee, sollte man ihnen vielleicht mal schreiben. Ich muss sagen, dass ich zu den Produkten generell eine eher verhaltene Meinung habe. Ich habe in den letzten Jahren immer wieder mal kleine Größen ausprobiert und nichts fand ich für mich persönlich wirklich gut; womöglich habe ich die für mich richtigen Produkte auch nie dabei gehabt, wer weiß. Kaufen würde ich mir diese Maske nicht, dazu war sie mir zu nichtssagend. 

Sulfoderm S, Pflegeserie (für unreine Haut)
So, da gibt es ein bisschen mehr zu erzählen. Immer, wenn ich in den letzten Monaten bei Medpex (Online-Apotheke, da gibt es auch die Wohlfühl-Box) bestellt habe, habe ich mir als Probe etwas von Sulfoderm ausgesucht. Ich bekam bei jeder Bestellung Proben von Waschgel, Tagescreme und getöner Tagescreme. Insgesamt hatte ich 4 Proben von jedem Produkt. Ich habe das extra so gemacht, da ich mir einen umfassenderen Eindruck von den Produkten machen wollte. Als Jugendliche habe ich ewig von der Firma das Abdeckpuder verwendet, was mir ganz gut half. Ich kannte alle anderen Produkte gar nicht, das Puder wurde früher noch gerne von Hautärzten verschrieben, aber ich vermute mal, dass die Produktpalette auch im Laufe der letzten 30 Jahre noch weiter ausgebaut wurde. Jedenfalls war ich gespannt, was mich erwartet und ich wurde leider total enttäuscht. Das Reinigungsgel war in Ordnung, schäumte angenehm auf, roch nach fast nichts, was ja okay ist. Die beiden Tagescremes allerdings waren eher fest in der Konsistenz und liessen sich auf der Haut nicht so gut verteilen, bei der getönten Tagescreme war die Konsistenz sogar noch etwas fester hatte ich den Eindruck, außerdem war sie viel zu dunkel und ich bin nun nicht gerade blass im Gesicht, aber diese Farbe wäre wohl eher etwas für dunkle Hauttypen. Im Prospekt erkenne ich auch nur 1 getönte Variante bei der Tagescreme, während es einen Abdeckstift und das Puder in 3 bzw. 2 Farbnuancen gibt. Bei einer Creme sollte es dann doch wohl auch so sein. Dadurch, dass die Creme eher von fester Konsistenz ist, sah gerade die getönte Version auch sehr pastig auf dem Gesicht aus, das ging überhaupt nicht. Genauso stellt man sich von Akne geplagte Teenager vor, die sich ja früher gern mit braunen Cremes zugekleistert haben und wahrscheinlich noch dachten, dass die Produkte "gut" abdecken, anstatt noch richtig auf das Problem hinlenken ^^. Schade, ich hatte mir von der Serie einiges versprochen, da ich den Puder früher wirklich gut fand. Das Waschgel habe ich aufgebraucht, die anderen Proben nicht. Keine Kaufempfehlung somit von mir. 

Balea Young, Reinigungstücher Light Blue und Green Cococut
Ja, all time favorites, diese Tücher, die Coconut-Variante mochte ich vom Duft her besonders gern. Die Balea-Tücher sind meine liebsten Reinigungstücher und ich kaufe sie immer noch recht gern, allerdings, seit ich Bioderma & Co. entdeckt habe, wechsle ich ganz gerne und verwende gerade Bioderma auch gerne zur Vorab-Gesichtsreinigung und nicht nur zum Entfernen für wasserfestes AMU.

So, Ihr Lieben, das war's, weg mit dem Müll :) Irgendwas dabei, was Ihr auch kennt?

Liebe Grüße
Dat Muddelchen 

Kommentare:

  1. Die Kiwi Sachen von Balea hatte ich auch.Glaube die gibt es ja jetzt wieder.Oder was es Melone.Ach das ist immer so eine Menge, die kann man sich nicht merken.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. @ Chrissi

    Hallo meine Liebe :) Ich hab da auch nicht wirklich mehr den Überblick, was es noch gibt oder wieder da ist, aber ich glaube, Melone hab ich in meiner Vorratskiste und damalas mit Kiwi gekauft, ich muss am Wochenende mal gucken und das dann auch Rausstellen, bevor es zu alt wird ^^

    AntwortenLöschen
  3. Da ist wieder eine Menge leer geworden! Ich habe Balea splashy kiwi auch noch hier, das muss ich nun auch endlich mal leeren.
    Interessante Kurzreviews zu den anderen Sachen; da ist wieder viel Neues für mich dabei.
    Herzliche Grüße.

    AntwortenLöschen
  4. @ My Bathroom

    Ja, das stimmt, aber doch weniger als sonst....ich muss mir trotzdem mal angewöhnen, eine Flasche Duschgel erst einmal komplett zu leeren, bevor ich ein anderes verwende, aber ich finde das so langweilig und benutze gern so alle 2-3 Tage etwas anderes ^^ herzliche Grüße an Dich zurück <3

    AntwortenLöschen
  5. Ehrlich, im Sommer kann ich gar nicht mehr ohne das Avène Eau Thermale Spray. Ich kaufe in der Online Apotheke (da es dort immer günstiger ist) meist ein Doppelpack mit der großen 300 ml Flasche, die es zusammen mit der kleinen Flasche im Set gibt. Jeden Morgen ist das Spray für mich der erste Muntermacher, bevor es an die Pflege geht. Und zwischendurch sowieso. Auch als Makeup Fixierung sehr praktisch und weitaus günstiger, als das Fix Plus Zeugs von MAC. Die Balea Sachen finde ich auch toll, da stimmt das Preis-Leistungsverhältnis total meiner Meinung nach. :)

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab von Avene jetzt auch ein paar 3 Sprays gehabt, entweder geschenkt bekommen, aus einer Beautybox oder so als günstige Beigabe in der Apotheke erhalten, genauso das von Vichy..von Balea habe ich aber auch eins und das ist genauso ok...aber die anderen enthalten halt das gute Thermalwasser :) Fixing-Spray verwende ich sehr selten..irgendwie habe ich wohl das große Glück, sowas nicht zu brauchen..mein Make up hält und hält und hält...das sehe ich abends immer am Wattepad, was da runterkommt, sind schätzungsweise noch 80 Prozent..und ich mag es auch nicht sonderlich, mein Gesicht nach dem Schminken anzufeuchten..allerdings hab ich ja aus meinem Avon-Gewinn so ein Spray, das wird natürlich auch öfter mal benutzt :)

      Löschen
    2. Wegen Makeup und danach sprayen... das mache ich hauptsächlich im Sommer, wenn ich etwas losen Puder im Gesicht verwende um Glanzstellen zu kaschieren. Danach ein Hauch Spray aus größerer Entfernung, damit die Haut nicht zu pudrig aussieht. Wirkt dann doch natürlicher bei mir. :-)

      Löschen
  6. Ich hab von P 2 dieses mattifying Puder..mit so' nem Silberdeckel, da sieht man gar nicht gepudert nach aus...sowas mag ich ja am allerliebsten..allerdings wollte ich mir den Puder heute nachkaufen, weil bei meinem wirklich nicht mehr viel drin ist, hat ewig gereicht..aber der ist wohl schon im Frühjahr aus dem Sortiment gegangen, glaube ich..aber Nachrücker stehen ja in den Startlöchern, mal sehen, was uns erwartet..ich mag diese Unruhen bei den Sortimentsumstellungen gar nicht...vor allem sooo oft, schrecklich

    AntwortenLöschen