Dienstag, 29. April 2014

Review und Vergleich: Schauma Fresh it up vs. Cotton Fresh

Hallo Ihr Lieben,

tja, ich bin mit Schauma groß geworden....wenn mich nicht alles täuscht, ist das Design der Flasche NIE verändert worden, außer das Label..aber so Form und Größe sind ewig gleich, ist das nun gut oder schlecht?

Meine Mutter muss jedenfalls Schauma gaaanz toll gefunden haben...Jahre stand das langweilige, grüne Kräuter-Shampoo bei uns am Badewannenrand und die Flasche wollte irgendwie nie leer werden, haha :)

Ich weiß noch, dass ich das Shampoo nicht mochte, warum, keine Ahnung...ich fand es langweilig...im Laden sah ich immer viel schönere Flaschen in tolleren Farben, aber na ja...ich wurde nicht groß gefragt bzw. habe auch selten was gesagt. Irgendwann wurde das Kräuter-Shampoo dann durch die Apfelvariante abgelöst, uhhh ein Shampoo mit Fruchtduft, Sensation, ich glaube, das war eines mit der ersten überhaupt damals. Das mochte ich dann, bis ich es mir leid gerochen hatte, denn klar, nachdem meine Mutter merkte, dass die Familie das gerne benutzt, wurde das dann bis zum Erbrechen gekauft.

Irgendwann wurde sie Gard-Fan..folglich standen dann zig Varianten Gard im Bad und dabei blieb es dann auch bis ich auszog :) Als junge Frau habe ich diese Shampoomarken vermieden...man hat schließlich seinen eigenen Geschmack..aber ich weiß es echt nicht mehr, was ich so gekauft habe. Wie gut Schauma und Gard waren, weiß ich auch nicht mehr, als Kind oder Jugendliche interessiert einen sowas in der Regel nicht.

Jedenfalls..irgendwann vor ein paar Jahren packte mich die Neugier, was aus dem guten alten Schauma geworden ist und ich kaufe alle paar Jahre mal ein Shampoo..fand sie ganz OK...

Ende letzten Jahres bemerkte ich dann im dm eine neue Sorte, in zart rosa mit einem ach so tollen Motiv drauf..dann las ich noch, dass es für fettigen Ansatz und trockene Spitzen ist, zack, Opferauftrag erfüllt, das wurde natürlich gekauft :)) Und dann sah ich noch das Cotton Fresh, von dem ich zuvor auf Youtube viel Gutes hörte...also auch gekauft...

Dann wurde ich neugierig, wie sich denn beide Varianten so im Vergleich machen, hier erst mal die beiden Produkte und dann meine Erfahrungen damit.


Fangen wir mal mit der rosa Variante an:



Fresh it up! Shampoo, mit Passionsblüten-Milch, ohne Silikone, schnell fettender Ansatz, trockene Spitzen
Über das hübsche Flaschenmotiv und die Farbe müssen wir uns nicht unterhalten, ich mag das total :) Das Produktversprechen lautet wie folgt:
  • reinigt sanft den Haaransatz für bis zu 48 h Frische
  • stärkt die Haarstruktur und pflegt selbst beanspruchte Haarspitzen intensiv
  • für ein perfekt gepflegtes & frisches Haargefühl
Auf der Flasche sind noch "eindrucksvolle" Bilder abgedruckt, wie beanspruchtes Haar vorher und nachher aussieht, ohne Verwendung und mit Verwendung von Protein (ist in Schauma enthalten). Solche Fotos beeindrucken mich grundsätzlich nicht, zumal sie nicht aussagekräftig sind, sondern eher wie aufgemalt aussehen, aber das nur am Rande.

Der Duft des Shampoos gefällt mir sehr gut, leicht fruchtig, wobei ich keine spezielle Frucht zuordnen kann, vielleicht leicht erinnernd an Pfirsich, aber wirklich nur sehr vage. Die Aufschäumbarkeit ist gut, anschließendes Waschen und Auskämmen so wie üblich, da habe ich keinerlei Beanstandungen.

Wie öfter erwähnt, wasche ich meine Haare täglich, da sie am Ansatz sehr schnell fettig werden und damit gehe ich natürlich nicht auf die Straße...wenn gar nichts mehr geht, helfe ich mir schon mal mit einem Trockenshampoo, aber nur sehr ungern. Tägliches Haare waschen soll nicht gut sein, ich mache das, seit ich 12-13 Jahre alt bin..ich kann und will es nicht mehr anders. Ich fühle mich mit fettigen Haaren extrem unwohl, davon abgesehen, dass feines Haar dann noch besonders schlimm aussieht und frisierbar ist es dann sowieso nicht mehr. Für mich wäre jedenfalls ein Shampoo toll, was mir eine Haarwäsche am 2. Tag ersparen würde, ich habe sowas noch nie gefunden, egal, ob preiswert oder teuer...aber gut, man probiert immer wieder mal.

Erwartungen hatte ich somit an das Produkt keine. Womit ich allerdings nicht gerechnet hätte, dass meine Haare wirklich noch am gleichen Tag anfangen zu fetten, zwar erst abends, wo es nicht mehr wichtig ist, aber sowas geht auch nicht, oder? Wie es dann am nächsten Morgen aussieht, muss ich wohl nicht erwähnen...nachdem ich dies bereits nach der 1. Anwendung feststellte, habe ich es nur ungern weiter benutzt (mehr als die halbe Flasche habe ich auch nicht geschafft), aber ich wollte ja auch herausfinden, ob es womöglich nur mal ein Bad-Hair-Day oder sonst was war...aber nein, ich hatte nach jeder Anwendung das gleiche Ergebnis, die Haare waren extrem fettiger am nächsten Morgen als mit jedem anderen Shampoo, krass, zumal es ja wirklich ein auf meinen Haartyp abgestimmtes Shampoo ist. Vielleicht sollte ich der Firma Schwarzkopf mal ein Foto schicken, wie mein Haar bereits nach 8-10 Stunden unter Verwendung dieses Shampoos aussieht und ob man die 48 h Variante nochmals überdenken kann oder was da bei mir schief läuft, das geht ja echt gar nicht mehr. 

Nachkauf kommt somit nicht in Frage, allerdings hab ich in meinem Freund einen dankbaren Abnehmer für den restlichen Flascheninhalt gefunden. Er ist mit dicken, kräftigen Haaren gesegnet und kann wirklich alles benutzen, prima, das hätte ich auch gern ^^.

So, nun mal zur anderen Sorte. Nach dem ja recht negativen Eindruck der rosa Variante hatte ich nun nicht nur keine Erwartungen, sondern auch Vorurteile..eigentlich nicht richtig, na ja, das steckt dann wohl so in einem drin, zumal diese Sorte auch für fettendes Haar ist. Der Name Anti-Fett-Shampoo klingt ja mal richtig ekelig :/ das kann man sicher auch bissel netter sagen, haha :) Irgendwie muss ich gerade an Biskin denken ^^ auch so ein Überbleibsel aus meiner Kindheit :)))



Cotton Fresh, Anti-Fett-Shampoo, mit Baumwoll- & Aloe Vera Extrakten, bis zu 48 h Frische-Effekt, leicht bis schnell fettendes Haar 
Die Flasche sieht langweilig aus (bitte entschuldigt die teils dunklen Aufnahmen, es ist heute so dunkel draußen, richtig üsseliges Regenwetter), wie fast alle Schauma-Flaschen, aber gut, das ist mir ja egal, wenn der Nutzen entsprechend ist.

Das Produktversprechen dieser Variante lautet wie folgt:
  • reinigt das Haar für bis zu 48 h Frische
  • ohne Silikone - milde Pflege ohne zu beschweren
  • sanft zur Kopfhaut und für die tägliche Haarwäsche geeignet
Auch hier die alberne Zeichnung, vorher, nachher mit/ohne Protein, na gut.

Interessant, dass hier extra in der Produktbeschreibung erwähnt wird, dass das Shampoo silikonfrei ist; die rosa Variante ist es ebenfalls, aber dort liest man das nur auf der Rückseite auf einem kleinen Label, hier ist es doppelt angegeben, also Label und Produktbeschreibung. 
Aha, demzufolge ist das andere Shampoo nicht für die tägliche Haarpflege geeignet? Na ja, egal, meine Haare sahen auch bereits nach der ersten Haarwäsche scheiße aus. 

Der Duft ist auch hier sehr angenehm, frisch und leicht, eher dezent, so mag ich das am liebsten bei Shampoo. Aufschäumen, Ausspülen, Kämmbarkeit ist gut. Und der Effekt, was fettiges Haar angeht, bemerkenswert: selbst am nächsten Morgen ist der Haaransatz deutlich weniger fettig als sonst! Ich möchte fast behaupten, ich könnte eventuell sogar mal den 2. Tag aufs Waschen verzichten...aber, das steckt nicht in meinem Kopf, das würde schwierig, wie gesagt, zig Jahre Gewohnheit...aber ich bin wirklich sehr erfreut, dass dieses Shampoo meine Haare den ganzen Tag frisch hält, sie nicht im Laufe des Tages schlapp machen, super..das wird auch nachgekauft, sobald meine ganzen anderen Vorräte mal aufgebraucht sind...hier ist jetzt auch erst mal noch die Hälfte drin, die teile ich nicht :) 

Zusammenfassung/Fazit
Die rosa Variante kommt für mich nicht in Frage und möchte ich auch bei leicht fettendem Haar nicht empfehlen, die blaue Variante gefällt mir sehr gut, auch deutlich besser als so manches höherpreisiges Shampoo...Schauma ist sehr günstig, wie ich finde, wird auch oft als Doppelpack angeboten. 

Noch kurz zu den Nachteilen bei beiden Varianten:
  • zu große Flaschen (je 400 ml), nicht für die Reise geeignet bzw. zu schwer und groß
  • zu große Flaschenöffnung
Was sagt Ihr zu Schauma? Benutzt Ihr eines der erwähnten Shampoos und habt womöglich gleiche Erfahrungen gemacht?

Liebe Grüße
Euer Muddelchen

Kommentare:

  1. Eines der erwähnten benutze ich nicht, aber ich hatte mal jenes mit Kräutern und war recht zufrieden, wenn ich mich richtig erinnere.
    Das cotton fresh könnte mich auch sehr interessieren, danach muss ich mal schauen.
    Ich wünsche Dir einen schönen Feiertag morgen; LG.

    AntwortenLöschen
  2. @ My Bathroom

    Danke für Deinen Kommentar, liebe Britta. Und ja, mach das mal, würde mich interessieren, wie Du mit dem Shampoo so zurecht kommst. Auch ich wünsche Dir heute einen schönen Feiertag, das Wetter scheint hier in NRW auch endlich wieder besser zu werden, LG zurück <3

    AntwortenLöschen
  3. Ui, das finde ich aber interessant, dass wir dieselben Erfahrungen gemacht haben mit dem fresh it up Shampoo! Ich verwende es wirklich nur sehr ungern, möchte aber das es auf dem Badewannenrand wieder etwas mehr Platz gibt :D
    Deshalb wasche ich meine Haare wenn ich das benutze auch immer noch ein zweites Mal mit einem anderen Shampoo.. Naja bin auch echt froh wenn es IRGENDWANN mal leer sein sollte xD
    Das Cotton Fresh klingt von deiner Beschreibung her sehr ansprechend..das sollte ich mir vllt mal ansehen, aber wirklich erst wenn ich hier deutlich reduziert habe, was meine Bestände angeht. Hatte mir auch vorher mal überlegt es zu kaufen, aber nachdem mich das rosane so enttäuscht hat, wäre ich auch nie auf die Idee gekommen, dass das blaue besser ist. Hab mir das rosane ursprünglich auch nur gekauft weil eine Kollegin davon angetan war, bei ihr war es wohl ok...

    Liebe Grüße :)
    Melly

    AntwortenLöschen
  4. @ Melly

    Hey :), schön Dich wieder mal zu lesen und danke fürs fleißige Kommentieren bei mir :) Ja, ja, die lieben Vorräte..ich teste mich auch gerade durch die ganzen Shampoos, die ich noch habe..alles, was nix für meine Haare ist, verschenke ich...man merkt ja doch nach 3-4 x Waschen spätestens, ob sich das Produkt bewährt....die blaue Variante ist wirklich sehr gut, aber ich denke, da das ja im Standard-Sortiment von Schauma ist, läuft es Dir nicht weg und Du kannst auch erst mal Deine alten Sachen aufbrauchen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne :) ich schäme mich ja immer ein wenig, da ich dann so alles auf einmal lese (und so oft wie möglich kommentiere) und dann wieder ganz lange nichts von mir zu lesen ist.. aber hoffentlich wird das ab September alles besser ;))
      Oh ja, mittlerweile sind es mir eindeutig viel zu viele Vorräte geworden :( versuche aber fleißig zu minimieren..mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg! Vieles ist schon in Kisten gepackt zum verkaufen und anderes landete in der Tonne.. :/ geht aber manchmal nicht anders =(
      Das cotton fresh bleibt auf jeden Fall im Hinterkopf! :) Jedes Mal im dm muss ich an deine Review denken <3 :)

      Löschen
  5. Haha, ist ja komisch! :D Das Schauma Fresh-it-up Shampoo wirkt bei mir extrem gut, und erst am dritten morgen werden meine Haare fettig! Also am ersten Tag bombe, am zweiten immer noch super, und am dritten ist der Ansatz schon fettig, aber 2 1/2 Tage schöne Haare sind echt in Ordnung! :)
    Naja, es kann ja nicht alles bei jedem gleich wirken, ne?!
    Sorry hab gute Laune :D

    Liebe Grüße! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha :) Du hast gute Laune? Aber das ist doch schön und ich verstehe ein paar flappsige Worte oder überschäumende Freude und eben auch gute Laune SEHR gut :)))

      Ja, das ist echt manchmal bissel seltsam, was bei dem einen hilft, ist für den anderen eine Katastrophe :)

      Löschen
  6. Oh nein...hab mir das rosane heute gekauft weil esmein geliebtes Cotton Fresh im Kaufland nicht gab. >.<
    Werds trotzdem mal testen :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht kommst Du ja mit dem rosanen besser zurecht, das kommt ja doch immer ganz auf die eigene Haarstruktur an...wenn nicht, ist es bei dem Preis dann nicht sooo schlimm. Würde mich freuen, wenn Du mir eine kurze Rückmeldung gibst, wenn Du es ausprobiert hast, liebe Grüße!

      Löschen
  7. Ich habe gerade ähnliche Erfahrungen mit anderen Shampoos gemacht. Das Cotton Fresh könnte mich auch reizen. :) allerdings möchte ich keine solch großen Flaschen mehr in meinem Bad haben. Die brauchen sich einfach ewig nicht auf! Bin gerade bei einem ganz guten Shampoostand angekommen. Ein etwas ungeliebtes, aber noch ganz neues im Schrank und eins in der Dusche. Hach, aber ich befürchte, das es mir heute beim Einkaufen einfach im Kopf herumschwirrt.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Huhu :-)
    Ich sehe das dein Beitrag schon von April ist aber ich kommentiere trotzdem mal. Ich habe blondierte, am Ansatz fettige und an den Spitzen trockene Haare. Genau wegen der Produktbeschreibung und weil es im Angebot war habe ich mir das Shampoo heute gekauft. Nach ausprobieren werde ich dir hier mal berichten wie es bei mir gewirkt hat :-)

    Liebe Grüße !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, das ist doch schön, dass auch noch ältere Beiträge gelesen werden, dafür ist ja das Blog-Archiv auch da, freut mich sehr :) Ja, melde Dich gerne, wie es bei Dir gewirkt hat, bin schon gespannt :) Liebe Grüße zurück und ein schönes Wochenende!

      Löschen