Donnerstag, 3. April 2014

Alnatura Dinkel-Tortelloni "Ricotta und Spinat"

Hallöchen meine Lieben,

und ich teste mich weiter durch die Lebensmittel vom dm....gestern kaufte ich eine Packung Tortellonis.



Gekocht habe ich die Tortellonis übrigens nicht in Salzwasser, sondern in Gemüsebrühe (da ist auch Salz drin und sie schmecken dann einfach etwas würziger, das mache ich bei Nudeln generell oft so). 



Dazu gegessen habe ich einfach körnigen Frischkäse, den mag ich am liebsten dazu. Jaaa, die Portion war groß, aber das war auch gestern meine einzig richtige Mahlzeit, dann darf man das schon mal. Die Tortelloni sättigen gut, aber vom Geschmack her war das nicht so meins, etwas fade und langweilig. Allerdings gibt es noch 3 weitere Sorten (irgendwas mit Tomate, Käse und Gemüse), die werde ich so nach und nach auch noch probieren und Euch dann entsprechend berichten. 

Raviolis, die ich gerne als Tipp von der lieben My Bathroom is My Castle aufnehmen wollte und den Soja-Vanillepudding, den Mrs Petruschka so mag, habe ich leider nicht gefunden; womöglich sind auch nicht alle dm-Märkte gleich sortiert (in Österreich, wo Mrs. Petruschka lebt, sicher auch teils ein anderes Sortiment, nehme ich mal an). 

In Köln gibt es mittlerweile einige Alnatura-Läden und ich werde in den nächsten Monaten mal sehen, was ich dort finden kann, allerdings liegen sämtliche Läden für mich nicht so gut erreichbar bzw. ungünstig und etwas abgelegen meiner sonstigen Route, mal sehen, wann es so passt. Im dm gibt es ja nur eine bestimmte Auswahl an Lebensmitteln, wobei ich die für einen Drogeriemarkt aber schon recht beachtlich finde.

Wenn Ihr weitere Empfehlungen für mich habt, nur her damit, mir macht das momentan sehr großen Spaß, alles mögliche auszuprobieren und ich habe bereits viele der von nur mal aus Neugier gekauften Produkte fest in meine Ernährung mit aufgenommen. 

Liebste Grüße!
Dat Muddelchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen