Mittwoch, 5. Februar 2014

Wollen Rosen kaufen...? :)

Hallo zusammen,

ich finde es ja immer unheimlich interessant, welche Pflegeprodukte in anderen Ländern verwendet werden. 

Mit Beautyprodukten, die Rosenessenzen enthalten, habe ich mich bisher nie groß beschäftigt. Man kennt es aus verschiedenen Naturkosmetik-Linien, aber es gab immer Gründe für mich, so etwas nicht zu verwenden, denn ich mag eigentlich nichts, was sehr nach Blüten riecht und speziell Rosenduft ist so gar nicht meins.

Allerdings habe ich nun schon öfter gehört, dass reines Rosenwasser, als Gesichtswasser angewendet, sehr gut für die Haut sein soll. Ich sprach meine türkischen Kolleginnen darauf an, sie meinten, ja sie haben so etwas schon gehört, dass es gut sein soll, selbst nicht benutzt bisher, aber man könne in jedem türkischen Lebensmittelgeschäft so etwas kaufen. Da ich dort ohnehin öfter einkaufe, fand ich kurz vor Weihnachten ein Rosenwasser und war hoch erfreut, ich ging davon aus, Rosenwasser ist Rosenwasser...das probierst Du jetzt mal. 

Gekauft habe ich dann für 3 Euro dieses hier:


Allerdings musste ich lachen und mein Freund auch, der dabei war. Dieses grelle Pink und die hochgradig billige Aufmachung waren nun nicht so mein Ding...wir schraubten es im Laden auch mal kurz auf und waren beide ähm...doch über den starken Rosenduft sehr irritiert...aber ich meinte dann so.."ach komm, das soll toll für die Haut sein", hatte aber schon so meine Befürchtungen, ob ich mir sowas wirklich täglich in's Gesicht tupfen möchte..aber was man nicht alles tut, wenn die Wirkung doch so gut sein soll, ne :) 

Zu hause habe ich es dann 3-4 Tage benutzt...es war jedes Mal eine große Überwindung, mir dieses extrem stark parfümierte Zeugs auf die Haut zu kippen...der Geruch verflog zwar nach einer Weile, aber das war echt immer so Geruchsflash im negativen Sinne...Zur Wirkweise kann ich ja nicht wirklich etwas sagen nach der kurzen Zeit, irgendwie erfrischend war das Gesichtswasser schon, aber mir wurde dann doch klar, dass ich so einen starken Duft nicht ständig auftragen möchte, das ging dann gar nicht mehr. Irgendwie hatte ich dann auch die Befürchtung, dass dieses Rosenwasser einfach Wasser mit einem starken, künstlichen Duftkonzentrat sein könnte.

Dann kam mir die Idee, Rosenwasser einfach mal zu googlen, denn die Beschreibung hinten auf der Flasche war selbst mit Brille kaum lesbar und in türkisch..ich konnte nicht mal erkennen, ob Alkohol enthalten ist und ich hörte zuvor, man solle möglichst eins ohne Alkohol verwenden, aber der Laden hatte ja nur diese eine Sorte. 

Ich dachte, es muss doch ein Rosenwasser zu finden sein, was nicht so "stinkt", irgendwie hochwertiger verpackt ist (die Flasche ist wirklich krass, oder? lol)...und tatsächlich, ich habe etwas Besseres gefunden und ich möchte behaupten, etwas viellllll Besseres:


Na, das sieht doch schon deutlich besser aus! Eine hübsche, rosa Flasche, 100% natürliche Inhaltsstoffe, da kann ja eigentlich nichts mehr schief gehen. 

Die Produktbeschreibung und was Rosenwasser so kann, ist schon enorm:


Destillat aus reinen Rosenblüten. Rosense Rosenwasser enthält weder Alkohol noch Konservierungsstoffe, keine künstlichen Düfte oder Farbstoffe. Die Wirkung des Rosenwassers auf die Haut ist sehr vielfältig.


Ein natürliches Gesichtswasser, das feuchtigkeitsspendend und klärend wirkt und den natürlichen Feuchtigkeitsgehalt der Haut wiederherstellt. Ist sehr gut verträglich besonders bei empfindlicher Haut.


Gegen Falten: Dank seiner straffenden Wirkung von Rosenwasser wird das Hautbild verfeinert. Die Poren werden verengt und dadurch bekommen Sie gestraffte Haut.


Gegen Pickel: Aufgrund seiner unvergleichbaren Eigenschaften wird Rosenwasser schon seit der Antike gegen Pickel angewendet. Die Hautporen werden gründlich gereinigt und das Austrocknen der Pickel wird beschleunigt. Bei täglich zweimaliger Anwendung verschwinden die Pickel nach kurzer Zeit dauerhaft.


Gegen Mitesser: Das Rosenwasser verengt die Poren und beugt so Mitessern und der Verstopfung der Poren vor.


Gegen Augenringe: Eine erfrischende Augenkompresse hilft bei überanstrengten Augen. Einfach 2 Wattepads mit Rosenwasser tränken, ausdrücken und 15 Min. auflegen.


Anwendung: Das Rosenwasser empfehlen wir Ihnen täglich 2 x anzuwenden, morgens und abends. Ein paar Tropfen des Rosenwassers auf einen Wattepad geben und mit diesem Gesicht, Hals und Dekolleté reinigen. Anschließend genügt das Auftragen von Rosense Gesichtscreme, um die Gesichtspflege zu vervollkommnen.  


Rosense Rosenwasser ist 100% destilliertes, natürliches Rosenwasser und kann daher auch in der Küche angewendet werden. Sie können es zum verfeinern für Speisen verwenden oder ein paar Tropfen zu Sekt oder Mineralwasser geben.


Genuss-Tipp: Ein paar Tropfen des Rosenwassers auf 1 l stilles Mineralwasser geben und über den Tag verteilt trinken. Dies harmonisiert Körper und Seele

Ich wurde immer neugieriger und habe letztlich über Amazon vor ein paar Wochen bestellt, aber man kann auch auf der Homepage der Firma **ROSENSE** direkt bestellen, es gibt sogar eine komplette Rosen-Gesichtspflegeserie und andere, interessante Produkte, wie ich finde. 

Mittlerweile verwende ich das Rosenwasser 2 x täglich für mein Gesicht und kann mir nach gut 3-wöchiger Anwendung eine Meinung bilden.

Dass es gegen Hautunreinheiten wirkt, ist bei mir zumindest so gewesen und das freut mich sehr, quäle ich mich doch immer wieder mal mit kleineren Pickeln und Mitessern herum, ich glaube, davon ist man in keinem Alter verschont. Was mir aber genauso gut gefällt, ist die Tatsache des straffenden Effekts, der nach jeder Anwendung spürbar ist. Meine Poren sind leider vergrößert und ich habe das Gefühl, dass mein Hautbild insgesamt feiner und klarer geworden ist. Gerade abends habe ich auf eine Nachtpflege öfter mal verzichtet und nur nach der gründlichen Reinigung das Rosenwasser verwendet. 

Die Preise sind leicht unterschiedlich im Netz, aber so um die 10-12 Euro müsst Ihr dafür ausgeben. Sicherlich nicht wenig für ein Gesichtswasser, aber mich überzeugt es wirklich sehr und dann ist es mir auch jeden Euro wert. Zumal ich, seit ich das Rosenwasser verwende, gar keine extra Anti-Pickel-Produkte benötige, die schließlich auch Geld kosten. Somit habe ich gleich 2 Nutzen, einmal das Gesichtswasser und eben keine Extrapflege mehr. 

In der Flasche sind 300 ml, aus meiner Flasche ist gerade mal ein gutes Drittel aufgebraucht, d.h. die Flasche reicht so ca. 3 Monate bei 2 x täglicher Anwendung, das ist für mich absolut OK. Die Öffnung ist übrigens auch ideal, nicht so groß und man kann es sehr gut herausträufeln und auf einen Wattepad geben. 

Für etwas geruchsempfindliche Personen sollte ich aber noch etwas anmerken:

Dieses Rosenwasser "stinkt" nicht, aber es riecht auch nicht gerade gut. Nicht nach frischen Rosenblüten, sondern etwas muffig und auch das war für mich sehr gewöhnungsbedürftig..die erste Woche habe ich es widerwillig benutzt, aber ich hatte dann doch zu viel Respekt vor dem Preis und wollte doch auch unbedingt herausfinden, ob es mir nützlich ist. Mittlerweile freue ich mich sogar auf die Anwendung, der Geruch verfliegt schnell und da man ja seine täglich Pflege drüber packt, kein Drama.

Wer die Möglichkeit hat, sich das Wasser in der Türkei besorgen bzw. mitbringen zu lassen, sollte dies tun, dort soll es deutlich günstiger sein und es muss natürlich auch nicht diese Marke sein, wichtig ist, dass es zu 100 % naturrein und ohne Alkohol ist. 

Kennt Ihr Rosenwasser oder habt Ihr so Produkte, auf die ihr absolut schwört?

Ich möchte es nicht mehr missen, obwohl ich noch 2, 3 andere, preiswerte Gesichtswasser habe, die ich natürlich auch aufbrauchen werde, aber erst mal wird diese Flasche leer gemacht und sicher auch neu bestellt.

Liebe Grüße an Euch!
Euer Muddelchen

Kommentare:

  1. Ach Mensch ... als ich mal eine Weile in der Türkei war, musste ich mich echt überwinden das Zeug zu riechen, weil ich Rosengeruch einfach nicht so lecker finde ... Wenn du aber nun sagst, dass es bei dir gut was fürs Hautbild getan hat (vergrößerter Poren olé), komme ich ja doch in Versuchung ...
    Ich denk drüber nach, während ich mein Balea-Gesichtswasser leermache ;)

    AntwortenLöschen
  2. @ Carolin : Ein Versuch wäre es mal wert, würde ich sagen, ich musste mich ja auch erst überwinden, falls Du es Dir je kaufst, lass mich wissen, ob Du etwas festgestellt hast, was Deiner Haut gut tut, würde mich freuen :-)

    AntwortenLöschen
  3. Alter das is voll fett krass neonpink! xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, aber sowas von, ne :) Wenn ich mir die Flasche so angucke jetzt, denke ich auch, wie bescheuert ich war, sowas zu kaufen..man sieht doch eigentlich sofort, dass das nichts Hochwertiges sein kann. Aber na ja, ich wusste es nicht besser und hatte mich auch noch nie wirklich mit dem Thema zuvor beschäftigt. Spätestens als ich es aber benutzt habe, wurde mir klar, dass es nur gepantschtes Wasser ist. Ich frage mich, wer sowas wirklich regelmäßig benutzt, wenn es Leute sind, die die Schildchen lesen können, wäre das wirklich besonders krass. Das von Rosense hat aber z.B. sehr gute Bewertungen bekommen und ich fands ja auch toll. Nun will ich immer noch wissen, was es mit Deinem Rosenwasser auf sich hat, wenn ich mal wieder irgendwo einen türk. oder arabischen Laden sehe, werde ich gezielt danach gucken, vielleicht haben wir hier in Köln auch Jemanden, der das Rosenwasser verkauft. Preislich ist das ja wirklich ein sehr großer Unterschied.

      Löschen