Montag, 2. September 2013

Aufgebraucht im August mit Kurzreviews :)

Hi zusammen :)

so, meinen Aufgebraucht-Post für August möchte ich Euch aber doch noch schnell zeigen, ich will die alten Verpackungen endlich entsorgen ^^-

Im August ist einiges zusammen gekommen, aber auch mal wieder Dinge, die ich nicht aufgebraucht habe, weil sie mich nicht überzeugt haben.


Dann mal im Detail :


Balea Dusche & Creme, Guave
Die Cremeduschen von Balea mag ich total. Der Duft hat mir auch sehr gefallen, schön fruchtig, Nachkauf somit jederzeit, aber, wie üblich, erst mal alles aufbrauchen :)

Yves Rocher Jardins du Monde Duschgel, Granatapfel aus Spanien
Wie üblich, kaufe ich immer gleich mehrere dieser Duschgels, sobald sie im Angebot sind. Dieses hier hat mir auch sehr gut gefallen, toller Duft, ideal für den Sommer, Nachkauf jederzeit.

Florena Cremedusche mit Bio-Olivenöl
Seltenst brauche ich ein Duschprodukt mal NICHT auf..ich erinnere mich gerade nicht, dass ich es überhaupt je tat? Aber, dieses hat es geschafft, bravo ^^ ...das ging gar nicht..ich habe mich gezwungen, es 2 x anzuwenden und nun werfe ich die fast noch volle Flasche weg..ja, richtig gehört...Es mag qualitativ hochwertig sein, daran habe ich keinerlei Zweifel (ohne PEGs, ohne Farbstoffe), als Bio-Produkt auch sicher mal einen Versuch wert, aber sorry, dieser Duft :/ ich empfand ihn als total muffig...hatte nach dem Duschen gleich das Gefühl, dass ich nochmal duschen könnte, es war weder erfrischend, noch belebend. Beim 2. Mal erging es mir genauso und das war's dann auch. Allerdings hatte ich von diesen Duschen mal welche, die mir gefallen hatten (mit Sheabutter wars und noch was Fruchtiges), daher dachte ich, prima, dann nimmste das auch mal mit. Tja ^^.

Balea Totes Meer Salz Dusche, mit dem Duft von fruchtigen, roten Früchten
Haha, diese Beschreibung ^^ nun ja...aber, ich finde es sehr gut! Totes Meer Salz-Duschen von Balea sind relativ neu..und ich fand gerade den Schaum dieses Produktes sehr weich und cremig...der Duft war mir schon bissel zu viel, aber nicht störend...diese Sorte würde ich danach nicht unbedingt nachkaufen, aber vom Duscherlebnis her sehr, sehr angenehm und wie ich finde auch ein Unterschied zu herkömmlichen Duschen, wobei das Einbildung sein kann, es ist nur mein subjektives Empfinden. 

Lush, Ponche Duschgel, mexikanische Punschmischung aus Pflaume, Orangensaft und einem Schuss Tequilla, limitierte Edition
Hach, was soll ich sagen:) Ich liebe Lush...und als vor einer Weile Winter-Sale war, habe ich mir einige Seifen und eben dieses Duschgel gekauft, zum reduzierten Preis kauft man die recht teuren Sachen doch einfach lieber und ich mag es total..das liebe ich an Lush ohnehin, diese sehr speziellen Duftrichtungen..Punsch ist eigentlich eher was für den Winter ^^ ich fand es aber fruchtig genug, es ganzjährig benutzen zu können...außerdem bin ich mit Lush-Sachen immer so geizig, sie sollen lange halten.
Nachkauf: jederzeit.

Bodyshop, Strawberry Body Polish
Ich habe die ganze Erdbeer-Serie vom Bodyshop..das meiste als günstiges Set erstanden, so auch dieses Körperpeeling. Duft ist zwar leicht künstlich, aber dennoch sehr angenehm, es peelt gut, die Körnchen sind nicht zu grob. Allerdings, es ist nichts, was ein Balea-Duschpeeling zu einem erheblich günstigeren Preis nicht auch könnte, aber es ging mir einfach um den Duft, man möchte ja auch mal was anderes probieren. Nachkauf allerdings nur eingeschränkt und nur im Angebot, sonst schlichtweg zu teuer.

Yves Rocher, Verwöhnpeeling (Gesicht) mit Aprikosenkernen
Eines meiner Lieblings-Gesichtspeelings, wurde schon oft nachgekauft und wird es auch wieder, sobald ich mal bei YR bestelle. Die Peeling-Körnchen sind für mich absolut perfekt, es reinigt und peelt hervorragend.


Balea Professional, Volumen + Struktur Spray, mit haarverdickendem Keratinfüller, für mehr Volumen
Ich mag diesen Spray sehr gerne..zum Einen ist mir eine Sprühlösung angenehmer als Schaum (habe auch bisher nichts vergleichbar Gutes gefunden), da das Haar nicht verklebt und auch nicht strähnig wird, aber ich habe dennoch ein kleines Problem mit diesem Produkt: der Duft. Ich habe es schon 2 x nachgekauft seit über nem Jahr, aber ich habe immer noch Mühe, mich an diesen Duft zu gewöhnen, leider. Irgendwie so muffig, wenig frisch, ich kann's nicht beschreiben...aber, da ich ansonsten überzeugt bin, verwende ich es auch weiterhin, allerdings nicht täglich....ich muss gut drauf sein dafür ^^ vielleicht albern, aber Duft ist für mich extrem wichtig, ich fühle mich sonst sehr schnell unwohl. 

Swiss Haircare, Volume Shampoo, für feines, kraftloses Haar
DAS habe ich geliebt! Eines der besten Shampoos, die ich bisher ausprobiert habe. Kürzlich wollte ich es Euch auch ausführlicher vorstellen, aber es macht wenig Sinn, da es leider nicht mehr erhältlich ist. Ich hatte es vor ca. 1 Jahr im Outlet gekauft und es war auch da noch sehr teuer (9 Euro), aber irgendwas in mir wollte, dass ich es kaufe :) Schade, wirklich, das wäre mal etwas gewesen, wo mir der Preis fast egal gewesen wäre. Meine Haare fühlten sich danach super an, glänzten toll und mehr Volumen gab es tatsächlich, sogar ganz ohne Föhnen (mache ich ja nie). Mal sehen, ob ich das womöglich doch irgendwo noch auftreiben kann oder es gibt im Shop doch noch eine neue Variante.

Essie Smoothie (Bodylotion) cranberry & tangerine
Das 2. meiner 3 Essie Body Smoothies, die ich mir seinerzeit zum halben Preis im Ausverkauf zugelegt hatte. Es ist fast leer, aber mir ging der Duft nun doch auf die Nerven, das Produkt an sich gefällt mir, leichte Pflegewirkung, gute Cremebarkeit, ideal für den Sommer, spendet mir persönlich genug Feuchtigkeit, aber na ja..dieser Duft ^^ sehr künstlich. Nachkauf geht eh nicht mehr, somit kein Verlust.

Balea Young, Soft & Care, Klärendes Gesichtswasser mit Fruchtsäure, für Mischhaut
Um viel Geld für Gesichtswasser auszugeben, bin ich immer viel zu geizig :) Ich kaufe meist sehr preiswert, weil ich denke, ach, ist nur Gesichtswasser ^^. Das hier mag ich gern, schon einige Male nachgekauft, tut meiner Haut nix Böses, es klärt gut, riecht angenehm, alles gut.

Balea Handwaschseife "London", limitierte Edition
Da gabs so ne ganze Serie von, die Bodylotion im Riesenpott habe ich auch. Die Seife war prima, wie alle Balea Flüssigseifen, Duft auch recht angenehm, schönes Design.

Balea Young Handcreme Lovely Spring
Die war im Balea-Frühlingsset, kennen ja sicher viele von Euch. Ich hatte es mir selbst gekauft und bekam dann noch eins geschenkt. Diese kleine Tube ist mit ins Büro gewandert und ich muss sagen, der Duft hat mir sehr gefallen, allerdings würde ich sagen: absolut frühlings-untypisch. Ich hätte eher eine blumige, liebliche Duftrichtung erwartet, vielleicht schon zu süss für mich..aber, es ist ein herber, recht angenehmer Duft. Wenn sogar männliche Kollegen das sagen, wird es wohl so sein ^^ ich versorge immer alle Leute bei uns, die rauhe Hände haben, Kopfschmerztabletten brauchen, Magnesium, nen Tee, ich hab immer alles da :) Nun bin ich froh, dass ich noch ne 2. Tube habe und die wird auch bald mit in's Büro genommen. Pflegewirkung allerdings nicht überragend, aber ich trage Handcreme ohnehin mehrfach täglich auf, das ist mir schon fast egal dann. Immerhin zieht sie sehr schnell ein, das ist für mich wichtig.

Catherine Evita Handcreme, mit Pfirsichduft
Diese Sondergröße ist ein Boxenprodukt, Pinkbox oder die abbestellte Glossybox, ich weiß es nicht mehr. Angeblich soll diese Pfirsichduftcreme unter prominenten Damen äußerst beliebt sein...solche Aussagen beeindrucken mich ja wenig. Allerdings war ich nach dem ersten Vercremen auch total begeistert von dem tollen Duft. Seltsamerweise beim 2. Mal cremen fand ich ihn aufdringlich, beim nochmaligen Anwenden wurde es mir schon zu viel..dann nur noch ab und zu benutzt..wegschmeißen wollte ich nicht, so arg war es nicht, aber Nachkauf ganz sicher nicht und Original ist sie wohl auch alles andere als preiswert.


Rival de Loop Nagellackentferner, Waldbeere
Na ja...Begeisterung ist was anderes...sämtliche Nagellacke ließen sich nur mit sehr viel Produkt ablackieren, das ist nicht Sinn und Zweck eines Nagellackentferners, da hilft dann der tolle Duft auch nichts. Ich habe es 3 oder 4 x wirklich mit verschiedenen Lacken versucht. Dann wurde es nur noch vorm Lackieren zur Reinigung benutzt. Ich bin froh, dass es leer ist. Nachkauf: niemals ^^.

BeYu Vitality Splash, Pflegendes Erfrischungsspray
Das ist so eins von diesen Sprays, die man sich im Sommer bei Hitze zur Abkühlung einfach in's Gesicht oder auch auf die Arme usw. sprüht, ganz toller Duft! Ich habe es seinerzeit bei Douglas für 5 Euro gekauft, aber das wohl gute 2 Jahre her oder noch länger? Es stand immer im Kühlschrank, ich war mal wieder zu geizig, es in den Sommermonaten komplett aufzubrauchen, es duftet nach Orangen und Zitronen und das liebe ich ja total...Nun nahm ich es wieder in's Büro mit und gerade wieder männliche Kollegen "darf ich mal, das riecht so gut"..haha :) Nachkauf jederzeit, aber ob es das überhaupt noch gibt, ist fraglich. Mal nächsten Sommer danach gucken, für dieses Jahr kaufe ich sowas nicht mehr.

Catherine Nagellack Nr. 334
Boxenprodukt. Das ist nun schon das 2. Catherine-Produkt, was ich grottenschlecht finde. Der Lack ist einfach nur bäääh..die Farbe geht noch, metallische Lacke mag ich gern, rosa-flieder auch..aber auf den Nägeln sah das scheußlich aus, der Lack wurde streifig und bereits nach ein paar Stunden (trotz meines Super-Überlack von Essence) platzte er vorne an den Spitzen ab. Sehr dick ist er auch, bereits der Auftrag war eine echte Herausforderung. Also nee, niemals wieder. Ab in die Tonne.

Marvis-Zahncreme mit Zimtgeschmack
Hach, die liebe ich! Bevor ich meine neue Lieblingszahncreme Pearls & Dent entdeckte, habe ich eine Zahncreme bei Miacosa gesehen. Ganz davon abgesehen, dass mir diese Metaltuben schon sehr gut gefallen, reizte mich der Zimtgeschmack extrem und ich bin froh, noch eine zweite Tube zu haben (gab's vor einigen Monaten als Doppelpack). Kennt Ihr Miacosa? Dort werben Promis oder bekannte Youtuber oder Blogger für Produkte, die es hier in Deutschland normalerweise nicht zu kaufen gibt und das zum Vorzugspreis. Dieses Produkte wurde von Sami Slimani, den ja sicher viele von Euch kennen, beworben...aber darum ging es mir nicht. Ich mochte Sami früher nicht mal, aber seit 'ner Weile schaue ich seine Videos regelmäßig und ich mag ihn mittlerweile sehr gern:) Er und seine Schwestern, die ja auch auf Youtube vertreten sind, sind für mich die wenigen Personen dort, die authentisch rüber kommen und vor allem sehr menschlich wirken. Zufälligerweise teile ich auch sehr viele Einstellungen von ihnen und speziell Sami hat mir schon mehrfach ein Lächeln rausgelockt, ein goldiges Kerlchen :). Mögen manche ihn für aufgedreht halten, aber das ist mir noch lieber als so gefrustete Leute oder Spaßbremsen, der Junge ist einfach gut drauf und macht aus allem das Beste und das finde ich enorm beeindruckend, vor allem, wenn man sich mal mit seiner Lebensgeschichte beschäftigt hat, aber das nur am Rande. Marvis-Zahncreme kann ich jedenfalls für das mal außergewöhnliche Putzerlebnis empfehlen, aber nicht regelmäßig, zu teuer und auch alles andere als mild.

Zahncreme, Pearls & Dents
Diese tolle Zahncreme hatte ich Euch schon in meinem letzten Aufgebraucht-Post vorgestellt. Nun sind meine Mini-Tübchen leider alle, aber ich habe noch ganz viel andere, dank meiner Freundin :) Und, wenn alle Proben weg sind (das dauert noch bissel) wird nur noch Pearls & Dents gekauft.

Balea-Reinigungstücher Green Coconut, limitierte Editon
Immer toll, der Duft gefällt mir besonders gut. 

Murnauer, Anti-Stress-Maske, mit Sauerstoff Komplex, regeneriert & vitalisiert
Mit den Murnauer-Masken habe ich es nicht so. Ich hatte einige auf Vorrat gekauft, außerdem sind es ja immer Doppelpacks. Diese hier war okay, aber nichts Besonderes, Nachkauf muss nicht sein, gibt genug andere Masken, die mir lieber sind und auch preiswerter.

Rival de Loop Wohlfühlmaske mit Erdbeer-Vanille-Duft
Sehr leckerer Duft, gute Pflegewirkung, Nachkauf jederzeit.

CCB Paris, Cosmence, Duo Soin Yeux
Eine Augenpflege, die ich als Testprodukt von CCB Paris zu einer Bestellung erhielt. Anfangs fand ich die Idee noch genial. Ein Zweikammernsystem, das Gel für morgens, die reichhaltigere Pflegecreme für abends. Aber, es nervte schnell. Wie auf dem Foto zu sehen, werden das Gel und die Creme durch ein extra Deckelchen vor dem Hauptdeckel geschützt. Allerdings muss man dieses punktgenau aufsetzen, wenn man in Eile ist, gerade morgens, nicht so optimal, zumal ich gerade Augencremes in Tuben hygienischer finde. Außerdem setzt sich das Produkt schnell am Rand ab, das Gel wandert rüber zur Creme und umgekehrt..also, sowas geht gar nicht, daher auch nur einige Male benutzt und es wird nun entsorgt, da es unhygienisch aussieht. Zur Wirkung kann ich somit auch nichts sagen, schade.


So, nun noch die üblichen Parfumpröbchen:

Duftkarte Laura Biagotti, Roma
Früher mochte ich diesen Duft überhaupt nicht. Das Duftkärtchen war in einer Zeitschrift, dachte, ach, benutz es noch mal..und ich fand den Duft sogar ganz angenehm nach vielen Jahren, manchmal seltsam, wie sich der Geschmack so verändert. Kaufen würde ich es mir dennoch nicht.

Chloé
Aber welches? Mmh, trotz Lesebrille seh nix aufm Fläschchen. War ganz ok, aber recht blumig, für zwischendurch geht das mal, ansonsten nicht so meins.

Estée Lauder, Pleasures
Zwar blumig, aber leicht und unaufdringlich, ich mag es.

Gucci, Guilty
Das habe ich ziemlich zuerst verbraucht im August, kann mich nicht mehr genau erinnern, sorry..aber ich weiß noch, dass ich es recht angenehm empfand.

Uff, das war nun eine ganze Menge, oder?

Bis demnächst dann!

Euer Muddelchen




Kommentare:

  1. Sehr guter Post; vielen Dank dafür. Da sind einige interessante Sachen mit dabei; ich muss mir die Details nochmal in Ruhe durchlesen. Die Lovely Spring Serie habe ich auch gerne gemocht, der Duft passt so gut ins Frühjahr und auch jetzt finde ich ihn noch angenehm.

    LG

    AntwortenLöschen
  2. @ My Bathroom

    Sehr gerne, liebe Britta :) Ja, diese Balea-Serie war wirklich gut, während ich die andere mit diesem Aprikosen-Duft oder was es war, überhaupt nicht mochte. Aber diese Sets sind ja immer so gnadenlos günstig, dafür lohnt sich jeder Versuch:) Und das Design ist meist allerliebst.

    AntwortenLöschen
  3. Das nenne ich mal Konsequenz: Einen Monat nichts kaufen und nur aufbrauchen! Könnte ich nicht^^

    Das Aprikosenkernpeeling von YR habe ich auch schon einige Male gehabt und war auch sehr angetan davon. Wenn ich nicht noch so viele andere Gesichtspeelings hätte, würde ich es sofort nachkaufen (spätestens Anfang nächsten Jahres könnte es dann wieder soweit sein :-D).

    Die Handcreme von Evita hatte ich ebenfalls und muss zugeben, dass mich sowohl der Duft als auch die Pflegewirkung sehr begeistert haben. Aufgrund des Preises würde ich es allerdings nicht nachkaufen.

    AntwortenLöschen
  4. @ Fashionqueen

    So hat jeder seine Vorlieben :) Ich kann auch selten mal einen Monat nichts kaufen, aber ich zwinge mich immer mehr dazu, denn ich habe so viel Kram hier..und immer das schlechte Gewissen, dass man ständig viel nachkauft und noch genug hat..irgendwann belastet das ^^

    AntwortenLöschen