Samstag, 13. Juli 2013

Preview: Gesichtspflege

Hi meine Lieben :),

ich wollte Euch ja noch zeigen, was ich nach meinem Clinique-Reinfall als Nächstes "probiere"..das Wort "probieren" gefällt mir selbst nicht...aber so ist es tatsächlich....irgendwie habe ich seit ner Weile keine gute Gesichtspflege mehr, egal, ob preiswert oder teurer...nun mal ein letzter Versuch mit niedrigpreisigen Cremes, die ja nicht zwangsweise schlecht sein müssen, auch, wenn das gerne mal als Grund genommen wird, wenn Produkte nicht wirken...die teuren "Hochleistungscremes" rechtfertigen oft den Preis nicht...mir wäre schon wichtig, etwas zu haben, was meine Unreinheiten im Schach hält, mattiert, sich gut vercremen lässt, angenehm riecht...das war's eigentlich. Da ich trotz meines Alters keine nennenswerten Falten habe, bin ich, Gott sei Dank nicht gezwungen, auf die meist reichhaltigen Anti-Falten-Produkte zurückzugreifen, denn das wäre bei meiner "Pubertätshaut" ja eine wahre Katastrophe und ich würde sicher wie eine Speckschwarte glänzen, Gott bewahre, mir reicht's auch so schon :)

So, das ist nun im Test und somit als Preview für Euch zu verstehen:


Ja, nur Rival de Loop und Nivea ^^ - bitte nicht enttäuscht sein :) 

Der Preis war mir völlig egal, aber diese neue Serie von Nivea hat mich schon vor Monaten gereizt, als ich noch mit dem Clinique-Kram zugange war...und das Pickel-Gel kann ja vielleicht - mit ein bisschen Glück auch gute Dienste tun..bevor ich mir das teure BHA-Gel von Paula's Choice kaufe....wie gesagt, ein letzter Versuch, das alles mal in den Griff zu bekommen.

Ich benutze beide Produkte jetzt seit gut einer Woche...das Pickel-Gel wende ich nur punktuell an und habe bereits erste Erfolge erzielt..allerdings will das wenig heißen, es geht mir oft so, dass neue Produkte am Anfang sehr gut wirken und sich dann irgendwann - im ungünstigsten Fall - auf ein nicht zufriedenstellendes Level einpendeln, mal sehen, wie es hier so aussieht.

Die Nivea-Creme ist mir auch noch nicht negativ aufgefallen, der Mattierungseffekt ist gut - bisher, wie gesagt. Nach 4-5 Wochen Anwendung bzw. bis beides aufgebraucht ist, kann ich sicher aussagefähiger urteilen.

Benutzt Jemand von Euch eines der Produkte? Dann wäre es interessant zu wissen, was Ihr für Erfahrungen gemacht habt oder immer noch macht. Ich werde Euch zur gegebenen Zeit informieren, was sich bei mir getan hat.

Liebste Grüße
Euer Muddelchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen