Sonntag, 2. Juni 2013

Aufgebraucht im Mai inkl. Kurz-Reviews

So,

ich dachte, ich mache auch mal wieder meine Aufgebraucht-Serie von früher..ich habe festgestellt, dass ich während meiner Blogpause alles irgendwie zögerlicher leer gemacht habe..Duschgel benutze ich sowieso täglich ein anderes, Shampoo wechsle ich meist nach 2 Wochen und alles andere so wie ich lustig bin (Gesichtspflege wird natürlich  meist komplett aufgebraucht, schon klar).

Aber ich habe gar nicht mehr drauf geachtet, wenn z.B. irgendwo noch 1 x Duschen drin war, hab ich das erst mal wieder weggestellt..sowas gibt's jetzt nicht mehr..was fast leer ist, wird dann auch zügig aufgebraucht...ich hab eh zu viel Zeugs noch aus den letzten Monaten (Jahren? ^^) und dieses Gefühl, wie das ist, wenn endlich mal wieder was "alle" ist, das kennen wir ja alle, was eine Erlösung, haha.

Na ja, die "Nicht-Gestörten" unter uns mögen jetzt den Kopf schütteln, mir egal :) Jeder hat irgendwie nen Spleen...und ich liebe "Aufgebraucht" auch bei anderen, mich interessiert immer, was jeder so benutzt.

Richtig viel ist es nicht, aber das wird schon werden in den nächsten Monaten, ich hab noch sehr viel angebrochenes Zeugs rumstehen :)

Hier mal ein Gesamtüberblick :


Ist überschaubar, oder? Wobei ein Produkt gar nicht aufgebraucht wurde, aber dazu gleich mehr.

Für die bessere Übersichtlichkeit immer ein paar Produkte zusammengefasst..und los geht's:


Alterra-Volumenshampoo (Rossmann) für feines und kraftloses Haar, Papaya & Bambus
Hier war der Duft ausschlaggebend, dass ich es vor einigen Monaten gekauft hatte, dass kein Shampoo so richtig Volumen "zaubert" ist ja nun bekannt :) Hat mir aber gefallen, ich benutze ja auch sehr gern die Shampoos von Alverde (dm) und muss sagen, sich mit silikonfreien Shampoos die Haare zu waschen, das ist mir schon mittlerweile ein Anliegen, obwohl ich noch einige rumstehen habe, die davon strotzen, aber gut, auch die werden noch geleert - irgendwann. Dieses kann ich empfehlen und würde es auch nachkaufen, hätte ich nicht noch reichlich.

Greenland Duschgel und Bodylotion "rice milk & vanilla
Greenland ist auch Naturkosmetik. Irgendwann Ende vorletzten Jahres habe ich bei irgendeinem Outlet ein paar Produkte gekauft und speziell diese beiden gefielen mir sehr gut. Auch hier reizte mich die Duftrichtung, Reismilch..das klingt schon irgendwie so heimelig...^^ ein zarter, milchiger Duft nach unaufdringlicher Vanille. Habe ich sehr gern im Winter benutzt. Die Bodylotion ist schön leicht und zieht gut ein, würde ich wieder kaufen. Wer sich für die Marke interessiert: bei Douglas findet Ihr u.a. eine schöne Auswahl - vieles ist auch in den tollen Alubehältern verpackt, so wurde ich überhaupt je mal auf die Marke aufmerksam.

Duschgel "Aquarelles Végétales/Fruchtcocktail von Yves Rocher
Wer hier jetzt ein schön fruchtiges Duschgel erwartet, wird bitter enttäuscht, das riecht gar nicht nach Früchten, aber ich mag es dennoch sehr. Es riecht recht herb, nicht süsslich, der Duft ist kaum beschreibbar, echt mal :) Ich mag die Duschgels von Yves Rocher sehr gerne und habe ständig welche hier, das war, soweit ich weiß, limitiert, würde ich aber auch wiederkaufen, finde ich gerade in der wärmeren Jahreszeit ideal.

Soap & Glory Clean on me (Duschgel) und The righteous butter (Bodybutter)
Muss man zu Soap & Glory überhaupt was sagen?? Einfach nur YES !!! Ich liebe diese Sachen so extrem, das ist abnormal :))) Der Duft ist so hinreissend und lange anhaltend, Wahnsinn...ich benutze diese Sachen nur am Wochenende, ist ja doch bissel teuer und dann nehm ich gerne auch mal was Besonderes...Beide Produkte, unabhängig jetzt mal vom supertollen Duft, kann ich weiterempfehlen. Das Duschgel schäumt schön, ist ergiebig, die Bodybutter hat eine ausgezeichnete Pflegewirkung und lässt sich gut vercremen, was will man mehr. Ich habe immer etwas Soap & Glory im Haus, hihi.


Clinique 3-Phasen-Pflege für Hauttyp 3 (Mischhaut/fettige Haut)

Tja, was soll ich dazu sagen, ich überlege echt immer wieder. Diese Sondergrößen gab oder gibt es immer noch bei Douglas für knapp 25 Euro im Set. Das war es mir wert, sie mal auszuprobieren, zumal viele damit sehr zufrieden sind wie ich hörte und las und auch Hautunreinheiten erfolgreich bekämpft wurden. Ich kann dergleichen nicht feststellen. Von der Creme und dem Waschgel ist noch etwas da, ich habe die Sachen nun gute 4-5 Wochen benutzt. Das Gesichtswasser hat mir noch am besten gefallen, wobei das auch nur etwas für wirklich sehr unempfindliche Haut ist, da ist jede Menge Alkohol drin. Als ich es erstmalig benutzte, dachte ich "warum nicht gleich Spiritus", der Duft ist wirklich täuschend ähnlich. Allerdings klärt das Gesichtswasser wirklich sehr gut. Das habe ich bei noch keinem anderen Gesichtswasser so erlebt, aber nun nur das Gesichtswasser kaufen, ich weiß nicht...ich würfel nicht gern alles durcheinander, denn das Waschgel empfand ich als recht unspektakulär, die Creme ist zwar auch sehr gut, gibt perfekt Feuchtigkeit, aber das ist nicht so mein Problem, ich wollte ja etwas gegen die Unreinheiten und da haben die Sachen wirklich nichts gebracht, sehr schade. 



Nivea lift volume-Schaumfestiger für feines Haar, extra stark
Nach dem Waschen nehme ich öfter noch so nen Klecks Schaumfestiger, ich föne meine Haare ja nie, aber sie bekommen dann doch etwas mehr Volumen dadurch. Allerdings haut mich das Produkt nicht vom Hocker, es klebt auch direkt unangenehm, wenn man ein bisschen zuviel erwischt, der Geruch ist allerdings besser als bei den anderen, die ich hier so stehen habe (auch sowas, immer mal was gekauft, angebrochen und rumstehen lassen, in der Hoffnung, es kommt etwas Besseres, aber das war auch so, dazu dann im nächsten "Aufgebraucht" ) Kaufempfehlung daher keine von mir.

Nivea Anti-Transpirant invisible for black & white
Das hat irgendwann im letzten Jahr mein jahrelanges Rexona cotton dry abgelöst, auf dass ich heute noch schwöre, wären da nicht die fiesen Deoflecken, die kaum aus der Kleidung gingen...mich hat das dann so genervt, dass meine weißen Poloshirts diese Rückstände hatten, dass ich sie zwar ständig eingeweicht habe mit Bleiche oder sonstigem, aber mir ist das zu aufwändig. Insofern bin ich dankbar, auf dieses Produkt gestossen zu sein, denn Flecken habe ich seitdem keine mehr und die Deowirkung ist auch sehr zuverlässig, insofern, immer wieder ein Nachkaufprodukt.

Lush, Sweet Scrub (Bodypeeling)
Reste kann ich Euch nicht davon zeigen, da es eine dunkelgrüne Kugel war und in diesem Plastikbällchen verpackt. Erhalten habe ich das Peeling in irgendeiner der monatlichen Boxen, ich glaube, es war die Pinkbox. Man schrubbelt sich die Peelingkugel so über die feuchte Haut und ich muss sagen, das hat dolle aua gemacht ! :) Aber hallo....der Duft ist super, so richtig schön nach Wald und Wiesen und Kräutern, der ist mir echt richtig angenehm, aber es ist so ein Zuckerpeeling und die Peelingpartikel sind recht grob und lassen sich auch nur trotz warmen Wasser schwer von der Kugel lösen...ich habe sie bestimmt 5-6 x benutzen können, was ja an sich gut ist...aber ich habe mich an eher zarten Hautstellen gar nicht so getraut, ordentlich rumzuschrubbeln, meine Haut war ohnehin knallrot danach...zwar sehr zart, das muss ich schon sagen, aber da gibt es wohl Produkte, die schonender sind, ohne Frage. Schade, denn der Duft ist wirklich einmalig toll, ein richtiger Muntermacher. Insofern leider keine Kaufempfehlung.

Body-Shop Spa Wisdom, Africa Spa, Hand and Foot Butter
Gab es vorletzten Winter beim Bodyshop im Sale..ich entdeckte es gerade noch so an der Kasse und nahm diese Creme mit, ich glaube, für 2,50 (sonst 5 Euro) und habe sie vorletzten und letzten Winter über Nacht öfter verwendet. Eine sehr gut duftende, aber auch reichhaltige Handcreme, die die Hände schön weich macht. Ich fand sie sehr angenehm, würde sie auch nachkaufen, aber eben nur in der kalten Jahreszeit verwenden.

Schaebens Totes Meer Maske, gegen Pickel und Mitesser
Die war auch kürzlich mal in der Pinkbox. Schaebens-Masken mag ich sehr, die Haut fühlt sich danach sehr erfrischt und gereinigt an und zur Vorbeugung gegen Unreinheiten sicher nicht verkehrt. Allerdings würde ich empfehlen, sie nur bei recht robuster und unempfindlicher Haut anzuwenden (unreine Haut ist meist etwas weniger empfindlich, so ist es jedenfalls bei mir) , denn sie brennt nach dem Auftragen schon ein bisschen am Anfang. Das gibt sich aber, sobald sie auf dem Gesicht antrocknet, aber wem so etwas unangenehm ist, sollte sie besser nicht verwenden. Für mich ein sehr gutes Produkt, aber eingeschränkt empfehlenswert, je nach Hauttyp.

Cosmence Masque Froid/Hautklärende Maske mit Kühl-Effekt
Diese Maske gibt es bei CCB Paris, ich hatte sie nun 2 x als Probe angegeben bei älteren Bestellungen und nun auch die letzte davon benutzt. Ich muss sagen, dass ich sowas sehr mag. Ich mache Masken grundsätzlich am Wochenende und diese kühlende Maske habe ich morgens verwendet, spätestens danach ist man wach :) Auch sie reinigt sehr gut, man fühlt sich perfekt erfrischt und auch hier, zur Vorbeugung gegen Unreinheiten usw. sicherlich empfehlenswert. Brennen oder sowas habe ich hier nicht bemerkt. Würde ich somit weiterempfehlen.


Parfümprobe Jil Sander "Eve"
Ich mochte den Duft sehr, sehr feminin und zart. Der Duft von Grapefruit ist auch enthalten, wundert mich das nun, dass ich das dann mag ^^ :) Da Parfums individuell und absolute Geschmackssache sind, werde ich mich nicht im Detail dazu äußern, einfach schnuppern gehen, das macht man ja eh beim Parfumkauf.

Parfümprobe Cartier "Essence de bois"
Aha, Essenzen aus dem Wald....ich mochte den Duft total! Schön herb, sehr frisch...irgendwie mag ich das neuerdings sehr und dann so im Ausklang wieder sowas unbeschreiblich Feminines..haha, ich sollte "Parfumbeschreiber" werden...ich mag den jedenfalls und gut is ^^.

Agnès b. Eye Color Fix
Das ist mittlerweile meine 4. Tube und meine liebste Eyeshadow-Base, ich kaufe nichts anderes mehr und habe nur noch ein paar angebrochene andere Marken, die auch mal dran glauben müssen. Diese hier hat mich in allem überzeugt, Auftrag, Haltbarkeit, keinerlei Hautreizungen (hatte ich immer mit der von P2), nur der Preis gefällt mir nicht (teuer), deswegen kaufe ich sie auch immer nur, wenn sie bei CCB Paris im Angebot ist, dann sind 6 Euro rum kein Ding, zumal sie wochenlang hält.

Essence stay all day - long lasting eyeshadow, Farbe 09 for fairies
Meiner Auffassung nach ein absoluter Fehlkauf und somit FLOP. Aber sowas von. Ich habe bereits ein braun-bronze von den stay all days, den ich toll finde und hatte mich richtig gefreut, als beim letzten Sortimentswechsel dieses rosa dazu kam...zumal sich viele einig sind, dass diese Cremelidschatten sehr lange halten. Das kann ich für den Braunton auch nur bestätigen, allerdings nicht für diese Farbe: ich habe es 2 x versucht, danach reichte es mir. Bei beiden Malen hat sich der Lidschatten bereits nach 3-4 Stunden in der Lidfalte abgesetzt, war dann recht schnell irgendwie "ganz verschwunden" (Genaues weiß man nicht ^^) und na ja...bei dem Preis ist das zu verschmerzen, aber ärgerlich dennoch. Da sieht man mal wieder, dass ein gleiches Produkt nur in einer anderen Farbe oft nichts taugt, gerade im dekorativen Kosmetikbereich. Auch der Auftrag war schwierig, die Farbe haftete schon kaum auf dem Lid..das wandert gleich in die Tonne..sowas würde ich nicht mal verschenken wollen, geschweige denn bei Ebay loswerden, dafür bin ich dann doch zu ehrlich.

Ebelin 140-er Wattepads
Dazu muss ich auch gar nicht viel sagen: ich weiß, dass viele von Euch sie benutzen und es die Lieblingsmarke ist in diesem Bereich. Mir geht das genauso, sie werden auch ständig nachgekauft. Allerdings habe ich jetzt welche von Netto aus der Not heraus gekauft, weil sie mir ausgingen und ich vorm Feiertag letzte Woche abends irgendwas brauchte, die sind auch nicht schlecht, aber nicht so saugfähig nach den ersten Eindrücken, ich teste die mal ne Weile.

So, das war es auch. Ich hoffe, Ihr könnt mit den kleinen Reviews etwas anfangen :)

Nun ist das Wochenende schon fast vorbei..und ab morgen muss ich mal endlich meine normale Arbeit wieder aufnehmen, habe 2 Wochen nur das Nötigste in meinem Arbeitsbereich gemacht. Wir hatten Bundesdelegiertenkonferenz, das ist immer Stress pur mit zig Hundert Leuten, alleine schon, was an Präsentationsmappen, Berichten usw. vorbereitet werden muss..da arbeitet jeder bei uns unter Hochdruck..und wenn dann andere größere Ereignisse noch dazu kommen wie eine Kundgebung, dann ist noch mehr Stress. Langeweile kommt jedenfalls so nicht auf und das ist auch gut so, mir macht meine Arbeit nämlich viel Spaß :)

Lasst es Euch gut gehen, ich melde mich wohl nächstes Wochenende wieder.

Liebe Grüße
Muddelchen

Kommentare:

  1. Finde solche Posts auch immer interessant. :)

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntagabend ,lg <3

    AntwortenLöschen
  2. Mir gehts genauso - ich mag solche Posts ebenfalls gern :)

    Übrigens mit den Stay all day-Lidschatten komme ich überhaupt nicht gut klar - auch nicht mit den anderen Farben - ich muss mal einen Weg finden dass sie sich verblenden lassen - das klappt bei mir irgendwie nicht...

    LG aus der EDELFABRIK Chrissie

    AntwortenLöschen
  3. @ LoveT.
    Dann lohnt es sich ja, dass ich sie mache :) Danke Dir !

    @Chrissie
    Auch Dir danke schön! Ja, diese Lidschatten haben es in sich..mit denen von Catrice komme ich genauso wenig klar...außerdem trocknen sie schnell ein, ich hatte seinerzeit 2...verblenden kann ich die Cremelidschatten leider auch nicht, da muss man so fix arbeiten, fast unmöglich ^^ aber meist nehm ich dann einen Puderlidschatten und pack ihn bissel drüber...

    AntwortenLöschen