Montag, 30. Mai 2016

Technic Palette: Bronze Eyeshadows

Hallo, meine Lieben,

heute nun die dritte und letzte Palette der Marke technic, die ich seinerzeit gekauft hatte:




Metallische Lidschatten sind ja mittlerweile nicht mehr meins, aber Schimmerfarben gehen immer noch, ich würde mal sagen, dass diese Texturen irgendwas dazwischen sind, was für mich noch tragbar ist. 




Prima finde ich, dass das matte Braun zum Verblenden aller vorhandenen Farbtöne verwendet werden kann. Auf dem Auge kommt es einiges besser raus als im Swatch. Die Farben an sich sind schon spezieller und gefallen nicht jedem, es ist insofern für mich schon eine besondere Palette, auf die ich auch nicht immer im regulären Alltag Lust habe. Sie macht sich aber sicher auch gut für ein Abend Make up oder mal einen etwas festlicheren Anlass. 

Farblich würde ich die Palette eher im Herbst ansiedeln, aber das Wetter ist ja momentan alles andere als sommerlich, insofern: Egal :).

Ich wünsche Euch noch eine gute Woche,

liebe Grüße
Muddelchen

Samstag, 28. Mai 2016

Wet n Wild : wildshine Nagellacke

Hallo zusammen,

von Wet n Wild hatte ich bisher nur eine Lidschatten-Palette (Comfort Zone) und in den letzten Monaten lachten mich immer wieder tolle Nagellackfarben aus der Wildshine-Reihe an. Ich war neugierig darauf und für 1,99 Euro pro Stück durften dann gleich ein paar Farben mit:


Ich verwende hauptsächlich Lacke mit breiten Pinseln und kenne kaum noch etwas anderes. Diese Pinsel hier sind für mich aber eine kleine Herausforderung gewesen und ich finde den langen, dünnen Pinsel unglücklich gelöst, was natürlich auch mit der Verpackungsgröße zusammenhängt:


Der Lack ist recht dünnflüssig, was für mich völlig in Ordnung ist. Durch die lange Pinselhalterung muss man ihn jedoch sehr gut abstreifen bzw. genau dosieren, denn man benötigt mehre Pinselstriche als mit einem dicken Pinsel. Wartet man zu lange oder ist es nicht gewohnt und hat man obendrein noch kein richtiges Gefühl für die Lackmenge pro zu lackierenden Nagel, bilden sich schnell dicke Tropfen unten am Stiel und da könnte dann auch mal - zack - was daneben gehen. Nicht schön. Mir ist es nicht passiert, aber, ich war 2 x nahe dran. 

Ist die Farbe jedoch einmal auf dem Nagel, was bei mir wirklich einiges länger dauerte als bei anderen Pinseln und weniger flüssigen Konsistenzen, hält sie wirklich mit Überlack sehr lange.

Das helle Erdbeer-Rot gefällt mir unheimlich gut, so ein Rot hatte ich noch nicht und ich kann mich nicht daran satt sehen.

Kennt Ihr bereits Lacke der Marke? Es gibt ja auch noch höherpreisige (um 2,99 Euro/Stück), die würde ich auch gern mal ausprobieren. Sollten sie allerdings auch den schmalen, langen Pinsel haben, lieber nicht. Ich denke, da reichen mir 6 Geduldsproben, eine SEHR ruhige Hand inklusive :).

Abschließend noch Swatches aller Lacke und 3 Tragefotos:




Liebe Grüße
Muddelchen