Freitag, 31. Oktober 2014

Preview: Konjac Gesichtspflege-Schwamm von Ebelin

Hallo meine Lieben,

im dm gestern entdeckt:


Toll, dass es so etwas jetzt auch preiswert gibt: Für 2,45 Euro.

Ich bin gespannt und werde den Schwamm ab sofort "in Betrieb" nehmen und Euch nach einer ausreichenden Testzeit wieder darüber berichten.

Wünsche Euch ein schönes Wochenende, es soll wieder schöner werden!

Liebe Grüße
Euer Muddelchen

Donnerstag, 30. Oktober 2014

TAG: Prokrastinating Beauty TAG

Hallo zusammen,

bei der lieben Lila habe ich den nachfolgenden TAG gesehen und da ich schon ewig an keinem mehr teilgenommen habe, mache ich gerne mit. 

In dem TAG geht es sozusagen um die Aufschieberitis im Beautybereich, da fühle ich mich teilweise angesprochen ^^.

1. Nenne mir eine Beauty-Sache, die Du selten tust
Da fällt mir sofort ein: Eyeliner-Striche ziehen. Ich kanns nicht wirklich gut, es ist immer Glückssache, ob ich einen hinbekomme oder nicht, da nutzen auch 100 gute Tipps nicht viel. Die ruhige Hand dafür habe ich, aber, trotz auch sehr dünner Eyeliner-Minen gelingt es mir oft nicht wirklich. Am besten geht es noch mit Kajalstiften, die man ja zur Not noch verwischen kann, wenn sie zu dick geraten; verwendet man jedoch flüssige, ist das ganze AMU am A...., das riskiere ich eher selten. Hinzu kommt, dass ich der Meinung bin, dass mir Eyeliner nicht wirklich stehen und da sie dann auch oft noch zu dick geraten, sieht das einfach nur grässlich aus, von einem hübschen Wing will ich gar nicht erst anfangen, das ist nix für mich :)

2. Wäschst Du Deine Pinsel regelmäßig?
Oh ja, da bin ich sehr gewissenhaft. Waschtag ist meistens Sonntag. Ich habe genug Pinsel (bis auf Blush- und Puderpinsel, die schüttele ich halt ein bissel ab vor der nächsten Anwendung und Puder nehme ich sowieso meistens immer nur eine Sorte), dass ich auch gut 2 Wochen überbrücken könnte. Aber, dann ist es doch relativ viel Arbeit und so habe ich mir angewöhnt, dies wöchentlich zu tun, dann hält sich der Aufwand in Grenzen. Gewaschen werden sie mit guter alter Kernseife, die macht richtig sauber für kleines Geld.

3. Wie lange lässt Du absplitternden Nagellack auf den Nägeln?
Sowas kann ich gar nicht leiden, Gott sei Dank passiert es mir sehr, sehr selten. Ich trage einen Lack meistens nur 2 Tage. Sollte mir das aber passieren, wird er bei der nächsten Gelegenheit sofort ablackiert, da bin ich wirklich sehr eigen. 

4. Wie lange schiebst Du den Nachkauf eines Produktes auf, selbst, wenn Du es brauchst?
Es kommt darauf an, was es ist. Wenn es sich um ein Produkt handelt, was ich schnell nachkaufen kann (Drogerie), dann doch recht zügig, ist es etwas, was ich bestellt habe, aber anderweitig erst mal ersetzen kann, verwende ich erst das Ersatz-Produkt. Allgemein achte ich aber darauf, dass mir das bei den wichtigsten Dingen nicht passiert. Duschgel, Shampoo und Zahncreme ist IMMER da. 

5. Was ist Deine schlimmste Beautyangewohnheit?
Ich verwende Mascara immer länger, als empfohlen wird :) Man sagt ja, dass man eine Mascara nach 6 Wochen erneuern soll. Oft habe ich aber 2 Mascaras im Anbruch, sprich eine normale und eine wasserfeste zum Drüberpinseln. Unter den wasserfesten Mascaras finde ich meist nicht das Richtige, aber ich bevorzuge einen wasserfesten Anstrich, da ich sonst ständig "Angst" hätte, dass sie verwischt und meine Augen tränen gerade bei Wind leicht, da möchte ich nichts riskieren, zumal ich auch selten Utensilien zum Nachschminken mitnehme (außer Lippenstift/Gloss/Lippenpflege und Puder zum Nachtupfen). Da ich die nicht-wasserfeste Mascara nur einschichtig verwende und dann gleich die wasserfeste drübergebe, halten beide meistens deutlich länger als 6 Wochen. Außerdem mag ich Mascara meistens erst dann richtig gerne, wenn sie schon so weit aufgebraucht ist, dass am Bürstchen nicht mehr so viel Produkt hängt. Zur Nachahmung ist das sicher nicht empfohlen, sie angebrochen länger zu verwenden, aber ich habe noch nie eine Entzündung, abbrechende Wimpern oder was sonst passieren könnte, gehabt. Eigentlich ein Wunder, da meine Augen sehr empfindlich sind.

6. Nenn mir etwas, was Du außer Beauty prokrastinierst.
Fenster putzen! Ich hasse es. Nicht, dass ich sie erst putzen würde, wenn man nicht mehr durchgucken kann, aber ich bin da alles andere als vorbildlich. Bügeln ist auch ein leidiges Thema. Ich schaffe es sehr, sehr selten, den kompletten Wäschekorb abzuarbeiten, meist bügle ich nur die Teile, die ich für eine Woche brauche. Schlimm, aber so bin ich halt :) Viele Teile bügel ich auch gar nicht, sondern schleudere sie nur an und hänge sie auf einen Bügel, so erspart man sich bei manchen Dingen das Bügeln; bei Blusen funktioniert sowas natürlich nicht. 

7. Machst Du Dich in letzter Minute fertig zum Ausgehen?
Nein, denn ich hasse Hektik. Dafür plane ich genügend Zeit ein. Sollte es aus welchen Gründen auch immer doch mal zeitlich knapp werden, beschränke ich mich auf eine abgespecktere Version meines eigentlichen Vorhabens, sprich keinen Nagellack oder nur ein sehr einfaches AMU mit Cremelidschatten, Gloss statt Lippenstift usw. Gott sei Dank hat unsereiner ja für jeden Bedarfs- und Eventualfall immer zig Alternativen zur Hand ^^.

8. Hältst Du Kaufverbote ein?
Ich habe mir noch nie ein direktes Kaufverbot ausgesprochen. Nicht mal aus dem Grunde, dass ich denke, ich bräuchte es, ich bin meist zu vernünftig, denn ich habe aus alten Mega-Hauls oder wie immer man es nennen soll, gelernt. Ich kaufe schon seit ca. 2 Jahren deutlich weniger, meistens preiswerte Drogeriekosmetik, ein LE-Sammler bin ich auch nicht mehr, einzelne LE-Teile ja, aber wenn ich sie nicht bekomme, Pech gehabt. Insofern sind meine Ausgaben für Beauty überschaubar. Dennoch gebe ich gerne zu, dass man sehr oft angefixt wird und ich schon mal nörgelig werde, aber mein Verstand behält nun meistens die Oberhand. Und für High-End, wenn ich da unbedingt etwas möchte, spare ich jetzt.

9. Ist Deine Schminksammlung aufgeräumt?
Überwiegend ja, sonst verliere ich den Überblick. Auf meinem Schminktisch befindet sich ein recht großer Plexiglas-Ständer mit saisonal sortierten Lidschatten und Pigmenten sowie Blushes, die ich in der jeweiligen Jahreszeit benutzen möchte, der Rest wird übersichtlich (nach Farben sortiert) in Ordnungssystemen in meinem Helmer-Element (Ikea) aufbewahrt.

2 weitere Plexiglas-Behälter stehen ebenso auf dem Tisch, einer mit Lippenstiften, der andere mit Lipglossen, die farblich zu den Lidschatten und Blushes abgestimmt sind, die sich in dem großen Plexiglas-Ständer befinden. Meine gefühlte Million an Kajalstiften ist in einem kleinen Plastik-Schubladensystem auf dem Schreibtisch sortiert. Pinsel und Alltagsprodukte wie Make up oder BB-Cream, Augenbrauenpuder, Concealer, ggf. mal Bronzer und Highlighter stehen auf dem Tisch, ebenfalls in einem Plexi-Behälter, ich habe es gern einheitlich. Weitere Produkte aus diesen Kategorien und sämtliche andere Kosmetika sind in einer großen Kommode (ebenfalls von Ikea) untergebracht, dazu gehören auch einige Vorräte und Back ups von Körperpflegeprodukten und Shampoos etc. 

Meine Nagellacke sind ein bisschen mein Sorgenkind. Sie stehen derzeit in verschiedenen Boxen oder lose auf einer Kommode, weil ich sie bald benutzen möchte oder dekorativ angerichtet. Ein richtiges Nagellack-Regal sollte ich mir doch bald mal zulegen, da es viel übersichtlicher wäre. 

---------------------

Wer möchte, kann gerne mitmachen! Würde mich interessieren, was bei Euch in diesem Bereich so festzustellen ist.

Liebe Grüße
Muddelchen

Mittwoch, 29. Oktober 2014

Neue Seifen

Hallo am Mittwoch, meine Lieben,

ich bin so ein richtiges Seifen-Opfer geworden :) Eigentlich wechsle ich flüssige Seife immer mit Handseife, aber in letzter Zeit habe ich vermehrt zur Handseife gegriffen. Ich mag dieses Gefühl des Händewaschens viel lieber. Auch habe ich gar keinen Vorrat mehr an flüssiger Seife, was selten vorkommt. 

Als ich dann neulich in meine Kiste mit Handseifen blickte, sah ich, dass der Vorrat somit merklich geschrumpft ist. Darin befindet sich von der Lush-Seife über Body Shop bis hin zur sehr preiswerten Drogerieseife alles. Ich wollte aber mal wieder besondere Seifen und da fiel mir ein Seifenshop ein, den ich Euch vor ca. 2 Jahren rum auch mal vorgestellt hatte. Da meine alten Postings aber bekanntlich alle gelöscht sind, möchte ich Euch die Seifen und den Shop nochmals kurz vorstellen.

Gekauft habe ich folgendes:


Die Seifen sind handgemacht und riechen toll. Die Bananen-Seife hatte ich schon mal und mochte sie sehr gerne. Nun habe ich noch Schokolade und Schoko-Mint bestellt; die Spiralseife und das kleine Törtchen erhielt ich netterweise gratis dazu. Die Seifenhexe hat eine schöne Auswahl, auch Badeprodukte und flüssige Seife sind u.a. vorhanden. Wer lieber über Ebay bestellen möchte: Dort hat sie auch einen Shop und so bin ich seinerzeit auf sie aufmerksam geworden. Der Versand erfolgt zügig, Bezahlung ist mit PayPal möglich. 

Nun ist meine Vorratskiste erst mal wieder gut gefüllt :) Leider kann ich allgemein Seifen nicht länger zum Duschen verwenden, da meine Haut bei längerfristigem Gebrauch zu sehr austrocknet; von daher benutze ich meist jedes Stück 1 oder 2 x zum Duschen und dann wird sie zum Händewaschen aufgebraucht. Manche Seifen riechen immer so toll, dass ich mir danach auch nicht die Hände eincreme, um den Duft länger auf den Händen zu haben. 

Wie ist das bei Euch? Verwendet Ihr auch gerne mal ein Stück Seife zum Duschen und nehmt Ihr auch öfter mal eine Seife zum Händewaschen oder schwört Ihr auf Flüssigseife?

Liebe Grüße 
Euer Muddelchen  

Dienstag, 28. Oktober 2014

Herbstliches AMU

Hallo Ihr Lieben,

ich wollte Euch noch eine herbstliche Palette von Essence näher vorstellen. Wie ich neulich bereits erwähnte, hatte ich dann doch noch Glück eine der beiden Paletten zu ergattern und da diese auch besser pigmentiert sein soll als die andere, habe ich mich sehr gefreut, denn die gute Pigmentierung kann ich für die verwendeten Farben zumindest bestätigen.

Farb-Nr. 03 - Keep calm & go for a walk


Folgende Farben habe ich verwendet:

Bewegliches Lid, erster Grünton von links
Lidfalte und verblendet mit dem 3. Farbton von links (braun)
Unterer Wimpernkranz, zweiter Grünton von links
Innenwinkel, zweiter Farbton von links





Wer diese Palette auch haben wollte und sie noch irgendwo findet, kann nach meiner Auffassung ruhig zugreifen. Die verwendeten Farben krümeln nicht und halten mit Base den ganzen Tag. 

Liebe Grüße
Muddelchen

Samstag, 25. Oktober 2014

Meine neuen W7 Paletten: In the Nude und In the Night mit AMUs

Ahoi Kinners,

so, nun kamen sie endlich, meine sehnsüchtig erwarteten W7-Paletten. Ich hatte noch einen Amazon-Gutschein über 10,00 Euro, der eingelöst werden wollte und da ich gerade mal 13,30 Euro für beide Paletten (inkl. Porto) bezahlt habe, kann man wohl nicht meckern.

Trotz Gutschein habe ich sehr lange überlegt, ob ich die "In the Nude" wirklich haben möchte. Diese Palette ist so irgendwie sehr rose, rose-gold, rose-braun lastig, eigentlich ganz toll. Aufgrund des hohen rosa-Anteils wollte ich sie aber nie. Nun, man wird sehen, was sich damit machen lässt, für den Preis wäre es auch zu verschmerzen, falls sie nur noch rumliegen sollte.

Hier mal die beiden Paletten:


Dieses Mal hatte ich Glück; beide Scharniere der Metalldosen sind einwandfrei :)

Dann erst einmal zu der In the Nude-Palette, die wirklich sehr schöne Farbtöne enthält, da gibt es ja gar nichts:


Auf Anhieb gefallen mir Sun Kissed, Bad Manners, Coffee Cup und Fashionista am besten, die auch alle leicht schimmern.



Verwendete Farben
Bewegliches Lid Sun Kissed
Lidfalte und verblendet mit Coffee Cup
unterer Wimpernkranz Fashionista
Innenwinkel Latte



Verwendete Farben 
(sorry, das Licht war gestern schwierig, Sonne und Wolken im fast sekündlichen Wechsel, fotografiere immer auf der Dachterrasse)
Bewegliches Lid Bad Manners
Lidfalte und verblendet mit Fashionista
Unterer Wimpernkranz Sun Kissed und Fashionista
Innenwinkel Angel


In the Night Palette


Hier finde ich Wonderland, Summer, Top Hat und Gate Crash sehr schön.



Verwendete Farben
Bewegliches Lid Top Hat
Lidfalte und außen Razzamataz
Verblendet mit Gate Crash
Unterer Wimpernkranz (vergessen, ich schreibe es mir sonst immer auf, ich glaube Bologna)
Innenwinkel Dusty



Verwendete Farben
Bewegliches Lid Wonderland
Lidfalte und außen sowie verblendet mit Laura E
Unterer Wimpernkranz Gate Crash
Innenwinkel Party Pooper

Also, ich muss sagen, die Farben sind alle ein Traum. Nur Sun Kissed aus der Nude-Palette ist sehr glitzrig beim Auftrag und hat mich bissel genervt, da muss man vorsichtig sein, sonst glitzert das ganze Gesicht. Alle verwendeten Farben sind ausgezeichnet pigmentiert, weich im Auftrag und lassen sich hervorragend verblenden. 

Ich finde es immer wieder toll, wenn man für kleines Geld so eine gute Pigmentierung erhält.

Gefallen Euch die Paletten oder würdet Ihr lieber auf eine Naked-Palette von Urban Decay zurückgreifen und seid keine Fans von Dupes? 

Ehrlich gesagt, ist mir das bei den meisten Produkten egal. Ich habe alle 3 W 7 Paletten auch weniger wegen des "Dupe-Alarms" gekauft (wobei ich nicht mal weiß, ob die Lila-Palette auch ein Dupe zu irgendwas ist) , sondern weil mir die die Farbzusammenstellungen unheimlich gefallen, egal, ob eine namhafte Firma das bereits so vorgemacht hat oder nicht. 

Es gibt nur wenige Dinge, die ich im Original haben MUSS, z.B. die Too Faced Schokoladenpalette, ich werde sie mir irgendwann kaufen :) Da möchte ich diese einmalig tolle Palette mit dem wohl ganz tollen Schokoduft :) Auch, wenn's albern ist, so sind wir Beautyfreaks eben :)

So, dann darf ich Euch für heute noch allen ein schönes Wochenende wünschen und denkt dran, dass die Uhr nachts umgestellt wird, ENDLICH! Ich bin zwar ein absoluter Frühaufsteher und komme immer gut aus dem Bett, aber in den letzten Wochen ist mir das doch verdammt schwer gefallen, da es überhaupt nicht hell wurde. 

Liebe Grüße!
Muddelchen